MACNOTES

Veröffentlicht am   Uhr von  

Bluetooth Tastatur

Home Forums Hardware Peripherie Bluetooth Tastatur

This topic contains 1 reply, has 0 voices, and was last updated by  Anonymous 9 months ago.

Viewing 3 posts - 1 through 3 (of 3 total)
  • Author
    Posts
  • #174518

    Anonymous

    Ich weiß, es ist für euch wahrscheinlich eine dumme Frage ;), aber ich bin ganz neu am Mac. Habe mir einen gebrauchten Mac mini bei ebay zugelegt, war diese Bluetoothtastatur dabei, da ich aber aus der Windowsecke komme, habe ich mit der Tastenbelegung einige Probleme.
    Wo finde ich eine Erklärung für die diversen Sondertasten und Mac Spezifischen Zeichen und Abkürzungen?
    War ja schon lustig das @ zu finden und zu schreiben :)
    Danke vorab schon für eine Hilfestellung

    Gerd aus Wien

    #183889

    Stefan Keller
    Keymaster

    Hallöchen,

    also am besten ist da Ausprobieren denke ich. Die Mac-Tasten funktionieren alle nach dem Prinzip, dass die Taste grundsätzlich erst einmal das bringt, was drauf steht. Hälst du Alt fest und drückst die Taste, kommt etwas, das im Entferntesten damit zu tun hat. Alt+E ist das Euro-Zeichen, Alt-M ist µ. Alt-Minus ist ein längerer Gedankenstrich. Eckige Klammern findest du auf Alt+5 und 6, geschweifte auf Alt+8 und 9. Außerdem gibt es noch einen zweiten Modifier, die Shift-Taste.
    Lass mich deren Verwendung an einem Beispiel erklären. Auf der 7 liegt bei Shift-7 ja der Schrägstrich. Ein Strich ist ein Strich, also ist bei Alt+7 auch einer zu erwarten, nämlich der senkrechte. Und der Backslash erfolgt noch einen Modifier weiter mit Shift+Alt+7.
    Ich würde dir empfehlen mal in einem Texteditor alle Tastenkombinationen durchzuprobieren. Im Gegensatz zu Windows sind auf dem Mac Tasten mit Alt und Shift für Zeichen reserviert. Befehle werden ja mit Cmd+Taste abgesendet.

    Was du allerdings vergeblich suchen wirst, ist die hochgestellte 2 oder 3. Die ist auf der Mac-Tastatur nicht drauf und auch nicht vorgesehen.

    Ein Tipp vielleicht noch; die BT-Tastatur ist ja die schmale ohne Nummernblock. Falls du die Entf.-Taste vermisst, diese ist in Form von Fn+Rücktaste vorhanden.

    HTH
    -s

    #183890

    Anonymous

    Das Hilfemenü eines jeden Programms hilft immer viel weiter. Es gibt auch ein paar programmübergreifende Kürzel wie

    cmd+c (kopieren)
    cmd+v (einsetzen)
    cmd+b (bold – fett)
    cmd+u (underlined – unterstrichen)
    cmd+i (italic – kursiv)

    Es gibt noch viele mehr!!!
    Viel Spass.

Viewing 3 posts - 1 through 3 (of 3 total)

You must be logged in to reply to this topic.

 Und wie ist deine Meinung?  Schreib uns einfach!

Werbung
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de