MACNOTES
  • Thema

    Cinject Jailbreak-Tool für iPad 2 und iPhone 4s veröffentlicht

    Cinject Jailbreak-Tool für iPad 2 und iPhone 4s veröffentlicht

    Mit Cinject hat das Dev-Team in der vergangenen Nacht ein Kommandozeilen-Tool für fortgeschrittene Jailbreaker veröffentlicht. Cinject ist als Debugging-Tool entwickelt, ermöglicht den Jailbreak von iPhone 4s und iPad 2, und ist für Mac und Windows verfügbar. Anleitung Wie benutze ich Cinject? Wenn ihr euch diese Frage stellt, solltet ihr vielleicht eher davon absehen, das Jailbreak-Tool zu verwenden. Wenn ihr es aber doch tun wollt, dann müsst ihr sowohl unter OS X als auch Windows über das Terminal bzw. die Kommandozeile in den Ordner navigieren, in den ihr Cinject entpackt habt. Darüber hinaus ist es natürlich Pflicht, dass euer iPhone 4s (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 110 von 325« Erste...10...110111...120...Letzte »

App-Store-Suche für iOS-Apps offenbar mit neuem Algorithmus
 24.06.2012   0

App-Store-Suche für iOS-Apps offenbar mit neuem Algorithmus

Apple soll umwerfende Veränderungen an dem Suchalgorithmus in seinem App Store vorgenommen haben. Das zumindest berichten einige iOS-Entwickler, deren Apps für iPhone und iPad auf anderen Plätzen in den Suchergebnissen landen. Medienberichten zufolge soll es nun nicht mehr helfen sich spezielle Namen auszudenken, um in den Suchergebnissen weiter vorne zu landen. Wenn man aber eine populäre und gut rezensierte App im App Store untergebracht hat, könnte diese zukünftig besser gefunden werden. Erster Schritt Laut TechCrunch könnte dies ein erster Schritt auf dem Weg zur generellen Umwälzung der App-Store-Suche sein. Im Februar hatte Apple das Start-up Chomp gekauft. Dieses beschäftigte sich (...). Weiterlesen!
Preissenkung für Maps-API und Google Maps für iOS geplant?
 24.06.2012   0

Preissenkung für Maps-API und Google Maps für iOS geplant?

Jeff Huber, Senior Vice President Commerce & Local bei Google, hat via Google+ verraten, dass Google Maps schon bald auch via iOS auf iPhone und iPad nutzbar sein wird. Bislang gibt es ja keine eigenständige Google-Maps-App, und wenn Apple mit iOS 6 seine eigene Karten-Anwendung implementiert wird die ehemalige Maps-Anwendung mit Google-Karten-Material vom Homescreen zunächst verschwinden, es sei denn, Nutzer würden sich ein bis dahin erhältliche Google-Maps-App herunterladen. Was genau Jeff Huber aber meint, hat er indes nicht ausgeführt (vgl. 9to5mac, engl.). Preissenkung für Maps-API Darüber hinaus hat Google erst kürzlich den Preis für die Maps-API gesenkt. Produkt-Manager Thor Mitchell (...). Weiterlesen!
Microsoft Surface vs. iPad: Zwei Tablets im Video-Vergleich
 22.06.2012   0

Microsoft Surface vs. iPad: Zwei Tablets im Video-Vergleich

ReadWriteWeb hat sich die Mühe gemacht und die beiden Apple- und Microsoft-Ankündigungen des neuen iPads bzw. des Tablets Microsoft Surface gegenübergestellt. Auch wir haben vor kurzem darüber berichtet, dass Microsoft mit dem Microsoft-Surface den Tablet-Markt erobern will. Steve Ballmer hat das neue Tablet vor wenigen Tagen einer Auswahl geladener Gäste präsentiert. Caschy ist auf seinem Blog der Meinung, dass das Video ein paar “großartige Lacher” enthält. 1.864 positive Bewertungen bei Youtube sprechen ebenfalls für einen gelungenen Zusammenschnitt der beiden Präsentationen, allerdings gibt es auch sehr viele negative Stimmen aus Fanlagern, die die Veralberung nicht zu mögen scheinen.
Split! für iPhone und iPad veröffentlicht
 22.06.2012   0

Split! für iPhone und iPad veröffentlicht

Touchy Interactive aus Malaysia hat sein erstes Spiel im App Store veröffentlicht. Hinter dem Namen Split! verbirgt sich, bzw. soll sich ein Mix aus Action und Puzzle verbergen. Laut Entwickler sollen die Gefechte im Spiel an die Taktik aus Paintball oder Aeroball erinnern, gleichzeitig aber auch Puzzle-Elemente enthalten. Das Spiel ist als Universal App für iPhone und iPad erschienen. Daneben gibt es außerdem eine Lite-Variante. Game Center lässt das Spiel bislang vermissen und offenbar ist Split! bislang vor allem für Retina-Displays auch auf dem iPhone 4 und iPhone 4S angepasst. Der Entwickler entschuldigt sich via App-Store-Text bei den Käufern, die (...). Weiterlesen!
Apple: Neue TV-Werbung zum iPad veröffentlicht
 20.06.2012   0

