MACNOTES
  • Thema

    Apple mit neuer Werbekampagne für iPad

    Apple mit neuer Werbekampagne für iPad

    An U-Bahn-Stationen wurden in den USA nun große Billobard-Werbeanzeigen für Apples iPad gesichtet. Im Fokus stehen vor allem die vorhandenen 300.000 Apps für Apples Tablets iPad und iPad mini. Die Kollegen von AppleInsider haben vor dem Wochenende Fotos von U-Bahn-Stationen in den USA veröffentlicht. Im Fokus der Anzeigen stehen die Apps, die es für Apples Tablets gibt. Musik-Apps, solche für die basale Bildung von Grundschülern und weitere mehr.Die einzelnen Anzeigen würden jeweils beide Apple-Tablets zeigen und zudem immer eine App-Kategorie vorstellen. Neue Werbespots veröffentlicht Passend dazu hat Apple kürzlich zwei neue Werbespots auf YouTube veröffentlicht. Beide Spots sind jeweils eine (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 27 von 224« Erste...10...2728...30...Letzte »

Facebook: Kommt “Home” auch aufs iPhone?
 16.04.2013   7

Facebook: Kommt “Home” auch aufs iPhone?

Anfang dieses Monats hat Facebook die Erweiterung “Home” für Android-Geräte vorgestellt. Nun soll sich Facebook in Gesprächen mit Apple befinden, um dem angepassten Homebildschirm auch auf dem iPhone ein Zuhause zu geben. Wird die Software auf einem Android-Telefon installiert, so übernimmt Facebook mehr oder weniger das Telefon, gestaltet den Homescreen um, indem es z. B. Posts und Benachrichtigungen von Freunden direkt dort anzeigt und ermöglicht den Chat mit ihnen aus anderen Applikationen heraus. Nun befände sich Facebook Medienberichten zufolge mit Apple in Gesprächen, die Erweiterung auf dem iOS-Smartphone umzusetzen. Andauernde Verhandlungen Laut Adam Mosseri, dem Produkt-Verantwortlichen im Hauptquartier von Facebook (...). Weiterlesen!
SampleTank für iPhone und iPad unterstützt Audiobus
 16.04.2013   3

SampleTank für iPhone und iPad unterstützt Audiobus

IK-Multimedia macht seine Apps fit für Audiobus. Neben AmpliTube unterstützt nun auch SampleTank für iPhone und iPad die Routing-Software. Die App SampleTank ist ein Sound- und Groove-Modul für das Smartphone und Tablet von Apple, das mit über 500 Sounds aus unterschiedlichen Instrumentenkategorien aufwartet (Piano, Gitarre, Bass, Synthesizer, Streich-, Blasinstrumente, Drums oder sonstige Percussion). Jede Kategorie enthält nutzbare Patterns und Grooves, mit denen man experimentieren kann. On-Screen-Keyboard oder Midi-Interface Die Sounds können laut Hersteller neben dem vorhandenen On-Screen-Keyboard und den Trigger-Pads auch über ein angeschlossenes Midi-Eingabegerät angesteuert werden. Entsprechende Keyboards oder Midi-Adapter für die iOS-Geräte sind im Handel erhältlich. Die gespielten (...). Weiterlesen!
Fitness-Apps #3: iPhone-Apps für den Outdoor-Sport
 14.04.2013   7

Fitness-Apps #3: iPhone-Apps für den Outdoor-Sport

Wenn es um die Dokumentation von Outdoor-Sportarten geht, hat ein Hersteller aus Österreich die Nase ganz vorn und hält für viele Sportarten passende Apps bereit: die Runtastic GmbH aus Linz. Es gibt zu den guten Programmen des Herstellers jedoch einige interessante Alternativen. Ski Tracks Der Winter will sich in diesem Jahr nicht verziehen, selbst in den nördlichsten Skigebieten oberhalb der Main-Linie waren letztes Wochenende noch Ski- und Snowboard sehr gut die Devise. Beginnen wir daher mit einer wunderbaren App für Wintersport-Begeisterte: Ski Tracks. Zwar lassen sich Ski-Touren mit Apps für das Mountainbiking oder einfache GPS-Apps ebenfalls aufzeichnen, aber diese Spezial-App (...). Weiterlesen!
Apps im Flat-Design für iPhone und iPad – Teil 1
 12.04.2013   13

