1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

MacBook weitergeben?

Dieses Thema im Forum "Macbooks" wurde erstellt von XPert, 6. Oktober 2011.

  1. XPert

    XPert Member

    Ich trage mich mit dem Gedanken, demnächst mein MacBook zu ersetzen.. Dazu zwei Fragen: Ich habe Lion über den AppStore gekauft, über meinen iTunes-Account logischerweise. Da meine Mum sowieso ein Notebook möchte, aber keine großen Ansprüche daran hat würde ich ihr mein jetztiges MacBook gern überlassen. Wie läuft das dann ab? Sie hat ihren eigenen iTunes Account, muss man dann Lion wieder irgendwie freischalten für 24€ oder wie funktioniert das?

    Zweite Frage: Gibt es eine Möglichkeit, sämtliche Daten/Einstellungen usw. vom alten auf das neue zu überspielen?

    Gruß XPert
     
  2. stk

    stk Administrator Mitarbeiter

    Wenn du anhand der Anleitung, die hier herumgeistert, einen USB-Stick oder eine DVD erstellt hast, dann ist es - für die Software - vollkommen egal, über welchen Account (bzw. sogar ob überhaupt) Lion gekauft wurde.
    Wenn es deine Mutter ist, würde ich Lion nicht noch einmal kaufen, weil du ja, falls was kommen sollte, die Möglichkeit, dich mal eben mit deinem Account anzumelden. Wenn sie Lion aber in ihrem Account haben möchte, muss sie es schon noch einmal kaufen. Dieses automatisch zugewiesen bekommen funktioniert nach Kaufdatum des Rechners.

    Die Daten überträgt dir der Migrationsassistent über Netzwerk, Kabel, von einer Mac-Platte oder einem Time-Machine-Backup. Seit Lion können sogar Daten aus Windows-Installationen importiert werden.
    Ich allerdings würde die Chance nutzen, das System frisch zu halten, das heißt Software selbst zu installieren und Benutzerdaten aus dem TM-Backup zu holen. Relevante Ordner sind in der Regel bei ~/Library/ zu finden - dort unter dem Namen der Anwendung, dem Namen des Herstellers oder im Unterordner "Application Support". Für Mail werden außerdem noch die Einstellungsdateien benötigt. Hierfür einfach bei ~/Library/Preferences Spotlight nach "mail" suchen lassen und die plist-Files auf den neuen Rechner kopieren.

    Das manuelle dürfte sogar schneller gehen als das automatische, jedenfalls dann, wenn das automatische aus einer Time Machine stammt. Dann dauert das nämlich eeeeeewig.

    -s
     
  3. XPert

    XPert Member

    Ok, danke. Irgendwie ein bisschen umständlich mit dem Lion.. Aber gut, dann muss man eben die 24€ nochmal hinlegen.
    Gerade Mail, iTunes Medien, Adressbuch und Kalender wären wichtig für eine Migration. Aber wenn das auch problemlos mit deren Dateien geht wäre das auch ok. Danke.

    Noch eine Frage, fällt mir gerade ein: Wie kann man im Kalender/Adressbuch einen Geburtstag anzeigen? Ich kann natürlich ein Feld setzen und das Feld "Geburtstag" nennen bzw. im Kalender einen jährlich wiederholenden Termin setzen, aber irgendwie hab ich es bei einem einzigen Geburtstag geschafft, dass das schön mit einem Geschenk-Symbol angezeigt wird - Aber nicht rekonstruieren können?!
     
  4. stk

    stk Administrator Mitarbeiter

    Mail siehe oben, iTunes besteht im Grunde nur aus ~/Music/iTunes/*, Adressbuch und Kalender findet sich im Application Support. Das geht relativ stressfrei :)

    Hm, in den Einstellungen des Kalenders gibt es im Tab "Allgemein" einen Haken "Geburtstagskalender einblenden"...?

    -s
     
  5. XPert

    XPert Member

    Hm, einblenden geht, aber neue Geburtstage erstellen gelingt mir irgendwie nicht.

    Danke nochmal für die Tipps, aber habe kfr. entschieden noch ein bisschen zu warten bis ich das MB ersetze.. Vielleicht kommt ja demnächst ein Update für das MBP..
     
  6. stk

    stk Administrator Mitarbeiter

    Neue Geburtstage kannst du eintragen, indem du einen neuen Kontakt (im Adressbuch) mit Geburtstag erstellst.

    Warten erscheint sinnvoll, mehr dazu später auf MACNOTES.DE ;-)

    -s
     

Diese Seite empfehlen