MACNOTES
  • Thema

    Final Fantasy IV ab 20. Dezember für iPhone und iPad

    Final Fantasy IV ab 20. Dezember für iPhone und iPad

    Square Enix wird am 20. Dezember eine Version des RPG Final Fantasy IV für iPhone, iPod touch und iPad veröffentlichen. Android-Nutzer werden ebenfalls bedacht, müssen sich aber bis ins kommende Jahr gedulden. Schon am Freitag hat Square Enix in einer Pressemitteilung angekündigt, dass ein Remake der Version von Final Fantasy IV für den Nintendo DS aus dem Jahr 2008 seinen Weg auf iOS- und Android-Devices finden wird. Daneben soll auch Qwirkle, eine Brettspiel-Umsetzung für iOS veröffentli9cht werden und Demons’ Score, Final Fantasy Dimensions und Wizardlings für Android. Angebote zur Feier des Tages Um die Veröffentlichung zu feiern, gibt es im (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 37 von 225« Erste...10...3738...40...Letzte »

Bosch Navigation D-A-CH: Einführungspreis für neueste Version
 12.02.2013   1

Bosch Navigation D-A-CH: Einführungspreis für neueste Version

Die Robert Bosch GmbH hat ihrer Navigationssoftware ein Update auf die neue Version 1.7 verpasst. Zum Vorteil für Neukunden wurde ein günstiger Einführungspreis festgesetzt. Bis zum 24. Februar kostet die App nur 34,99 € statt der sonst üblichen 49,99 €. Das Update der Anwendung umfasst vor allem folgende Punkte: - Neues Kartenmaterial wurde integriert. Die Bosch Navigation basiert auf Navteq Karten, die unter anderem auch bei Navigon zum Einsatz kommen und von den meisten Anwendern als sehr zuverlässig und aktuell beschrieben werden. - Local search, dass erst mit iOS 6.1 funktioniert, erleichtert die Suche nach lokalen Ortspunkten. - Die Bosch (...). Weiterlesen!
Apple TV: Sechstwichtigstes Segment für Apple, Steve Jobs im Unrecht
 12.02.2013   5

Apple TV: Sechstwichtigstes Segment für Apple, Steve Jobs im Unrecht

Im Jahr 2007 hat Steve Jobs während der Präsentation von iPhone und Apple TV mitgeteilt, dass Apple sein neues Projekt Apple TV als mögliche vierte Stütze des Unternehmens sieht. Zu diesem Zeitpunkt war Apple vom Mac- und iPod/iTunes-Bereich abhängig, das iPhone sollte laut Jobs als dritte Stütze fungieren, bei Apple TV war die Hoffnung, dieses als viertes Standbein Apples zu etablieren. Mittlerweile lässt sich sagen, dass die Hoffnung von Steve Jobs nicht erfüllt worden ist, denn Apple TV hat sich nicht zum viertwichtigsten Bereich Apples entwickelt, sondern zum sechstwichtigsten Segment. Mit der Entwicklung wäre Steve Jobs aber sicherlich sehr zufrieden, (...). Weiterlesen!
Nike+ FuelBand exklusiv für iPhone und iPod touch
 12.02.2013   1

Nike+ FuelBand exklusiv für iPhone und iPod touch

Über Twitter hat Nike gerade erst mitgeteilt, dass das Nike+ FuelBand ein iOS-exklusives Gadget bleiben wird und eine App für Google Android nicht mehr geplant ist. Noch im März 2012 hatte Nike auf eine Twitter-Nachfrage zur Android-App reagiert und bekannt gegeben, dass diese im Sommer 2012 veröffentlicht werden soll – im September gab es dann noch einmal die Bestätigung, dass die App weiterhin geplant ist. Mittlerweile klingt dies aber anders, denn Nike hat verlauten lassen, dass die Arbeit an der Android-App eingestellt wurde, da sich Nike in Zukunft auf die iOS-App und die Bedienung über die Weboberfläche konzentrieren möchte. Somit (...). Weiterlesen!
evasi0n 1.3: Neue iOS-6-Jailbreak-Version mit kleineren Verbesserungen und iOS 6.1.1-Unterstützung
 12.02.2013   3

evasi0n 1.3: Neue iOS-6-Jailbreak-Version mit kleineren Verbesserungen und iOS 6.1.1-Unterstützung

