MACNOTES
Werbung
Seite 145 von 224« Erste...10...145146...150...Letzte »

iPad-Joysticks für den Onscreen-Einsatz: Joystick-It von Thinkgeek
 09.02.2011   1

iPad-Joysticks für den Onscreen-Einsatz: Joystick-It von Thinkgeek

Ein “Bionic Upgrade for Screen-Swiping Gamers” ist der Joystick-It von Thinkgeek. Der bzw. die Joysticks aus Aluminium haften auf der iPad-Oberfläche und ermöglichen bei Games mit entsprechender Steuerung die Bedienung per Joystick statt mit Wisch/Fingergeste. “Tausende von Games” seien laut Thinkgeek mit dem Joystick in einfacher Ausführung oder direkt im Doppelpack bedienbar. Ein bionisches Upgrade, sicherlich mindestens zehnmal stärker als ein normales Upgrade* – Vollaluminium und kapazitative Oberfläche an der Kontaktfläche auf dem iPad-Screen machen das Tablet zur Joystick-Gamekonsole, auf der die passenden Game-Controls via Joystick-It bedient werden können. 24,95 Dollar kostet die einfache Ausführung, zwei Joystick-It’s erhält man für (...). Weiterlesen!
iPad 2: Produktion bereits angelaufen?
 09.02.2011   1

iPad 2: Produktion bereits angelaufen?

Laut Wall Street Journal befindet sich das iPad 2 mit eingebauter Kamera und einem schnelleren Prozessor bereits in der Produktion. Sollte sich Ende März/Anfang April als Releasedatum tatsächlich bestätigen, wäre ein Produktionsbeginn im Februar durchaus sinnig – auch gemessen an den vermutlich benötigten Mengen. Vom Produktionsbeginn erfahren haben will das Wall Street Journal von mit dem Thema betrauten Personen, die zudem verlauten ließen, dass das iPad mindestens eine Kamera auf der Vorderseite haben sowie dünner und leichter als der Vorgänger sein soll, zudem sollen mehr Speicher und ein stärkerer Grafikprozessor enthalten sein. Bleiben soll hingegen die aktuelle Auflösung. Zu Beginn (...). Weiterlesen!
iTunes und App Store-Kosmetik auf iPad und iPhone
 07.02.2011   6

iTunes und App Store-Kosmetik auf iPad und iPhone

Einige Neuerungen bei iTunes und dem App Store auf iPhone und iPad machen das mobile Shoppen leichter: iTunes bietet nun auf dem iPhone die Möglichkeit zum Alben vervollständigen an. Auf dem iPad machen eine Reihe von Filterfunktionen die Appshopperei einfacher und die Suche nach dem richtigen Programm definitiv einfacher und übersichtlicher. Genius für Apps hielt ebenfalls Einzug auf den iDevices. [singlepic id=11573 w=225 float=left] Bevor man die App-Empfehlungen von Genius nutzen kann, muss man der Funktion explizit die notwendigen rechte einräumen – analog zu Genius für iTunes ermittelt Apple auf der Basis bisheriger Käufe/Downloads, was für den Nutzer ebenfalls interessant (...). Weiterlesen!
iPad 2-Release: Gerüchte um Vorstellung Ende Februar, März-Release
 07.02.2011   2

iPad 2-Release: Gerüchte um Vorstellung Ende Februar, März-Release

Erst “Ende Februar” sei laut dem japanischen Macotakara-Blog eine iPad 2-Präsentation geplant, eine Verfügbarkeit bereits im März wird angenommen. Macrumors betrachtet das Timing als “einleuchtend”, bislang deuteten die iPad 2-Gerüchte auf frühere Präsentation und späteren Launch hin. [singlepic id=11571 w=200 float=left] Bereits diese Woche könnte es einer unserer Quellen nach soweit sein und das iPad 2 vorgestellt werden – erst Ende Februar kommt der Event, so Macotaraka. Gründe gibt das Blog keine an, nur die Information, dass Apple einen Special Event am Monatsende “vorbereite”. Der Release folge dann im März. Macotakara fiel bislang durch ihr Leak der kommenden iPad 2-Cases (...). Weiterlesen!
1984, revisited: Motorola persifliert Apple-Ad zum Super Bowl
 07.02.2011   9

1984, revisited: Motorola persifliert Apple-Ad zum Super Bowl

Die Nachahmung ist die höchste Form des Kompliments: insofern dürfte Motorolas Werbespot für das Xoom-Tablet in erster Linie das Gegenteil der gedachten Wirkung erzeugen. Das Tablet, mit dem eine “bessere Welt” als die voller gleichgeschalteter Menschen mit (Apple?-)Kopfhörern im Ohr kommen soll – wenigstens eine streitbare These in einem ansonsten eher lauen Aufguss. Apple konnte es sich einmal mehr leisten, sich zum traditionellen Werbehighlight des US-Fernsehens entspannt zurückzulehnen – denn man war allgegenwärtig, auch ohne eigenen Spot während der Super Bowl-Werbepausen. Beispiel? The Daily. Rupert Murdoch ist fest entschlossen, die Tablet-Zeitung nach vorn zu bringen und scheute auch die horrenden (...). Weiterlesen!
Pwn2Own: Google bietet $20.000 Prämie, iPad erobert die Klassenzimmer & Updates: Notizen vom 6.2
 06.02.2011   1

