MACNOTES
  • Thema

    evasi0n7: Untethered Jailbreak für iOS 7 veröffentlicht

    evasi0n7: Untethered Jailbreak für iOS 7 veröffentlicht

    Kurz vor Weihnachten haben die Hacker von evad3rs den evasi0n7-Jailbreak veröffentlicht. Dabei handelt es sich um einen untethered Jailbreak für iOS 7.0 und neuer, für iPhone, iPod touch und iPad. Wer sein iOS-Device mit einem Jailbreak versehen möchte, der hat jetzt auch mit iOS 7 die Gelegenheit dazu. Kompatibel sind alle iPhone, iPod touch, iPad und iPad mini, die mit iOS 7.0, 7.0.1, 7.0.2, 7.0.3 oder 7.0.4 ausgestattet sind. Das heißt aber auch, wer sein Gerät bereits mit iOS 7.1 ausgestattet haben sollte, müsste das rückgängig machen. Installation Für Windows kann man die Software evasi0n7 auf MEGA herunterladen, ebenso wie (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 21 von 325« Erste...10...2122...30...Letzte »

65 neue Level in Candy Crush Saga
 18.12.2013   3

65 neue Level in Candy Crush Saga

Dem beliebten Social Game Candy Crush Saga wurden 65 Level beigefügt. Ab sofort, mobil über Android und iOS, aber auch bei Facebook, kann man unter dem neu eingeführten Spielmodus “Dreamworld” die Ebenen entdecken. Die Dreamworld soll für alle Spieler freigeschaltet werden, die bereits Level 50 im normalen Spielverlauf erreicht haben. Angekommen in der Parallelwelt, erklärt einem die Eule Odus alle neuen Features, die man in den einzelnen Ebenen benötigt. Gimmicks, die frisch zum Casual Game hinzugekommen sind, heißen unter anderem Sternenstaub und Mondlicht-Explosion. Der Spieler soll laut dem Entwicklerteam King angeblich eine magische Wendung, komplett im Gegensatz zum normalen Spielverlauf, (...). Weiterlesen!
Tomb Raider jetzt für iPhone und iPad veröffentlicht
 17.12.2013   0

Tomb Raider jetzt für iPhone und iPad veröffentlicht

Square Enix hat 20 Jahre nach dem ursprünglichen Tomb Raider das Action-Adventure, mit dem alles begann, für iOS neu veröffentlicht. 1996 erschien das erste Tomb-Raider-Game. Im Dezember 2013 wird es im App Store für 89 Cent angeboten. Square Enix hat eine Adaption für Smartphones und Tablets veröffentlicht. Der Klassiker kann über virtuelle Buttons auf dem Display gesteuert werden. Game Center hat Square Enix ebenfalls eingebaut, sodass man Trophäen einheimsen kann und diese mit seinen Freunden vergleichen. Universal-App 294 MB umfasst der Download der Universal-App für iPhone und iPad und Gamer benötigen “mindestens” iOS 7.0 oder neuer. Das hat den Grund, (...). Weiterlesen!
Wochenrückblick für die KW 50
 16.12.2013   4

Wochenrückblick für die KW 50

In dieser Woche erschien die von vielen erwartete iOS-Portierung von Grand Theft Auto San Andreas. Doch auch Gerüchte um die iWatch durften nicht fehlen, sie soll im Oktober 2014 vorgestellt werden. Vielleicht gibt es in naher Zukunft einen App Store auch auf dem Apple TV, ein SDK ist zumindest vorhanden. Mit iOS 7 hat Apple nicht nur das Design ver(­schlimm)­bes­sert, sondern auch beim Sprachassistenten Siri nachgelegt. Siri unter iOS 7 noch besser Laut dem Analysten Gene Munster von Piper Jaffray hat sich die Trefferquote Siris unter iOS 7 weiter verbessert. Vor allem das Interpretieren von Fragen und Geben entsprechender Antworten (...). Weiterlesen!
Apple veröffentlicht iOS 7.1 Beta 2 für Entwickler
 13.12.2013   0

Apple veröffentlicht iOS 7.1 Beta 2 für Entwickler

Apple hat die Beta 2 von iOS 7.1 an registrierte Entwickler ausgeteilt, und zwar rund einen Monat nach der Veröffentlichung der ersten Beta-Version. Wer als iOS-Developer bei Apple registriert ist, hat seit heute Zugriff auf die Beta 2 von iOS 7.1. Sie ist in Versionen für iPhone, iPad und iPod touch erhältlich. Geräte von Entwicklern können auch via WLAN (Over the Air) aktualisiert werden. Zu den Veränderungen gegenüber der Beta 1 zählt die prominentere Unterbringung des Touch ID und Passcode-Einstellungen. Die Animationen sollen ebenfalls flotter sein als noch in der Beta 1 und ein Bug wurde behoben, der allen Tönen (...). Weiterlesen!
Spotify jetzt auch auf mobilen Geräten gratis – mit Einschränkungen
 13.12.2013   4

Spotify jetzt auch auf mobilen Geräten gratis – mit Einschränkungen

Ab sofort kann man Spotify Free auch auf mobilen Endgeräten, wie iPad oder iPhone nutzen, auf letzterem allerdings mit Einschränkungen. Auf Tablets, wie dem iPad, können Nutzer ab sofort Spotify Free wie schon bisher auf dem Desktop-Rechner nutzen. Also kostenlos mit Werbeunterbrechungen. Wer die neueste Version der App aus dem iTunes Store herunterlädt, kommt sofort in diesen Genuss und alle Playlisten aus dem Account stehen dort umgehend zur Verfügung. Beim iPhone gibt es hingegen Einschränkungen. Wie auf dem iPad lassen sich Playlisten übertragen oder Künstler abonnieren. Abspielen kann man die Playlisten oder gewählten Portfolios nur im Shuffle-Modus. Dabei lassen sich (...). Weiterlesen!
Apple: 12 Tage – 12 Geschenke – Countdown gestartet
 12.12.2013   0