Das Jailbreak-Tool evasi0n wurde kürzlich erst auf Version 1.2 aktualisiert, jetzt steht schon 1.3 in den Startlöchern. Diese Veröffentlichung ist primär mit der Veröffentlichung von iOS 6.1.1 auf dem iPhone 4S zu begründen, aber es gibt noch weitere Veränderungen. Die Entwicklergruppe evad3rs hat das Jailbreaktool evasi0n auf Version 1.3 aktualisiert. Neu in der Veröffentlichung ist die offizielle Unterstützung für iOS 6.1.1 auf dem iPhone 4S, das in der Nacht veröffentlicht wurde, um Akku- und Empfangsprobleme auf dem Apple-Smartphone zu beheben. Interessanterweise wurden die Sicherheitslücken, die den Jailbreak ermöglichen, in der neuen iOS-Version nicht behoben. Wer auf iOS 6.1.1 aktualisieren will, (...). Weiterlesen!
Galileo-Verlag bietet “Apps programmieren für iPhone und iPad” zum kostenlosen Download
 11.02.2013   8

Galileo-Verlag bietet “Apps programmieren für iPhone und iPad” zum kostenlosen Download

Im Januar ist im Galileo-Verlag das Buch “Apps programmieren für iPhone und iPad” erschienen. Schon wenige Wochen später bietet der Verlag das Buch nun als HTML-Version zum Lesen oder zum Download in seiner Rubrik zum kostenlosen Lesen an. Unter der Rubrik “openbook” bietet der Galileo-Verlag auf dieser Internetseite eine ganze Reihe Titel aus seinem Portfolio zum kostenlosen Lesen und zum Download an. Das es sich dabei nicht um Ladenhüter handelt, zeigt die Veröffentlichung des aktuellen Buches “Apps programmieren für iPhone und iPad”, das erst vor einigen Wochen erschienen ist. Besonders viele Titel findet man dabei aus den Bereichen Linux und (...). Weiterlesen!
evasi0n: iOS 6-Jailbreak in Version 1.2 veröffentlicht
 11.02.2013   5

evasi0n: iOS 6-Jailbreak in Version 1.2 veröffentlicht

Der Jailbreak evasi0n von der Entwickler-Gruppe evad3rs wurde auf Version 1.2 aktualisiert. Neu ist die Behebung von diversen Bugs, auf die die Anwender gestoßen sind. Zudem wurde das Update Over the Air (OTA) deaktiviert, um zu verhindern, dass versehentlich ein iOS-Update aufgespielt wird und damit der Jailbreak deaktiviert wird. Auf evasi0n.com gibt es das gleichnamige Jailbreaktool nun in Version 1.2. Das Programm ist für Linux, Mac OS X und Windows verfügbar. Wer den Jailbreak aber bereits vollzogen hat, muss sich das Tool nicht erneut herunterladen; alle Veränderungen sind in Form von Paket-Updates in Cydia vorhanden. Laut iMore wurde in den (...). Weiterlesen!
7 Millionen iOS-Devices mit evasi0n-Jailbreak ausgestattet
 08.02.2013   10

7 Millionen iOS-Devices mit evasi0n-Jailbreak ausgestattet

Erst waren es 1,7 Millionen iPhones, iPod touch und iPads, die mit evasi0n kurz nach der Veröffentlichung gejailbreakt wurden. Dann wurde von 4 Millionen Geräten berichtet und nun sollen es sogar 7 Millionen sein. Der evasi0n-Jailbreak ist auf Rekordkurs. Jay Freeman hat gegenüber Forbes mitgeteilt, dass bis gestern Abend die Zahl von 7 Millionen Devices erreicht worden sein soll, die mit dem neuen JB “befreit” wurden. Dies sei mehr als bei bisherigen Jailbreaks. Der Cydia-Besitzer Freeman berichtet von einem Löwenanteil von 5,15 Millionen iPhones, die den Cydia Store aufgerufen haben. Dazu gesellen sich weitere 1,35 Millionen iPads und immerhin 400.000 (...). Weiterlesen!
Bericht: Apple verkauft fast so viele Geräte wie die PC-Branche insgesamt
 08.02.2013   10

Bericht: Apple verkauft fast so viele Geräte wie die PC-Branche insgesamt

Wir haben gestern darüber berichtet, dass Apple auf 20% Marktanteil kommt, wenn man Tablets als PC wertet. Heute kommt eine weitere Statistik dazu, die Apple noch besser aussehen lässt und gleichzeitig Kaffeesatzleser graue Haare beim Thema Microsoft wachsen lässt. Nimmt man alle Geräte, ist Apple alleine schon fast auf Augenhöhe mit der gesamten PC-Industrie. Bei Apple Insider hat Daniel Eran Dilger einen Bericht geschrieben, der als Nachtrag zu der gestrigen Meldung durchgehen kann. Gestern berichteten wir, dass Apple im PC-Bereich einen Marktanteil von etwa 20 Prozent hält, wenn iPads als PCs definiert werden. Da der Trend immer weiter weg von (...). Weiterlesen!

Seite 37 von 225« Erste...10...3738...40...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de