Chuwi Hi10 kaufen – Daten und Preise

chuwi-hi10-windows-front

Chuwi ist ein chinesischer Hersteller, der sich ausschließlich auf Tablets fokussiert hat. Dementsprechend hochwertig ausgearbeitet sind auch die Geräte. Das Hi10 verbindet zu kleinem Preis gute Spezifikationen, die im Alltag für alle Aufgaben vollkommen ausreichen.

Technische Daten

Display 10,1 Zoll, 1920 x 1200 Pixel, IPS-Panel
SoC Intel Atom x5-Z8300
CPU 4 x 1,44 GHz, bis zu 1,84 GHz (Burst-Modus)
GPU Intel Graphics Gen. 8
RAM 4 GB
Speicher 64 GB (128 GB via microSD-Karte)
Kameras 2 MP, 2 MP
Akkukapazität 8.000 mAh
Betriebssystem Windows 10 + Android 5.1 Lollipop
Schnittstellen Micro-USB, USB 2.0, USB 3.0, 3,5 Millimeter-Klinke, microSD, Micro-HDMI
Netzwerk WiFi 802.11b/g/n, Bluetooth 4.0
Maße & Gewicht 25,75 x 17,1 x 0,89 cm, 474 g

Ausstattung, Display und Kamera

Die Ausstattung des Chuwi Hi10 bringt die Standard-Ausstattung vieler Tablets dieser Generation mit. Unter der Haube gibt es einen Intel Atom x5-Z8300 mit vier Kernen, die in ihrer Grundfrequenz von 1,44 GHz möglichst viel Strom sparen, unter Belastung wird jedoch auf 1,84 GHz hochgetaktet. Dem stehen vier Gigabyte RAM zur Seite, die aus dem Teil eine zukunftssichere Maschine machen. Der Flash-Speicher fasst 64 Gigabyte und kann noch um weitere 128 Gigabyte per microSD vergrößert werden.

chuwi-hi10-windows-back

Das 10,1-Zoll-Display hat mit 1920 x 1200 Pixeln eine recht hohe Auflösung und baut auf einem IPS-Panel auf, welches für eine solide Blickwinkelstabilität sorgen soll. Das Seitenverhältnis ist 16:10 und damit für die meisten Aufgaben perfekt. Etwas höher als das übliche 16:9-Widescreen und etwas breiter als das 4:3 von iPad und Co. kann man es genauso zum Filme schauen wie auch zum Lesen, Surfen und Arbeiten.

Zwar sind Kameras auf Vorder- und Rückseite vorhanden, doch sind diese vermutlich eher nur für Notfälle und Videochat gedacht. Auf beiden Seiten ist ein Sensor mit 2 MP verbaut.

Die Betriebssysteme sind vermutlich noch das Wichtigste am Chuwi Hi10, denn neben Android 5.1 Lollipop, welches vom Hersteller nicht mehr verändert, sondern größtenteils beim Ursprung belassen wurde, gibt es Windows 10 für den produktiven Einsatz.

Konnektivität und Zubehör

Für die Verbindung mit dem Internet stehen die üblichen WiFi-Standards 802.11 b/g/n zur Verfügung, doch lässt sich auch mit einem separat zu erwerbenden Adapter über einen der beiden vollwertigen USB-Ports Ethernet nutzen. Bluetooth ist auch vorhanden, womit sich zum Beispiel eine Maus anschließen lässt, wenn man auf Kabel verzichten möchte. Das optional erhältliche Case mit Tastatur benötigt ebenfalls den Funk über Bluetooth.

chuwi-hi10-windows-front-2

Preis und Verfügbarkeit

Das Chuwi Hi10 kostet im Normalfall unter 200 Euro und bietet zu diesem Preis ein hervorragendes Verhältnis zur Leistung.



Chuwi Hi10 kaufen – Daten und Preise
4,5 (90%) 2 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Nutzer klagen über klemmende tasten im 12 Zoll Mac... Die erste Generation des Butterfly-Keyboards macht offenbar teilweise Probleme. Apple zeigt sich kooperativ. Die Butterfly genannten Keyboards am M...
Bericht: Aufgefrischte Siri mit iPhone 8 und iOS ... Apple versucht Siri konkurrenzfähig zu halten. iOS 11 und das iPhone 8 sollen hier wieder verlorenen Boden gut machen, nötig wäre es. Alexa, Cortan...
Apple beantragt Zulassung für unbekanntes Wireless... Apple hat in den USA ein WiFi-Gadget beantragt, das auch NFC besitzen soll. Über dessen Funktion oder Eigenschaften ist nichts bekannt. Ein Wireles...




Zuletzt kommentiert