Homtom Handys kaufen – Daten, Preise und Shops

uqqvkd-v
HOMTOP - Logo

Homtom bietet als Marke der Shenzhen Zhouji Technology derzeit drei verschiedene Smartphone-Reihen an: Homtom C, Homtom C und Homtom HT. Besonders Homtom HT gilt als Verkaufsschlager und die Modelle haben auf der ganzen Fans gefunden. Viele der Geräte von Homtom sind im Low-Budget-Bereich anzutreffen, wobei das Unternehmen auch in der Mittelklasse eine gute Figur macht.

Manche Smartphones von Homtom sind bereits ab 50 Euro in den Online-Shops zu haben. Die teuersten Geräte liegen bei ca. 200 Euro. Hier eine kurze Übersicht zur HT-Reihe:

Homtom HT10

thumb_13225_default_big

Homtom HT10 ist ein gut ausgestattetes Smartphone, das schon ab ca. 200 Euro bei GearBest und anderen Online-Shops zu haben ist. Zur Ausstattung gehört ein 5,5″-Screen, der in Full HD auflöst. Im Inneren kommt ein starker MediaTek Helio X20 zum Einsatz, der in bis zu 2,3 GHz taktet und im Betrieb Unterstützung erhält von satten 4 GB RAM. Hinzu kommen noch 32 GB interner Speicher, die auf 128 GB via microSD-Karte erhöht werden können.
Google Android 6.0 Marshmallow ist ab Werk mit dabei. Der Akku bietet mit 3200 mAh eine sehr gute Leistung. Ein weiteres Highlight ist die Hauptkamera, die Fotos in bis zu 21 MP erstellt. Videos können in bis zu 120 Bildern pro Sekunde aufgenommen werden, Selfies sind in maximal 8 MP möglich.

Homtom HT17

thumb_22759_default_big

Homtom HT17 ist eines der günstigsten Smartphones aus China. Bei einem Preis von nicht mehr als 60 Euro eignet es sich gut als Zweitgerät oder Einsteigermodell. Zur Hardware gehört ein MediaTek MT6737, der vier mal in je 1,1 GHz läuft. Als Arbeitsspeicher kommen nur 1 GB zum Einsatz, intern stehen 8 GB als Flash-Speicher zur Verfügung (128 GB via microSD-Karte).
Der Akku schafft sehr gute 3000 mAh. Google Android 6.0 Marshmallow ist vorinstalliert. Die beiden Kameras bieten Aufnahmen in 8 MP und 2 MP. LTE wird voll unterstützt und kann auch in Deutschland ohne Probleme genutzt werden.

Homtom HT17 Pro

ht7-pro-1

Homtom HT17 Pro ist mit einem Verkaufspreis von ca. 75 Euro ebenfalls sehr günstig zu haben. Zur Ausstattung des 5,5″-Geräts von Homtom gehört eine Quad-Core-CPU im MediaTek MT6735P, die in je 1,0 GHz läuft. Die Grafik stammt von Mali-T720 und erhält im Betrieb Unterstützung von guten 2 GB RAM. Als interner Speicher kommen 16 GB zum Einsatz, die sich via microSD auf 128 GB erweitern lassen.
Google Android 5.1 Lollipop kann vom Nutzer auf Version 6.0 aktualisiert werden. Der Akku macht mit einer Leistung von 3000 mAh eine gute Figur. Die Hauptkamera liefert Fotos in maximal 3264 x 2448 Pixel. Videos sind leider nur in 720p bei 30 Bildern pro Sekunde möglich.

Homtom HT3 Pro

homtom-ht3-pro-review-2

Homtom HT3 Pro ist preislich im gleichen rahmen wie das eben vorgestellte Homtom HT17 Pro zu finden. Zum Einsatz kommt hier ebenfalls eine MediaTek MT6735P, die auch in je 1,0 GHz läuft. in Sachen RAM und ROM gibt es 2 GB Arbeitsspeicher und 16 GB Flash-Speicher (64 GB via microSD-Karte).
Google Android 6.0 Marshmallow ist von Beginn an mit dabei. Der Akku bietet gute 3000 mAh und sollte entsprechend lange durchhalten. Die Hauptkamera schafft Fotos in maximal 8 MP und Videos in bis zu 1080p bei 30 Bildern pro Sekunde. Selfies sind in zwei Megapixel möglich. LTE ist mit von der Partie und unterstützt alle in Deutschland benötigten Frequenzen.

► Homtom Handys bei GearBest.com



Homtom Handys kaufen – Daten, Preise und Shops
4,15 (83,08%) 13 Bewertungen

Zuletzt kommentiert