MACNOTES
  • Thema

    US-Waffenlobby veröffentlicht Ego-Shooter für iPhone und iPad zum Training von 4-Jährigen

    US-Waffenlobby veröffentlicht Ego-Shooter für iPhone und iPad zum Training von 4-Jährigen

    Zugegeben, die Überschrift wirkt polemisch. Doch tatsächlich hat die National Rifle Association (NRA), also so etwas wie die Waffen-Lobby in den USA, eine App veröffentlicht, die virtuell den Umgang mit Waffen einüben soll. Da der Ego-Shooter der NRA auf die Einbindung von echten virtuellen Personen verzichtet, und stattdessen lediglich eine Art Schießstand anbietet, ist er für Nutzer “ab 4 Jahren” zugänglich. NRA: Practice Range* ist als Universal-App kostenlos im App Store für iPhone und iPad verfügbar. Nutzern wird auch das “Schießen” auf Zielschreiben im Freien ermöglicht, und falls 4-Jährige bereits lesen können, sind entsprechende Waffen-Sicherheitshinweise für diese Zielgruppe durchaus sinnvoll (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 31 von 225« Erste...10...3132...40...Letzte »

Osteraktion von MacXDVD: MacX Video Converter für Mac kostenlos
 27.03.2013   9

Osteraktion von MacXDVD: MacX Video Converter für Mac kostenlos

Die Firma MacXDVD gibt den MacX Video Converter für Mac OS X zu Ostern kostenlos an interessierte Kunden weiter und gewährt Rabatte auf andere Titel. Das Tool zur Videokonvertierung kostet regulär 49,95 US-Dollar und wird bis zum 7.April auf der eigenen Website kostenlos zum Download angeboten. Neben der Möglichkeit, Online-Videos z. B. von Youtube, Vimeo oder MySpace herunter zu laden, kann die App Videos in verschiedenste Formate konvertieren und diese gleich auf iPhone oder iPad kopieren. Außerdem lassen sich VOB-Dateien erstellen, die dann zum Brennen von DVDs genutzt werden können. Zusätzlich bietet das Programm Werkzeuge zur Videobearbeitung und die Option, mehrere Videos (...). Weiterlesen!
Keyboard Folio: neue Bluetooth-Tastatur-Hülle von Logitech für iPad und iPad mini
 26.03.2013   6

Keyboard Folio: neue Bluetooth-Tastatur-Hülle von Logitech für iPad und iPad mini

Logitech hat seine Produktreihe für das iPad erweitert und bringt mit dem Keyboard Folio ein neues Cover mit integrierter Tastatur für das iPad und iPad mini heraus. Die Schweizer Firma knüpft damit an den Erfolg ihres Ultrathin-Keyboard-Covers an, das durchgängig recht gute Bewertungen auf diversen Webseiten erhalten hat und dessen Schreibgefühl nun auf das Keyboard Folio übertragen worden sein soll. So würde die Tastatur ein angenehmes Schreiben wie auf einer Standardtastatur mit normal großen Tasten ermöglichen. Neben dem normalen Keyboard-Layout kann das Folio mit zusätzlichen Tasten aufwarten, mit denen sich bestimmte Funktionen des iPads steuern lassen. So ist es beispielsweise (...). Weiterlesen!
IDC: iPhone 5 und iPad mini schließen Lücke zu Samsung
 26.03.2013   5

IDC: iPhone 5 und iPad mini schließen Lücke zu Samsung

Das Marktforschungsunternehmen International Data Corporation (IDC) veröffentlichte unlängst einen aktuellen Bericht namens “Smart Connected Device Tracker”, welcher insbesondere aufzeigt, wie Apple im vierten Quartal 2012 die Lücke zum Marktführer Samsung deutlich schließen konnte. Ferner pronostiziert das Unternehmen ein erhebliches Wachstum der Tablets und Smartphones bis 2017. IDC liefert regelmässig Analysen des internationalen Smartphone-Marktes, darin werden beispielsweise die Marktanteile von Android, iOS und Windows Phone dargestellt. Der “Smart Connected Devices“-Bericht erfasst Notebooks, Desktops, Smartphones und Tablets. Gegenüber dem Jahr 2011 sei der Absatz im Jahr 2012 um 29,1 Prozent gewachsen. Damit seien erstmals mehr als 1 Milliarde Geräte mit einem Umsatz (...). Weiterlesen!
Elternratgeber Baby für iPhone und iPad erschienen
 26.03.2013   9

Elternratgeber Baby für iPhone und iPad erschienen

Zwar ist die App bereits in der letzten Woche im App Store erschienen – die Pressemitteilung dazu erreichte uns aber erst gestern. Elternratgeber Baby ist neu für iPhone und iPad, und derzeit zum Einführungspreis zu haben. Der Elternratgeber Baby von USM beruht auf einem Ratgeber, den man auch im Handel in gedruckter Form kaufen kann, und für den die Autorinnen Almuth Bartl und Cornelia Nitsch verantwortlich sind. Erstere ist Pädagogin, letztere Soziologin. Gemeinsam versuchen sie Fragen aus dem Alltag zu beantworten, die jungen Eltern unter die Arme greifen sollen. Es gibt Ratschläge dazu, wie man sich verhält, wenn das Kind (...). Weiterlesen!
Foxconn: Hauptfertiger des iPhones macht 3,2 Milliarden US-Dollar Gewinn in 2012
 25.03.2013   4

