MACNOTES
  • Thema

    Busy-Bags-iPhone- und iPad-Entwickler Kaasa solution im Interview

    Busy-Bags-iPhone- und iPad-Entwickler Kaasa solution im Interview

    Kasaa solution hat ein Zeitmanagement-Spiel namens Busy Bags für iPhone und iPad veröffentlicht, bei dem Nutzer Koffer auf Bändern in Ordnung halten müssen. Wir wollten wissen, warum man sich auch heute noch auf solche Ideen einlässt, und ob Gelegenheitsspiele die Vorurteile verdienen, mit denen sie konfrontiert werden. Außerdem haben uns Nico Kaartinen und Stefan Jahnke von Kasaa Rede und Antwort über zukünftige Updates, komische Versionsnummern, Raubkopien und Apples geschlossenes System des App Store gegeben. * = Affiliate.

Werbung
Seite 50 von 325« Erste...10...5051...60...Letzte »

LookAway Player bringt Smart-Pause-ähnliches Feature auf iPhone und iPad
 11.04.2013   2

LookAway Player bringt Smart-Pause-ähnliches Feature auf iPhone und iPad

Samsung stellte mit dem Galaxy S4 ein neues Feature mit dem Namen “Smart-Pause” vor. Dabei erkennt die Front-Kamera, ob man auf den Bildschirm schaut. Wenn nicht, wird das jeweilige Video angehalten. Durch die App “LookAway Player” kommen nun auch iOS-Benutzer in den Genuss eines ähnlichen Features, zumindest bei YouTube-Videos. Die App ist kostenlos und macht genau das, was sie verspricht. Zu Beginn bekommt man (auf Englisch) erklärt, wie die App funktioniert und welche Einstellmöglichkeiten es gibt. Neben der Hauptfunktion, Videos zu pausieren, wenn man wegschaut, kann man auch den Zeigefinger vor den Mund halten oder “Shh!” sagen, um das Video (...). Weiterlesen!
Zattoo: Fernsehsender der Mediengruppe RTL zur Jahresmitte im Premium-Angebot empfangen
 10.04.2013   10

Zattoo: Fernsehsender der Mediengruppe RTL zur Jahresmitte im Premium-Angebot empfangen

Der Live-Internet-TV-Anbieter Zattoo gab heute mit der Mediengruppe RTL in einer Pressemitteilung bekannt, bis zur Jahresmitte RTL, VOX, n-tv, RTL NITRO, SUPER RTL und RTL II über die Internetplattform live zu streamen. Die genannten Fernsehsender werden nicht Bestandteil des Gratis-Programms sein, das nach einer einmaligen Registrierung zum Beispiel mit iPad, iPhone oder Mac angesehen werden kann. Diese werden ausschließlich über das kostenpflichtige Zattoo HiQ-Abonnement (4,99 Euro pro Monat) auf Smartphones, Tablets, Smart TVs (Samsung und LG), Xbox 360, VideoWeb TV Box sowie Zattoo.com zu empfangen sein. Andre Pahl, Mitglied der Geschäftsleitung bei CBC (zuständig für Programmverbreitung der Mediengruppe RTL Deutschland), ließ wissen, (...). Weiterlesen!
iPad 5: Foto der Vorderseite aufgetaucht – Design ähnelt iPad mini
 10.04.2013   5

iPad 5: Foto der Vorderseite aufgetaucht – Design ähnelt iPad mini

Ein französisches Blog hat einige Bilder zugespielt bekommen, welche möglicherweise die Vorderseite der bevorstehenden fünften iPad-Generation zeigen. Das iPad 5 könnte sich demnach im Design dem iPad mini annähern. Noch gestern berichteten wir über den Produktionsstart des iPad 5, welcher frühestens im Juli oder August anlaufen solle. Heute präsentieren wir euch ein Foto der Vorderseite des noch nicht vorgestellten iPad 5, welches vom französischen Blog Nowhereelse.fr veröffentlicht wurde. Eine in Handschuhen versteckte Hand bedeckt auf einem der Bilder die Glasfläche für das Display, daher liegt der Schluss nahe, dass es sich ausschließlich um ein Frontcover für ein 9,7 Zoll-Gerät handeln (...). Weiterlesen!
Apple und Yahoo: Tiefere Integration ins iPhone?
 10.04.2013   4

Apple und Yahoo: Tiefere Integration ins iPhone?

Medienberichten zufolge befände sich Apple in Gesprächen mit Yahoo, die eine tiefere Integration in das Betriebssystem iOS für iPhone, iPad und iPod touch betreffen. Bis jetzt finden sich die Daten von Yahoo vor allem in den, mit dem Betriebssystem ausgelieferten, Apps für Wetter und Aktien. Darüber hinaus steuert Yahoo auch Sportergebnisse bei, die über Siri abgerufen werden können. Allerdings habe Yahoo noch weitere Verträge, die Sport, Nachrichten und Finanzen betreffen, welche ebenso mit einbezogen werden könnten. Neue Einsatzmöglichkeiten für Yahoo? Die beiden Unternehmen würden derzeit diskutieren, inwiefern die Möglichkeit bestehe, zusätzliche Yahoo-Daten entweder über voreingestellte Dienste verfügbar zu machen oder (...). Weiterlesen!
iPad 5: Wann startet die Produktion?
 09.04.2013   2

iPad 5: Wann startet die Produktion?

