MACNOTES
Werbung
Seite 223 von 225« Erste...10...223224...Letzte »

10 Dinge die beim iPad nerven
 28.01.2010   61

10 Dinge die beim iPad nerven

Die Analysten und potentielle Konsumenten sind sich einig. Apple hat nach dem iPod und iPhone ein weiteres bahnbrechendes Gadget für die mobile Multimedia-Welt entwickelt. Der erste Hype zum iPad hat sich gelegt. Wir haben bereits über die Features und das erhältliche Zubehör berichtet. Doch wo Licht ist, ist meist auch Schatten. Im nachfolgenden Artikel möchten wir einmal die größten Kritikpunkte am iPad beleuchten. Kein Multitasking Das iPad ist mit einem leistungsstarken Prozessor (1GHz Apple A4) ausgestattet. Rein technisch gesehen, dürfte das iPad also ohne Probleme Multitasking beherrschen. Auf einer Webseite browsen und zwischendurch eben mal Emails checken – genau das (...). Weiterlesen!
iPad-Zubehör im Überblick
 28.01.2010   13

iPad-Zubehör im Überblick

Apple hat schon während der gestrigen Keynote auf eigenes Zubehör für das iPad hingewiesen. Neben zwei unterschiedlichen Docks – eines davon mit Keyboard – und einer Hülle, bringen die Cuppertiner auch ein Kamera-Verbindungsset heraus.   iPad Keyboard Dock Das iPad Keyboard Dock wird von Apple zum Preis von 69 US-Dollar verkauft werden (aktuell sind die deutschen Preise noch nicht verfügbar). Für diejenigen, die trotz der größeren Onscreen-Tastatur auf eine echte Tastatur zur Eingabe auf dem iPad nicht verzichten wollen, wird es dieses Dock geben, an dem man das iPad natürlich wird aufladen können. Über das Dock wird man das iPad (...). Weiterlesen!
iPad und der Jailbreak: Spekulieren, Hoffen und Warten
 28.01.2010   4

iPad und der Jailbreak: Spekulieren, Hoffen und Warten

Spannend, iPhoneOS-basiert und mit ein paar fehlenden Features: die Attribute des iPad sind an sich dafür gemacht, sich auf den Jailbreak zu freuen. Auf den wird man vermutlich noch länger warten können wie auf das Gerät selbst, aber angesichts der höheren Prozessorleistungund der anderen Features des iPad tun sich Möglichkeiten auf – von Multitasking über die Emulatoren bis hin zu hypothetischer USB-Unterstützung. Gespalten sind die Reaktionen auf das iPad durchaus – von der fehlenden HD-Auflösung bis zum unterbundenen Multitasking, USB-Ports werden ebenso vermisst wie eine Kamera für den Videochat. Einiges davon muss als gegeben hingenommen werden, aber hat man einmal (...). Weiterlesen!
Micro-SIM im iPad: Neues GSM-SIM-Format mit geringer Verfügbarkeit
 28.01.2010   17

Micro-SIM im iPad: Neues GSM-SIM-Format mit geringer Verfügbarkeit

Bei der iPad-Vorstellung wurde bekanntgegeben, dass sich das Apple-Tablet in der 3G-Variante mit einer Micro-SIM statt der der bisher üblichen SIM austatten lässt. Was ist eine Micro-SIM? Welche Mobilfunkanbieter hierzulande bieten das neue, kleinere SIM-Format überhaupt an? Bereits im Jahr 1998 wurde das neue Format “Micro-SIM” diskutiert (.pdf-Download), erst vor rund drei Wochen bei der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas aber gab der erste Mobilfunkanbieter bekannt, das neue SIM-Format anbieten zu wollen: T-Mobile in Zusammenarbeit mit Lok8u. [singlepic id=6411 w=435] Offiziell lautet die Bezeichnung der SIM “Micro Third-Form-Factor (3FF) SIM” und bezeichnet eine SIM-Karte, die gerade einmal 12x15mm (...). Weiterlesen!
iPad: Externe Monitore, kein Multitasking, neue Gesten, Kamera-Hinweis, Woz über das iPad
 28.01.2010   3

iPad: Externe Monitore, kein Multitasking, neue Gesten, Kamera-Hinweis, Woz über das iPad

