1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook Pro fährt nicht mehr hoch

Dieses Thema im Forum "Macbooks" wurde erstellt von mrkons, 3. August 2012.

  1. mrkons

    mrkons New Member

    Mein MB Pro ist etwas über zwei Jahre alt. Hatte es 3 Tage lang im Rucksack dabei vllt hat es ja einen Knacks abbekommen. Als ich es dann irgendwann aufgeklappt habe ging zunächst das Internet nicht, nach einem Neustart kein einziges Programm sondern nur noch ein ladender Apfel und beim x-tenNeustart ist er dann gar nicht mehr hochgefahren sondern es kommt nur noch ein weißer Bildschirm mit einem Apfel und einem Ladebalken. Dachte nun es liegt wohl an der Festplatte.
    Habe dann ein paar mal einen "fsck-fy" test gemacht und dort kam letztendlich die meldung "volume mac hd could not be repaired after 3 attempts"
    Wenn ich von der mac os x CD mit gedrückter C taste starte und das festplattendienstprogramm starte läd er ewig im dienstprogramm rum und beendet es dann automatisch ohne ein ergebnis anzuzeigen.
    der hardwaretest mit gedrückter d taste geht im normalen und ausführlichen modus fast bis zum schluss bleibt dann aber auch ohne mir ein ergebnis anzuzeigen stehen kurz bevor der balken fertig geladen hat.

    ich kenne mich nicht so gut aus und habe nur durch recherchen auf einen festplatten defekt geschlossen. mein nächster schritt wäre jetzt zum händler zu laufen. davor wollte ich hier noch einmal fragen was es letztendlich wohl sein könnte und ob es noch eine möglichkeit gibt es zu reparieren oder zumindest sicher die art des defekts festzustellen.

    vielen dank im voraus!

    konstantin
     
  2. stk

    stk Administrator Mitarbeiter

    Hast du denn einen hinreichend großen USB-Stick (8 GB oder mehr am besten) oder eine externe Festplatte, auf den/der du mal ein Mac OS X installieren kannst? Dann könntest du recht einfach überprüfen, ob es an der Festplatte liegt. Wenn dann von der Installation auf dem Stick alles läuft, stehen die Chancen gut, dass die Festplatte Matsch ist.

    -s
     

Diese Seite empfehlen