Die fünfte Generation des iPads soll in diesem Jahr erscheinen, so viel scheint jedenfalls klar. Nur wann das neue iPad vorgestellt und produziert werden soll, ist aktuell ein Streitthema bei diversen Informationsquellen. Aus Taiwan kommt nun die Information, dass es erst im Juli oder August soweit sein soll. Während Rene Ritchie von iMore gehört haben will, dass die fünfte Generation des iPad ca. im April auf den Markt kommen soll und “mehrere Quellen” von einem Apple-Event im April berichten sollen – falls das Gerät dann fertig ist -, will die taiwanische Publikation DigiTimes von Zulieferern gehört haben, dass es bis (...). Weiterlesen!
BabyTime: Krankenhaus verwendet iPads, um Müttern ihre Babys zu zeigen
 09.04.2013   4

BabyTime: Krankenhaus verwendet iPads, um Müttern ihre Babys zu zeigen

Im Cedars-Sinai Krankenhaus in Los Angeles werden zukünftig iPads eingesetzt, um es Müttern zu ermöglichen, ihre Babys zu sehen, wenn sie sich selbst nach der Geburt noch nicht bewegen können. Das Angebot läuft unter dem Namen “BabyTime”. Mithilfe einer Technologie ähnlich FaceTime auf iPads wird Müttern ermöglicht, ihre Neugeborenen zu sehen, wenn diese noch unter ärztlicher Beobachtung stehen müssen und die Mütter deshalb nicht zu ihren Babys können. Laut Arztpersonal betrifft es 20 bis 30 Prozent der Mütter, die aufgrund von Komplikationen in den ersten 24 bis 48 Stunden nicht in der Lage sind, ihre Babys selbst zu besuchen. Diese (...). Weiterlesen!
Google entfernt UDID aus AdMob-SDK
 09.04.2013   2

Google entfernt UDID aus AdMob-SDK

Apps, die das AdMob-SDK verwenden, können nun App Store-konform kompilliert werden. Apple hatte mit iOS 5 die Verwendung der UDID als deprecated erklärt und kürzlich angekündigt, Apps mit Zugriff auf die UDID abzulehnen. Seit iOS 5 ist der Zugriff auf die UDID deprecated und ab 1. Mai wird Apple Apps nicht mehr in den App Store hinzufügen, die die eindeutige Geräte-ID auslesen. Damit dennoch Googles AdMob verwendet werden kann, um ein wenig Geld aus (Gratis-)Apps zu gewinnen, hat Google nun den Zugriff der UDID aus dem AdMob-SDK entfernt. Ab Version 6.4.0 ist das SDK für den Stichtag bei Apple gerüstet. (...). Weiterlesen!
US-Patentamt genehmigt “iPad mini”-Marke unter Auflagen
 08.04.2013   6

US-Patentamt genehmigt “iPad mini”-Marke unter Auflagen

Kommando zurück: Hieß es letzte Woche noch vom USPTO, dass der Zusatz “mini” zu allgemein sei, um die Marke “iPad mini” zu rechtfertigen, wurde diese Meinung nun revidiert – und zwar ohne das Einschreiten von Apple. Für die Verwendung der Marke wurden allerdings Auflagen erteilt. Wir berichteten darüber, dass Apple die Marke “iPad mini” wegen dem zu allgemeinen Anhängsel “mini” vorläufig nicht zugesprochen wird. Das US Patent and Trademark Office (USPTO) hat diese Meinung nun noch einmal überdacht. Ein auf vergangenen Mittwoch datiertes Schreiben, das erst jetzt veröffentlicht wurde, berichtet von der Zuteilung der Marke. Nachdem man den Antrag noch (...). Weiterlesen!
Master of Alchemy: Vengeance Front für iPhone und iPad reduziert
 08.04.2013   1

Master of Alchemy: Vengeance Front für iPhone und iPad reduziert

Wer Physik-Puzzlespiele mag, der sollte sich Master of Alchemy: Vengeance Front ansehen. Das Game aus dem Hause Forge Reply für iPhone und iPad ist derzeit reduziert. Für 89 Cent wird Master of Alchemy: Vengeance Front aktuell angeboten, und zwar in der Zeit vom 8. April bis zum 12. April. Das Gameplay in über 50 Leveln sieht vor, dass Spieler Gase, Flüssigkeiten und feste Substanzen in der Art manipulieren, um ein Level zu bewältigen. Es handelt sich um eine Universal-App. Game Center wird unterstützt. Der Download umfasst 71,9 MB und es wird iOS 3.0 oder neuer benötigt.
Wie könnte iOS7 aussehen? Konzept-Video zeigt Ideen für den Home- und Lockscreen
 08.04.2013   10

Wie könnte iOS7 aussehen? Konzept-Video zeigt Ideen für den Home- und Lockscreen

Wir müssen vermutlich bis Sommer warten, wenn die WWDC stattfindet, um mit Sicherheit herauszufinden, welche neuen Funktionen iOS 7 für iPhone und iPad haben wird. Das bedeutet aber nicht, dass man sich nicht schon einmal Gedanken machen könnte, wie es werden könnte. Das hat Federico Bianco getan. Federico Bianco hat Mockups auf Flickr hochgeladen und aus dem Material ein Video kreiert, das seine Vorstellung von neuen Kern-Funktionen in iOS 7 demonstriert. Den Anfang macht der Lockscreen, bei dem sich der Anwender aussuchen kann, welches Feature bei dem Kamera-Slider aufgerufen werden soll. So könnte man beispielsweise die Telefontastatur erscheinen lassen, wenn (...). Weiterlesen!

Seite 50 von 325« Erste...10...5051...60...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de