MACNOTES
  • Thema

    Führt Preisspirale zu über 80 Euro für ein Go-Kart in Angry Birds Go! auf iOS und Android?

    Führt Preisspirale zu über 80 Euro für ein Go-Kart in Angry Birds Go! auf iOS und Android?

    Rovio Entertainment hat sein Kart-Rennspiel Angry Birds Go! in Neuseeland im App Store für iPhone und iPad veröffentlicht. Das Spiel selbst ist kostenlos, doch das teuerste Kart kostet über 80 Euro. In-Game-Items in Freemium-Games sind mit der Zeit immer teurer geworden. Doch warum genau verlangt ein angesehener Independent-Entwickler Wucherpreise in einem Kinderspiel? Sogenannte “Mikrotransaktionen” sorgen in Free-to-play-Spielen dafür, dass der Entwickler den Spielern das Gameplay gratis zur Verfügung stellen kann, und trotzdem Geld verdient. Meist gibt es eine oder mehrere In-Game-Währungen wie Diamanten, Gold, Credits, usf. Auch in Rovio Entertainments neuem Angry Birds Go! gibt es Mikrotransaktionen. Testballon? Das Spiel (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 22 von 325« Erste...10...2223...30...Letzte »

Wochenrückblick für die KW 49 2013
 09.12.2013   2

Wochenrückblick für die KW 49 2013

Die Hälfte aller iPhone-5c-Käufer war zuvor Kunde bei einem Konkurrenten. Bereits nach knapp drei Monaten laufen 74 Prozent der nordamerikanischen iPhones unter iOS 7 und Carcassonne von TheCodingMonkeys für iPhone, iPad und iPod Touch ist dieser Tage reduziert. Außerdem versucht angeblich ein 56-jähriger Mann Kupfer vom Gelände des Apple Campus 2 zu stehlen und vielleicht erwarten uns nächstes Jahr gleich zwei größerer iPads mit 2 bzw. 4K-Auflösung. Offizielle Webseite mit Bestellfristen für Apple-Produkte Apple hat in der vergangenen Woche eine Webseite mit den Bestellfristen für alle Apple-Produkte online gestellt. Auf dieser lassen sich die voraussichtlichen Lieferdaten der verschiedenen Geräte einsehen. (...). Weiterlesen!
iOS 7 auf 74% aller iPhone, iPad und iPod touch
 07.12.2013   0

iOS 7 auf 74% aller iPhone, iPad und iPod touch

iOS 7 ist auf 74% aller im Einsatz befindlichen iPhone, iPad und iPod touch installiert. Was Statistikfunktionen in Apps schon lange ausgewertet haben, bestätigt Apple nun auch auf der Entwickler-Webseite. Apple konnte mit iOS 7 einen neuen Rekord bei der Installationsquote aufstellen, wie 9to5mac berichtet (engl.). Demnach seien aktuell 74 Prozent aller Geräte mit iOS-App Store mit iOS 7 unterwegs. Das hat Apple bei einer Analyse von Daten von einer Woche herausgefunden. Dabei wurden alle Geräte, die in den sieben Tagen bis 1. Dezember den App Store besucht haben, statistisch ausgewertet. Dass die Verbreitung von iOS 7 so hoch ist, (...). Weiterlesen!
App Store: Mehr als eine Million Apps in den USA
 07.12.2013   0

App Store: Mehr als eine Million Apps in den USA

Der App Store für iPhone, iPad und iPod touch ist prall gefüllt: Mehr als eine Million Apps stehen derzeit in den USA zur Verfügung. Apple hatte diese Marke bereits im Oktober angekündigt, dies bezog sich aber auf den App Store als Ganzes. Der Dienst AppShopper von MacRumors (engl.) hat ermittelt, dass nun erstmals mehr als eine Million Apps in einem App Store zu finden sind, nämlich in dem der USA. Betrachtet man alle App Stores, konnte Apple die Million schon im Oktober voll machen. Seit der App Store 2008 zusammen mit iPhone OS 2.0 eingeführt wurde, hat Apple über 1,4 (...). Weiterlesen!
The Walking Dead: Season 2 noch im Dezember
 07.12.2013   1

The Walking Dead: Season 2 noch im Dezember

Telltale Games kündigte einen Release der ersten Folge von The Walking Dead: Season 2 noch für diesen Monat an. Auch soll das Point-and-Click für alle Plattformen, auf denen die erste Staffel vertrieben wurde, gleichzeitig erscheinen. Steam datiert den Release von The Walking Dead: Season 2 auf den 17. Dezember 2013. Das wurde allerdings noch nicht offiziell bestätigt. Die Veröffentlichung dieses Jahr überrascht, nachdem der Entwickler verschiedener Point-and-Click-Adventures noch auf der E3 meinte, ein Release im Jahr 2013 wäre nicht realistisch. Auch ist es komisch, dass das Spiel für Xbox 360, Playstation 3, PC, Mac und iOS gleichzeitig veröffentlicht werden soll. (...). Weiterlesen!
Neues Gerücht über iPad Maxi: 12,9-Zoll-Tablet mit "2K- und 4K-Auflösung"
 05.12.2013   0

Neues Gerücht über iPad Maxi: 12,9-Zoll-Tablet mit "2K- und 4K-Auflösung"