Apps im Flat-Design für iPhone und iPad – Teil 1

Flat-Design wird “vermutlich” eine der Neuerungen in iOS 7 sein. Für uns ist dies Grund genug, euch kostenlose Apps vorzustellen, die bereits jetzt mit dieser Design-Sprache arbeiten und sinnvoll in jedes System integriert werden können. Letzte Woche stellten wir eine kleine Zusammenfassung der nunmehr über sechsjährigen iOS-Geschichte vor, von den Anfängen mit iPhone OS 1.0 bis zum aktuellen iOS 6.1.3. Dabei gingen wir auf das Interface-Design und dessen zukünftige Entwicklung ein, denn gerade in dieser Hinsicht scheint Apples mobiles Betriebssystem einen neuen Weg einzuschlagen, wenn man den neuerlichen Äußerungen von Jonathan Ive Glauben schenken mag. Gemeint ist damit eine angedeutete (...). Weiterlesen!
App “Presence” verwandelt alte iPhones, iPads und iPods in Überwachungskameras
 11.04.2013   10

App “Presence” verwandelt alte iPhones, iPads und iPods in Überwachungskameras

Wer nicht weiß, was er mit seinen alten iOS-Geräten machen könnte, der sollte einen Blick auf “Presence” werfen. Mithilfe der App für iPhone, iPad und iPod touch können diese zu Überwachungskameras, sogar inklusive Bewegungsmelder, umfunktioniert werden. “People Power Company” ermöglicht mit “Presence”, iOS-Geräte mit iOS 5 oder neuer als Überwachungskameras einzusetzen. Darüber hinaus muss man einen Account registrieren, um die App sinnvoll nutzen zu können. Jedes aktivierte Gerät kann als Überwachungskamera oder Kontrollgerät genutzt werden. Man erstellt eine lokale Kamera auf dem jeweiligen iPhone, iPad oder iPod und versetzt diese mit einem Klick in den Aufnahmemodus. Von überall aus Zugriff (...). Weiterlesen!
DM1-Drum-Machine: Jetzt neben iPhone und iPad auch für Mac
 11.04.2013   7

DM1-Drum-Machine: Jetzt neben iPhone und iPad auch für Mac

Die seit längerem für iPhone und iPad erhältliche Software von Fingerlab zum Erstellen von Rhythmus-Tracks gibt es seit wenigen Tagen auch für den Mac. Der Vintage-Drumcomputer vereint insgesamt 86 Drumkits, davon 21 klassische Vintage-Drumkits und 65 elektronische, die in den Studios von Fingerlab selbst bearbeitet und gemastered wurden. Die Optik aller drei Versionen sieht anhand der Screenshots hervorragend aus und vermag das Vintage-Gefühl tatsächlich auf den Bildschirm zu befördern. Mehrere Bereiche in einer App vereint Die App besteht aus fünf Hauptbereichen. Der erste ist der Step-Sequencer, mit dessen Hilfe die einzelnen Sounds über die Takte verteilt werden können. Der zweite besteht (...). Weiterlesen!
LookAway Player bringt Smart-Pause-ähnliches Feature auf iPhone und iPad
 11.04.2013   2