Apple: Neue TV-Werbung zum iPad veröffentlicht

Apple hat eine neue TV-Werbung zum iPad auf den Weg gebracht. Der “Do It All”-Werbespot soll vor allem das Retina-Display zeigen und einen Blick auf selbiges erlauben. Der “Do it All”-Spot ist bereits der zweite seiner Art. Schon im März hat Apple nach der Einführung des neuen iPads einen kurzen Werbefilm herausgebracht, der seinerzeit den Titel “This Good” trug. Das knapp 30 Sekunden lange neue Werbe-Video lässt sich mit wenigen Worten zusammenfassen und ermöglicht neben dem Blick auf das neue Display auch einen Einblick in einige der Features des neuen iPad.
Google+: Streams werden in Flipboard-App für iPhone und iPad integriert
 19.06.2012   0

Google+: Streams werden in Flipboard-App für iPhone und iPad integriert

Eine Beta-Version von Flipboard für Android steht bereit. Bislang zuhause ist der Social Reader aber auf iPhone und iPad. Nun gab es die Meldung, dass wegen der Kooperation von Flipboard mit Google auch Google+-Streams Einzug halten werden in die möglichen Aggregationsoptionen von Flipboard. Flipboard ist ein Social Reader für iOS-Devices (und Android). Die App ist gratis und man kann mit ihr diverse Nachrichtenquellen aggregieren und sich gesammelt in einer App anzeigen lassen. Zu den bisherigen Quellen zählen unter anderem auch RSS-Feeds, Twitter, Facebook und weitere. Doch nun sollen sich bald auch Google+-Streams mit der App lesen lassen. Le Web 12 (...). Weiterlesen!
Display Recorder nur Kopie von Cydia-App für iPhone?
 19.06.2012   0

Display Recorder nur Kopie von Cydia-App für iPhone?

Medienberichten zufolge ist seit kurzem eine neue App namens Display Recorder im App Store erhältlich. Diese App nimmt den Bildschirminhalt in Form eines Videos auf, und wird von Bugun Software derzeit zum Preis von 1,59 Euro angeboten. Allerdings scheint der Anbieter einfach eine gleichnamige App von einem anderen Entwickler aus dem Cydia-Store kopiert zu haben, zumindest wird diese erst einmal behauptet. Wer sein iPhone mit einem Jailbreak entsperrt, der ist in der Lage, neben dem App Store noch den alternativen Download-Store Cydia zu installieren. Dort gibt es seit längerer Zeit die App Display Recorder von Entwickler Ryan Petrich. Nun wurde (...). Weiterlesen!
Podcasts: Raus aus der iTunes-App, rein in eine eigene
 18.06.2012   1

Podcasts: Raus aus der iTunes-App, rein in eine eigene

Podcasts in iTunes sind offenbar “sooo last-decade”, dass sie in der nächsten größeren iTunes-Version verschwinden werden, wie Beta-Tester berichten. Dafür will Apple eine eigene App auf iOS-Geräten zur Verfügung stellen, damit Fans der Audio- und Video-Weblogs weiterhin ihrem Hobby nachgehen können. Wird iTunes auf iOS-Geräten nur schlanker oder fällt das Aufgeben von Features leichter, wenn sie ohnehin nur noch per App erreichbar waren? Wie All Things D vom Wall Street Journal berichtet, werden Podcasts aus der Feature-Liste der in iOS 6 kommenden iTunes-Version gestrichen. Stattdessen, so die Angaben von “Leuten, die mit Apples Plänen vertraut sind”, werde es eine eigene (...). Weiterlesen!
Baseband-Downgrade auf iPhone 3G/3GS mit iPad-BB 06.15 nun möglich
 18.06.2012   0

Baseband-Downgrade auf iPhone 3G/3GS mit iPad-BB 06.15 nun möglich

Wer ein iPhone 3G und iPhone 3GS mit gehacktem iPad-Baseband 06.15.00 hat, kann nun endlich downgraden: mit einer neuen redsn0w-Version kann dieses Baseband wieder entfernt und ein älteres Baseband aufgespielt werden. Mit redsn0w 0.9.14b1 lässt sich das vorhandene 06.15-Baseband auf Baseband 05.13.04 bringen und reaktiviert damit die verlorengegangenen GPS-Funktionen und ist in der Lage, Standard-iOS-Versionen aufzuspielen. Bisher musste man auf Grund des Basebands eine Custom-Firmware aufspielen. Die einzelnen Schritte: 1. Nach dem Start von redsn0w den Button Extras->Select IPSW nutzen, um einzustellen, welche Firmware installiert ist (wer ein iPhone 3GS mit neuem Bootrom können diesen Schritt auch überspringen, wer sich (...). Weiterlesen!
Prolog-Trailer zu The Amazing Spider-Man für iOS und Android
 18.06.2012   0

Prolog-Trailer zu The Amazing Spider-Man für iOS und Android

Videospiel-Hersteller Gameloft hat einen neuen Prolog-Trailer zu seinem Action-Game “The Amazing Spider-Man” vorgestellt. Das Spiel soll zeitgleich zum Kinostart des neuen Movies am 28. Juni 2012 in den App Store kommen und auf Google Play angeboten werden. Während der Großteil des Videos tatsächlich wie der Prolog wirkt, der dann später dem Spiel “The Amazing Spider-Man” für iOS und Android vorgeschaltet sein wird, gibt es am Ende auch ein paar Gameplay-Szenen zu sehen. Einen Preis hat Gameloft derweil noch nicht genannt, zu dem das Spiel dann veröffentlicht werden soll.

Seite 110 von 325« Erste...10...110111...120...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de