MACNOTES
  • Thema

    Final Fantasy IV ab 20. Dezember für iPhone und iPad

    Final Fantasy IV ab 20. Dezember für iPhone und iPad

    Square Enix wird am 20. Dezember eine Version des RPG Final Fantasy IV für iPhone, iPod touch und iPad veröffentlichen. Android-Nutzer werden ebenfalls bedacht, müssen sich aber bis ins kommende Jahr gedulden. Schon am Freitag hat Square Enix in einer Pressemitteilung angekündigt, dass ein Remake der Version von Final Fantasy IV für den Nintendo DS aus dem Jahr 2008 seinen Weg auf iOS- und Android-Devices finden wird. Daneben soll auch Qwirkle, eine Brettspiel-Umsetzung für iOS veröffentli9cht werden und Demons’ Score, Final Fantasy Dimensions und Wizardlings für Android. Angebote zur Feier des Tages Um die Veröffentlichung zu feiern, gibt es im (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 59 von 325« Erste...10...5960...70...Letzte »

Evasi0n-Jailbreak auf 14 Millionen iPhone und iPad
 04.03.2013   1

Evasi0n-Jailbreak auf 14 Millionen iPhone und iPad

Neben Apples Tablets und Smartphones werden natürlich auch iPod touch gejailbreakt. Aktuelle Zahlen zeigen eine erstaunliche Ausbreitung des neuen Evasi0n-Jailbreaks, der erst vor rund einem Monat für iOS 6.0 oder neuer veröffentlicht wurde. Demzufolge sollen mittlerweile 14 Millionen iOS-Devices von insgesamt sowieso nur 23 Millionen gejailbreakten Apple-Gadgets mit Evasi0n von der Hackergruppe evad3rs laufen. Hacker pod2g hatte diese Zahlen via Twitter verbreitet. Allerdings beziehen sich beide Zahlen auf den abgelaufenen Monat. Die Zahl der Jailbreak-Nutzer könnte entsprechend noch ein wenig größer sein. Nur ein Klecks Gemessen an der Zahl aller verkaufter Apple-iOS-Geräte sind diese Zahlen jedoch vergleichsweise gering. Allein im (...). Weiterlesen!
Evernote gehackt: 50 Millionen Datensätze entwendet
 02.03.2013   34

Evernote gehackt: 50 Millionen Datensätze entwendet

Der gleichnamige Betreiber des Dokument-Management-Services Evernote hat sich in einer Meldung an seine Kunden und die Öffentlichkeit gewandt. Der Service wurde gehackt und Nutzerdaten von knapp 50 Millionen Kunden entwendet. Passwörter ändern Nutzer werden in der Sicherheitsnotiz auf den Umstand hingewiesen, dass Hacker sich zum 28ten Februar oder früher Zugang zu den Evernote-Daten der Nutzer verschafft haben. Es ist bislang unklar, auf welchem Weg die Hacker an die Daten gelangt sind. Allerdings seien keine Zahlungsinformationen entwendet worden (Kreditkarten-Daten, PayPal-Infos). Stattdessen sollen “nur” knapp 50 Millionen Datensätze mit Nutzernamen, E-Mail und verschlüsselten Passwörtern geklaut worden sein. Die Passwörter seien mittels “Hashing” (...). Weiterlesen!
Das verrückte Labyrinth HD für iPad reduziert
 02.03.2013   1

Das verrückte Labyrinth HD für iPad reduziert

Ravensburger Digital “feiert” im März den “Brettspiel-Monat”. Als Folge sollen nach und nach einige Brettspiel-Umsetzungen für iPhone und/oder iPad im iTunes App Store zeitlich begrenzt im Preis reduziert werden. Den Anfang macht “Das verrückte Labyrinth HD” für Apples Tablet. 2,69 Euro statt sonst 5,49 Euro kostet aktuell “Das verrückte Labyrinth HD” für Apples iPad. Das Spiel wurde als “bestes mobiles Spiel” mit dem “Deutschen Computerspielpreis” 2012 ausgezeichnet. Einem Update vom 28. Februar sei Dank, gibt es nun sogar die Möglichkeit, dass iPhone- und iPad-Gamer nicht nur denselben Highscore teilen, sondern auch gegeneinander spielen können. 120 MB umfasst der Download der (...). Weiterlesen!
iOS 6.1.2 in Nordamerika weit verbreitet
 02.03.2013   4

iOS 6.1.2 in Nordamerika weit verbreitet

Der Werbedienstleister Chitika hat erneut eine Auswertung seiner Statistiken vorgenommen. Die aktuellen Zahlen zeigen, dass in den USA und Kanada iOS 6.1.2 hohe Akzeptanz und iPhone- und iPad-Nutzern zu erfahren scheint. Wie immer muss man anmerken, dass Chitika eine Datenbasis von mehreren Zehnmillionen Seiteneinblendungen als Basis für seine Aussagen nimmt. Und zwar speziell jene im Zeitraum zwischen dem 19. und 24. Februar 2013. In dieser Zeit hat die Zahl derer, die Webseiten mit Werbung von Chitika besuchten, und iOS 6.1.2 auf ihrem iDevice installiert hatten, relativ stetig zugenommen. Zuletzt lag der Anteil an iOS-Devices mit Version 6.1.2. bei 34,9 Prozent. (...). Weiterlesen!
iOS 6.1.2 in Nordamerika auf iPhone und iPad weit verbreitet
 01.03.2013   1

iOS 6.1.2 in Nordamerika auf iPhone und iPad weit verbreitet

Apple hat iOS 6.1.2 erst am 19 Februar veröffentlicht. Doch Analysen des Werbedienstleisters Chitika zeigen, dass in Nordamerika die letzte Version des mobilen Betriebssystems von Apple eine sehr weite Verbreitung findet, die zudem stark zunimmt. Im Zeitraum zwischen dem 19. und 24. Februar 2013 hat der Werbedienstleister Chitika mehrere Zehnmillionen Einblendungen von Werbebannern analysiert. Dabei beschränkt sich die Analyse natürlicherweise einzig auf die USA und Kanada, denn nur dort agiert Chitika als Anbieter von Online-Werbung auf “Mobile Devices”. iOS 6.1.2 nimmt rapide zu Es gab Medienberichte über einen Fehler in iOS 6.1, den manche Nutzer erfahren haben, der bei der (...). Weiterlesen!
Umfangreiches Update für Evernote für iPhone und iPad
 01.03.2013   0