Gerüchten zufolge soll Apple an einem iPad mit einem 12,9-Zoll-Bildschirm arbeiten, das mit hohen Auflösungen kommen soll. Das sagen zumindest Quellen aus China, die sich auf angeblich von Foxconn gebaute Prototypen berufen. Ein größeres iPad war schon länger im Gespräch, derartige Gerüchte scheinen nun aber konkreter zu werden. Das chinesische Magazin PadNews berichtet, dass Apple iPads mit einer Bildschirmdiagonale von 12,9 Zoll testen soll, die mit einer “2K-Auflösung” ausgestattet sind und in der ersten Hälfte von 2014 auf den Markt kommen sollen. Wenige Monate später könnte dann eine “Retina”-Version davon folgen, die eine “4K-Auflösung” bereitstellen soll. AppleInsider (engl.) weist darauf (...). Weiterlesen!
Wochenrückblick für die KW 48 2013
 03.12.2013   4

Wochenrückblick für die KW 48 2013

Gerüchte um einen Apple-Fernseher kamen in dieser Woche durch die Übernahme von PrimeSense erneut auf. Durch einen Patentantrag konnten wir Ausblicke auf künftige Anwendungsszenarien von Touch ID bekommen und noch in diesem Dezember können wir uns auf GTA San Andreas für iPhone, iPad und iPod Touch freuen. Apple kauft Macher von Xbox-Kinect PrimeSense Laut AllThingsD hat Apple in der vergangenen Woche den israelischen Spezialisten für 3D-Sensoren PrimeSense übernommen. Der Kaufpreis soll bei ca. 360 Mio. US-Dollar liegen. Eine Sprecherin von PrimeSense bestätigte den Kauf, wollte aber nicht mehr darüber sagen. Bekannt ist die Firma durch den von ihr entwickelten Kinect-Sensor (...). Weiterlesen!
Amazon Kindle Fire HDX: Neuer Werbespot nimmt iPad Air auf die Schippe
 02.12.2013   9

Amazon Kindle Fire HDX: Neuer Werbespot nimmt iPad Air auf die Schippe

Amazon hat einen neuen Werbespot für das US-Fernsehen veröffentlicht, bei dem abermals das iPad verglichen wird. Als Sieger geht das Kindle Fire HDX 8.9 hervor, das mehr Pixel bietet, leichter ist und weniger kostet. Bei dem Werbespot wird nicht nur das iPad Air als Produkt auf die Schippe genommen, sondern auch die Art, wie Jony Ive die Vorteile eines neuen Apple-Produkts betonen würde. Dabei fallen wie gewohnt Begriffe wie “magical”. Außerdem wird der Akzent des gebürtigen Engländers parodiert. Zu Beginn wird das “magische, neue iPad Air mit dem Retina-Display” gezeigt, danach das neue Kindle Fire HDX 8.9. Dieses hat fast (...). Weiterlesen!
1Password 4 für iPhone und iPad aktuell reduziert
 29.11.2013   0

1Password 4 für iPhone und iPad aktuell reduziert

Wer seine Passwörter mithilfe des Tools 1Password speichert und ein mobiles Gerät von Apple sein Eigen nennt, darf sich freuen: 1Password 4 für iPhone und iPad ist aktuell im Preis reduziert. Man kann gegenüber dem Normalpreis etwa die Hälfte sparen. Anlässlich von Thanksgiving hat AgileBits den Preis für den Passwort-Manager 1Password im Preis gesenkt. Statt normalerweise 15,99 Euro bezahlt man aktuell nur 8,99 Euro für die App, die für iPhone und iPad optimiert wurde. Da es sich um ein spezielles Angebot handelt, ist davon auszugehen, dass der Preis in nicht allzu ferner Zukunft wieder nach oben korrigiert wird. 1Password hilft (...). Weiterlesen!
Satte Rabatte am Black Friday
 29.11.2013   5

Satte Rabatte am Black Friday

Nicht nur Apple selber bietet am heutigen Black Friday einige begehrte Produkte zu Sonderpreisen an. Viele deutsche Händler haben hier in den letzten Jahren nachgezogen. Fast alle amerikanischen Softwareschmieden bieten ihre Produkte heute zu besonders günstigen Preisen an. Teilweise bis zu 40 % vom regulären Kaufpreis kann man dort sparen. Unter den Händlern mit Sonderangeboten sind auch wieder die großen der Mac-Branche zu finden. So lockt Cyberport etwa mit einem Rabatt von 10% auf deren Topseller, wie etwa ausgewählte MacBooks (Apple MacBook Pro 15,4″ Retina 2,3 GHz i7 u.a.), iPad mini Wi-Fi 16 GB und zahlreiche Andere. Voraussetzung ist die (...). Weiterlesen!
iPad Pro & iWatch: Apple plant Kooperation mit Quanta
 27.11.2013   1

iPad Pro & iWatch: Apple plant Kooperation mit Quanta

Bei Apple ist man anscheinend damit beschäftigt, bereits das kommende Jahr durchzuplanen, zumindest wenn man aktuelle Informationen als Grundlage nimmt. So soll Apple für die Fertigung des iPad Pro sowie der iWatch einen neuen Zulieferer engagiert haben, der die bisherigen Apple-Partner Foxconn und Pegatron tatkräftig bei der Fertigung der diversen Apple-Devices unterstützen soll. iPad Pro für professionelle Anwender Der angesprochene Zulieferer ist Quanta Computer aus Taiwan. Für das iPad Pro hat Apple angeblich schon die ersten Bestellungen an Quanta Computer vergeben, bei der iWatch könnte die Produktion zwischen Quanta, Foxconn und Inventec aufgeteilt werden. Ob Quanta tatsächlich komplett für das (...). Weiterlesen!

Seite 22 von 325« Erste...10...2223...30...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de