MACNOTES
  • Thema

    VLC Media Player bald wieder für iPhone und iPad?

    VLC Media Player bald wieder für iPhone und iPad?

    Im Oktober 2010 erschien eine Version des beliebten Media Players VLC für iOS im App Store. Einige Monate später wurde die App allerdings auf Geheiß von VideoLAN, dem Urheber der Quellcodebasis, aus dem App Store entfernt. Denn Apples DRM-Kopierschutz widersprach der GPL-Lizenz unter der der Open-Source-Quellcode angeboten wurde. Doch nun wurde die Lizenz nahezu vollständig umgestellt, und der Weg ist frei für einen VLC Media Player für iPhone und iPad. Jeann-Baptise Kempf, der Präsident von VideoLAN, hat in der jüngeren Vergangenheit daran gearbeitet, den größten Teil der Codebasis des VLC Media Player unter die LGPL-Lizenz zu stellen. Das Umschreiben von (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 42 von 225« Erste...10...4243...50...Letzte »

iOS 6.1: Beta 5 an Entwickler ausgeteilt
 27.01.2013   3

iOS 6.1: Beta 5 an Entwickler ausgeteilt

Apple hat die fünfte Beta von iOS 6.1 an seine Entwicklergemeinde ausgeteilt. Der Zeitraum, in dem man die vorherige, 4te Beta, hätte benutzen können, wäre Montag ausgelaufen. Entsprechend wurde bereits vermutet, dass Apple eine neue Version rausbringen müsse. Am 17ten Dezember wurde die Beta 4 ausgeliefert, am 26. Januar nun also die Beta. Alex Heath (Cult of Mac) gibt an, dass der Veröffentlichungstermin uncharakteristisch gewesen sei. Es wurde erwartet, dass schon bald auch eine Golden Master von iOS 6.1 ausgeteilt würde. Kurze Zeit später folgt dann immer die Veröffentlichung der finalen Version für die Öffentlichkeit. Laut Heath soll es bislang (...). Weiterlesen!
iOS-Jailbreak: MuscleNerd, Pimskeks, Planetbeing und Pod2g formen Hacker-Gruppe
 26.01.2013   5

iOS-Jailbreak: MuscleNerd, Pimskeks, Planetbeing und Pod2g formen Hacker-Gruppe

Ob da nicht jemand zu viel Superhelden-Comics gelesen hat? Fakt ist: Es gibt ab sofort eine neue Hacker-Gruppe aus bekannten iOS-Jailbreakern, die sich zusammengeschlossen haben unter dem Namen “evad3rs” und sich offenbar den iOS-6-Jailbreak zum Ziel genommen haben. Sie sind jetzt hoch-offiziell die “evad3rs”: Die Jailbreak-Hacker MuscleNerd, Pimskeks, Planetbeing und Pod2g. Vorgestern hat pod2g die Meldung über seinen Twitter-Account mit seiner Umwelt geteilt. Laut Absinthejailbreak sei der Zusammenschluss der Hacker ein positives Signal für all diejenigen, die auf einen funktionsfähigen Jailbreak für neuere iOS-Geräte wie das iPhone 5 warten. Eine eigene Domain hat man ebenfalls registriert. Evad3rs.com leitet allerdings derzeit (...). Weiterlesen!
Fingstar: Multitouch-Brettspiel für die ganze Familie am iPad
 26.01.2013   4

Fingstar: Multitouch-Brettspiel für die ganze Familie am iPad

VOVASOFT hat uns per Pressemeldung auf das eigene Spiel Fingstar hingewiesen. Das Spielkonzept erinnert ein wenig an “Twister”, nur mit ein bisschen mehr Finger-Bewegung. Das Game gibt es nur fürs iPad, es macht Gebrauch von den Multitouchfähigkeiten des Geräts, könnte so bspw. nie auf dem Touchscreen-Gamepad der Wii U gespielt werden. Fingstar* bietet unterschiedliche Spielarten an. Ein Spieler, ein Paar oder eine kleine Gruppe von Freunden kann sich mit dem iPad-Game auseinandersetzen. Ziel ist es, bunte Plättchen vom Rand des Bildschirm auf vorgesehene Muster auf dem Spielfeld zu bewegen und dort für eine Weile auszuharren. In einfacheren Leveln funktioniert dies (...). Weiterlesen!
iPad mini: US-Verfügbarkeit bei 3 bis 5 Werktagen
 26.01.2013   2

