MACNOTES
  • Thema

    iOS legt beim Web-Traffic weiter zu

    iOS legt beim Web-Traffic weiter zu

    Geht es nach den Zahlen des Werbevermarkters Chitika, dann kann iOS gegenüber Android in Bezug auf den Web-Verkehr weiter aufholen, und zwar im Zeitraum der letzten zwei Monate. Chitika betreibt ein riesiges Werbe-Netzwerk in den USA und Kanada. Regelmäßig bietet der Dienstleister Statistiken an, die über den Datenstrom innerhalb dieses Netzwerkes von Werbeanzeigen Auskunft geben. Aktuell wurde eine neue Vergleichsstatistik veröffentlicht, die iOS gegenüber Android zwei Prozent Zugewinn im Web-Traffic innerhalb der letzten zwei Monate gutschreibt. Während iOS auf 67% (+2) stieg, sank Android auf 33% (-2) im genannten Zeitraum. In der Detail-Analyse wird von Chitika im letzten halben Jahr (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 61 von 325« Erste...10...6162...70...Letzte »

iOS 6.1.3 Beta 2 für iPhone und iPad für Entwickler veröffentlicht
 22.02.2013   0

iOS 6.1.3 Beta 2 für iPhone und iPad für Entwickler veröffentlicht

Apple hat in der Nacht die zweite Beta-Version für das geplante Wartungsrelease von iOS 6.1 veröffentlicht. Die Buildnummer ist 10B318 und wird derzeit an Entwickler verteilt. Behoben ist bei der inzwischen zweimal umbenannten Versionsnummer unter anderem die Sicherheitslücke, bei der trotz Code-Sperre die Telefon-App untersucht werden konnte. iOS 6.1.3 Beta 2 ist die zweite Beta-Version des Updates für iPhone und iPad, das ursprünglich iOS 6.1.1 heißen sollte. Aufgrund des ungeplanten Updates für das iPhone 4S und iOS 6.1.2, das den Exchange-Bug behoben hat, wurde die Versionsnummer zweimal geändert. Die Buildnummer lautet 10B318. Laut 9to5mac wurde die Sicherheitslücke behoben, bei der (...). Weiterlesen!
Traktor DJ ab sofort auch für das iPad verfügbar
 22.02.2013   3

Traktor DJ ab sofort auch für das iPad verfügbar

Hersteller Native Instruments hat seine beliebte DJ Software Traktor auf Apples Tablet gebracht. Mit einem Preis von knapp 18 Euro steht die App in direkter Konkurrenz zur aktuellen Nummer Eins im Genre djay. Bisher war das DJ-Werkzeug Traktor auf vielen Macs und Windows-PCs zu Hause nun ist es endlich auch für Unterwegs zu haben, sprich für das iPad. Der Preis von 17,99 € zielt genau auf die bisherige Lieblingssoftware diverser Hobby-DJs: djay. Traktor DJ bietet viele Automatismen, um den begrenzten Arbeitsplatz des iPad optimal zu nutzen. Profi DJs werden darüber die Nase rümpfen, für eine ordentliche Party-Mucke ist das aber (...). Weiterlesen!
iOS 6.1.3 beta 2 an Entwickler ausgeliefert
 22.02.2013   0

iOS 6.1.3 beta 2 an Entwickler ausgeliefert

Apple hat am Donnerstag die iOS-Entwicklergemeinde mit einer neuen Beta-Version von iOS 6.1.3 ausgestattet. Diese bringt einen Bugfix für einen schwerwiegenden Fehler mit, der es ermöglichte den Lock-Screen zu umgehen. iPhone- und iPad-Entwickler kommen zuletzt nicht mehr so recht zur Ruhe. Apple hat in nur wenigen Wochen sehr viele Versionen seines mobilen Betriebssystems herausgegeben, von denen auch einige bereits beim Kunden gelandet sind. Nicht immer frei von Fehlern. Ein schwerwiegender Fehler wird nun mit der Build 10B318 bon iOS 6.1.3 behoben. Apple wird also sehr daran gelegen sein, dass diese Version von iOS möglichst rasch auch beim Endverbraucher ankommt. iOS (...). Weiterlesen!
Neuer Tweetbot für iPhone, iPad und Mac veröffentlicht, Update demnächst zwingend
 21.02.2013   3

