MACNOTES
Werbung
Seite 129 von 132« Erste...10...129130...Letzte »

Space Trader im iPhone-Universum
 18.04.2009   2

Space Trader im iPhone-Universum

Schuster bleib bei deinen Leisten, hat man sich bei HermitWorks gedacht. Folgerichtig ist das erste iPhone-Spiel der Entwickler der Space Trader: Moon Madness geworden. Aufsehen erregen kann der Titel schon alleine deswegen, weil er als “Proof of Concept” gelten kann – man verwendet die Quake 3-Engine auf Apples mobiler Plattform und zeigt, dass sich iPhone und iPod touch nicht hinter NDS und PSP verstecken müssen.   Das Handeln im Weltraum hat bei HermitWorks Tradition. Zuletzt im November 2008 brachte man den PC-Titel Space Trader: Merchant Marines heraus. Noch davor feierte eine Variante auf dem Mac sein Stelldichein. Kritiker konnten HermitWorks (...). Weiterlesen!
Tipp: Flash-Spiele als Widget im Dashboard anzeigen lassen
 15.04.2009   4

Tipp: Flash-Spiele als Widget im Dashboard anzeigen lassen

Wer gerne mal ab und an Flash-Spiele über den Browser spielt, der wird sich vielleicht über den nun folgenden Tipp freuen: Wie man die Flash-Spiele in ein Dashboard-Widget umbauen kann. Die meisten Flash-Spieleseiten sind mit Werbung gefüllt, überall stören bewegte Bilder das eigentliche Spielerlebnis. Oder man braucht erstmal einige Minuten, bis man überhaupt am gewünschten Spiel angekommen ist. Mit Safari (sowohl Version 3 als auch die aktuelle Safari 4 Beta) lassen sich Flash-Spiele in Dashboard-Widgets verwandeln. Um das Spiel in ein Widget umzuwandeln braucht man das in Safari integrierte Web-Clip-Tool, mit dem sich Website-Elemente zum Widget machen lassen. [singlepic id=3286 (...). Weiterlesen!
iPhone-Spiele auf einem Multi-Touch-Tisch
 07.04.2009   4

iPhone-Spiele auf einem Multi-Touch-Tisch

Das Entwicklerteam von Illusion Labs hat in einem Video präsentiert, wie ihre eigenen iPhone-Apps auf einem großen Multi-Touch-Tisch aussehen. Die Technik im Tisch stammt von der schwedischen Firma TouchTech, die Spiele mussten nur leicht modifiziert werden, um auf dem Tisch zu funktionieren. Gezeigt werden in dem Video großformatige Versionen von TouchGrind* und Sway*, die abseits des kleinen Displays noch viel besser zur Wirkung kommen. Die Spiele laufen auf einem MacBook Pro, dessen Daten über ein Netzwerkkabel auf den Tisch gebracht werden. Dieses Beispiel zeigt, wie einfach es ist, iPhone-Apps für größere Geräte zu optimieren und was für Möglichkeiten sich in (...). Weiterlesen!
Wolfenstein 3D im US-Appstore
 30.03.2009   0

Wolfenstein 3D im US-Appstore

Für $4,99 ist Wolfenstein 3D Classic nun im US-Appstore zu finden. Im .de-Store erschien das hierzulande beschlagnahmte Spiel erwartungsgemäß nicht. Die grundsätzliche Frage, ob eine Egoshooter-Steuerung fürs iPhone irgendwann umgesetzt werden kann, wurde nach den Kommentaren nebenan einmal mehr abschlägig beantwortet.
Strawdog Studios mit Turbo Duck für iPhone
 26.03.2009   2

Strawdog Studios mit Turbo Duck für iPhone

Strawdog Studios aus Großbritannien veröffentlicht demnächst ihr erstes iPhone-Game. In Turbo Duck dürfen Zeitgenossen gepflegt das Quietsche-Entchen mittels Bewegungssensor durch den Pool manövrieren, Extras sammeln und natürlich den Turbo einschalten. Der britische Humor war bestimmt nicht ganz schuldlos an der Wahl des Spielthemas, und bei der Namensgebung. Dennoch meinen die Entwickler von Strawdog Studios es ernst und schicken noch in den nächsten Tag ihren ersten Titel für iPhone und iPod Touch ins Rennen. Das kann man zwar nur bedingt wörtlich verstehen, dennoch hällt Turbo Duck manchmal Rennfahrerqualitäten einer Quietsche-Ente bereit. Mittels “Accelerometer” steuert der Spieler das gelbe Entchen über das (...). Weiterlesen!
Feral Interactive schnürt Family Fun Pack 3
 16.03.2009   0