iPad mini: US-Verfügbarkeit bei 3 bis 5 Werktagen

Im US-amerikanischen Apple Online Store hat sich der Lieferstatus des iPad mini auf drei bis fünf Werktage verbessert. Nachdem das iPad mini seit kurzem mit einer Woche Lieferzeit gelistet wurde, hat Apple die Angaben im US-Store nun abermals angepasst, womit sich die Liefersituation ein wenig verbessert hat. Im deutschen Apple Online Store hat es bislang keine Veränderung gegeben, dort werden noch immer zwei Wochen Lieferzeit angezeigt. Aufgrund der Veränderungen im US-Store ist es aber nicht auszuschließen, dass das iPad mini* auch hierzulande in Kürze schneller verfügbar sein wird. Das iPad mini wird von Experten als sehr wichtig für Apples Expansion (...). Weiterlesen!
iPad 5 mit iPad-mini-Design gerüchteweise für Oktober erwartet
 25.01.2013   1

iPad 5 mit iPad-mini-Design gerüchteweise für Oktober erwartet

Einem neuen Bericht zufolge soll Apple ein iPad 5 im Oktober veröffentlichen wollen, das sich beim Design am iPad mini orientiert und entsprechend ein gebürstete Metallrückseite bieten soll, die zwar empfindlicher gegenüber Kratzern ist, doch Käufer trotzdem hübsch(er) finden. Eine eigentlich seriöse Quelle in Person von Jeremy Horwitz von iLounge hat nun die Gerüchteküche befeuert, und neue Zutaten zu Apples womöglich im Oktober erscheinenden iPad verteilt. Horwitz behauptet, ein Modell eines iPad der fünften Generation in Händen gehalten zu haben. Kein funktionsfähiges, sehr wohl aber ein physikalisches Design-Modell. Die Ecken des Modells, das Horwitz gesehen hat, sollen dem iPad mini* (...). Weiterlesen!
Apple iMessage: 2 Milliarden Nachrichten pro Tag
 24.01.2013   19

Apple iMessage: 2 Milliarden Nachrichten pro Tag

Während der Bekanntgabe der Quartalszahlen hat Apple-CEO Tim Cook auch verkündet, dass über iMessage knapp zwei Milliarden Nachrichten pro Tag verschickt werden. Hierbei handelt es sich ausschließlich um die Nachrichten, die über iOS-Geräte versandt werden, konkrete Angaben zu der Anzahl der verschickten Nachrichten über OS X gab Cook nicht an. Seit OS X 10.8 Mountain Lion ist es über Macs möglich, via Messages-App über die iMessage-Schnittstelle mit iOS-Geräten wie dem iPhone* zu kommunizieren. Der iMessage-Konkurrent WhatsApp als Vergleich soll 10 Milliarden Nachrichten pro Tag verzeichnen, allerdings ist dieser plattformunabhängig verfügbar, während iMessage nur unter Apple iOS verfügbar ist. Wie Tim (...). Weiterlesen!
Samsung darf Dokumente aus US-Gerichtsverfahren vorerst nicht in Japan verwenden
 24.01.2013   1