Neuer Tweetbot für iPhone, iPad und Mac veröffentlicht, Update demnächst zwingend

Tapbots haben ein Update für ihren Twitter-Client Tweetbot auf allen Plattformen veröffentlicht. Während die iPhone- und iPad-Version nur API-Änderungen von Twitter implementiert, bietet die Mac-Version jede Menge neue Funktionen. Ein Update wird zudem im März notwendig, da Twitter die alte API dann abschaltet und ältere Ausgaben von Tweetbot nicht mehr funktionieren. Tweetbot für iOS Tweetbot für iPhone und iPad sind Twitter-Clients von Tapbots, die auf neue Versionen gehievt wurden. Die Versionsnummer beträgt jetzt 2.7.2. Geändert wurde nur, dass die verwendete Twitter-API auf Version 1.1 aktualisiert wurde und im Zuge dessen einige Anpassungen an die grafische Oberfläche vorgenommen wurden, die Twitter (...). Weiterlesen!
Heroes of Order & Chaos: Update mit Prinzessin Akartu auf iPhone und iPad
 20.02.2013   0

Heroes of Order & Chaos: Update mit Prinzessin Akartu auf iPhone und iPad

Der LOL-Klon Heroes of Order & Chaos aus dem Hause Gameloft hat nun ein Update für iPhone und iPad erhalten, das dem Spiel die neue Kämpferin “Prinzessin Akartu” spendiert. Neben der neuen Heldin im Spiel gibt es auch ein Video über sie, das bereits auf ein Trading Card Game aus dem Order-&-Chaos-Universum hinweist. Neue Skins Neben Prinzessin Akartu beinhaltet das Update für Heroes of Order & Chaos* auch neue Skins: Es gibt nun Feuerschläger, Knochenbrecher, Rockstar und “Wiedergeborener Tyrann”. Außerdem findet ihr neue Elemente-Pakete im Shop und erhaltet vom Hersteller das Versprechen, man habe die Stabilität und Ausgewogenheit verbessert. Order (...). Weiterlesen!
evasi0n 1.4: Jailbreak für iPhone, iPad und iPod touch für iOS 6.1.2 angepasst
 20.02.2013   1

evasi0n 1.4: Jailbreak für iPhone, iPad und iPod touch für iOS 6.1.2 angepasst

Apple hat iOS 6.1.2 für alle unterstützten Geräte veröffentlicht und dabei die Sicherheitslücken, die für den evasi0n-Jailbreak ausgenutzt werden, abermals nicht behoben. Was unter Beobachtern Verwunderung auslöst, dürfte Jailbreaker freuen, denn das Jailbreak-Tool wurde aktualisiert, um mit der neusten Ausgabe des Apple-Betriebssystems zusammenzuarbeiten. Planetbeing, Teil der Entwicklergruppe evad3rs, hat auf Twitter bereits kurz nach der Veröffentlichung von iOS 6.1.2 für iPhone, iPod touch und iPad vermeldet, dass Apple die Sicherheitslücken für den Jailbreak wohl nicht behoben hat. Ein iPad mini ohne mobiles Internet sowie ein iPhone 5 waren zu dem Zeitpunkt problemlos knackbar, der Test mit weiteren Geräten stand aber (...). Weiterlesen!
Update für iPhone behebt Exchange-Bug – iOS 6.1.2 veröffentlicht
 20.02.2013   2

