MACNOTES
  • Thema

    iOS 7 Beta 4 für Entwickler veröffentlicht

    iOS 7 Beta 4 für Entwickler veröffentlicht

    Apple hat Beta 4 von iOS 7 veröffentlicht. Entwickler können die neue Version über die entsprechende Website herunterladen oder direkt auf dem Gerät updaten. Drei Wochen nach dem Release von iOS 7 Beta 3 erfolgt nun die nächste Version, die die Buildnummer 11A4435d trägt. Neben sicherheitsrelevanten Veränderungen, soll das Update Fehler behoben haben und natürlich sind Änderungen im Detail zu erwarten, die erst mit der Zeit durch Neugierige Nutzer und Entwickler aufgedeckt werden. Wie schon beim letzten Update wurden die Nutzer erneut gewarnt, iOS 7 nur auf Geräten zu nutzen, die dafür gedacht sind. Beim Update müssen die Nutzer entsprechend (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 12 von 224« Erste...10...1213...20...Letzte »

Wochenrückblick für die KW 42 2013
 20.10.2013   5

Wochenrückblick für die KW 42 2013

Innerhalb einer Woche passiert Einiges in der Apple-Welt. So viel, dass es sich lohnt, noch einmal genauer darauf zu schauen. So heißt es zum Beispiel, dass das iPad 6 eine größere Pixeldichte bekommen soll. Auch wurden die vermeintlichen Verkaufstermine für neue MacBook Pro mit Haswell-Architektur bekannt und wir haben erfahren, dass man mit den iPhone-5c-Hüllen auch Vier gewinnt spielen kann. iPad 6 mit mehr Pixeldichte? Nach Gerüchten um ein größeres iPad folgten solch über die Pixeldichte des iPad 6. KGI-Securities-Analyst Ming-Chi Kuo glaubt nicht an ein größeres Display, vielmehr werde Apple die Pixeldichte erhöhen. Diese soll beim Ende 2014 erscheinenden (...). Weiterlesen!
Nächstes iPad Mini etwas dicker wegen Retina-Display?
 15.10.2013   2

Nächstes iPad Mini etwas dicker wegen Retina-Display?

Einige Hersteller von Hüllen und Taschen erwarten ein dickeres iPad mini der nächsten Generation. Der Zuwachs könnte einem Retina-Display geschuldet sein. Von einigen chinesischen Herstellern sind bereits die ersten Hüllen für das kommende iPad mini aufgetaucht. Diese unterscheiden sich von den aktuellen dadurch, dass sie etwas dicker und breiter sind und obendrein eine rückseitige Öffnung für das Mikrofon des Gerätes aufweisen. Mehr Platz für Retina-Display? Natürlich werden Erinnerungen wach, als damals das “neue iPad” von Apple vorgestellt wurde. Dieses beinhaltete im Unterschied zum iPad 2 ein Retina-Display, das das Tablet etwas dicker und schwerer wurde. Obwohl in letzter Zeit einige (...). Weiterlesen!
Touchscreen des iPad 4 und iPad mini reagiert am schnellsten
 10.10.2013   8

Touchscreen des iPad 4 und iPad mini reagiert am schnellsten

In einem Experiment wurde die Reaktionszeit von Tablet-Touchscreens untersucht. Bei den Tests konnte das iPad mini den ersten Platz belegen, dicht gefolgt vom iPad 4. Agawi hat die Touchscreens verschiedener Tablets auf ihre Reaktionszeit untersucht. Dabei wurde die Zeit zwischen der Berührung des Touchscreens und der Reaktion des Displays gemessen. Verglichen wurden iPad 4, iPad mini, Nvidia SHIELD, Surface RT, Kindle Fire HD 2013, Nexus 7 2013 und das Galaxy Tab 3 8.0. Entscheidend seien sowohl die Hard- als auch die Software. Jedes Tablet (außer Shield) wurde mindestens 50 Mal getestet, um einen Mittelwert zu errechnen. Das iPad mini schnitt (...). Weiterlesen!
Apple veranstaltet iPad-Event am 22. Oktober
 09.10.2013   12

Apple veranstaltet iPad-Event am 22. Oktober

Apple wird aller Voraussicht nach am 22. Oktober ein iPad-Event abhalten. Dort werden wir das iPad 5 sowie das iPad mini 2 zu sehen bekommen. AllThingsD will aus informierten Kreisen erfahren haben, dass es am Dienstag den 22. Oktober ein iPad-Event von Apple geben wird. Dort soll zum einen das neue iPad 5 vorgestellt werden, das ein dem iPad mini ähnliches Design erhalten soll. Das iPad mini der zweiten Generation wird zudem mit einem Retina-Display ausgestattet sein. In beiden neuen iPads wird ein Touch-ID-Sensor verbaut werden. OS X Mavericks und Mac Pro Das vermutlich noch im Oktober erscheinende neue Mac-Betriebssystem (...). Weiterlesen!
Steve Ballmer spricht über Office für iPad
 08.10.2013   16