Apple: 12 Tage – 12 Geschenke – Countdown gestartet

Wie in jedem Jahr wird Apple auch 2013 wieder zwölf Geschenke an seine Kunden verteilen, und zwar in Verbindung mit der Aktion “12 Tage – 12 Geschenke”. Traditionell verteilt Apple vom 26. Dezember bis zum 6. Januar zwölf kostenlose Artikel, die aus dem App Store sowie dem iTunes Store stammen. Musikvideos, Apps und Filme als Geschenk Die Aktion hält jedes Jahr verschiedene Produkte bereit, sehr beliebt sind Apps, Musikvideos, Filme sowie eBooks – welche Auswahl Apple in diesem Jahr bereitstellt, ist noch nicht bekannt. Wie in einem Adventskalender wird jeden Tag das entsprechende Produkt veröffentlicht, das sich die Apple-Kunden kostenlos (...). Weiterlesen!
Grand Theft Auto: San Andreas für iPhone und iPad veröffentlicht
 12.12.2013   1

Grand Theft Auto: San Andreas für iPhone und iPad veröffentlicht

Rockstar Games hat Grand Theft Auto: San Andreas für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht. Der dritte Teil der GTA-3-Trilogie ist ab sofort im App Store für rund 6 Euro zu haben. Wie angekündigt hat Rockstar Games Grand Theft Auto: San Andreas (erschienen 2004 für PS2 und 2005 für PC und Xbox) für iOS-basierte Geräte veröffentlicht. Das Spiel ist 1,63 GB groß und wurde in verschiedene Sprachen, darunter Deutsch, lokalisiert. Es kostet 5,99 Euro und hat eine Altersfreigabe ab 17 Jahren, da das Spiel nach allen Regeln der Kunst jugendgefährdenden Content liefert. In GTA: San Andreas spielt ihr Carl Johnson (...). Weiterlesen!
Telekom verbessert Abhörschutz im Mobilfunk
 11.12.2013   3

Telekom verbessert Abhörschutz im Mobilfunk

Die Telekom will laut Pressemeldung den Abhörschutz im Mobilfunk verbesseren. Seit den Enthüllungen über die Abhörmethoden des US-Amerikanischen Geheimdienstes “NSA” prangern Datenschützer weltweit die Zustände für betroffene Bürger an. Die Telekom implementiert nun einen neuen Mobilfunk-Standard, der dabei helfen soll, Telefongespräche abhörsicher zu gestalten. Neuer Verschlüsselungsstandard im GSM-Netz Bisher hinkte die Sicherheit im GSM-Netz gegenüber Mobilfunk-Standards wie UMTS oder LTE hinterher. Das soll sich im Netz der Telekom bis Ende Dezember ändern. Bis dahin will die Telekom nach und nach seine Funkzellen mit dem veralteten Standard A5/1 auf den verbesserten A5/3 aufrüsten. Dieser gelte als sicher und sei noch nicht (...). Weiterlesen!
Vorgestellt: Apps entwickeln für iPhone und iPad – Das umfassende Training
 09.12.2013   2

Vorgestellt: Apps entwickeln für iPhone und iPad – Das umfassende Training

Galileo Press hat mit Apps entwickeln für iPhone und iPad – Das umfassende Training noch ein zweites Videotraining zum Thema iOS-App-Entwicklung im Portfolio. Anders als aber Apps entwickeln mit HTML5 & CSS3 richtet sich Autor Stefan Popp in Apps entwickeln für iPhone und iPad auf die Programmierung nativer iOS-Apps. Mitte Dezember erscheint laut Galileo Press die aktualisierte Auflage von Apps entwickeln für iPhone und iPad. Das Videotraining wurde von ursprünglich 8 auf nun 12 Stunden angehoben. Es richtet sich nach wie vor an an Einsteiger mit keinen oder geringen Vorkenntnissen. Die grundlegenden Details über die Funktionsweise und den Umgang mit (...). Weiterlesen!
Vorgestellt: Apps entwickeln mit HTML5 & CSS3 für iPhone, iPad und Android
 09.12.2013   27

Vorgestellt: Apps entwickeln mit HTML5 & CSS3 für iPhone, iPad und Android

Wie schon Android-Apps entwickeln richtet sich Apps entwickeln mit HTML5 & CSS3 an Einsteiger ohne große Vorkenntnisse. Die beiden Autoren, Florian Franke und Johannes Ippen, richten sich mit ihrem Video-Training “Apps entwickeln mit HTML5 & CSS3 – Für iPhone, iPad und Android” vornehmlich an Anbieter von Inhalten. Denn die beiden Autoren und Designer fokussieren sich in ihren Ausführungen auf die Entwicklung und Erstellung eines digitalen Magazins. Sie lassen jedoch auch andere Spielereien, die für zukünftige App-Entwickler von Bedeutung sein könnten, nicht außen vor. Mit insgesamt 9 Stunden Videomaterial führen sie den Zuschauer durch die aufregende Welt der App-Entwicklung, wobei ganz (...). Weiterlesen!

Seite 21 von 325« Erste...10...2122...30...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de