MACNOTES
Werbung
Seite 229 von 325« Erste...10...229230...240...Letzte »

iOS 4.3 Beta für Entwickler veröffentlicht: AirPlay Fremdanwendungen, Personal Hotspot und Rotationssperre für iPad
 13.01.2011   5

iOS 4.3 Beta für Entwickler veröffentlicht: AirPlay Fremdanwendungen, Personal Hotspot und Rotationssperre für iPad

Apple hat heute eine erste Beta-Version für das dritte Feature-Update des iOS 4 veröffentlicht. Sie bringt einige neue Funktionen mit, die zum Großteil eine logische Weiterentwicklung der iOS-Features sind. Nicht zuletzt das Verizon-iPhone sorgte mit seiner Personal Hotspot-Funktion für neidische Blicke. Auch die fehlende Möglichkeit, Medien per AirPlay aus Fremdanwendungen zu streamen, stieß vielen Benutzern sauer auf. Beide Funktionen hat Apple nun in iOS 4.3, dessen erste Beta-Version für Entwickler heute erschienen ist, für alle integriert. Der Personal Hotspot hingegen tauchte zuerst in iOS 4.2.5 auf, das exklusiv für Verizon-iPhones erschien. Wie anhand der Vorabversion nun festgehalten werden kann, ist (...). Weiterlesen!
Retro Tischkicker für iPhone und iPad erschienen
 13.01.2011   1

Retro Tischkicker für iPhone und iPad erschienen

Just a Game hat mit Retro Tischkicker und Retro Tischkicker HD eigenen Angaben zufolge die erste Umsetzung des Tischkickers für iPhone, iPod touch und iPad in den App Store gebracht. Mit dem Finger können Kraft und Richtung des Schusses in Reto Tischkicker festgelegt werden. Der Kopf des Spielers wird hierzu einfach in die entsprechende Richtung gezogen und für den Schuss losgelassen. Der Schweirigkeitsgrad kann individuell eingestellt werden. Der Hersteller verspricht eine realistisch Ballphysik. [singlepic id=11302 w=thumb float=left] Außerdem ist das Spiel gegen die KI oder an einem Gerät gegen einen menschlichen Mitspieler möglich. Die Anbindung an Game Center und Co (...). Weiterlesen!
Verizon-Nachwirkungen: CDMA-iPad kommt, CDMA-iPhones für China und Indien
 12.01.2011   2

Verizon-Nachwirkungen: CDMA-iPad kommt, CDMA-iPhones für China und Indien

Zumindest in Sachen Apple-Marktanteile wird die gestrige Ankündigung des Verizon-iPhones noch weitere Effekte zeitigen – denn weder bei Verizon noch beim iPhone 4 muss in Sachen CDMA Schluss sein. Auch iPads mit CDMA-Technik sollen folgen, andere Carrier mit CDMA-Netzen stehen angesichts des “nicht-exklusiven” Deals mit Verizon in den Startlöchern – in den Zukunftsmärkten China und Indien. Bereits jetzt verkauft Verizon Wireless das iPad in seinen Stores, dazu gibt es aktuell einen hardwarebasierten WiFi-Hotspot, über den man das iPad ins Verizon-Mobilfunknetz bringen kann. Die umständliche Hotspot-Lösung soll zugunsten eines CDMA-fähigen iPad fallen – wann, ließ CFO Francis Shammo gegenüber Bloomberg jedoch (...). Weiterlesen!
SteelSeries stellte Siberia Neckband Headset für iPhone und iPad auf CES 2011 vor
 11.01.2011   0

SteelSeries stellte Siberia Neckband Headset für iPhone und iPad auf CES 2011 vor

Im Rahmen der Consumer Electronics Show in Las Vegas hat der Hersteller SteelSeries das Headset Siberia Neckband für iPhone, iPod touch und iPad angekündigt. Die neue Version soll sich vor allem für Musikliebhaber und Gamer eignen. Das Siberia Neckband wurde von SteelSeries auf der diesjährigen CES vorgestellt. Das Headset wird über einen 3,5mm-Klinkenstecker mit den Handhelds oder dem Tablet von Apple verbunden. Dabei werden über die Einkabellösung automatisch Lautsprecher- und Mikrofonfunktion abgedeckt. Zur Regelung der Lautstärke oder der Annahme von Anrufen gibt es am Kabel ein Bedienelement. Die Ohrhörer sind mit Stoff umzogen. Im linken Ohrhörer ist das Mikrofon eingelassen, (...). Weiterlesen!
Atlantis Invaders: Klon eines Atari-2600-Spiels für iPhone und iPad aktualisiert
 11.01.2011   2

