1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sofortiges "Maximieren" der Fenster wie unter Windows nicht möglich??

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von DerHunne, 10. März 2008.

  1. DerHunne

    DerHunne Member

    1

    Hey, wollte in Erfahrung bringen, ob das sofortige Maximieren der Fenster unter Macosx 10.5 wie unter Windows funktioniert? Wenn nein, wäre dies mega nervig. Vor allem möchte man ja meistens ein Fenster in größtmöglichster Größe sehen, was ja unter windows gar kein Problem ist...

    Also funktioniert das beim Mac auch?


    Gruß
     
  2. DerHunne

    DerHunne Member

    1

    Muss man dafür immer das entsprechende Fenster unten rechts selbst vergrößern und dem Bildschirm anpassen? Und wenn man dies getan hat, bleibt diese Einstellung denn beim nächsten mal, wenn man dasselbe Fenster wieder öffnet?


    Ne weitere Frage: Hat das deutsche Keyboard beim MacBook Pro die Umlaute(ÄÜÖ) mit enthalten?


    Gruß
     
  3. ha

    ha Member

    1

    1) Auf den grünen Knopf am oberen Fensterrand klicken.


    2) Meinst du die Frage ernst? Selbstverständlich hat die deutsche Tastatur auch Umlaute...
     
  4. DerHunne

    DerHunne Member

    1

    Zur Frage 2) Ja. Ich hatte wahrscheinlich vorhin auf einem Bild eine englische Tastatur gesehen. Und dachte schon, dass man die Umlaute mit einer Tastenkombination bekommt.


    Zur Frage 1) Das betätigen des oberen grünen Knopfes bewirkt nicht dasselbe wie das Maximieren bei Windows. Bei Windows hat man quasi ein Vollbild, während bei Mac Os X das Fenster sich meistens nur leicht vergrößert... (Oder nicht??) (Zumindest war das beim Gravisstore auf einem Macbook so) Weißt du oder jemand anders zufällig wie das jetzt so funktionieren könnte wie bei Wind..? Deshalb hatte ich ja auch so umfangreih gefragt..:-(
     
  5. ha

    ha Member

  6. DerHunne

    DerHunne Member

    1

    Oh stimmt, richtig, sorry, aber meine Fragen wurden aber immer noch nicht zu hundert prozent beantwortet leider...


    Fest steht, dass das Fenster also nicht wie bei Windows direkt den gesamten Bildschirm füllt, finde ich schonmal nicht so toll persönlich.


    Aber diese Frage wurde noch nicht beantwortet: "Muss man dafür immer das entsprechende Fenster unten rechts selbst vergrößern und dem Bildschirm anpassen? Und wenn man dies getan hat, bleibt diese Einstellung denn beim nächsten mal, wenn man dasselbe Fenster wieder öffnet?"

    Ich denke die Frage ist eindeutig gestellt. Ich möchte eben die Möglichkeit haben, dass sich die Fenster direkt in Vollbildgröße (wie das MAximieren unter Win..) dargestellt werden...


    Bin ich eigentlich hier der einzige, der das nicht so toll findet mit der Maximierung der Fenster unter Mac?:)
     
  7. DerHunne

    DerHunne Member

    1

    Sorry für die Grammatikfehler:)
     
  8. DerHunne

    DerHunne Member

    1

    Bekomme ich die letzte Antwort nicht mehr?;-)
     
  9. MartinLexau

    MartinLexau Member

    1

    Tja, in den 24 Stunden die du auf eine Antwort gewartet hast, hättest du es doch einfach versuchen können? :)


    Also es ist generell so, das sich OSX die Fenstergrößen merkt. Einmal eingestellt, bleibt das beim nächsten Mal dann wieder so.


    Ich erinnere mich an GarageBand, da hat er sich sogar für jedes unterschiedliche Musikprojekt die verschiedenen Fenstergrößen einzeln gemerkt. Das ist in sofern schon definitiv praktischer als unter Win.


    Bei Win ist ja auch nicht jedes Fenster automatisch im "Vollbild" - das setzt ja voraus, das es maximiert wurde.
     
  10. DerHunne

    DerHunne Member

    1

    Danke, eine sehr hilfreiche Antwort. Konnte das bisher noch nicht testen, da mein bestelltes Macbook Pro erst in zwei Wochen geliefert wird, da ich Ms Office mitbestellt habe und dieses ne längere Lieferzeit beinhaltet leider.:-( Na ja ich hoffe das warten lohnt sich!;-)
     
  11. ac

    ac Member

    1

    DerHunne: Du scheinst bereits sehr das Windowsverhalten in dich eingesogen zu haben :) Nein im Ernst. Also jedes Fenster im Mac kann maximiert werden. Dabei wird es nicht stumpf auf den ganzen Bildschirm gestreckt (wie es bei Windows der Fall ist) sondern es passt sich dem aktuellen Fensterinhalt an. Wenn Du das Fenster aber auf volle Bildschirmgröße haben möchtest, ziehst du es ein Mal auf die Größe auf und es merkt sich diese Einstellung. Dann kannst du zwischen der ersten und zweiten Einstellung mit dem grünen Knopf hin und her springen.


    Übrigens, das gilt nicht nur für dich sondern alle anderen Poster. Falls ihr Fragen zu einem bestimmten Thema habt. Dann sammelt sie alle und versucht diese auch in einem Thread (also Diskussion) und nicht ungefähr 10 Threads zu starten. Das ist schon wg. der Übersichtlichkeit viel angenehmer. Dann kann euch auch wesentlich schneller geantwortet und geholfen werden…

    Danke :)
     
  12. DerHunne

    DerHunne Member

    1

    Das ist ja mal eine super konkrete Erklarung. Das ist genau die Antwort, die ich benötigt habe. Endlich versteht mich jemand zu hundert 100%:)!

    Sorry wegen der ganzen Threads, wollte unbedingt und schnell eine Antwort haben.


    Gruß der Hunne!!!;-)
     
  13. sh

    sh New Member

  14. mactom

    mactom New Member

    1

    Noch ein Reply zum Maximieren: schon mal beim Drücken auf das grüne Knöpfchen gleichzeitig die SHIFT-Taste gedrückt?

    Probier's mal aus!
     
  15. lufu321

    lufu321 New Member

    Hi Leute...
    ich möchte nach meiner Registrierung nicht gleich einen neuen Thread eröffnen...ich habe auch eine Frage zu den Fenstergrößen, allerdings eine andere Funktion:
    Bei Windows kann man ja die Fenster an den linken oder rechten Rand oder an den oberen Rand ziehen. Am oberen Rand maximiert sich das Fenster auf die Gesamtgröße, am linken Rand auf genau die linke Bildschirmhälfte usw.
    Nun fehlt mir das sehr als jahrelanger Win-Nutzer...
    Gerade wenn ich für die Uni lerne und gerne zwei Präsentationen nebeneinander geöffnet haben will, ist das ständige manuelle anpassen schon nervig..und ich kann eben nicht immer auf den Win-PC zugreifen.

    FRAGE: Kennt da jemand ein Tweak/ App/ Was-auch-immer, was diese Funktion quasi " ins OS X bringt" ? Oder Tastenkürzel?

    Das wäre echt super, denn wenn man daran gewohnt ist, kann das schon nervig sein :(
    Danke schonmal
     

Diese Seite empfehlen