LookAway Player bringt Smart-Pause-ähnliches Feature auf iPhone und iPad

Samsung stellte mit dem Galaxy S4 ein neues Feature mit dem Namen “Smart-Pause” vor. Dabei erkennt die Front-Kamera, ob man auf den Bildschirm schaut. Wenn nicht, wird das jeweilige Video angehalten. Durch die App “LookAway Player” kommen nun auch iOS-Benutzer in den Genuss eines ähnlichen Features, zumindest bei YouTube-Videos. Die App ist kostenlos und macht genau das, was sie verspricht. Zu Beginn bekommt man (auf Englisch) erklärt, wie die App funktioniert und welche Einstellmöglichkeiten es gibt. Neben der Hauptfunktion, Videos zu pausieren, wenn man wegschaut, kann man auch den Zeigefinger vor den Mund halten oder “Shh!” sagen, um das Video (...). Weiterlesen!
Zattoo: Fernsehsender der Mediengruppe RTL zur Jahresmitte im Premium-Angebot empfangen
 10.04.2013   10

Zattoo: Fernsehsender der Mediengruppe RTL zur Jahresmitte im Premium-Angebot empfangen

Der Live-Internet-TV-Anbieter Zattoo gab heute mit der Mediengruppe RTL in einer Pressemitteilung bekannt, bis zur Jahresmitte RTL, VOX, n-tv, RTL NITRO, SUPER RTL und RTL II über die Internetplattform live zu streamen. Die genannten Fernsehsender werden nicht Bestandteil des Gratis-Programms sein, das nach einer einmaligen Registrierung zum Beispiel mit iPad, iPhone oder Mac angesehen werden kann. Diese werden ausschließlich über das kostenpflichtige Zattoo HiQ-Abonnement (4,99 Euro pro Monat) auf Smartphones, Tablets, Smart TVs (Samsung und LG), Xbox 360, VideoWeb TV Box sowie Zattoo.com zu empfangen sein. Andre Pahl, Mitglied der Geschäftsleitung bei CBC (zuständig für Programmverbreitung der Mediengruppe RTL Deutschland), ließ wissen, (...). Weiterlesen!
iPad 5: Foto der Vorderseite aufgetaucht – Design ähnelt iPad mini
 10.04.2013   5

iPad 5: Foto der Vorderseite aufgetaucht – Design ähnelt iPad mini

Ein französisches Blog hat einige Bilder zugespielt bekommen, welche möglicherweise die Vorderseite der bevorstehenden fünften iPad-Generation zeigen. Das iPad 5 könnte sich demnach im Design dem iPad mini annähern. Noch gestern berichteten wir über den Produktionsstart des iPad 5, welcher frühestens im Juli oder August anlaufen solle. Heute präsentieren wir euch ein Foto der Vorderseite des noch nicht vorgestellten iPad 5, welches vom französischen Blog Nowhereelse.fr veröffentlicht wurde. Eine in Handschuhen versteckte Hand bedeckt auf einem der Bilder die Glasfläche für das Display, daher liegt der Schluss nahe, dass es sich ausschließlich um ein Frontcover für ein 9,7 Zoll-Gerät handeln (...). Weiterlesen!
Apple und Yahoo: Tiefere Integration ins iPhone?
 10.04.2013   4

Apple und Yahoo: Tiefere Integration ins iPhone?

Medienberichten zufolge befände sich Apple in Gesprächen mit Yahoo, die eine tiefere Integration in das Betriebssystem iOS für iPhone, iPad und iPod touch betreffen. Bis jetzt finden sich die Daten von Yahoo vor allem in den, mit dem Betriebssystem ausgelieferten, Apps für Wetter und Aktien. Darüber hinaus steuert Yahoo auch Sportergebnisse bei, die über Siri abgerufen werden können. Allerdings habe Yahoo noch weitere Verträge, die Sport, Nachrichten und Finanzen betreffen, welche ebenso mit einbezogen werden könnten. Neue Einsatzmöglichkeiten für Yahoo? Die beiden Unternehmen würden derzeit diskutieren, inwiefern die Möglichkeit bestehe, zusätzliche Yahoo-Daten entweder über voreingestellte Dienste verfügbar zu machen oder (...). Weiterlesen!

Seite 27 von 224« Erste...10...2728...30...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de