MACNOTES
  • Thema

    App Store: 25 Milliarden Dowloads für iPhone und iPad

    App Store: 25 Milliarden Dowloads für iPhone und iPad

    Der App Store hart die Marke von 25 Milliarden Downloads für iPhone und iPad erreicht. So oft wurden bereits Apps für Apples iOS-Geräte heruntergeladen. Das bringt Apple nicht nur einen neuen Rekord ein, sondern dem Nutzer, der die besagte 25 milliardste App heruntergeladen hat, einen iTunes-Geschenkgutschein im Wert von 10.000 US-Dollar. Apple darf sich über den Meilenstein von 25 Milliarden heruntergeladener Apps aus dem firmeneigenen App Store freuen. Chunli Fu aus Qingdao, China freut sich indes über einen iTunes-Geschenkgutschein im Wert von 10.000 US-Dollar als Nutzer, der die 25 milliardste App heruntergeladen hat. Dies war im Vorfeld bei einer Werbeaktion (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 102 von 325« Erste...10...102103...110...Letzte »

iPad Mini: 4 Millionen Stück sollen monatlich produziert werden
 21.08.2012   0

iPad Mini: 4 Millionen Stück sollen monatlich produziert werden

Im September soll neuen Gerüchten zufolge die Produktion des iPad Mini aus dem Hause Apple anlaufen. Es wird berichtet, dass dann monatlich vier Millionen Einheiten produziert würden. Ein Release sei angeblich für den Oktober vorgesehen. Zuletzt nahmen die Gerüchte über eine mögliche Veröffentlichung eines iPad Mini noch in diesem Jahr zu. Das chinesische Magazin DigiTimes, das in der Vergangenheit nur manchmal valide Informationen präsentieren konnte, wagt sich nun mit dem Hinweis an die Öffentlichkeit, dass die Produktion eines iPad Mini im September mit einer Stückzahl von 4 Millionen Einheiten beginnen würde. Dies soll aus “industrienahen” Quellen hervorgehen. Die gleichen Informationsgeber (...). Weiterlesen!
Apple vs. Samsung: Selbst ein Urteil fällen mit “Verdict-O-Matic?”
 18.08.2012   0

Apple vs. Samsung: Selbst ein Urteil fällen mit “Verdict-O-Matic?”

Apple und Samsung liegen wegen Patentrechtsverletzungen im Streit vor einem US-Gericht. Wer die Entscheidung nicht abwarten will, oder sich überprüfen möchte, auf wessen Seite er steht, für den hat nun Joy of Tech den Entscheidungshelfer “Verdict-O-Matic” veröffentlicht. Es handelt sich dabei aber um keine App, sondern lediglich um eine Übersichtsgrafik mit diversen Entscheidungsknoten, an denen man sich von oben nach unten arbeiten kann, und am Ende nach einer Reihe von “Ja”-, “Nein”-, oder “Vielleicht”-Antworten auf der Seite von Apple oder Samsung zu stehen. Nicht alle Entscheidungsfragen sind dabei besonders ernst zu nehmen. Beispielsweise wird gegen Ende gefragt, ob man damit (...). Weiterlesen!
Wegen iPhones, iPads und SIRI: Motorola reicht nächste Patent-Klage ein
 18.08.2012   1

Wegen iPhones, iPads und SIRI: Motorola reicht nächste Patent-Klage ein

Der Mobiltelefon-Hersteller Motorola hat ein weiteres Mal Klage bei der US-Handelskommission gegen Apple-Produkte eingereicht. Betroffen sind offenbar iPhones, iPads und Macs, die gegen insgesamt 7 Patente verstoßen sollen. Der Nachrichtendienst Bloomberg berichtet über eine erneute Beschwerde seitens Motorola vor der “International Trade Commission” (ITC) in den USA. Laut Motorola verstoßen die Apple-Geräte neben weiteren unter anderem gegen Patente der ortsbasierten Erinnerungen, der E-Mail-Benachrichtigung und der Medien-Abspiel-Software. Auch die Sprachassistent-Software SIRI soll in Motorolas Klage vor der Handelskommission eine Rolle spielen. Einfuhrstopp in die USA? Schlimmstenfalls könnten die Richter der US-Handelskommission einen Einfuhrstopp für die betroffenen Apple-Produkte verhängen, ähnlich wie es (...). Weiterlesen!
Steve Jobs’ iPad bei Kenny the Clown in San Franciso beschlagnahmt
 17.08.2012   0