Umfangreiches Update für Evernote für iPhone und iPad

Version 5.2 von Evernote für iPhone und iPad bietet diverse Verbesserungen. Doch Obacht, im App Store häufen sich auch Meldungen, dass die App nach dem Update nicht mehr funktionieren würde – der Entwickler arbeitet bereits an einem Patch. Evernote 5.2 bietet eine neue Ausschnittsansicht, die vor allem auf dem iPad zur Geltung kommt. So kann man in einer Art Sidebar durch Notizen tippen, die man dann rechts in einem größeren Anzeigefenster zu sehen bekommt. Verbesserte PDF-Ansicht Der integrierte PDF-Reader in Evernote für iOS wurde deutlich erweitert. Es gibt neben einem mehrseitigen Vorschaubildschirm nun die Möglichkeit auf iDevices in PDF-Dateien zu (...). Weiterlesen!
Test: Battleband für iPhone und iPad
 28.02.2013   2

Test: Battleband für iPhone und iPad  
 Review: 7/10

Kuuluu Interactive Entertainment AG hat das Action-Arcade-Spiel Battleband bereits letztes Jahr im Dezember ins Leben gerufen. Ihr schlüpft in die Rolle eines Rockstars, der neulich einen großen Vertrag abgeschlossen hat, und daraufhin getreu dem Motto “Sex, Drugs and Rock ‘n’ Roll” so hart gefeiert, dass er den Start seines Konzertes verpasst. Zu allem Übel wurde sogar eine Coverband gebucht, die jetzt an deiner Stelle spielen soll. Ziel des Spiels ist es nun, mit verschiedenen Bandmitgliedern und ihren Instrumenten, die nun als Waffen dienen, die Coverband und ihre Bühne einzureißen. Wir haben Battleband für iPhone und iPad einem Test unterzogen. Angry (...). Weiterlesen!
Dragon Summoner: Neues Trading-Card-Game für iPhone, iPad und Android
 28.02.2013   1

Dragon Summoner: Neues Trading-Card-Game für iPhone, iPad und Android

Gameloft und GREE hatten vor einiger Zeit eine Partnerschaft angekündigt. Das zweite Ergebnis (nach Gang Domination) ist nun Dragon Summoner. Es handelt sich dabei um ein digitales Sammelkarten-Spiel im Fantasy-Bereich für iPhone, iPod touch, iPad und Android. Wer auf seinem Smartphone oder Tablet gerne ein Fantasy-Sammelkarten-Spiel spielen möchte, der hat mit Dragon Summoner nun eine Option mehr. 200 Karten soll es im Spiel geben, die man verstärken oder verschmelzen kann. Spieler können sich entscheiden, Krieger, Magier oder Jäger zu werden. Es ist möglich, gegen andere Spieler online zu spielen und deren Schätze zu plündern, wenn man siegreich aus dem Kampf (...). Weiterlesen!
Google stellt Chrome Super Sync Sports vor
 28.02.2013   12

Google stellt Chrome Super Sync Sports vor

Suchmaschinen-Anbieter Google hat kürzlich die Super Sync Sports vorgestellt. Es handelt sich dabei um eine kleine Sammlung von Sport-Reaktionsspielen, die Google lediglich als sogenanntes “Proof of Concept” dienen. Man kann die Spiele nämlich mit mehr oder weniger jedem mobilen Gerät via Wi-Fi fernsteuern, also sowohl Android-Smartphones und -Tablets als auch iPhones und iPads und weiteren. Die “Super Sync Sports” bieten drei kurzweilige Spielchen, sportliche Disziplinen eigentlich: Laufen, Radfahren und Schwimmen. Jede dieser Sportarten hat eine eigene Multitouch-Wischgeste, mit der man seine Spielfigur vorwärts bewegt. Beispielsweise muss man fürs Laufen einfach nur zwei Finger abwechselnd von oben nach unten auf dem (...). Weiterlesen!
Amazon Cloud Player jetzt auch für iPad und iPad mini
 27.02.2013   1

Amazon Cloud Player jetzt auch für iPad und iPad mini

Der Online-Shop Amazon, der zuletzt wegen seiner Arbeitsbedingungen in seinen Versandlagern in Deutschland in die Kritik geraten ist, hat seinen Cloud Player nun endlich auch in einer App für iPad veröffentlicht. In einer Pressemeldung hat Amazon den Hinweis darauf gegeben, dass die Cloud Player App nun auch für iPad und iPad mini im App Store zu finden ist. Denn mit dem heutigen Tag wurde das Update auf Version 2.0 veröffentlicht. Ab sofort handelt es sich bei der Cloud Player App also um eine Universal-App. Neues Design Der Download ist 11,6 MB groß und benötigt mindestens iOS 5.0 oder neuer. Darüber (...). Weiterlesen!

Seite 59 von 325« Erste...10...5960...70...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de