Pwn2Own: Google bietet $20.000 Prämie, iPad erobert die Klassenzimmer & Updates: Notizen vom 6.2

Pwn2Own: Google bietet $20.000 Prämie Google bietet $20.000 Prämie für denjenigen, der beim kommenden Pwn2Own als erstes eine Lücke im aktuellen Webbrowser Google Chrome ausnutzen kann. Pwn2Own wird im kommenden Monat am 9. März zum fünften Mal in Vancouver stattfinden. Die Preise liegen dieses Jahr insgesamt bei sagenhaften $125.000. [via MacWorld UK] Das iPad erobert die Klassenzimmer Derzeit häufen sich die Meldungen, das in den USA Schüler, Studenten und Lehrer von ihrer Bildungseinrichtung mit iPads ausgestattet werden. Ähnlich wie es auch schon EX-Gouvernator Schwarzenegger überlegt hatte, geht nun außerdem Georgias Senat-Präsident Tommie Williams mit der Idee schwanger, die üblichen Schulbücher (...). Weiterlesen!
iPad App Store-Suche ab sofort mit zusätzlichen Filteroptionen
 04.02.2011   12

iPad App Store-Suche ab sofort mit zusätzlichen Filteroptionen

Der iPad-App Store hat ein neues Feature erhalten: Bei der Suche gibt es eine Reihe zusätzlicher Filter, mit denen man eine Suche nach Kategorie, Erscheinungsdatum, Bewertung, Preis und Gerätetyp einschränken kann. Die neue iPad-App-Store-Suche macht es künftig einfacher, seine Appsuche genauer einzugrenzen. Sucht man beispielsweise nach einer Anwendung, die kostenlos sowie noch recht neu ist, kann man dies nun mit den vorhandenen Dropdown-Menüs bewerkstelligen. Man kann die jeweiligen Filter auch miteinander kombinieren, so dass die Ergebnisse noch besser auf die eigenen Bedürfnisse passen. [singlepic id=11562 w=435] Auf dem iPhone konnten wir die neue Suchoption noch nicht finden, es ist davon (...). Weiterlesen!
Verlage fühlen sich von Apple “betrogen”, Strategietreffen geplant
 03.02.2011   17

Verlage fühlen sich von Apple “betrogen”, Strategietreffen geplant

Zahlreiche europäische Verlagshäuser planen derzeit ein Treffen in London, um gemeinsam über Apples In-App-Kauf-Verpflichtung zu diskutieren. Man fühle sich “betrogen” und wolle sich mit der European Online Publishers Association treffen, um die jeweiligen Standpunkte miteinander auszutauschen. Der Roundtable der zum Thema Tablet Subscriptions wurde von der International Newsmedia Marketing Association (einer Dachvereinigung von insgesamt 5000 Mitgliedern in 50 Ländern der Welt) für den 17. Februar angekündigt. “Manche sagen, dass sie sich betrogen fühlen“, so Grzegorz Piechota von der INMA gegenüber Moconews. “Sie glaubten daran, dass es [das iPad, Anm.d.Red] ein guter Weg sei, auf Inhalte von Tageszeitungen und Magazinen zugreifen (...). Weiterlesen!
ProSieben-App für iPad: Eigenproduktionen bequem auf dem iPad schauen
 03.02.2011   4

ProSieben-App für iPad: Eigenproduktionen bequem auf dem iPad schauen

Pro7 hat sein Sendungsarchiv nun auch in Form einer iPad-App bereitgestellt. Mit der App lassen sich alle Eigenproduktionen bis zu 7 Tage nach Sendungsdatum ansehen, außerdem gibt es Clips aus verschiedenen Episoden. Pro7 war bereits seit längerem einer der Vorreiter im Bereich iOS-Kompatibilität: Die Web-Mediathek ist seit längerem so optimiert, dass man mit iPhone und iPad alle verfügbaren Clips problemlos anschauen kann. Mit der iPad-App wird genau dies abgebildet, allerdings etwas bequemer – dafür allerdings mit weniger Inhalten. [singlepic id=11555 w=200 float=left] [singlepic id=11554 w=200 float=right]   Online sind unter anderem auch die zugekauften US-Serien, wie Grey’s Anatomy, Desperate Housewives (...). Weiterlesen!
The Daily: Die Vergangenheit der Zeitung, jetzt für iPad
 03.02.2011   4

The Daily: Die Vergangenheit der Zeitung, jetzt für iPad

Was gestern im Internet stand, jetzt auch als e-Zeitung fürs iPad: The Daily, the day after hinterlässt trotz schöner Tablet-Optimierung auf den zweiten Blick insbesondere einen seltsamen Retro-Charme. Was bei iBooks funktioniert – wie Buch, nur iPad – passt nicht zur Tageszeitung. Die ist auch in erster Linie “wie Zeitung, nur iPad”. Via US-iTunes-Store kann man sich 14 Tage lang kostenlos sein Bild machen. [singlepic id=11550 w=425] “Aktuelles Wetter auf dem iPad! Man stelle sich das mal vor!” – es gibt einigen naheliegenden Spott zur nun in bereits zwei Ausgaben erschienenen iPad-Zeitung “The Daily”, aber zwei grundsätzliche Enttäuschungen nach dem (...). Weiterlesen!

Seite 145 von 224« Erste...10...145146...150...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de