Das gestern vorgestellte iPad besitzt mit dem iPhone OS 3.2 derzeit einige Features, die man beim beim iPhone derzeit noch vergeblich sucht: Die externe Nutzung des Displayinhalts, File Sharing und die volle Unterstützung für Bluetooth-Tastaturen. Außerdem gibt es neue Gesten sowie einen Hinweis auf eine Kameraoption im iPad. Wie von vielen erwartet wurde das iPad gestern mit dem iPhone OS 3.2 vorgestellt, einer angepassten Version der aktuellen iPhone-Software. Dennoch hat sie einige Features, die neu und teilweise nur für das iPad bestimmt sind. Apple weist in den Entwicklerdokumenten ausdrücklich darauf hin, dass das iPhone OS 3.2 nicht auf iPhone und (...). Weiterlesen!
iPad-Keynote jetzt als Stream verfügbar
 28.01.2010   4

iPad-Keynote jetzt als Stream verfügbar

Wer sich die gestrige iPad-Keynote vom Special Event nochmal selbst anschauen möchte, der kann das ab sofort bei Apple tun: Ein kompletter Mitschnitt der Präsentation des Tablets steht dort ab sofort zum Abruf bereit. [singlepic id=6409 w=0] Zur Verfügung stehen drei verschiedene Größen: Low (360 x 269 Pixel, AAC, Stereo, 16,000 kHz, H.264), Medium (360 x 269 Pixel, H.264, AAC, Stereo, 32,000 kHz) sowie High (480 x 360 Pixel, AAC, Stereo, 16,000 kHz, H.264), höher auflösende Varianten dürften noch eine Weile auf sich warten lassen. Der komplette Mitschnitt dauert knapp 1 Stunde und 33 Minuten. Alternativ kann mam sich die (...). Weiterlesen!
iBooks, der App Store für eBooks + Reader
 27.01.2010   8

iBooks, der App Store für eBooks + Reader

Apple selbst präsentierte neben dem iPad als Hardware auch eigene Software für das Gerät. Als solche kann man die App iBooks betrachten, die als eigenständiger Book Store und eBook-Reader angesehen werden kann. Ehe Steve Jobs aber zur Präsentation von iBooks antrat, dankte er Amazon, die mit ihrem Kindle als Pioniere auf dem Bereich der eBook-Reader aufgetreten seien. “Amazon’s done a great job of pioneering this technology with their ebook reader.” Der erste Kontakt mit iBooks wirkt wie das Bücherregal in Delicious Library. Aufgereiht sind grafische Miniaturen von Buchdeckeln. Durch Antippen schlägt man das Buch auf, und kann dann mit dem (...). Weiterlesen!
iPad bei Amazon vorbestellen
 27.01.2010   11

iPad bei Amazon vorbestellen

Die Keynote von Apple ist gerade erst vorbei, da bietet das Internet-Versandhaus Amazon das neue iPad bereits zum Vorbestellen an. Dort sind zum Beispiel das 16 GB-Modell mit WiFi und die 32GB-Variante mit WiFi und 3G vorhanden. Das iPad in der Variante mit 32 GB Flash-Speicher (Affiliate) und sowohl WLan-Funktionalität als auch der Möglichkeit der UMTS-Anbindung bietet, wird bei Amazon für aktuell 729 Euro angeboten. Die Version des iPad mit 16 GB Flash-Speicher (Affiliate) nur mit WiFi ohne UMTS kostet bei Amazon lediglich 499 Euro.
NY Times stellt iPad-App vor
 27.01.2010   3

NY Times stellt iPad-App vor

Auf dem heutigen Special Event hat Martin Nisenholtz von der New York Times die neue iPad-App vorgestellt. Angesichts der doch anderen Möglichkeiten, die das iPad bietet, wollte man eine eigenständige App entwickeln. Immerhin hat Apple das Gerät selbst neben anderen Fähigkeiten auch als eine Mischung aus eBook-Reader und digitale Zeitung vorgestellt. Die NYTimes-App für iPhone, so gab Nisenholtz an, sei bereits 3 Millionen Mal heruntergeladen worden. Dieser Erfolg hätte die Entwicklung der iPad-App beflügelt. Zu sehen war eine Anwendung, die im Prinzip mit dem Layout im Stil der Print-Version aufwartet. [singlepic id=6405 w=430] Anpassungsfähig und multimedial Die Nummer von Spalten, (...). Weiterlesen!
Kommentar: Apple erobert das Sofa
 27.01.2010   17

Kommentar: Apple erobert das Sofa

Eine interessante Spannungs- (und Aktienkurs-)Kurve legte die heutige Keynote hin – denn Begeisterung von der ersten bis zur letzten Sekunde war trotz eines beeindruckenden neuen Geräts nicht zu verzeichnen – böse Worte vom digitalen Bilderrahmen mit zu wenig Speicher machten sowohl im Ticker-Chat wie auch in der Macnotes-Redaktion die Runde. Die Aussicht auf das optimale Sofa- und Bettgerät, auf durchdachte, bedienbare Apps und einen unerwartet niedrigen Preis hingegen lassen die Herzen durchaus höher schlagen. Bleibt die Sorge vor den UMTS-Tarifdetails jenseits der USA und das böse Wort “Juni”. [singlepic id=6400 w=200 float=right] Zum Schluss blieb der – hoch subjektive – (...). Weiterlesen!

Seite 223 von 225« Erste...10...223224...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de