1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ipad und uni?

Dieses Thema im Forum "iPad - Apples Tablet" wurde erstellt von Stoki, 9. Januar 2012.

  1. Stoki

    Stoki New Member

    guten abend,

    ich bin derzeit student und bin stark am überlegen ob ich mir ein ipad zulegen sollte um von der ganzen zettelwirtschaft fliehen zu können.
    demnach bräuchte ich ein paar erfahrungsberichte zu dem ipad.

    mir ist vorallem das freihändliche schreiben wichtig, damit ich auch mathematische vorlesungen problemlos mitschreiben könnte. ich habe schon festgestellt, dass es bereits zahlreiche apps für das freihändliche schreiben gibt.
    jedoch bin ich etwas skeptisch ob dies echt eine alternative zum normalen collegeblock wäre.

    hat jemand damit erfahrungen machen können?
     
  2. stk

    stk Administrator Mitarbeiter

    Ich habe es mit einem MacBook seinerzeit versucht - und während das bei textbasierten Vorlesungen noch halbwegs gut ging (durch relativ gute Formeleditoren auch noch mathematisches Zeug), wurde es spätestens in der Physik durch die vielen Skizzen ein Ding der Unmöglichkeit. Ich für meinen Teil wäre mir auch nicht sicher, ob ich das Tippen auf dem Bildschirm so lange aushalten würde, dass es sinnvoll ist.
     
  3. XPert

    XPert Member

    Es geht mit dem iPad schon, aber wie stk sagte, nur in textbasierten.. Formeln und ähnliches finde ich recht nervig.. Habe noch keine Freihandapps ausprobiert, aber dann hab ich auch keinen großen Vorteil mehr gegenüber dem Papierblock..
     
  4. Tim72

    Tim72 New Member

    Ich glaube mit einem Papierblock geht es immer noch schneller. Habe auch mal eine zeitlang in der Uni mit so einem Stift gearbeitet, der den Unterricht aufnimmt, also den Ton. Aber letztendlich hört man sich das dann zuhause auch gar nicht mehr an. Man stellt sich das alles immer nur toll vor, aber die Wahrheit ist eine andere ;)
     
  5. stk

    stk Administrator Mitarbeiter

    Also auf einer (echten) Tastatur kann ich (viel) schneller tippen als mit dem Stift schreiben. Beim iPad habe ich das allerdings nicht so exzessiv ausprobiert.
     

Diese Seite empfehlen