Steve Ballmer spricht über Office für iPad

Microsoft hat Office für iPad noch immer in der Entwicklung, und es wird erst veröffentlicht, wenn es eine touch-optimierte Version für Microsofts eigenes Tablet Surface gibt. Das plauderte nun der scheidende Microsoft-CEO Steve Ballmer aus. Steve Ballmer hat im Rahmen eines Gartner-Symposiums in Orlando, Florida, verraten, dass Microsoft weiterhin an einer Tablet-Version von Microsoft Office arbeitet. Ein Release ist erst dann zu erwarten, wenn eine adäquate touch-freundliche Version für MS Surface erschienen ist. Office 365 für iPhone gibt es bereits. Es setzt allerdings einen bezahlten Abo-Zugang bei Microsoft Cloud-Office voraus. Es ist zu erwarten, dass auch eine etwaige iPad-Version ebenfalls (...). Weiterlesen!
Apple in der Kritik nach Löschung von OpenDoor-App in China
 06.10.2013   7

Apple in der Kritik nach Löschung von OpenDoor-App in China

Im chinesischen App Store hat Apple die Anti-Zensur-App OpenDoor gelöscht, weil sie nicht mit chinesischem Recht konform geht. Nun sieht man sich der Kritik der Nutzer in Social Networks ausgesetzt. OpenDoor wurde täglich von zweitausend neuen Nutzern in China heruntergeladen, bis Apple die App aus dem App Store entfernte. Das allerdings tat man, wenn die Aussagen des Entwicklers korrekt sind, ohne weiteren Hinweis. Denn Entwickler “Not Be Limited” will von Apple keine Information über das Entfernen der App erhalten haben. Als man Apple deswegen kontaktierte, wurde man darauf hingewiesen, dass man sich als App-Entwickler an die jeweiligen Landesgesetze halten müsse. (...). Weiterlesen!
Apple darf E-Mails jetzt wieder per Push-Verfahren in Deutschland verteilen
 02.10.2013   13

Apple darf E-Mails jetzt wieder per Push-Verfahren in Deutschland verteilen

Apple-Nutzer in Deutschland können ab sofort wieder eingehende E-Mails mittels Push-Verfahren erhalten. Ein Gericht in Deutschland hob eine zuvor 18 Monate andauernde einstweilige Verfügung auf. Apple hat auf einer Support-Seite vermerkt, dass die Möglichkeit E-Mails mittels Push automatisch zu empfangen, nun auch wieder für iCloud, Yahoo, AOL, QQ und NetEase in Deutschland von Apple-Nutzern auf iPhone, iPod touch oder iPad genutzt werden kann. Allerdings müssen User den Service in den Einstellungen anschalten. Auf iOS-Devices geht ihr unter “Mail, Kontakte, Kalender”, dort auf “Datenabgleich” und schaltet “Push” ein, falls der Service noch ausgeschaltet sein sollte. Apple weist darauf hin, dass man (...). Weiterlesen!
Neue Gerüchte um iPad mini 2 Retina und iPad 5 mit Touch ID
 30.09.2013   3

Neue Gerüchte um iPad mini 2 Retina und iPad 5 mit Touch ID

Es sind neue Gerüchte zu iPad mini 2 mit Retina-Display im Umlauf. Hinzukommen soll eine goldene Variante. Der Touch-ID-Sensor werde sowohl im iPad mini 2 als auch im iPad 5 verbaut sein. Stimmen die Gerüchte, werden wir bereits am 15. Oktober neue iPads von Apple zu sehen bekommen. iPad mini 2 Retina Das iPad mini 2 soll ein Retina-Display erhalten. In der Vergangenheit gab es Zweifel daran, ob Apple in der Lage ist ein Retina-Display in das iPad mini zu integrieren. Die Produktion für die Displays läuft angeblich bereits seit August. Die schwarze Farbvariante soll, wie auch schon beim iPhone (...). Weiterlesen!
iOS, Android und Co. im Usability-Vergleich
 26.09.2013   25

iOS, Android und Co. im Usability-Vergleich

In einer Studie hat man Aspekte der Usability der größten mobilen Betriebssystemen wie iOS und Android unter die Lupe genommen. Bewertet wurden unter anderem die Intuition, Integration und Anpassbarkeit. Pfeiffer Consulting hat eine Usability-Studie [PDF] entworfen, um am Ende sagen zu können, welches mobile Betriebssystem am besten ist, wurden verschiedene Aspekte untersucht. Kognitive Belastung Die kognitive Belastung wurde derart gemessen, dass man die Summe der Elemente zählte, mit der sich Nutzer auseinandersetzen müssen, um intuitiv mit einem Gerät umgehen zu können. Dazu zählen die vorinstallierten Apps oder Widgets, sowie andere Icons und Interface-Elemente. iOS 6 rangiert in dieser Kategorie vor (...). Weiterlesen!
iOS 7.0.2 behebt Sicherheitslücke im Lockscreen
 26.09.2013   2

iOS 7.0.2 behebt Sicherheitslücke im Lockscreen

Apple hat iOS 7.0.2 veröffentlicht und reagierte damit relativ schnell auf eine kritische Sicherheitslücke, die das Umgehen des Lockscreens betraf. Das 17-22 MB große Update (je nach Gerät) kann jetzt per iTunes oder OTA eingespielt werden. iOS 7.0.2 enthält neben einigen Bugfixes auch die Lösung für den durch Jose Rodriguez bekannt gewordenen Bug, durch den man den Lockscreen eines beliebigen iOS 7 Gerätes umgehen konnte und beliebige Telefonnummern anrufen, auf alle Kontakte und Bilder zugreifen und diese per Mail, Facebook und Twitter teilen konnte. Apple empfiehlt jedem das Update möglichst zeitnah zu installieren. Das komplette Changelog ist auf Apples Webseiten (...). Weiterlesen!

Seite 12 von 224« Erste...10...1213...20...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de