MACNOTES
  • Thema

    Redaktionsrück- und Ausblicke 2013/2014: Florian (fs)

    Redaktionsrück- und Ausblicke 2013/2014: Florian (fs)

    Wie schon im letzten Jahr möchten wir die tendenziell eher ruhige Zeit “zwischen den Jahren” nutzen, um euch unsere persönlichen High- und Lowlights des Jahres 2013 näher zu bringen. Den Anfang macht diesmal Florian, der iOS 7 am Anfang hässlich fand, etwas enttäuscht vom iPhone 5c war und in diesem Jahr ein Macianer wurde. Was war das bedeutendste Ereignis in der Macosphäre 2013? iOS 7 polarisierte die Macosphäre 2013 am meisten. Zum ersten Mal wurde dem i-Betriebssystem ein komplett neuer Anstrich verpasst. Ich muss zugeben, mein erster Eindruck von iOS 7 war alles andere als positiv. Doch in den 100 (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 2 von 41« Erste...23...10...Letzte »

Making-of-Video für “1.24.14″ veröffentlicht
 04.02.2014   2

Making-of-Video für “1.24.14″ veröffentlicht

Nachdem Apple ein Promo-Video über die Leistungsfähigkeit von Mac und iOS-Geräten veröffentlicht hat, folgt nun ein Making-of. Mit nur einem Tag Zeit entstand ein Film, der komplett mit iPhones gedreht wurde an 15 verschiedenen Orten in 10 Ländern. Apples Senior Vice President für weltweites Marketing, Phil Schiller, hat auf Twitter einen Link unter dem Hashtag #Mac30 gepostet, der zu einem Making-of-Video des Promo-Films führt. Jenes Video ist sogar noch ein wenig kürzer als das Original und zeigt, wie die Dreharbeiten vonstatten gingen. Als Kameras kamen ausschließlich iPhone 5s zum Einsatz. Es wird erklärt, dass die Dreharbeiten in Melbourne (Australien) begannen (...). Weiterlesen!
30 Jahre Mac: Apple mit Promo-Video
 04.02.2014   11

30 Jahre Mac: Apple mit Promo-Video

Anlässlich des 30. Geburtstags des Mac hat Apple bereits einen Rückblick auf die Zeit auf der Webseite veröffentlicht. Dies wird nun durch ein Video komplettiert, das komplett mit iPhones gedreht und mit Macs geschnitten wurde – an nur einem Tag. Der etwa 90-sekündige Film wurde von der Werbeagentur TBWAChiatDay produziert, die für Apple schon seit geraumer Zeit Spots dreht. Regisseur ist Jake Scott, der Sohn von Ridley Scott, der den berühmten “1984″-Spot ins rechte Licht gerückt hat. Der “1.24.14″ genannte Film wurde mit Material aus 10 Ländern in 5 Kontinenten gefilmt durch 15 Kamera-Crews bestückt. Alles, was man sieht, wurde (...). Weiterlesen!
Jetzt auch Geräte mit Wasserschaden bei Apple eintauschen
 19.11.2013   0

Jetzt auch Geräte mit Wasserschaden bei Apple eintauschen

Apple nimmt Alt-Geräte nun auch in Zahlung bzw. zum Recycling an, wenn diese einen nachweislichen Wasserschaden vorweisen. Seit Montag hat Apple die Optionen für das Einsenden von Altgeräten um eine Klausel über Wasserschäden erweitert. Allerdings kann das Vorhandensein eines solchen dazu führen, dass Kunden weit weniger für ihr Altgerät von Apple erhalten. Bei vorhandenem Wasserschaden kann es sein, dass Apple mehr als 100 Euro vom Betrag abzieht, den man für ein vergleichbares Gerät ohne Wasserschaden erhält. Das Angebot gilt sowohl für iPhones und iPads als auch für Macs. Nutzer sollen bei Smartphones und Tablets selbst in der Lage sein, herauszufinden, (...). Weiterlesen!
Wochenrückblick für die KW 44
 03.11.2013   5

Wochenrückblick für die KW 44

Zu Beginn der Woche stellte Apple seine Quartalszahlen für das vierte Quartal 2013 vor. Die iPhone- und iPad-Verkäufe nahmen zu, der Mac schwächelte und der iPod setzte seine Talfahrt fort. Es gab weitere Details zum Auditorium des Apple Campus 2 und bald können wir (hoffentlich) iPhone, iPad und Co. auch während Start und Landung im Flugmodus betreiben. Weiter gab es spannende Gerüchte zum im Herbst 2014 erwarteten iPhone 6, es soll ein (besonderes) Phablet werden. Apple Campus mit unterirdischem Auditorium Wie wir bereits berichteten, soll es auf dem Apple Campus 2 unter anderem ein Auditorium geben. Laut neu entdeckten Informationen (...). Weiterlesen!
$37,5 Milliarden Umsatz von Apple im Q4 2013
 28.10.2013   1

