MACNOTES
Werbung
Seite 110 von 225« Erste...10...110111...120...Letzte »

iPad-Fertigung in Brasilien steht auf der Kippe
 30.09.2011   1

iPad-Fertigung in Brasilien steht auf der Kippe

Die viel zitierte neue Foxconn-Fabrik in Brasilien, die zukünftig iPads hätte bauen sollen, steht auf der Kippe. Wie Reuters berichtet, kommen die Bedenken direkt von der Regierung. Problematisch werde es demnach beim Thema Steuervergünstigungen und qualifizierten Arbeitern. Wie Regierungsvertreter gegenüber Reuters einräumten, ist es nach derzeitigem Stand fraglich, ob es wie geplant zur dauerhaften Produktion von iPads in Brasilien kommen werde. Die Gespräche verlaufen zurzeit schwierig, heißt es. Foxconn stelle “verrückte Anforderungen” bezüglich Steuervergünstigungen und anderen Sonderbehandlungen. Außerdem stünde noch ein weiteres Problem im Raum: Fachkräftemangel. Dies resultiere von einer allgemein eher schlechten Bildungslage in Brasilien. Wenn das Projekt der (...). Weiterlesen!
Facebook: iPad-App und Project Spartan releasebereit?
 30.09.2011   2

Facebook: iPad-App und Project Spartan releasebereit?

Die Facebook-iPad-App steht offenbar kurz vor dem Launch. Bereits einige Monate ist die Funktionalität für iPad-Displays im Code der App enthalten, bisher wurde sie allerdings noch nicht freigegeben. Kommende Woche könnte es endlich soweit sein, zudem wird das “Project Spartan” erwartet. Wir erinnern uns: Bereits vor mehreren Monaten gab es erste Hinweise (und handfeste Beweise) für Facebooks iPad-App sowie das intern angeblich als “Project Spartan” geführte Update für die iPhone-App. Die HTML5-basierte Plattform wurde entsprechend schon etwas länger erwartet – bisher wurde aber nichts davon veröffentlicht. Laut TechCrunch sollen Apple und Facebook für das Projekt zusammengearbeitet haben, Facebook-iPad-App und Facebooks (...). Weiterlesen!
Langenscheidt mit drei neuen Hexe-Huckla-Englisch-Lern-Apps für iPhone und iPad
 28.09.2011   0

Langenscheidt mit drei neuen Hexe-Huckla-Englisch-Lern-Apps für iPhone und iPad

Für Vorschul- und Grundschulkinder sind die drei neuen Sprachlern-Apps der Reihe Englisch mit Hexe Huckla von Langenscheidt konzipiert. Von Muttersprachlern vertont, sollen junge “Spieler” via iPhone, iPod touch und iPad in kleinen Schritten an die englische Sprache herangeführt werden. Es handelt sich um Universal-Apps, die auf den Handhelds und Tablets gleichsam laufen. In Langenscheidts neuer Lern-App-Reihe Englisch mit Hexe Huckla sollen Vorschul- und Grundschulkinder anhand von Spielen, Memories und mit Höraufgaben in die englische Sprache eingeführt werden. Hexe Huckla möchte ihre Freundin Witchy aus England schließlich verstehen. Drei Apps rund um die Abenteuer der beiden Hexen stehen derzeit im App (...). Weiterlesen!
Skype für iOS 3.5 bringt Bluetooth-Unterstützung, Werbung und schließt Sicherheitslücke
 27.09.2011   5

Skype für iOS 3.5 bringt Bluetooth-Unterstützung, Werbung und schließt Sicherheitslücke

Für die iOS-Versionen des VoIP-Clients und Messengers Skype ist ein Update erschienen. Es erhöht die beiden Versionsnummern auf 3.5.84 und bietet auf iPhone wie iPad ein paar Änderungen. Aus Sicht der Systemsicherheit dürfte vor allem das Beheben der Sicherheitslücke wichtig sein – für Skype selbst dürfte die Werbung, die Nutzern ohne Guthaben gezeigt wird, die wichtigste Änderung sein. Für den VoIP-Messenger Skype ist für iPhone (und damit auch iPod touch) und iPad je ein Update erschienen. Die Versionsnummern der beiden Apps wurde mit dieser Veröffentlichung auf 3.5.84 synchronisiert. Was Änderungen angeht, kann man festhalten, dass sich diese auf dem iPad (...). Weiterlesen!
Facebook: iPad-App schon seit Mai “fertig”, Apple und Facebook wollen lieber HTML5-Webseite
 27.09.2011   0

Facebook: iPad-App schon seit Mai “fertig”, Apple und Facebook wollen lieber HTML5-Webseite

Lange hat man nichts mehr von der Facebook-App für das iPad gehört. Sie wurde zusammen mit der iPhone-Version in einem der vorherigen Updates ausgeliefert, war jedoch deaktiviert. Mit einem Jailbreak-Hack konnte die iPad-Version dann doch aufgerufen werden. Diese Version ist seit Mai vollständig bezüglich ihrer Funktionen – und deshalb ist der Entwickler Jeff Verkoeyen nun zu Google gegangen. Mit einem Jailbreak konnte die iPad-Version der Facebook-App freigeschaltet werden. Doch die “offizielle” Version ist noch immer nicht zu haben. Dies ist einer der Gründe, warum Facebook-Entwickler Jeff Verkoeyen seinen Posten nun aufgab und zu Google ging. Im Interview mit The Next (...). Weiterlesen!
Apple Store: Leih-iPads für Mitarbeiter, Pilotprojekt in San Francisco
 22.09.2011   0

