MACNOTES
Werbung
Seite 169 von 224« Erste...10...169170...180...Letzte »

Reckless Racing für iPhone im Test
 31.10.2010   5

Reckless Racing für iPhone im Test

Vor kurzem wurde von Electronic Arts das Rennspiel Reckless Racing sowohl für iPhone als auch in einer extra Version für iPad veröffentlicht. Wird haben uns den Fun-Racer für das iPhone genauer angesehen. Dass die Zusammenarbeit zwischen Polarbit und EA nicht die schlechtesten Früchte trägt, hat man in der Vergangenheit z. B. bei FIFA10 gesehen. Polarbit sowie Pixelbite sind verantwortlich für die Entwicklung und Portierung des Rennspiels auf die iOS- aber auch die Android-Plattform.   Miniatur-Wunderland [singlepic id=10396 w=thumb float=left] Es handelt sich bei Reckless Racing um einen Fun Racer. Rennwagen in Miniatur-Ausführung sind in fünf Rennstrecken mit einer erstaunlichen Liebe (...). Weiterlesen!
Rezension: iPad und Apps in der Praxis
 31.10.2010   2

Rezension: iPad und Apps in der Praxis

Das iPad kann als unkomplizierter Computer durchgehen, da alles Umständliche weggelassen wurde: von Menüs bis hin zur Dateiverwaltung. Benötigt man für solch ein Gerät, dessen offizielle Anleitung aus einer einfachen Karte besteht, überhaupt ein Buch? Nicht unbedingt. Hans Dorsch zeigt jedoch in seinem Buch, wie ein iPad zum persönlichen Helfer und Unterhalter gemacht werden kann.   Inhalt Das iPad ist ein spaßiges Gerät und diese Stimmung vermittelt dieses Buch auf 270 Seiten. Unzählige farbige Bilder sorgen zusammen mit treffenden Texten dafür, dass auch Leser ohne Vorkenntnisse sich schnell in die Thematik einfinden. Generell ist das Buch eher für Neueinsteiger in (...). Weiterlesen!
Equinux tizi: Mobiler DVB-T-Hotspot für iPad, iPhone und iPod touch
 29.10.2010   5

Equinux tizi: Mobiler DVB-T-Hotspot für iPad, iPhone und iPod touch

Equinux hat mit dem tizi einen mobilen TV-Hotspot auf den Markt gebracht, der den Empfang von DVB-T auf iPad, iPhone und iPod touch künftig einfacher machen wird. Der tizi liefert bringt terrestrisches Fernsehen auf die mobilen Geräte, ohne Kabel und in anständiger Qualität. Bisher musste man für den Empfang von Fernsehinhalten auf dem iPhone entweder zusätzliche Kosten in Kauf nehmen oder einen aktiven Rechner herumstehen haben, der die Inhalte auf das mobile Gerät streamt. Der tizi macht dies nun künftig überflüssig. Eine kleine Empfangsbox empfängt die DVB-T-Signale, die dann kabellos auf iPhone, iPad und iPod touch überträgt. Dafür wird die (...). Weiterlesen!
Proview verklagt Apple: Taiwanesischer Hersteller beansprucht Recht auf iPad-Marke
 28.10.2010   0

Proview verklagt Apple: Taiwanesischer Hersteller beansprucht Recht auf iPad-Marke

Die taiwanesische Firma Proview strebt derzeit einen Rechtsstreit gegen Apple an: Apple soll mit der Nutzung der Bezeichnung iPad in China gegen bestehendes Markenrecht verstoßen. Bereits im Zeitraum von 2000 bis 2004 hatte der Displayhersteller Proview die Markenbezeichnung IPAD in der EU, in China, Mexiko, Südkorea, Singapur, Indonesien, Thailand und Vietnam registriert, die “globale Marke” wurde 2006 dann an die in den USA registrierte Firma IP Application Development weiterverkauft, zum Preis von rund $55000 – ohne zu wissen, dass es sich bei dem eigentlichen Käufer um Apple handelte. Laut Proview soll die Marke IPAD für den chinesischen Markt nicht in (...). Weiterlesen!
Textastic: Update mit Web-Vorschau für HTML, Dateizugriff via FTP in Arbeit
 28.10.2010   2

Textastic: Update mit Web-Vorschau für HTML, Dateizugriff via FTP in Arbeit

Der Text-Editor Textastic von Alexander Blach ist in einer neuen Version 1.1 erschienen. In das Update haben es neue Funktionen und einige Bugfixes geschafft. Unter die Neuerungen fällt der Dateizugriff mittels FTP zwar noch nicht, dies soll jedoch mit einer späteren Version nachgeholt werden. Der Editor Textastic hat einige Veränderungen erfahren. Als neue Features werden eine lokale Web-Vorschau für HTML-Dateien, die Seitenleiste im Querformat zu verstecken, die Hervorhebung der aktuellen Zeile und die Wiederherstellung der letzten Cursor-Position beim Wechsel zwischen Dateien genannt. Außerdem wird die TextExpander touch Codeschnipsel-Erweiterung unterstützt und die Syntax-Definition ist nun frei wählbar. Ähnlich viele Fehlerbehebungen gibt (...). Weiterlesen!
DosPad/iDos: Dos-Emulator für iPad, iPhone nach App Store-Verbannung auf Cydia
 27.10.2010   5