Feral Interactive schnürt Family Fun Pack 3

Mac-Spieler haben nicht immer Grund zur Freude, doch Feral Interactive beschert uns mit dem Family Fun Pack 3 ebendiese. Seit dem 13. März gibt es für einen verhältnismäßig moderaten Preis (50 Euro inkl. Versand) Lego Star Wars II, Ford Racing 2, Bionicle und ChessMaster 9000 im Bundle. Die Spiele laufen sowohl auf PPCs als auch auf Intel-Macs und sind auch mit onboard Grafikchips von Intel (GMA) kompatibel.
The Oregon Trail im US App Store
 13.03.2009   2

The Oregon Trail im US App Store

Seit gestern gibt es The Oregon Trail im US App Store. Wann das Spiel auch hierzulande eingebunden wird, ist noch nicht spruchreif. Allerdings findet das Remake eines Apple II Klassikers bereits jetzt viel Anklang. Nach nur einem Tag ist das Spiel bereits unter den Top 10 der US App Store Games. Ein Video zum Spiel von Gameloft findet sich ebenso, das Lust auf mehr macht.
Let’s Golf und The Oregon Trail auf dem Weg
 09.03.2009   3

Let’s Golf und The Oregon Trail auf dem Weg

Gameloft sorgt für Nachschub auf dem iPhone. Wie auf dem hauseigenen Vögelchenkanal verlautbart wurde, kommen demnächst gleich zwei neue Spiele in den App Store. Eines davon, The Oregon Trail, habe man bereits an Apple übersandt. Neben dem Remake dieses Klassikers aus den frühen 80ern wird ebenfalls in Kürze ein neues Golfspiel auf dem iPhone Einzug halten, das verblüffende Ähnlichkeiten mit einem Titel auf der Wii aufweist. [inspic=3011,left,fullscreen,thumb]Oregon Trail könnte den älteren Lesern bei MacNotes noch ein Begriff sein. Denn das Spiel ist nicht neu. Schon in den frühen 80ern konnte man die Pioniergeschichte amerikanischer Siedler auf dem damaligen Apple II-System (...). Weiterlesen!
iPhone-Steuerrad für Racing-Games: Mehr als ein guter Joke von Hama
 06.03.2009   2

iPhone-Steuerrad für Racing-Games: Mehr als ein guter Joke von Hama

Lenkräder und Game-Controller fürs iPhone und den iPod Touch – die Hama-Steuerungen fanden vorsichtiges Interesse im Netz, nachdem klar war, dass es sich “nur” um verbesserte Griffe ohne Steuerungsbuttons fürs Gerät handelte. Am Hama-Stand auf der CeBIT war jedoch die Begeisterung groß und auch wir mussten feststellen, dass die iPhone-Controller beim passenden Spiel weit mehr als Plastikballast sind, sondern der Spielspass tatsächlich einen Boost bekommt. Spiele, die (fast) nur mit Accelerometersteueruing auskommen oder dahingehend konfiguriert werden können, sind mit den Hama-Haltegriffen tatsächlich besser und mit einem deutlich gesteigerten Spassfaktor zu spielen. Einen Finger pro Hand bekommt man bei bequemem Halten (...). Weiterlesen!
Review: Destination: Treasure Island – kaum Zeit, seekrank zu werden
 05.03.2009   3

Review: Destination: Treasure Island – kaum Zeit, seekrank zu werden  
 Review: 6.5/10

Ende Februar hatte Coladia, ein Entwicklerstudio aus Frankreich, Mac-Nutzern den Gefallen getan, ein weiteres Adventure in den leider noch überschaubaren Macintosh-Spielesand auszustreuen. Beim Spielen von Destination: Treasure Island bekommt der Spieler allerdings das Gefühl, als rinne ihm die Zeit davon… Der Grund dafür ist schnell erläutert: Das Point and Click-Adventure ist viel zu schnell vorbei. Wenn ich nun mit dem sicherlich größten Manko begonnen habe, könnte ich mir das Beste für den Schluss aufheben. Doch so einfach ist es nicht, denn das Abenteuer rund um die Erzählung von Robert Louis Stevensons Roman die Schatzinsel ist zwar mit Ecken und Kanten (...). Weiterlesen!

Seite 129 von 132« Erste...10...129130...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de