MACNOTES
Werbung
Seite 107 von 225« Erste...10...107108...110...Letzte »

LG und Apple: Verhandlungen für 4″ iPhone- und 7,35″-iPad-Display
 15.11.2011   1

LG und Apple: Verhandlungen für 4″ iPhone- und 7,35″-iPad-Display

Laut Insidern soll sich LG mit Apple in Gesprächen für ein 4″-iPhone- sowie ein 7.35″-iPad-Display befinden. Falls die Gerüchte stimmen sollten, wäre das iPad etwas größer als Amazons Kindle Fire. Apple und LG sollen über einen 1,1-Milliarden-Dollar-Deal verhandeln, in dem es um eine langfristige Versorgung mit Displayteilen für iOS-Geräte von 2012 bis 2016 gehen soll. “Ein Treffen zwischen Apple und LG Displays soll in den kommenden Tagen stattfinden, ein Thema dort sollen Apples Pläne für ein 7,35″-Tablet sein. Bereits Mitte Oktober gab es Gerüchte um Pläne, nach denen LG und AU Optronics Panels für ein kleineres iPad liefern sollen, das (...). Weiterlesen!
Adobe: Apple mitschuldig am Tod von Flash auf mobilen Geräten
 14.11.2011   0

Adobe: Apple mitschuldig am Tod von Flash auf mobilen Geräten

Vergangene Woche hatte Adobe angekündigt, Flash für mobile Plattformen auslaufen zu lassen. Lediglich Partner, die über den Quellcode verfügen, sollen weiterhin Flash für Android & Co. implementieren können – die Zukunft läge aber in Adobe Air und nativen Apps. Mike Chambers, Principal Product manager für die Flash-Plattform bei Adobe hat sich nun zu den Beweggründen geäußert – und Apple ist nicht ganz unschuldig. Am Mittwoch hatte Adobe angekündigt, Flash für mobile Plattformen einstellen zu wollen und stattdessen HTML5 und native Apps zu unterstützen. In einem Weblog-Eintrag hat sich Mike Chambers, Principal Product manager für die Flash-Plattform bei Adobe darüber geäußert, (...). Weiterlesen!
Jailbreak-iPhone-/iPad-App: Finger weg vom Fake-Tool!
 11.11.2011   5

Jailbreak-iPhone-/iPad-App: Finger weg vom Fake-Tool!

Dringende Sicherheitswarnung für Jailbreaker und solche, die es werden wollen: Im App Store ist mit “Jailbreak” eine App aufgetaucht, die vorgibt, iPhone, iPod touch und iPad ab iOS 3.0 zu knacken – stattdessen kauft der Nutzer für 7,99€ ein Spiel. Der Jailbreak von iOS-Geräte ist in der Vergangenheit immer einfacher geworden – allerdings auch unsicherer. Abzocker und Malware-Verteiler versuchen es immer wieder mit gefakten Jailbreak-Tools, die meist nicht nur kostenpflichtig, sondern auch schädlich für das Gerät sein können. Unter die Kategorie der kostenpflichtigen Tools fällt “Jailbreak”, das derzeit im App Store zu finden ist. Die Appbeschreibung gibt vor, es handele (...). Weiterlesen!
iOS 5.0.1 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht, Verbesserung der Akkulaufzeit versprochen
 10.11.2011   4

iOS 5.0.1 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht, Verbesserung der Akkulaufzeit versprochen

Apple hat das erste Update für iOS 5 veröffentlicht. Viele Anwender haben sich die Aktualisierung herbeigesehnt, da Apple verspricht, die Akkulaufzeit zu verbessern. Konkret wurden in iOS 5 Fehler gefunden, die einen hohen Stromverbrauch zur Folge haben. Apple hat heute Abend das erste Update für iOS 5 veröffentlicht. Das lang erwarte Update soll vor allem Fehler beheben, die eine verkürzte Akkulaufzeit zur Folge hatten. Des Weiteren werden die Multitasking-Gesten auf dem iPad 1 wieder aktiviert und ein Fehler mit Dokumenten in der Cloud behoben. Für australische Anwender wurde zudem die Sprachsteuerung und Diktierfunktion verbessert. [singlepic id=13414 w=435 float=none] Das Update (...). Weiterlesen!
Adobe will Flash auf mobilen Geräten abschaffen
 09.11.2011   2

Adobe will Flash auf mobilen Geräten abschaffen

Wie Quellen in der Nähe von Adobe offenbart haben, will sich Adobe mit Flash von mobilen Plattformen verabschieden. Stattdessen habe man es auf native Apps auf Adobe Air-Basis und HTML5 abgesehen. Die offizielle Ankündigung wird in Kürze erwartet. ZDNet berichtet über eine Ankündigung, die von Adobe stammen soll und an Partner des Unternehmens gerichtet ist. Demnach sieht Flash auf mobilen Plattformen in Zukunft wohl so aus, dass es per Adobe Air in Form von nativen Apps in allen wichtigeren App Stores zu finden ist. Allerdings werde Flash für mobile Browser nicht mehr weiterentwickelt. Allerdings sei es Lizenznehmern des Flash-Quellcodes weiterhin (...). Weiterlesen!
Sicherheitslücke im iOS-Codesigning: Apps ohne Prüfung in den App Store einschleusen
 08.11.2011   1