Steve Jobs’ iPad bei Kenny the Clown in San Franciso beschlagnahmt

Nichts mehr zu lachen hat ein Profi-Clown in Kalifornien, da er im Besitz eines bei Steve Jobs’ gestohlenen iPads war. “Kenny the Clown” wurde in San Francisco aufgegriffen, als er das Gerät nutzte, um Kinder zu unterhalten. Angeblich habe er keine Ahnung davon, woher das iPad stammte. Tatsächlich war das iPad beim Einbruch in Steve Jobs’ Villa entwendet worden, und wurde Kenny vom Dieb Kariem McFarlin selbst gegeben. “Es ist so als würde man einen Football von Joe Montana bekommen, der aus seinem Haus entwendet wurde. Es ist bizarr, es ist wirklich bizarr”, so Kenny, der mit bürgerlichem Namen Kenneth (...). Weiterlesen!
Authentec-Übernahme durch Apple: Fingerabdruckerkennung für Mac- und iOS-Geräte in Kürze?
 17.08.2012   0

Authentec-Übernahme durch Apple: Fingerabdruckerkennung für Mac- und iOS-Geräte in Kürze?

Im vergangenen Monat kaufte Apple Authentec, eine Firma, die Fingerabruck-Scanning bereitstellt. Über die US-Börsenaufsicht SEC kommen nun zusätzliche Details ans Tageslicht, wie der Deal zustande kam und wie eilig es Apple damit hatte. Laut SEC-Unterlagen begannen die Gespräche über einen Lizenzdeal der Authentec-Technologien Ende 2011, in die heiße Phase gingen sie Ende Februar 2012. “Am 1. Mai entschloss sich Apple dazu, dass sie mit dem Handelsabkommen nicht zufrieden sind und wies die Authentec-Vertreter auf ihr Angebot hin, die Firma komplett zu übernehmen. Apple bot einen Preis von $7 pro Aktienanteil an, 115% mehr als der Schlusskurs des Vortages, einem Wert, (...). Weiterlesen!
Samsung Galaxy Tab 10.1: Arbeiten vor iPad-Ankündigung begonnen?
 16.08.2012   2

Samsung Galaxy Tab 10.1: Arbeiten vor iPad-Ankündigung begonnen?

Der Designer Jin Soo Kim soll im Zeugenstand im Gerichtsstreit zwischen Apple und Samsung ausgesagt haben, dass die Arbeiten an der ursprünglichen Version des Android-Tablets Galaxy Tab 10.1 noch vor der Ankündigung von Apples iPad begonnen haben. Apples iPad wurde im Januar 2010 angekündigt. Samsung soll aber bereits im Oktober 2009 am Galaxy Tab 10.1 gearbeitet haben. Diese Behauptung stellte Samsung-Designer Jin Soo Kim im Zeugenstand auf. Um seine Aussage zu bekräftigen, soll er eine E-Mail vom 6. Januar 2010 ebenfalls als Beweisstück eingebracht haben. Diese beinhaltet eine Zeichnung des Samsung-Tablets und diskutiert die Arbeiten an dem Tablet, die entsprechend (...). Weiterlesen!
iOS: CSR-Racing erwirtschaftet 12 Millionen US-Dollar im Monat auf iPhone und iPad
 16.08.2012   0

iOS: CSR-Racing erwirtschaftet 12 Millionen US-Dollar im Monat auf iPhone und iPad