Samsung darf Dokumente aus US-Gerichtsverfahren vorerst nicht in Japan verwenden

Samsung wollte bei einem neuen Gerichtsverfahren in Japan Dokumente verwenden, die während des Gerichtsverfahrens zwischen Apple und Samsung in den USA angefertigt wurden, und sogar physikalische Beweismittel. Richter Paul S. Grewal untersagte dieses Vorhaben. Samsung muss sich für einen Patentstreit in Japan vor Gericht “neue Waffen” aussuchen. Richter Paul Grewal hat dem koreanischen Unternehmen untersagt Dokumente aus der Patentklage Apples vs. Samsung zu verwenden, die letztes Jahr in erster Instanz zugunsten Apples entschieden wurde und eine Entschädigungszahlung in Höhe von über einer Milliarde US-Dollar zur Folge hatte.Es war indes Samsungs Wunsch gewesen, die Dokumente in Japan vor Gericht verwenden zu (...). Weiterlesen!
Apple-Quartalszahlen für Q4 2012: 47,8 Millionen iPhones, 22,9 Millionen iPads verkauft
 23.01.2013   9

Apple-Quartalszahlen für Q4 2012: 47,8 Millionen iPhones, 22,9 Millionen iPads verkauft

Apple hat seine Quartalszahlen für Q4 2012 (fiskaltechnisch betrachtet: Q1 2013) bekannt gegeben, die 47,8 Millionen verkaufte iPhones sowie 22,9 Millionen verkaufte iPads beinhalten. Weiterhin konnte Apple auch 4,1 Millionen Macs sowie 12,7 Millionen iPods verkaufen, womit Apple in diesen beiden Sparten im Vorjahresvergleich jeweils einen Verlust hinnehmen musste. Zudem blieb Apple bei iPhone* und iPad hinter den Erwartungen der Experten und Analysten zurück, die mit 50 Millionen verkauften iPhones und 24 Millionen verkauften iPads gerechnet hatten. Finanztechnisch war das Weihnachtsquartal des letzten Jahres für Apple aber ein Erfolg, mit einem Umsatz von 54,5 Milliarden US-Dollar und einem Gewinn von (...). Weiterlesen!
iOS-6-Jailbreak: pod2g und planetbeing erzielen Fortschritte
 23.01.2013   4

iOS-6-Jailbreak: pod2g und planetbeing erzielen Fortschritte

Wie die beiden Jailbreak-Entwickler planetbeing und pod2g via Twitter mitgeteilt haben, konnten sie in den letzten Tagen enorme Fortschritte beim iOS-6-Jailbreak erreichen. Erst vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass pod2g wieder mit der Entwicklung beschäftigt ist, nachdem zuvor berichtet wurde, dass er sich vorerst komplett um seine eigene Firma kümmern würde. Ebenjener pod2g ließ dann auch kürzlich wissen, dass er einen Fortschritt beim iOS-6-Jailbreak erzielt hat, was planetbeing mit seinem Twitter-Eintrag abermals unterstreichen wollte. Positiv zu werten ist allerdings nicht nur der erwähnte Fortschritt der beiden Jailbreak-Entwickler, sondern auch der folgende Satz, der von planetbeing stammt: “I think the (...). Weiterlesen!
Apple erhält Patent für kontext-sensitive Lupe wie auf iPhone und iPad
 23.01.2013   2

Apple erhält Patent für kontext-sensitive Lupe wie auf iPhone und iPad

Das US-Patentamt hat eine Patentanmeldung Apples unter der Nummer 8.358.281 gewährt. Dahinter verbirgt sich im weitesten Sinne das, was iOS-Nutzer als Lupe auf dem iPhone oder iPad kennen gelernt haben. Ein System zum kontext-sensitiven Vergrößern von Inhalten einer grafischen Benutzeroberfläche hat Apple nun in den USA patentiert bekommen. Die Bildschirm-Lupe, um die es geht, bedarf keines Tippens, um Inhalte zu vergrößern oder der “Kniff”-Geste (Pinch to Zoom). Stattdessen soll über einen Algorithmus der Kontext innerhalb einer App darüber entscheiden, ob die Lupe zum Einsatz kommt oder nicht. Genau das kennen iOS-User bereits, wenn sie beispielsweise innerhalb einer Kommunikation mit dem (...). Weiterlesen!

Seite 42 von 225« Erste...10...4243...50...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de