MACNOTES
Werbung
Seite 13 von 41« Erste...10...1314...20...Letzte »

Analyst: Mac-Verkäufe durch schlechtes Back-To-School-Angebot ‘signifikant’ eingebrochen
 18.08.2011   4

Analyst: Mac-Verkäufe durch schlechtes Back-To-School-Angebot ‘signifikant’ eingebrochen

Schon in unseren Kommentaren zum diesjährigen Back-To-School-Angebot stießen die 75 Euro für den iTunes-Store (statt einem iPod wie in den vergangenen Jahren) auf wenig Gegenliebe. Wenn es nach dem Analyst Trip Chowdhry geht, rächt sich diese Aktion jetzt mit einem der “schlechtesten Verkaufswochenenden”. Der Analyst Trip Chowdhry von Global Equities Research vertritt die Meinung, dass die Back-To-School-Aktion in diesem Jahr ein großer Fehler von Apple war. Statt einem iPod wie in den letzten Jahren gibt es heuer nur eine Geschenkkarte für die Dienste aus der iTunes-Infrastruktur, der Apple-Verwendungszweck ist aber vor allem der Mac App Store. Dieses vergleichsweise unattraktive Angebot (...). Weiterlesen!
Drucken von iOS und Mac ohne Treiber: Patentanmeldungen für AirPrint-Erweiterungen
 16.08.2011   0

Drucken von iOS und Mac ohne Treiber: Patentanmeldungen für AirPrint-Erweiterungen

Aktuelle Patentanmeldungen zeigen, dass Apple an einer Methode arbeitet, den Druckertreiberzwang zum umgehen. Dabei geht es sowohl im iOS wie iPhone, iPad und iPod touch als auch um Macs. Die erste Patentanmeldung, “Walk-Up Printing Without Drivers“, beschreibt einen neuen Druckprozess für Mobilgeräte, der automatisch und kabellos erkennt, ob ein Drucker vorhanden ist und ob die dafür passenden Treiber vorliegen. Unabhängig von der Treibersituation könnte der Nutzer dann den Druckauftrag ausführen, da im Bedarfsfall eine Kombination verschiedener APIs angesprochen wird, basierend z. B. auf Bonjour, einem Internet Printing Protocol oder dem Post Script Printer Description-File, die dafür sorgen, dass der Drucker trotzdem (...). Weiterlesen!
Touchgrind: Fingerbrechen auf dem Mac – zum Launch kostenlos
 09.08.2011   0

Touchgrind: Fingerbrechen auf dem Mac – zum Launch kostenlos

Mit Touchgrind haben Illusion Labs ein sehr erfolgreiches Spiel im App Store fürs iPad. Im Januar 2010 folgte ein Video zur Demonstration, wie man das Spielkonzept auf einem Multitouch-Trackpad umsetzen kann. Jetzt ist Touchgrind für den Mac erschienen – zur Feier der Veröffentlichung kostenlos. Bei Touchgrind handelt es sich um ein Spiel, das per touch-sensitiver Eingabe ein Finger-Skateboard auf dem Bildschirm steuert. Im letzten Jahr machte Entwickler Illusion Labs mit dem Proof-of-Concept-Video ihres Finger-Skateboard-Titels Touchgrind auf sich aufmerksam – gespielt wurde nämlich mit dem Trackpad des MacBook Pro: Touchgrind für Mac ist jetzt fertig und wurde über den Mac App (...). Weiterlesen!
Apples Quartalsbericht Q3/2011
 20.07.2011   0

Apples Quartalsbericht Q3/2011

Wie angekündigt hat Apple am heutigen Dienstag die Geschäftszahlen für das dritte Quartal 2011 veröffentlicht. Wieder einmal konnte Apple seine Verkaufszahlen erhöhen und ein Rekordergebnis bekannt geben, darunter 20,41 Millionen verkaufter iPhones. Apple erzielte im Q3 2011 $28,57 Milliarden Umsatz und $7,31 Milliarden Gewinn. Apple hat im Vergleich zum Vorjahresquartal einen Anstieg von 142% mehr verkauften iPhones erreicht. In den letzten 3 Monaten konnte der Konzern aus Cupertino 20,34 Millionen Smartphones verkaufen. Im Q2 2011 waren es noch 18,7 Millionen. Beim iPad konnte Apple einen Zuwachs von 183% im Vergleich zum Vorjahrsquartal verzeichnen. Die Zahl der verkauften Tablets stieg von 4,6 (...). Weiterlesen!
Duke Nukem Forever: Der Duke kommt auf den Mac
 27.06.2011   25

Duke Nukem Forever: Der Duke kommt auf den Mac

Die Überschrift formuliere ich in Anlehnung an einen Tweet eines Macnotes-Lesers, der via Twitter frug, warum wir denn noch nicht darüber berichtet hätten, dass Duke Nukem Forever für Macintosh veröffentlicht werden soll. Die Meldung lautet also: Duke Nukem Forever findet seinen Weg nach zwölfeinhalb Jahren auf den Mac. Eines der schlechtesten Spiele des Jahres wird wohl eines der meistverkauften Spiele des Jahres werden. Jedem Mac-User empfehle ich trotz der Ankündigung: Installiert ein Windows auf dem Mac, bootet im Dualbetrieb von der Windows-Partition und werdet glücklich. Ach halt, das könnt ihr ja jetzt schon, und müsst nicht noch ein paar Wochen (...). Weiterlesen!
N.O.V.A. 2: Near Orbit Vanguard Alliance im Mac App Store veröffentlicht
 24.06.2011   2