Atlantis Invaders: Klon eines Atari-2600-Spiels für iPhone und iPad aktualisiert

Nemo Games hat ein Update für sein Atari-2600-Remake von Atlantis Invaders veröffentlicht. Es soll die Performance auf iPhone, iPod touch und iPad steigern und dazu bietet es nun auch die Kompatibilität mit Geräten ab iOS 3.0 an. In einer Pressemeldung hat Nemo Games über das Update von Atlantis Invaders (Affiliate) informiert. Es handelt sich dabei um eine Universal-App, die sowohl auf den Handelds als auch auf dem Tablet läuft. Das Spielprinzip ist relativ simpel, in immer schneller werdenden Wellen fliegen von links und rechts gegnerische Raumschiffe ein, die man mit seinen drei Abwehrtürmen auf der Erde abschießen muss. Atlantis Invaders (...). Weiterlesen!
iPad 2 im April zuerst nur in den USA
 11.01.2011   0

iPad 2 im April zuerst nur in den USA

Medienberichten zufolge soll das iPad 2 Anfang April zunächst ausschließlich in den USA angeboten werden. Apple-Fans und die Konkurrenz warten gespannt auf das iPad 2. Dies soll nun, wie Macnotes berichtet, Anfang April veröffentlicht werden. Unklar ist noch, ob der Markstart am 2. oder 9. April stattfindet. Das iPad war seinerzeit am 3. April 2010 veröffentlicht worden, dem ersten Samstag des Monats. Neben dem Veröffentlichungstermin wurde aber offenbar auch bekannt, dass Apple plant, das Gerät vorerst drei Monate lang ausschließlich in den USA anzubieten. Gründe dafür könnten Lieferengpässe bei Zulieferern sein. Schon beim ersten iPad hatte man zwei Monate lang (...). Weiterlesen!
iPad-Tageszeitung “The Daily”: Vorstellung am 19. Januar im im MoMA San Francisco?
 11.01.2011   5

iPad-Tageszeitung “The Daily”: Vorstellung am 19. Januar im im MoMA San Francisco?

Yahoo-Berichten zufolge soll die iPad-Tageszeitung “The Daily” vorausssichtlich am 19. Januar in San Francisco vorgestellt werden. Rupert Murdoch und Steve Jobs wollen die Veröffentlichung im Museum of Modern Art abhalten. Im November 2010 machten Gerüchte die Runde, dass News Corp und Apple eine Tageszeitung für das iPad planen. Medienmogul Rupert Murdoch soll insgesamt 30 Millionen Dollar in die Entwicklung von “The Daily” gesteckt haben, ein Team von Journalisten von The New Yorker, The Daily Beat, Forbes und Politico soll die Zeitung im Herzen von Manhatten gestalten. Murdoch soll die Publikation bereits als “Das spannendeste Projekt überhaupt” bezeichnet haben. Voraussichtlich am (...). Weiterlesen!
iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate
 11.01.2011   77

iPad 2 am 2. oder 9. April, US-only für 3 Monate

Aus vertrauenswürdiger Quelle wurde uns berichtet, dass der iPad- 2-Marktstart konkret werde: am ersten oder zweiten April-Samstag soll das neue Apple-Tablet in den USA (und nur dort) in den Verkauf gehen. Erst drei Monate später soll der Rest der Welt das iPad 2 kaufen können, das mit USB-Port, Retinadisplay und zwei Kameras ausgestattet sein soll. (News in english) Bei Apple scheint man – sollten die Informationen zutreffen – vorsichtig zu kalkulieren, was Fertigungskapazitäten und Nachfrage angeht. Bereits beim iPhone 4 und dem iPad hatte der verzögerte Rollout weltweit für Ärger und Frustration bei den Kunden gesorgt. Drei Monate lang nur (...). Weiterlesen!
Cydia-Apps: Sega-Emulator, DropPhoto, Full Screen Safari mit Multitouch für iPad et.al.
 10.01.2011   0

Cydia-Apps: Sega-Emulator, DropPhoto, Full Screen Safari mit Multitouch für iPad et.al.

Sega Master System und Game Gear emuliert der iMasterGear auf iOS 4. DropPhoto ist kostenlos und wirkt beim Foto-Bearbeiten auf dem iPhone auch billig. Full Screen für iPad gibt es nur fürs Apple-Tablet, dort verschafft die Appdem Safari einen Fullscreen-Modus und Multitouch-Gesten. Zuletzt: Kaufwarnung vor Instant Mirror. [singlepic id=11275 w=200 float=left] Sowohl Sega Master System als auch Game Gear bringt iMasterGear aufs iPhone und den iPod Touch. iOS 4.0 oder höher ist Voraussetzung. Wie meist bei iPhone-Emulatoren älterer Spielekonsolen sind keine ROM-Files inclusive. Vielversprechend ist die 3,99 Dollar teure App durchaus: die SMG/GG-Spiele zeichnen sich durch einfache, auf dem iPhone (...). Weiterlesen!
Distimo Report 2010: App Store-Wachstum und In-App-Erträge
 10.01.2011   0

Distimo Report 2010: App Store-Wachstum und In-App-Erträge

Laut dem Jahresbericht des App-Analyseunternehmen Distimo war 2010 das Jahr der mobilen In-App-Verkäufe. Rund 49 Prozent aller Einnahmen durch iPhone-Apps wurden durch In-App-Verkäufe generiert, beim iPad sind die Zahlen etwas geringer. 2010 ist vorbei, Distimo zieht ein Fazit. Im aktuellsten Jahresbericht wurden die Statistiken verschiedener App Stores (iPad, iPhone, BlackBerry, Android Market, Nokia Ovi Store, Palm App Catalog, Windows Marketplace Mobile, Windows Phone 7 Marketplace) ausgewertet und teils miteinander verglichen. Ein kurzer Abriss der interessantesten Ergebnisse: Der Apple App Store konnte in 2010 vor allem bei den verfügbaren Apps wachsen: Die Anzahl verdoppelte sich auf 300.000 verfügbare Apps. Zum Vergleich: (...). Weiterlesen!

Seite 229 von 325« Erste...10...229230...240...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de