MACNOTES
  • Thema

    iPhone- und iPad-Entwickler (Mahjah Pro) Dmitriy Prikhodko im Interview

    iPhone- und iPad-Entwickler (Mahjah Pro) Dmitriy Prikhodko im Interview

    Dmitriy Prikhodko hat vor kurzem ein Puzzlespiel namens Mahjah Pro für iPhone und iPad veröffentlicht, das zwei Genres zusammenführt: Mahjong und Solitaire. Auf 3D-Spielfeldern, die man beliebig drehen kann, muss man einzelne Würfel mit Symbolen und Bildern gegeneinander auflösen. Dmitriy gehört zu einer Reihe von Entwicklern, denen wir die Möglichkeit geben möchten, sich und ihre Arbeit näher vorzustellen. Im Oktober stellten wir Edoardo Spadoni (Jump the Hole) vor, im November das Team hinter der ToDo-List-App Casy. Wir bedanken uns bei Dmitriy Prikhodko für das Interview. Seine App MahJah Pro* gibt es aktuell in Version 1.03 im App Store, als Universal-App (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 35 von 224« Erste...10...3536...40...Letzte »

Apple präsentiert iPad-Werbespot “Hollywood” während der Oscar-Verleihung
 25.02.2013   1

Apple präsentiert iPad-Werbespot “Hollywood” während der Oscar-Verleihung

In der Nacht wurden die Academy Awards verliehen, bei denen die besten Schauspieler, Regisseure und Soundtracks mit dem begehrten Oscar ausgezeichnet wurden. Apple hat das Event genutzt, um einen neuen Werbespot für das iPad zu präsentieren. Er wird mit “Hollywood” überschrieben und zeigt diverse Apps, die im Zusammenhang mit Filmen im weitesten Sinne auf dem iPad genutzt werden können. Heute Nacht hat Apple einen neuen Werbespot für das iPad präsentiert. Er heißt “Hollywood” und ist inzwischen auch bei YouTube zu finden. Apple will mit dem Spot die Möglichkeiten zeigen, die in den über 300 000 Apps stecken. Der Spot beginnt mit (...). Weiterlesen!
Jailbreak: evasi0n-Update für iPhone und iPad
 25.02.2013   0

Jailbreak: evasi0n-Update für iPhone und iPad

Die Evad3rs haben ihr Programm evasi0n zum Jailbreak von iPhone, iPad und iPod touch aktualisiert. Die neue Versionsnummer lautet 1.5 und behebt lediglich Fehler. Außerdem wurden einige Optimierungen vorgenommen. Ein erneutes Jailbreaken ist für das Update nicht erforderlich, denn das dazugehörige Cydia-Paket wurde ebenfalls aktualisiert. Mit Version 1.5 von evasi0n steigen die Evad3rs nun in den Ring der Jailbreaker. Die neue Ausgabe soll vor allem die Zeit verkürzen, die ein aufgeschlossenes iOS-Gerät zum Starten benötigt. Es soll einen “signifikanten Unterschied” zwischen Version 1.4 und 1.5 geben, was das betrifft. Ebenfalls neu ist eine aktualisierte Paket-Liste für Cydia. Evasi0n 1.5 ist (...). Weiterlesen!
Bitkom: 2012 verdoppelte sich der Tablet-Absatz in Deutschland
 22.02.2013   1

Bitkom: 2012 verdoppelte sich der Tablet-Absatz in Deutschland

Im Jahr 2012 sind auf Basis aktueller Prognosen des European Information Technology Observatory (EITO) 4,4 Millionen Tablets in Deutschland verkauft worden. Der Hightech-Verband BITKOM rechnet außerdem damit, dass der Absatz im Jahr 2013 sogar die 5-Millionen-Grenze durchbrechen werde. In den Jahren 2010, 2011 und 2012 wurden somit mehr als 10  Millionen Tablets in Deutschland verkauft. Im Jahr 2012 habe sich der Absatz von Tablets in Deutschland mehr als verdoppelt (122 Prozent) auf 4,4 Millionen Tablets. Mit diesem Wachstum einher geht außerdem ein Umsatzanstieg um sage und schreibe 84 Prozent. Der Hightech-Verband war noch Mitte November von einem Absatz von nur 3,2 (...). Weiterlesen!
Pflanzen gegen Zombies aktuell für iPhone und iPad gratis
 22.02.2013   0

Pflanzen gegen Zombies aktuell für iPhone und iPad gratis

Das Spiel Pflanzen gegen Zombies ist derzeit für iPhone und iPad gratis zu haben. Dies haben wir der Aktion “Apple’s App Of The Week” zu verdanken. Außerdem ist es noch einmal eine gelungene Art, Plants vs. Zombies 2 ins Gespräch zu bringen, das im April veröffentlicht werden soll. Bei Pflanzen gegen Zombies müsst ihr euer Areal gegen Zombies verteidigen, die euch anzugreifen versuchen. Das kann mit einer Vielzahl von Pflanzen geschehen, die den Zombies bei richtiger Anwendung das Leben schwer machen. Das Spiel wurde ursprünglich 2010 veröffentlicht. Bei den Spielern kommt es wegen seinem Comic-Look und der gleichzeitigen strategischen Komponente (...). Weiterlesen!
iOS 6.1.3 Beta 2 für iPhone und iPad für Entwickler veröffentlicht
 22.02.2013   0

