MACNOTES
Werbung
Seite 153 von 225« Erste...10...153154...160...Letzte »

Skype für iPhone: Update auf 3.0 bringt Videotelefonie
 30.12.2010   8

Skype für iPhone: Update auf 3.0 bringt Videotelefonie

Für die kostenlose iPhone-App von Skype ist heute ein Update erschienen, das Videotelefonie auf Apples Mobilgeräten ermöglicht. Dies soll im Falle des iPhone sogar unterwegs mit UMTS-Empfang funktionieren. Skype macht damit auf eine gewisse Art Apples FaceTime Konkurrenz und ermöglicht es sogar auf Geräten, die es sonst nicht könnten. Mit der aktualisierten Skype-App (Affiliate) können ab heute Skype-Nutzer untereinander per Videotelefonie miteinander kommunizieren. Dabei spielt es keine Rolle, wer was verwendet; Desktop-Skype-Installationen können iPhones anrufen und natürlich umgekehrt. Auf Geräten ohne Kamera, iPad und iPod touch 3G, ist eine Videotelefonie nur in Empfangsrichtung möglich. [singlepic id=11206 w=125 float=left] [singlepic id=11205 (...). Weiterlesen!
iPad 2 mit Micro-USB-Port, erste Umsetzung des neuen EU-Standards?
 29.12.2010   8

iPad 2 mit Micro-USB-Port, erste Umsetzung des neuen EU-Standards?

Das iPad 2 könnte anstelle des 30-Pin Dock Connector einen USB-Port als Schnittstelle erhalten. Berichtet wird das aus Kreisen von Auftragsfertigern. Über einen USB-Anschluss am iPad wurde bereits Ende November gemunkelt. Wird das iPad 2 mit einem USB-Port ausgestattet sein? Eldar Murtazin, Autor bei mobile-review.com und branchenintern als verlässlicher Insider gehandelt, will dies von einem Kollegen erfahren haben, der mit mehreren ODM-Händlern (Original Design Manufacturer, sozusagen Auftragshersteller, die auf für andere Firmen größere Stückzahlen der Produkte herstellen) zusammenarbeitet. Bereits Ende November berichtete Digitimes darüber, dass Apple beim iPad 2 statt auf den Dock Connector zukünftig auf einen USB-Port setzen will. (...). Weiterlesen!
Redaktionsrück- und Ausblicke 2010/2011: Stefan (stk)
 29.12.2010   8

Redaktionsrück- und Ausblicke 2010/2011: Stefan (stk)

Die Macnotes-Redaktion blickt zurück und aus – was war 2010, was bringt 2011 und was denkt man sich nach einem Jahr mehr in der Macosphäre dazu? Das alte und das kommende Jahr in der Redaktions-Einzelbetrachtung: Stefan zu iPad, Apps, dem Universum und dem ganzen Rest.   Was war das bedeutendste Ereignis in der Macosphäre 2010? Das bedeutendste Ereignis war für mich, wenn auch nicht ganz zeitnah dazu, der Launch des iPad. Anfänglich konnte ich damit zwar nicht allzu viel damit anfangen, vor allem nicht damit, wofür Apple es mich benutzen lassen will, aber nach dem traurigen Ableben meines schwarzen MacBook (...). Weiterlesen!
iPad 2: Form an iPod touch 4G angelehnt?
 28.12.2010   2

iPad 2: Form an iPod touch 4G angelehnt?

Wird das iPad 2 kleiner als der aktuelle Vorgänger? Laut einem japanischen Blog sollen einige kleinere Hardwareveränderungen ins Haus stehen, die einen kleineren Formfaktor erlauben. Macotakara hat zwei vermeintliche Cases für die nächste Generation des iPad in die Hände bekommen, die in den letzten Wochen aufgetaucht sind. Neben einem Hardshell-Case soll auch ein Silikoncase dabeigewesen sein, die mit dem aktuellen iPad abgeglichen wurden. Die Gehäuseform des iPad 2 könte sich dem Vergleich zufolge an dem des iPod touch 4G anlehnen, mit leicht angeschrägten Seiten und einer flachen Rückseite. Aktuell sind die Seiten des iPad ganz gerade, dafür ist die Rückseite (...). Weiterlesen!
Retina-Auflösung auf dem iPad via Cydia-App
 28.12.2010   1

Retina-Auflösung auf dem iPad via Cydia-App

Aus dem Jailbreakland kommt eine Lösung, auf die viele schon eine Weile gewartet haben werden: Mit RetinaPad für das iPad werden Apps, die zwar für das Retina-Display des iPhone 4 und des iPod touch 4G, nicht aber für die XGA-Auflösung des Tablets optimiert sind, verbessert dargestellt. Der Slogan klingt verheißungsvoll: “2x mode how it should be” legt nahe, dass die vergrößerte Anzeige von iOS-Apps, die nicht für das iPad optimiert worden sind, durch RetinaPad besser dargestellt werden. Da es sich immerhin um einen Großteil der insgesamt verfügbaren Apps handelt (etwa 55.000 von über 300.000 laufen nativ auf dem iPad), ist (...). Weiterlesen!
iPad-Markenstreit in Brasilien, Telefonieren mit der Nase & Updates: Notizen vom 28.12
 28.12.2010   0