Apple Store: Leih-iPads für Mitarbeiter, Pilotprojekt in San Francisco

Die Mitarbeiter der Apple Stores sollen in Kürze eine Leihoption für iPads bekommen. Eine Handvoll Leihgeräte sollen dafür in den Läden bereitstehen, die von den Angestellten dann für eine oder mehrere Wochen ausgeliehen werden können. Das Programm läuft derzeit als Pilotprojekt im Flagship Store in San Francisco, ob und wann das ganze auf weitere Stores und eventuell auch weitere Produkte erweitert wird, ist offen. Bisher müssen sich Store-Mitarbeiter bei Interesse selbst um die Anschaffung von Hardware wie dem iPad kümmern, Apple stellt lediglich die im Store verfügbaren Geräte zum Üben bereit.
App Store: Freemium regiert den Markt, 72% des Umsatzes via Apps mit In-App-Käufen
 21.09.2011   1

App Store: Freemium regiert den Markt, 72% des Umsatzes via Apps mit In-App-Käufen

Immer beliebter werdende Einnahmequelle im App Store sind die In-App-Käufe. Wie ein Bericht von Distimo zeigt, kommt beinahe dreiviertel des Umsatzes von Apps mit In-App-Käufen, fast die Hälfte des Umsatzes wird mit kostenlosen Apps erzielt. Distimo berichtet von einer Entwicklung im App Store von iPhone und iPad. Demnach sind Freemium-Angebote, bei denen die Grundprogramme kostenlos verfügbar sind und dann via In-App-Kauf erweitert werden, hoch im Kurs. Im letzten Jahr waren es noch 28 Prozent aller Apps, die mithilfe ihrer Erweiterungen für Umsatz sorgten, heuer sind es gar 72%. Der Bericht legt zudem nahe, dass das Geschäftsmodell mit den In-App-Käufen nicht (...). Weiterlesen!
Happy Hills- Physik-Puzzler von dreamfab und Chimera Entertainment kostenlos im App Store erhältlich
 20.09.2011   0

Happy Hills- Physik-Puzzler von dreamfab und Chimera Entertainment kostenlos im App Store erhältlich

Wer ein iPhone, einen iPod touch oder ein iPad besitzt und Fan von Puzzle-Games ist, der kann sich ab sofort, und auf unbestimmte Zeit, Happy Hills kostenfrei im App Store herunterladen. Das erste Zusatz-Levelpack ist zum Einführungspreis zu haben. Die kostenlose Basis-Version des Puzzlers Happy Hills aus dem Hause dreamfab und Chimera Entertainment beinhaltet 48 Level der Graslandregion, die mit einer begrenzten Anzahl von Bomben von störenden Blöcken befreit werden muss. Ein Level gilt dabei als bestanden, wenn die Hills komplett von den Blöcken befreit sind – je nach Material der Blöcke – Stein, Holz und Metall – gestaltet sich (...). Weiterlesen!
iOS-Jailbreak: Der Stand der Dinge und iOS 5-Zukunftsaussichten
 19.09.2011   25

iOS-Jailbreak: Der Stand der Dinge und iOS 5-Zukunftsaussichten

In den letzten Monaten ist es relativ still geworden um den Jailbreak von iPhone, iPad und iPod touch. JailbreakMe bzw redsn0w knacken aktuelle iOS-Versionen, für iOS 5 folgten verschiedene Beta-Versionen der Jailbreak-Software. Angesichts des anstehenden iOS 5-Releases haben wir einmal hingeschaut, was Dev-Team und Co. gerade so treiben. iOS-Versionen von 4.3 bis 4.3.3 lassen sich mit JailbreakMe.com ohne spätere Neustarts jailbreaken, wer über eine aktuellere Version verfügt, der kann mit redsn0w (je nach Gerätetyp) nur den Weg über den Tethered Jailbreak und damit verbundenen Neustarts über den Rechner gehen. Hinter den Kulissen läuft die Vorbereitung auf iOS 5 bereits auf (...). Weiterlesen!
iCloud Backup wird am 22. September zurückgesetzt, iOS 5 Golden Master in Reichweite?
 19.09.2011   1

iCloud Backup wird am 22. September zurückgesetzt, iOS 5 Golden Master in Reichweite?

Apple hat seinen Entwicklern mitgeteilt, dass iOS-Backups, die in der iCloud gespeichert werden, am 22. September zurückgesetzt werden. Damit ist ein Wiederherstellen aus einer derartigen Sicherung nicht mehr möglich, bis eine neue angefertigt wird. Acht Stunden will sich Apple Zeit nehmen, um die iCloud-Backups zurückzusetzen. Am 22. September zwischen 9 Uhr und 17 Uhr PDT (zwischen 18 und 2 Uhr unserer Zeit) soll dies geschehen. Währenddessen wird die iCloud beim Versuch auf ein Backup zurückzugreifen einen Fehler werfen, dass die Aktion nicht erfolgreich war. Wenn die Wartungsarbeiten vorbei sind, sind die alten Sicherungen nicht mehr verfügbar. Ein komplettes Backup wird (...). Weiterlesen!

Seite 110 von 225« Erste...10...110111...120...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de