iOS 6.1.3 Beta 2 für iPhone und iPad für Entwickler veröffentlicht

Apple hat in der Nacht die zweite Beta-Version für das geplante Wartungsrelease von iOS 6.1 veröffentlicht. Die Buildnummer ist 10B318 und wird derzeit an Entwickler verteilt. Behoben ist bei der inzwischen zweimal umbenannten Versionsnummer unter anderem die Sicherheitslücke, bei der trotz Code-Sperre die Telefon-App untersucht werden konnte. iOS 6.1.3 Beta 2 ist die zweite Beta-Version des Updates für iPhone und iPad, das ursprünglich iOS 6.1.1 heißen sollte. Aufgrund des ungeplanten Updates für das iPhone 4S und iOS 6.1.2, das den Exchange-Bug behoben hat, wurde die Versionsnummer zweimal geändert. Die Buildnummer lautet 10B318. Laut 9to5mac wurde die Sicherheitslücke behoben, bei der (...). Weiterlesen!
Traktor DJ ab sofort auch für das iPad verfügbar
 22.02.2013   3

Traktor DJ ab sofort auch für das iPad verfügbar

Hersteller Native Instruments hat seine beliebte DJ Software Traktor auf Apples Tablet gebracht. Mit einem Preis von knapp 18 Euro steht die App in direkter Konkurrenz zur aktuellen Nummer Eins im Genre djay. Bisher war das DJ-Werkzeug Traktor auf vielen Macs und Windows-PCs zu Hause nun ist es endlich auch für Unterwegs zu haben, sprich für das iPad. Der Preis von 17,99 € zielt genau auf die bisherige Lieblingssoftware diverser Hobby-DJs: djay. Traktor DJ bietet viele Automatismen, um den begrenzten Arbeitsplatz des iPad optimal zu nutzen. Profi DJs werden darüber die Nase rümpfen, für eine ordentliche Party-Mucke ist das aber (...). Weiterlesen!
Neuer Tweetbot für iPhone, iPad und Mac veröffentlicht, Update demnächst zwingend
 21.02.2013   3

Neuer Tweetbot für iPhone, iPad und Mac veröffentlicht, Update demnächst zwingend

Tapbots haben ein Update für ihren Twitter-Client Tweetbot auf allen Plattformen veröffentlicht. Während die iPhone- und iPad-Version nur API-Änderungen von Twitter implementiert, bietet die Mac-Version jede Menge neue Funktionen. Ein Update wird zudem im März notwendig, da Twitter die alte API dann abschaltet und ältere Ausgaben von Tweetbot nicht mehr funktionieren. Tweetbot für iOS Tweetbot für iPhone und iPad sind Twitter-Clients von Tapbots, die auf neue Versionen gehievt wurden. Die Versionsnummer beträgt jetzt 2.7.2. Geändert wurde nur, dass die verwendete Twitter-API auf Version 1.1 aktualisiert wurde und im Zuge dessen einige Anpassungen an die grafische Oberfläche vorgenommen wurden, die Twitter (...). Weiterlesen!
Update für iPhone behebt Exchange-Bug – iOS 6.1.2 veröffentlicht
 20.02.2013   2

Update für iPhone behebt Exchange-Bug – iOS 6.1.2 veröffentlicht

Apple hat eine neue Version des Betriebssystems für iPhone, iPod touch und iPad veröffentlicht. iOS 6.1.2 steht ab sofort für alle unterstützten Geräte zur Verfügung und soll laut Apple nur den Fehler mit Exchange beheben. Wahlweise in iTunes oder direkt auf dem Gerät kann ab sofort auf iOS 6.1.2 aktualisiert werden. Die Sicherheitslücke, die der evasi0n-Jailbreak ausnutzt, soll nicht behoben worden sein. Laut Changelog von Apple ist die einzige Änderung seit 6.1.0 bzw. 6.1.1 (iPhone 4S) die Behebung des Exchange-Bugs. Dieser hat in einer endlosen Schleife den Akku geleert, den Server belastet und für Netzwerklast gesorgt. Vor einer knappen Woche (...). Weiterlesen!
iPad mini: Retina-Display könnte Produktionskosten um 30% erhöhen
 19.02.2013   1

iPad mini: Retina-Display könnte Produktionskosten um 30% erhöhen

Es halten sich hartnäckig Gerüchte darüber, ob das kommende iPad mini mit einem Retina-Display ausgestattet wird. Viele Anwender würden sich dies wünschen. DigiTimes hat nun errechnet, dass es den Preis der Komponenten um 30 Prozent anheben würde, wenn Apple diesem Wunsch nachkäme und entsprechend weniger Gewinn übrig bleibt, wenn der Verkaufspreis gleich bleibt. DigiTimes hat errechnet, dass ein Retina-Display ein Mehr an Produktionskosten von ca. 12 Dollar bedeuten würde. Damit käme das iPad mini alleine für die notwendigen Teile auf einen Preis von 200 Dollar. Allerdings sollte man bei dieser Rechnung beachten, dass der Bildschirm nicht das Einzige ist, was (...). Weiterlesen!

Seite 35 von 224« Erste...10...3536...40...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de