Foxconn: Hauptfertiger des iPhones macht 3,2 Milliarden US-Dollar Gewinn in 2012

Hon Hai Precision Industry Co., besser bekannt als Foxconn, konnte im Jahr 2012 seinen Gewinn auf 3,2 Milliarden US-Dollar steigern. Die Taiwaner haben dieses Rekordergebnis durch ein massiv gestiegenes Bestellvolumen von Apple, durch eine effizientiere Produktionsweise und in Folge einer stark gestiegenen Nachfrage nach den iPhones und iPads erreicht. Foxconn hat am heutigen Montag einen Nettogewinn von 37 Milliarden Neue Taiwanische Dollar (NT) bekanntgegeben (1,2 Milliarden US-Dollar) bekannt gegeben, den es im vierten regulären fiskalischen Quartal erzielte. Laut der Nachrichtenagentur Bloomberg habe Foxconn damit seinen Nettogewinn sogar über die Erwartungen steigern können. Im Jahr 2012 konnten die Taiwaner damit ihren (...). Weiterlesen!
Test: Power Bank 12000 für Smartphones und Tablets
 22.03.2013   7

Test: Power Bank 12000 für Smartphones und Tablets  
 Review: 7/10

Wir haben uns im Test die externe Stromversorgung Power Bank 12000 angesehen. Denn nicht erst seit dem Erscheinen des iPhone 5 mit dem neuen Lightning-Anschluss wünschen sich Smartphone-Besitzer eine längere Akkulaufzeit. Gerade bei externen Akkus, die nur aus einer Batterie mit einem Ein- und bis zu 4 Ausgängen bestehen, sollte man darauf achten, woher das Produkt stammt. Die “Power Bank 12000″ ist schon auf den ersten Blick als günstige Alternative aus China zu erkennen. Ein genauer Hersteller ist nicht angegeben. Gekauft habe ich das Pack dennoch, weil zwei Freunde es bereits besaßen und es vorbehaltslos empfohlen haben. Verpackung und Design (...). Weiterlesen!
Experten: evasi0n könnte letzter Jailbreak für iPhone und iPad gewesen sein
 22.03.2013   9

Experten: evasi0n könnte letzter Jailbreak für iPhone und iPad gewesen sein

War evasi0n der letzte (kostenlose) Jailbreak für iPhone und iPad? Geht es nach zwei Sicherheitsexperten, könnte das durchaus der Fall sein. Die Argumentation geht dahin, dass Apple Sicherheitsvorkehrungen in iOS immer weiter verbessert und sich ein Verkauf von gefundenen Lücken mehr lohnt als der Spenden-Button auf der Download-Seite des Jailbreaks. Technology Review hat einen Artikel veröffentlicht, bei dem die Theorie thematisiert wird, dass evasi0n der letzte Jailbreak gewesen sein könnte. Nachdem Apple in iOS 6.1.3 vier der mindestens fünf zuletzt ausgenutzten Schwachstellen behoben hat, gibt es momentan keinen Jailbreak für aktuelle iOS-Geräte. Nach Ansicht des Sicherheitsforschers Charlie Miller und Kevin (...). Weiterlesen!
Google Now: Eric Schmidt beklagt Apples Zulassungspolitik – Apple widerspricht
 22.03.2013   7

Google Now: Eric Schmidt beklagt Apples Zulassungspolitik – Apple widerspricht

Im Rahmen der Google Big Tent Konferenz in Indien ließ sich Eric Schmidt zu einer Aussage hinreissen, die den Anschein erweckte, als sei Google Now für iOS schon in der “richterlichen” Hand von Apple. Apple widersprach ungewöhnlich schnell. Google Now sei bislang nicht zum “Review” im App Store eingereicht worden. Die Big Tent Konferenz fand am gestrigen Donnerstag in in Neu-Delhi statt, wo es unter dem Leitmotiv “Many points of view, one amazing Internet.” – Viele Sichtweisen, ein atemberaubendes Internet – stand. Eric Schmidt wurde von Moderator Alan Rusbridger (The Guardian) in dem etwa 45 Minuten langen Gespräch gefragt, wann er (...). Weiterlesen!
App Store: Apple lehnt ab 1.5. Apps mit UDID-Zugriff oder ohne Retina-Support ab
 22.03.2013   4

App Store: Apple lehnt ab 1.5. Apps mit UDID-Zugriff oder ohne Retina-Support ab

Bis ins Jahr 2011 reicht die Information zurück, dass man sich als Entwickler von iOS-Apps eine Alternative zur UDID suchen soll. Ab 1. Mai ist das endgültig Schluss mit lustig: Apple wird nach dem Stichtag keine Apps mehr in den App Store lassen, die mit der Device-ID arbeiten. Gleiches droht Apps, die kein Retina-Display unterstützen oder noch nicht für das iPhone 5 angepasst wurden. Ab dem 1. Mai werden bei Apple, genauer gesagt im App Store von iPhone, iPad und iPod touch, neue Regeln eingeführt. Die Änderungen belaufen sich auf die UDID, die bereits seit iOS 5 als deprecated gekennzeichnet (...). Weiterlesen!
Apple erneuert Podcasts-App für iOS
 22.03.2013   12

Apple erneuert Podcasts-App für iOS

Am Donnerstagabend stellte Apple ein Update für seine Podcasts-App für iPhone und iPad bereit. Damit hebt das Unternehmen die App auf Version 1.2. Die im Sommer 2012 vorgestellte kostenlose App ermöglicht das Abspielen und Abonnieren von Podcasts aus dem Podcasts-Store. Diese Funktion war zuvor in die iTunes-App integriert. Die App steht jedoch seit jeher in der Kritik, da mit der Ausgliederung aus iTunes auch einige Komplikationen verbunden sind, wie die zahlreich vorhandenen schlechten Bewertungen belegen. In der neuen Version werden einige dieser Probleme behoben und auch das Design der App wurde überarbeitet. So werden nun beispielsweise über iTunes synchronisierte Wiedergabelisten (...). Weiterlesen!

Seite 31 von 225« Erste...10...3132...40...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de