1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Macbook Pro oder iMac

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von mac foto, 8. März 2009.

  1. mac foto

    mac foto New Member

    Hallo,
    zur zeit arbeite ich mit einem MacBook ,möchte mich jetzt meine Mac Welt
    erweitern , kann mir einer was zu meiner Auswahl sagen .
    i Mac 24" oder Macbook Pro 15" mit 24" LED Cinema Display oder Mac mini mit
    24" LED Cinema Display .

    Kann man den auch ein MacBook an einen iMac anschliessen so das ich nur
    den Bildschirm nutze vom iMac .

    mfg Matthias ( mac foto)
     
  2. Chilloutman

    Chilloutman Member

    iMac Bildschirm mit dem MacBook benutzen? Nein. (Allgemein: iMac Bildschirm für was anderes benutzen: Niet).

    Zur Entscheidungsfrage: Willst du deinen Mac unbedingt ab und zu mal Rumschleppen? -> MacBook, else -> iMac

    Grüsse
     
  3. mac foto

    mac foto New Member

    Dank für deine Hilfe , also doch lieber einen iMac , und MacBook so benutzen ?.....

    mfg
     
  4. sosumi

    sosumi New Member

    Wofür willst du denn die Neuanschaffung einsetzen? Das MBP kannst du leider nicht an den iMac anschließen.
     
  5. cd

    cd Member

    Was bei mir gut funktioniert: iMac 24" daheim als Hauptrechner und für unterwegs ein MacBook. Dazu DropBox und regelmäßiger Datei-Sync der Dokumente im Homeverzeichnis vor bzw. nach längerer Abwesenheit vom iMac. Klappt gut, wenn man sich daran gewöhnt hat, Kompromisse muss man dabei natürlich machen…
    Wenn es nur ein Rechner sein soll und Du den auch unterwegs nutzen willst, dann solltest Du Dir ein MBP zulegen…
     
  6. mac foto

    mac foto New Member

    Danke für den tipp ,was heißt Dropbox ,habe mit dem sync noch keine Erfahrung.
    Aber hört sich gut an !........
    (vielleicht kannst du mir das mal genauer Beschreiben )

    mfg
     
  7. cd

    cd Member

    Dropbox ist ein Webservice zusammen mit einem Programm für Windows/Mac, das ein definiertes Verzeichnis zwischen verschiedenen Rechnern (und den Server des Anbieters) im Hintergrund synct: https://www.getdropbox.com/
    In der kostenlosen Version bietet es 2GB Speicher, für Programmeinstellungen reicht das normalerweise gut aus :)
     
  8. mac foto

    mac foto New Member

    Hab ich das richtig verstanden ,alles was ich in dem Verzeichnes ablege ,wird auch mit
    meinem MacBook oder iMac sync. Das wäre ja toll, danke für den Tipp !......

    mfg
     
  9. cd

    cd Member

    Ja, alles wird mit allen beteiligten Rechnern gesynct - außerdem kannst Du einzelne Ordner innerhalb der DropBox auch mit anderen DropBox-Usern gemeinsam nutzen.
     
  10. mac foto

    mac foto New Member

    Ich werde es mal testen ,sind die Einstellungen einfach , auf englisch oder auch auf deutsch ?..
     
  11. cd

    cd Member

    Bisher gibt es Dropbox nur in englisch, aber es sind nicht viele Einstellungen zu machen :) Mit den Standardeinstellungen bei der Installation wird ein Ordner "Dropbox" in Deinem User-Verzeichnis angelegt und der ist dann der gesyncte Ordner. Nur einen Account musst Du Dir bei der ersten Installation anlegen. Der Rest funktioniert dann schon ohne weitere Einstellungen.
     
  12. Chilloutman

    Chilloutman Member

    Dropbox ist sicher eine nette Lösung. Aber ich konnte mich nie mit dem Rumsyncen anfreunden. Es geht zwar, aber es ist für mich einfach nicht "perfekt genug". Aber wenn du ein bisschen Umdenken und ein bisschen Arbeit nicht scheust, dann ist das kein Problem.

    Wenn du dir das MacBook pro mit Cinema Display wirklich leisten kannst, dann wäre das auch eine ziemlich gute Lösung. Keinerlei Sync-Geschichten. Die MacBook pros sind wirklich stark genug um als "Hauptrechner" eingesetzt zu werden. Und mit dem Cinema Display müsstest du trotzdem nicht auf einen grossen Screen verzichten.
     
  13. MacUser007

    MacUser007 New Member

    ich fände macbook pro und 24" led display besser, weil du gute leißtung für unterwegs hast und dann eig dein altes mb nicht mehr bauchst und verkaufen kannst...
     
  14. MoritzDorn

    MoritzDorn New Member

    Hi.

    Ich habe sowohl MacPro als auch MacBook Pro und ich kann aber das MacBook Pro ohne schlechtes Gewissen auch als Standalone empfehlen, durch den MiniDisplay Port kannst du das ganz gut an einem normalen TFT Monitor aber auch an Beamer und Flachbildfernseher anschließen. Noch eine schöne Apple Tastatur und Maus dazu und es ist perfekt. Und es lässt sich überall mit hin nehmen der Akku ist gigantisch einmal aufladen und ein ganzen Tag unterwegs unabhängig vom Strom arbeiten.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen