Cubot Dinosaur kaufen – Daten und Preise

thumb_13239_default_big

Cubot Dinosaur lautet der Name des brandneuen Smartphones von Cubot. Schon für ca. 100 Euro ist das 5,5″-Phablet in den Online-Shops von GearBest und Tomtop erhältlich. In dieser Preisklasse hat sich gerade in den letzten Monaten unglaublich viel getan, so dass auch das Cubot Dinosaur ernst genommen werden muss. Zur Ausstattung gehört ein Quad-Core-CPU, 3 GB RAM und ein sehr starken Akku. Hier alle weiteren Details zum Dinosaurier inklusive Preisvergleich am Ende des Artikels:

Technische Daten

[su_table]

Display 5,5 Zoll, 1280 x 720 Pixel
SoC MediaTek MTK6735
CPU Quad-Core-CPU, 1,3 GHz Taktrate
GPU Mali-T720
RAM 3 GB
Speicher 16 GB (128 GB via microSD-Karte)
Kameras 13 MP, 5 MP
Akkukapazität 4150 mAh
Betriebssystem Google Android 6.0 Marshmallow
Schnittstellen microUSB, microSD, microSIM
Netzwerk WiFi 802.11 a/b/g/n/ac, 4G-LTE, Bluetooth 4.0, GPS
Maße & Gewicht 15.23 x 7.72 x 0.88 cm, 201 g

[/su_table]

Ausstattung, Display und Kamera

Cubot Dinosaur kostet gerade mal 100 Euro bei verschiedenen Online-Händlern, braucht sich aber wirklich nicht zu verstecken. Auch als Hauptgerät macht das Dinosaur eine gute Figur. Das Display ist 5,5″ groß und löst in 1280 x 720 Pixel auf. Wie so oft ist auch dieses Phablet mit Gorilla Glass aus dem Hause Corning geschützt.

Als SoC kommt ein MediaTek MTK6735 als Quad-Core zum Einsatz. Die vier Kerne laufen in je 1,3 GHz Taktrate und können sich im Betrieb auf satte 3 GB RAM verlassen. Wohlgemerkt bei einem Smartphone, das fast für einen zweistelligen Betrag zu haben ist. Hinzu kommt die GPU Mali-T720 sowie ein eher spärlicher interner Speicher von 16 GB. Offiziellen Angaben zufolge (cubot.net) lässt sich der Flash-Speicher um bis zu 128 GB via microSD erhöhen.

Mit Google Android 6.0 Marshmallow kommt bereits die aktuellste Version von Googles mobilem OS zum Einsatz, ein Update durch den Nutzer ist also nicht nötig.

Der Akku hat mit 4150 mAh eine ausgesprochen gute Leistung und sollte entsprechend lange ohne Ladevorgang durchhalten. Die Kameras sind eher Standardware und bieten 13 MP bzw. 5 MP für Selfies. Videos sind in maximal 1080p möglich.

Konnektivität und Zubehör

Deutsche LTE-Frequenzen werden voll unterstützt. Hinzu kommen WiFi 802.11 a/b/g/n/ac, 3G, Bluetooth 4.0 und natürlich GPS.

Preis und Verfügbarkeit

Cubot Dinosaur ist in vielen Online-Shops weltweit erhältlich, sehr günstig erfahrungsgemäß bei Gearbest.com und bei UUOnlineShop:



Cubot Dinosaur kaufen – Daten und Preise
5 (100%) 3 Bewertungen

Ähnliche Beiträge

Lesetipp: Im Internet of Things braucht auch der K... Das Internet der Dinge bringt nicht nur die vermeintliche schöne vernetzte Welt, sondern auch einen Haufen unbekannter Risiken und Nebenwirkungen. Wie...
Neuer Status kommt nicht an: WhatsApp bringt die T... Der neue WhatsApp-Status kommt nicht so gut an wie erhofft. Der Messengerdienst könnte daher bald die alte, textbasierte Version zurückbringen. Wha...
Märkte am Mittag: Huawei und Oppo setzen Apple in ... Apple sieht sich in China einem zunehmenden Druck durch lokale Wettbewerber wie Huawei und Oppo gegenüber. Esrutschte im letzten Jahr auf Platz fünf d...




Zuletzt kommentiert