NaturalMotion hat aktuelle Kennzahlen zu ihrem Freemium-Rennspiel für iPhone und iPad veröffentlicht. Demzufolge soll die Firma aktuell mehr als 12 Millionen $ Einnahmen pro Monat mit den In-App-Käufen der Spieler verdienen. CSR Racing (Affiliate) wurde im Juni kurz auf der Bühne von Apples Keynote präsentiert. Darüber hinaus wurde das Spiel, das “eigentlich” gratis ist, von Apple für eine Zeit gefeatured. Wie nun die Kollegen von TechCrunch berichten, soll CSR Racing aktuell trotzdem mehr als 12 Millionen US-Dollar an Umsätzen über In-App-Käufe generieren. Zuvor gab es mit Infinity Blade und 5 Millionen USD Umsatz einen deutlich kleineren Meilenstein. Die Firma sieht (...). Weiterlesen!
iPad mini: Anschlusskabel mit Mini-Dock Connector, Kopfhörerport und Homebuttonanschluss
 16.08.2012   1

iPad mini: Anschlusskabel mit Mini-Dock Connector, Kopfhörerport und Homebuttonanschluss

Nach dem iPad mini-Displaypanel ist nun eine Anschlusskabel-Komponente für das iPad mini aufgetaucht, das unter anderem einen kleineren Dock Connector, den Kopfhörerport sowie einen Anschluss für den Homebutton beinhaltet. Das Layout des Bauteils ist dem eines möglichen Bauteils für das kommende iPhone nicht unähnlich. Kyle Wiens von iFixit hat seine Gedanken zu dem Bauteil geäußert, ihm zufolge spricht einiges dafür, dass es eine Apple-Komponente ist, ob es sich tatsächlich um eine handelt, kann er aber nicht verifizieren. Die Beschriftung des Kabels ist auf jeden Fall konsistent mit Apples bisherigen Bauteilen. [singlepic id=14257 w=435 float=none] Etwas unklar ist, wie die Positionierung (...). Weiterlesen!
iPad Mini: Touchscreen aufgetaucht?
 16.08.2012   1

iPad Mini: Touchscreen aufgetaucht?

Den Kollegen von Gizmodo ist offenbar ein Foto eines Bauteils des kommenden Apple-Tablets iPad Mini zugespielt worden. Sie veröffentlichten ein Bild von einem 7,85 Zoll großen Display-Bauteil. Bei den Kollegen von Gizmodo wurde ein Foto von einem möglichen Display Bauteil des iPad Mini veröffentlicht. Es misst exakt 7,85 Zoll, und bietet allerdings kein 4:3-Seitenverhältnis wie es bei bisherigen iPads der Fall ist. Wenn man den letzten Gerüchten um das iPad Mini glauben schenkt, könnte es allerdings trotzdem bei der Präsentation des kommenden Apple-Tablets am Ende auf ein 4:3-Seitenverhältnis hinauslaufen. Es ist indes nicht eindeutig zu identifizieren, woher das Bauteil stammt, (...). Weiterlesen!
iPad mini: Design irgendwo zwischen iPad und iPod touch?
 15.08.2012   1

iPad mini: Design irgendwo zwischen iPad und iPod touch?

Drei verschiedene Berichte liefern weitere Gerüchte über das iPad mini, ein von Apple möglicherweise in Entwicklung befindlichen kleineren iPad. Kurz zusammengefasst: Das iPad mini soll dünner, leichter und schmaler sein als das aktuelle iPad. 9to5Mac zum Beispiel will erfahren haben, dass das kleiner iPad wie ein großer iPod touch aussehen soll, mit einem schmaleren Gehäuserand an den Seiten und dafür einem größeren Rand an Ober- und Unterseite. Dies soll für eine benutzerfreundlichere Handhabung sorgen, während ein 4:3-Seitenverhältnis eingehalten werden kann. iMore bestätigt diese Vermutungen und liefert direkt noch ein Mock-Up des finalen Designs: [singlepic id=14256 w=435 float=none] Zu guter Letzt (...). Weiterlesen!

Seite 102 von 325« Erste...10...102103...110...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de