Update für iPhone behebt Exchange-Bug – iOS 6.1.2 veröffentlicht

Apple hat eine neue Version des Betriebssystems für iPhone, iPod touch und iPad veröffentlicht. iOS 6.1.2 steht ab sofort für alle unterstützten Geräte zur Verfügung und soll laut Apple nur den Fehler mit Exchange beheben. Wahlweise in iTunes oder direkt auf dem Gerät kann ab sofort auf iOS 6.1.2 aktualisiert werden. Die Sicherheitslücke, die der evasi0n-Jailbreak ausnutzt, soll nicht behoben worden sein. Laut Changelog von Apple ist die einzige Änderung seit 6.1.0 bzw. 6.1.1 (iPhone 4S) die Behebung des Exchange-Bugs. Dieser hat in einer endlosen Schleife den Akku geleert, den Server belastet und für Netzwerklast gesorgt. Vor einer knappen Woche (...). Weiterlesen!
iPad mini: Retina-Display könnte Produktionskosten um 30% erhöhen
 19.02.2013   1

iPad mini: Retina-Display könnte Produktionskosten um 30% erhöhen

Es halten sich hartnäckig Gerüchte darüber, ob das kommende iPad mini mit einem Retina-Display ausgestattet wird. Viele Anwender würden sich dies wünschen. DigiTimes hat nun errechnet, dass es den Preis der Komponenten um 30 Prozent anheben würde, wenn Apple diesem Wunsch nachkäme und entsprechend weniger Gewinn übrig bleibt, wenn der Verkaufspreis gleich bleibt. DigiTimes hat errechnet, dass ein Retina-Display ein Mehr an Produktionskosten von ca. 12 Dollar bedeuten würde. Damit käme das iPad mini alleine für die notwendigen Teile auf einen Preis von 200 Dollar. Allerdings sollte man bei dieser Rechnung beachten, dass der Bildschirm nicht das Einzige ist, was (...). Weiterlesen!
Diebstahl in Apple Store in Boulder, USA
 18.02.2013   6

Diebstahl in Apple Store in Boulder, USA

In Boulder, Colorado, wurde Samstag Früh (Ortszeit) ein Einbruch begangen. Der Einbrecher soll drei größere Steine benutzt haben, um die Glasfront des Apple Store einzuwerfen, ehe er Computer im Wert von 64.000 US-Dollar gestohlen haben soll. ABC 7 News berichtet über einen Diebstahl in Boulder, Colorado, in den USA. Die Glasfront eines Apple Stores sei am Samstag in der Früh von einem vermummten Dieb eingeworfen worden. Er erbeutete Technik im Wert von 64.000 US-Dollar.Dazu im Kontrast steht der Schaden an den speziell gefertigten Glastüren, der Medienberichten folgend 100.000 Dollar betragen soll. Potentes Opfer Diebstähle in Apple Stores oder von Apple-Produkten (...). Weiterlesen!
Jailbreak-Hacker spendet für Kinder-Krebsforschung
 18.02.2013   7

Jailbreak-Hacker spendet für Kinder-Krebsforschung

Fillipo Biga hat für Nutzer eines iOS-Jailbreaks ein neues Tool veröffentlicht, mit dem man unterschiedliche Animationen der App-Icons beim Programmstart unter iPhone und iPad erzeugt. Die Erlöse über den Cydia Store will er für die Kinder-Krebsforschung spenden. “LivelyIcons” von Fillipo Biga animiert die App-Icons beim Start, und zwar auf unterschiedliche Art und Weise, die man zudem noch manipulieren kann, indem man die Art der Animation (bspw. Hüpfen oder Schütteln) einstellt, un dessen Frequenz. Video-Preview In einem Video, das Biga auf seiner Domain hostet, kann man sich in 26 Sekunden anschauen, wie LivelyIcons funktioniert. In einem Blogeintrag hatte der 18-jährige iOS-Hacker (...). Weiterlesen!

Seite 61 von 325« Erste...10...6162...70...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de