$37,5 Milliarden Umsatz von Apple im Q4 2013

Apple hat am Abend seinen Geschäftsbericht für das vierte Geschäftsquartal 2013 vorgelegt. Darin werden 37,5 Milliarden US-Dollar Umsatz beziffert. Es wurden insgesamt 33,8 Millionen iPhones, 14,1 Millionen iPads und 4,6 Millionen Macs verkauft. Apples viertes Fiskalquartal ist vor allem geprägt durch das iPhone 5s und iPhone 5c. Denn Apple hatte im September die neuen Smartphones vorgestellt. Erst im Oktober erfolgte die Ankündigung neuer Macs und iPads, die in dem vorliegenden Geschäftsbericht aber keine Rolle spielen. Umsatz gesteigert, Gewinn nicht Bei 37,5 Milliarden US-Dollar Umsatz konnte Apple immerhin 7,5 Milliarden Gewinn verbuchen. Das entspricht 8,26 Dollar pro Aktie. Im Q4 2012 (...). Weiterlesen!
Apple bei PC-Zufriedenheit in USA wieder vorn
 18.09.2013   7

Apple bei PC-Zufriedenheit in USA wieder vorn

Der “American Customer Satisfaction Index” sieht Apple zum 10 Jahr in Folge im Bereich der Personal Computer vorn. Apple liegt 2013 im American Customer Satisfaction Index (ACSI) mit 87 Punkten an der Spitze, gefolgt von Hewlett-Packard mit 80 Punkten. Der Durchschnitt läge bei 79 Punkten. Allerdings wertet der ACSI auch Tablets als Personal Computer, entsprechend fließen bei Apple (aber auch diversen Konkurrenten) die Zufriedenheitswerte von Tablet-Käufern ebenfalls in den Index mit ein. Abgefragt werden beim ACSI auch Erwartungen im Vorverkauf, wahrgenommene Qualität, wahrgenommener Wert, Kunden-Loyalität und die Zahl von Kunden-Beschwerden.
Synology DiskStation DS213+: NAS für PC, Mac und Linux im Test – Teil 2
 15.06.2013   12

Synology DiskStation DS213+: NAS für PC, Mac und Linux im Test – Teil 2

Die Synology Diskstation DS213+ ist bei uns im Test. Im ersten Teil haben wir einen Gesamtüberblick zur Diskstation DS213+ geliefert, diesmal wollen wir einige Einzelfunktionen genauer beleuchten und ein Fazit ziehen. Die DiskStation DS213+ kann im täglichen Gebrauch überzeugen. Die Optionen sind vielfältig und oft auch für Netzwerk-Laien zu meistern. Ein paar Funktionen der DS213+ sehen wir uns heute genauer an, darunter “QuickConnect”, den Zugriff per WebDAV, die “Cloud Station” und die Medienlösungen für iOS- und Android-Geräte. QuickConnect QuickConnect ermöglicht von unterwegs auf gemeinsame Daten zuzugreifen, ohne schwieriges Einrichten. Der Dienst findet sich in der Systemsteuerung. Mit einer erstellten QuickConnect-ID (...). Weiterlesen!
RME-Audio stellt TotalMix-FX-App fürs iPad auf der Musikmesse 2013 vor
 22.05.2013   3

RME-Audio stellt TotalMix-FX-App fürs iPad auf der Musikmesse 2013 vor

RME, ein deutscher Hersteller von digitalen Audiolösungen, hat auf der Musikmesse 2013 seinen Software-Mixer “TotalMix FX” für das iPad angekündigt. Die Mixer-Oberfläche konnte bereits auf Windows- und Mac-Rechnern die Audio-Interfaces von RME steuern, unter anderem die Fireface-Linie und das ultraportable “Babyface”. Ende November 2012 wurde “Babyface” per Firmware-Update Class-Compliant gemacht und kann per Camera-Connection-Kit an Apples iPad betrieben werden. Im Januar 2013 zog dann das “Fireface UCX” nach, das seither alle 18 Kanäle am iPad zur Verfügung stellen kann. Betrieb mit leichten Einschränkungen Momentan ist es zwar möglich, die Interfaces am iPad zu verwenden, allerdings können die vielfältigen Routing-Möglichkeiten noch (...). Weiterlesen!

Seite 2 von 41« Erste...23...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de