iPad-Markenstreit in Brasilien, Telefonieren mit der Nase & Updates: Notizen vom 28.12

iPad-Markenstreit in Brasilien Probleme für das iPad in Brasilien: Wie Latina Press berichtet, versucht das brasilianische Unternehmen “Transform” Händlern den Verkauf des iPad zu verbieten und ließ bereits Geräte beschlagnahmen. Transform besitzt den Markennamen I-Pad-Fast und zwar für Computer, Notebooks und Software, und verwendet den Namen derzeit für einen Defibrillator. Transform will allerdings nicht gegen Apple direkt klagen, und fürchtet den starken Gegner. Man versucht es derzeit daher nur über die Händler, Versandhäuser und Onlineshops, das iPad aus dem Verkehr zu ziehen. MUPromo Minco 1.2 Heute gibt es bei MacUpdate das Timetracking-Tool Minco 1.2* mit rund 50% Rabatt für nur (...). Weiterlesen!
Crocoban für iPhone und iPad im Test
 27.12.2010   0

Crocoban für iPhone und iPad im Test

Publisher dtp entertaiment hat mit Crocoban einen Klon des Logikspiels Sokoban veröffentlicht, die als Universal-App auf Handhelds und dem Tablet von Apple funktioniert. Inwiefern sich das Spiel grundlegend unterscheidet, oder warum man es kaufen könnte oder auch nicht, das erfahrt ihr in unserem Review. Beim Start von Crocoban fallen zwei Dinge spontan ins Auge, bzw. ins Ohr. Zuerst einmal ist die Grafik nur teilweise für das Retina-Display optimiert. Die Spielfelder als solche sind auf dem iPhone 4 richtig scharf, doch die Menügrafiken und Buttons hingegen vor allem an ihren Rändern recht verpixelt. Auf der anderen Seite wird man vom Start (...). Weiterlesen!
Piwik Mobile: Update bringt iPad-Unterstützung und behebt Bugs
 24.12.2010   0

Piwik Mobile: Update bringt iPad-Unterstützung und behebt Bugs

Für Piwik Mobile, dem iOS- und Android-Frontend für die freie Google Analytics-Alternative Piwik, ist ein Update erschienen. Version 1.1.0 behebt nicht nur einige Fehler, sondern macht aus der Anwendung eine Universal-App, die ebenfalls auf dem iPad läuft. Nachdem im August die erste Version der offiziellen Piwik-App erschienen ist, legen die Entwickler nun nach. Wie dem offiziellen Weblog-Eintrag zu entnehmen ist, wurde die Anwendung generalüberholt. Außer der iPad-Kompatibilität lassen sich nach der Aktualisierung mehrere Benutzeraccounts verwalten, Logos (beispielsweise Flaggen oder Suchmaschinen-Icons) werden angezeigt und es werden dank der Metadata-API dieselben Daten angezeigt, wie im Browser. Zudem gibt es einige Verbesserungen bei (...). Weiterlesen!
Navigon select Telekom Edition: iPad-kompatibel plus weitere Features
 24.12.2010   4

Navigon select Telekom Edition: iPad-kompatibel plus weitere Features

Eine Woche nach dem Update aller regulären Navigon MobileNavigator-Varianten ist auch die Navigon select Telekom Edition iPad-kompatibel geworden. Weitere Neuerung sind der Active Live Assistant sowie neue Reiseführer via In-App-Kauf. Navigon hat die Navigon select Telekom edition nun mit allen Funktionen ausgestattet, die die verschiedenen anderen Varianten seit einer Woche bereits haben: Neben der Anpassung auf das iPad steht nun der Active Lane Assistant im Safety&Relax-Paket zur Verfügung, dieses muss zusätzlich zur Basisfunktionalität gekauft werden, falls nicht bereits vorhanden. Ebenfalls kostenpflichtig sind neue Reise-, Camping- und Restaurantführer. Kostenlos ist die Übertragung von gespeicherten Zielen zwischen iOS-Geräten via E-Mail sowie die (...). Weiterlesen!
Untethered Jailbreak für iOS 4.2.1: Dev-Team startet Testphase
 24.12.2010   61

Untethered Jailbreak für iOS 4.2.1: Dev-Team startet Testphase

Statt einem endgültigen Release des untethered redsn0w-Jailbreaks für iOS 4.2.1 lädt das Dev-Team die Nutzer zum Testen ein, um eventuelle Bugs vor dem Release auszumerzen. Der finale Release wird nach den Tests bereitstehen. “Am Weihnachtswochenende werden wir eine Version von redsn0w veröffentlichen, der einen Backupplan zum 4.2.1 untethered Jailbreak enthält. Wir brauchen nun eure Hilfe, um diese redsn0w zu testen, um alle Fehler vor dem Hauptrelease zu finden.” Gesucht werden iOS 4.2.1-Nutzer mit bisher nur tethered jailbreakbaren Devices (also alle außer iPhone 3G, iPod touch 2G, iPhone 3GS mit altem Bootrom) die keinen ultrasn0w-Unlock benötigen, sowie einem Mac. Der Backup-Plan (...). Weiterlesen!

Seite 153 von 225« Erste...10...153154...160...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de