N.O.V.A. 2: Near Orbit Vanguard Alliance im Mac App Store veröffentlicht

Der SciFi-First-Person-Shooter N.O.V.A. 2: Near Orbit Vanguard Alliance ist ab sofort auch im Mac App Store erhältlich. Damit erweitern die Franzosen ihr Angebot an Mac-Games auf nunmehr fünf Spiele. Der HALO-Klon hat auf der iOS-Plattform bereits viele Fans. Wer möchte, der kann N.O.V.A. 2 (Affiliate) ab sofort auch auf dem Mac spielen. Thematisch ist Teil 2 sechs Jahre nach Episode 1 anzusiedeln, als sich die zentrale Regierung der orbitalen Erdkolonien noch immer im Krieg gegen die Allianz der Menschen und Aliens befindet. Kal Wardin hatte einst die N.O.V.A.-Einheit verlassen und bis jetzt als einer der Bewohner auf dem Wüstenplaneten Scorpius (...). Weiterlesen!
Saving Private Sheep nun auch im Mac App Store
 23.06.2011   1

Saving Private Sheep nun auch im Mac App Store

BulkyPix aus Frankreich hat einen seiner erfolgreichsten iOS-Titel nun auch in einer Version für Mac OS X veröffentlicht. Das Puzzlespiel Saving Private Sheep ist ab sofort auch im Mac App Store erhältlich. Fans des Puzzlers Saving Private Sheep (Affiliate), die den Titel vom Handheld oder Tablet kennen, können das Spiel nun auch auf ihrem Mac spielen. Über den Mac App Store, zum Preis von 7,99 Euro, ist seit heute eine eigene Mac-Version verfügbar. Diese bietet zu den bereits bekannten 200 Leveln außerdem noch 50 brandneue, die man auf iPhone oder iPad noch nicht kennt.     Einen speziellen Mac-Trailer gibt (...). Weiterlesen!
OutBank für Mac angekündigt, Beta-Test startet morgen
 15.06.2011   12

OutBank für Mac angekündigt, Beta-Test startet morgen

Die von iPhone und iPad bekannte App iOutBank kommt auf den Mac. Dies hat der Entwickler auf der Webseite angekündigt. Der Beta-Test hierfür soll bereits morgen starten. Dafür werden noch Tester gesucht. Möglichst viele Anwender sollen am morgigen Donnerstag, den 16. Juni 2011, auf die eigens dafür eingerichtete Webseite OutBank.de gehen, die Beta-Version herunterladen und testen, wünscht sich Tobias Stöger, der Gründer und Geschäftsführer. Die eigene Zielsetzung sieht vor, dass in Zukunft komfortables Banking am Mac ermöglicht werden soll. Die Beta-Version, bei der das probiert wird, wird zunächst kostenlos angeboten und ist nicht nicht eingeschränkt, was den Funktionsumfang angeht. So (...). Weiterlesen!
Jewel Keepers: Easter Island – Match-3-Puzzle im Mac App Store
 31.05.2011   0

Jewel Keepers: Easter Island – Match-3-Puzzle im Mac App Store

Aktuell hat Publisher Nordcurrent ein neues Match-3-Puzzlespiel für den Mac im Mac App Store veröffentlicht. Es trägt den Namen Jewel Keepers: Easter Island. In Deutschland wird das Spiel unter dem Namen Juwelenwächter: Osterinsel angeboten. Einen Trailer zum Spiel gibt es ebenfalls. Im neuen Match-3-Game von Nordcurrent, Jewel Keepers: Easter Island (Affiliate), müssen Spieler die Rolle des Easter Island-Experten Professor H übernehmen um gemeinsam mit seinem Assistenten Joel und seiner Enkelin Ivie den Geheimnissen rund um Easter Island auf den Grund zu kommen. Ein anonymer Brief hat die drei auf den Plan gebracht. Vierzig Level unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade müssen im Match-3-Puzzlespiel vom (...). Weiterlesen!
Amazon startet eigenen App Store für den Mac
 27.05.2011   5

Amazon startet eigenen App Store für den Mac

Amazon macht weiter mit dem Expansionskurs in Richtung App Stores: Nach einem App Store für Android-Smartphones folgt nun der “Download Store” für Mac-Programme. Amazon hat den Mac Software Store gestartet. Derzeit ist dieses Angebot nur bei Amazon.com zu haben, jedoch ist bereits jetzt klar, wo die Reise hinführt: Amazon will Apple und dem Mac App Store Konkurrenz machen. Zwar ist der Software Store nicht so tief in das System integriert wie das “Original”, dafür könnte sich das Angebot lohnen. Denn die angebotene Software ist durchaus unterschiedlich gegenüber der im Mac App Store. Unter anderem ist Microsoft mit Office für Mac (...). Weiterlesen!

Seite 13 von 41« Erste...10...1314...20...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de