MACNOTES

Top News auf Macnotes


Artikel
26. August 2014 • 5

Neues iPad mit 12,9 Zoll soll 2015 kommen

Die Agentur Bloomberg will in Erfahrung gebracht haben, dass Apple Anfang kommenden Jahres ein größeres iPad mit 12,9 Zoll Display veröffentlichen will. Betroffene Hersteller würden sich bereits auf einen Marktstart im ersten Quartal 2015 einstellen.

26. August 2014 • 3

Amazon kauft Twitch für $970 Millionen

Anders als bisher gemutmaßt, hat nicht Google, sondern Amazon den Zuschlag für den Videostreaming-Anbieter Twitch erhalten. Amazon kauft Twitch zum Preis von 970 Millionen US-Dollar.

22. August 2014 • 4

iPhone 6: Bestätigt Foxconn-Präsentation Design?

Neue Fotos zeigen CAD-Skizzen von Apples iPhone 6 oder dessen Prototypen. Die Bilder zeigen angeblich abfotografierten Monitor-Inhalt von einer internen, geheimen Foxconn-Präsentation, der zu vorherigen Veröffentlichungen passt.

20. August 2014 • 9

GIGA von Econa an Vermarkter Ströer verkauft

Das Internetportal GIGA.de und dessen Betreibergesellschaft GIGA Digital AG haben einen neuen Besitzer. Die Econa AG hat Giga an die Ströer Media AG verkauft. Die IEG Investmentbank tritt als Berater auf.

16. August 2014 • 3

iPhone 6L: Fotos von Akku, Logic Board und Displaypanel des 5,5 Zoll Smartphone aufgetaucht

Laut Apple Daily wird die größere Variante von Apples kommendem Smartphone iPhone 6L genannt. Dies geht aus einem Beitrag hervor, in dem zudem eine Reihe von Fotos von Bauteilen des Mobiltelefons gezeigt werden.

11. August 2014 • 5

iPhone 6: Neue Fotos vom Displaypanel

Im Internet sind neue Fotos vom Displaypanel des iPhone 6 aufgetaucht, zumindest werden sie dem Modell mit 4,7 Zoll Display-Diagonale zugeordnet.

Werbung
9. August 2014 • 11

John Gruber: Apple stellt iWatch im September vor

John Gruber hat sich “verplappert” und verraten, dass Apple die iWatch im September der Öffentlichkeit präsentieren wird.

6. August 2014 • 9

China verbietet Kauf von iPads und MacBooks von öffentlichen Geldern

Die chinesische Regierung hat mit sofortiger Wirkung beschlossen, dass von öffentlichen Geldern keine iPads und MacBooks mehr gekauft werden dürfen. In der Begründung heißt es, die Sicherheitsrisiken seien zu groß – offenbar hat man Angst davor, abgehört zu werden.

© 2006-2015 Macnotes.de.