Sicherheitslücke im iOS-Codesigning: Apps ohne Prüfung in den App Store einschleusen

Ein Fehler im Codesigning auf iOS-Geräten ermöglicht es, Malware-Anwendungen ohne Apples vorherige Überprüfung in den App Store zu bekommen. Entdeckt wurde die Schwachstelle vom Sicherheitsexperten Charlie Miller, der Details dazu in der kommenden Woche vorstellen will. Mal ehrlich: Wie viel Gedanken macht man sich als iPhone-Nutzer beim Installieren von Apps aus Apples App Store? Grundsätzlich geht jede App durch einen gründlichen (und teils langwierigen) Prüfprozess, der Qualität und Funktionalität der Apps sicherstellen soll. Genau dieser Prüfprozess kann allerdings umgangen werden – und könnte dafür sorgen, dass sich unbescholtene Nutzer Malware auf ihre iDevices holen. Sicherheitsexperte Charlie Miller weist auf eine (...). Weiterlesen!
iPawn: Jumbo-Brettspiele für iPad
 04.11.2011   0

iPawn: Jumbo-Brettspiele für iPad

Tablet statt Brettspiel: Mit iPawn kommen unzählige Brettspiele von Jumbo auf das iPad, die viele von uns noch aus der Kindheit kennen dürften. iPawn Games macht aus iPad und iPad 2 ein klassisches Brettspiel. Verfügbar sind das Angelspiel, das Gänsespiel, Air Hockey sowie das Leiterspiel, spezielle Figuren, die die Spannung von den Fingern auf das iPad übertragen, fügen den Spielen zusätzliche Effekte hinzu. So zischeln beispielsweise im Leiterspiel die Schlangen, wenn man sie mit den Figuren passiert, außerdem werden aktuelle Spielstände automatisch abgespeichert. Die Figurensets sind am Montag für rund 10€ zu haben (Gänsespiel*, Leiterspiel*, Air Hockey*, Angelspiel*) es ist (...). Weiterlesen!
Bericht: Apple 2012 mit Generalüberholung der wichtigsten Hardware, zwei iPads?
 03.11.2011   6

Bericht: Apple 2012 mit Generalüberholung der wichtigsten Hardware, zwei iPads?

Von Digitimes stammen zwei Berichte, die aus der Nähe der Zulieferer kommen sollen, nach denen es im nächsten Jahr rund gehen könnte, wenn sie denn stimmen. Die Rede ist von neu gestalteten und innerlich aufgebohrten iMacs, MacBook Air, iPads und iPhones. Nach Berichten des taiwanischen Mediendienstes Digitimes soll es im nächsten Jahr wieder neu gestaltete Geräte von Apple geben Die Rede ist hierbei vom iMac, iPhone und MacBook Air. Während letzteres mit seiner Überarbeitung Ende 2010 noch das jüngste Design hat, ist der iMac seit 2009 unverändert. Damals hatte er einen neuen Bildschirm bekommen und ist schlanker geworden. Vermutlich geht (...). Weiterlesen!
GMail-App war vorübergehend im App Store
 03.11.2011   0

GMail-App war vorübergehend im App Store

Vorgestern war es noch ein Gerücht, heute zeitweise Realität: Google hat eine GMail-App für iOS geschrieben. Inzwischen ist die App wieder aus dem App Store verschwunden – Google selbst hat sie entfernt, da sie einen Bug mit den Benachrichtigungen enthielt. Im App Store war vorübergehend die GMail-App zu finden, über die wir vorgestern noch berichtet haben. In der Release-Ankündigung wurde hervorgehoben, dass mit der App das beste aus zwei Welten zusammenkommt: das Beste aus der GMail-Web-App und die besten iOS-Features. Darüber hinaus brüstete man sich damit, dass die App schnell sei und alle Vorteile des Touchscreens und des Benachrichtigungssystem nutze. (...). Weiterlesen!
iOS 5.0.1 Beta für Entwickler veröffentlicht: Akku- und Cache-Optimierungen, Multitouch-Gesten für iPad 1
 03.11.2011   2

iOS 5.0.1 Beta für Entwickler veröffentlicht: Akku- und Cache-Optimierungen, Multitouch-Gesten für iPad 1

Apple hat in der Nacht eine neue iOS-5-Build für Entwickler veröffentlicht. Mit der neuen Ausgabe will man sich der Akku-Problematik widmen, die einige Anwender betreffen und fügt ein neues Datei-Attribut hinzu. Die neue Build-Nummer ist 9A402. Apple hat eine erste Beta-Version für das erste Update von iOS 5 veröffentlicht. Die neue Version ist derzeit nur für Entwickler zugänglich und trägt die Build-Nummer 9A402. Gegenüber “The Loop” hat ein Apple-Sprecher berichtet, dass eine “kleine Zahl” von Anwendern eine schlechtere Akku-Leistung hat als erwartet. Einige Bugs seien gefunden worden, die mit dem Stromverbrauch in Zusammenhang stünden, ein Update werde in wenigen Wochen (...). Weiterlesen!

Seite 107 von 225« Erste...10...107108...110...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de