DosPad/iDos: Dos-Emulator für iPad, iPhone nach App Store-Verbannung auf Cydia

Solitaire auf dem iPad, Mario auf iPhone 4 – DosPad ermöglicht das und noch einiges mehr. Die DosBox-Portierung bringt DOS auf iPad und iPhone, installiert wurden bereits Windows 3.1 über das Tool, das nur noch auf Cydia (gratis) verfügbar ist – ein vierstündiges Gastspiel von iDOS im App Store endete schnell, nachdem der Lesezugriff aufs komplette iOS-Filesystem bekannt wurde. Die guten alten DOS-Zeiten auf modernen Rechnern nachempfinden kann man mit der DOSBox – einem DOS-Emulator, der alte Klassiker aus SoundBlaster-Zeiten auch auf neue Hardware bringt. Mit der Portierung für iPad und iPhone nun auch auf Apples mobilen Geräten – nur (...). Weiterlesen!
Pwnagetool 4.1.2: Kurztest und Manöverkritik auf dem iPhone 4
 25.10.2010   3

Pwnagetool 4.1.2: Kurztest und Manöverkritik auf dem iPhone 4

Wie immer ist Pwnagetool nach seinem neuesten Update in der Lage, die aktuelle Firmware von iDevices ohne Baseband-Modifikation und inclusive Jailbreak/Cydia auf iPhone/iPad/iPod Touch einzuspielen, als Special Bonus kam Apple TV 2G und verbesserte DFU-Unterstützung hinzu. Ein später Kurztest und wie immer die Absage: wer auf den Unlock der letzten Baseband-Versionen Apples wartet, wird weiterwarten müssen, Pwnagetool kann keinen Unlock. Schöner, runder, funktionaler: Pwnagetool 4.1.2 ist gut gepflegt und kann durch das Einspielen eines modifizierten IPSW-Files den Jailbreak auf iPhone 4, 3G, 3GS,iPod Touch 3G und 4G sowie iPad und Apple TV 2G durchführen. Der Nachteil: das Gerät ist erst (...). Weiterlesen!
VLC für iPhone, iPad und iPod touch: Videoplayer wird zur Universal App
 25.10.2010   7

VLC für iPhone, iPad und iPod touch: Videoplayer wird zur Universal App

Der VLC Media Player wird zur Universal App: Bisher nur als iPad-Version verfügbar erweiterte Applidium den Video LAN Client für iPhone und iPod touch – die Performance lässt aber, wie schon auf dem iPad, teils zu wünschen übrig. Applidium selbst hat angekündigt, dass die neue, nun universell nutzbare, VLC-App etwas flüssiger läuft als der bisher nur für iPad verfügbare Vorgänger. Dennoch muss man gerade bei hochauflösenden Inhalten mit Bildwacklern rechnen, in den meisten Fällen ist 720p-Video nur stockend zu benutzen. Voraussetzung für die Nutzung von VLC für iOS ist ein iPad, iPhone 3GS, iPhone 4 oder ein iPod touch der (...). Weiterlesen!
iPad: Verriegelung der Displayausrichtung wird zum Stummschalter, nicht änderbar
 25.10.2010   16

iPad: Verriegelung der Displayausrichtung wird zum Stummschalter, nicht änderbar

Der beim iPad bisher für die Screenausrichtung zuständige Schalter neben den Lautstärkereglern wird ab iOS 4.2 ausschließlich für die Stummschaltung bestimmt sein. Die erhoffte nutzerseitige Option, die Funktion selbst festzugelegen, wird es nicht geben. Es war im Januar 2010, als bei der Vorstellung des iPad gezeigt wurde, wofür der rundliche Knopf an der Seite des Geräts gut ist – zum Stummschalten des Geräts nämlich. Bis zum Release änderte man in Cupertino allerdings noch seine Meinung – anstatt eines Stummschalters fand man nun einen Schalter zum Festlegen der Bildschirmausrichtung. Mit iOS 4.2 besinnt sich Apple nun wieder auf die eigentliche Funktion, (...). Weiterlesen!
iPad ohne Apps, Obama-iPad-Autogramm, Updates – Notizen vom 22.10
 22.10.2010   2

iPad ohne Apps, Obama-iPad-Autogramm, Updates – Notizen vom 22.10

iPad-User ohne Apps Zahlen, die man fast nicht glauben mag: Laut einer neuen Statistik von Nielsen haben rund 32% aller befragten iPad-Inhaber noch nie eine App herunter geladen. Etwa 63% kaufen Apps, wobei es sich dabei um über 60% Spiele handelt. Mehr dazu im Blog von Nielsen. Nachtrag Chillingo-Verkauf Kleiner Nachtrag zur gestrigen Meldung über Electronic Arts und Chillingo: Die Entwickler von Angry Birds haben via Twitter vermeldet, dass ihre Arbeit und die Rechte an Angry Birds nicht von dem Verkauf von Chillingo betroffen sind. Danke an alle Hinweise zu dem Thema! Sign my iPad! Adobes App Ideas und der (...). Weiterlesen!

Seite 169 von 224« Erste...10...169170...180...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de