MACNOTES
  • Thema

    iPad Mini: 4 Millionen Stück sollen monatlich produziert werden

    iPad Mini: 4 Millionen Stück sollen monatlich produziert werden

    Im September soll neuen Gerüchten zufolge die Produktion des iPad Mini aus dem Hause Apple anlaufen. Es wird berichtet, dass dann monatlich vier Millionen Einheiten produziert würden. Ein Release sei angeblich für den Oktober vorgesehen. Zuletzt nahmen die Gerüchte über eine mögliche Veröffentlichung eines iPad Mini noch in diesem Jahr zu. Das chinesische Magazin DigiTimes, das in der Vergangenheit nur manchmal valide Informationen präsentieren konnte, wagt sich nun mit dem Hinweis an die Öffentlichkeit, dass die Produktion eines iPad Mini im September mit einer Stückzahl von 4 Millionen Einheiten beginnen würde. Dies soll aus “industrienahen” Quellen hervorgehen. Die gleichen Informationsgeber (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 61 von 224« Erste...10...6162...70...Letzte »

Apples richterlich angeordnete Werbung im Fall Samsung zunächst im Guardian
 02.11.2012   4

Apples richterlich angeordnete Werbung im Fall Samsung zunächst im Guardian

Ein Gericht in Großbritannien hatte in einem Fall der Revision gegen Apple entschieden und ordnete im Gegenteil sogar an, dass der Hersteller aus Cupertino sich öffentlich entschuldigen müsse. Zu geschehen hat dies auch in Form von Zeitungsanzeigen, von denen nun die erste im Guardian erschien. Auf Seite 5 in der aktuellen Ausgabe des Guardian wurde irgendwo im unteren Teil eine sehr schlichte Textanzeige geschaltet, darauf weist Gary Cutlack von Gizmodo UK hin. Der Satz der Textur ist relativ gleichförmig, es sind keine Absätze oder Einheiten zu erkennen.Der Inhalt ist zudem relativ unspezifisch gehalten. Überschrieben ist die Anzeige mit dem Hinweis (...). Weiterlesen!
Facebooks iPhone- und iPad-App derzeit mit Abstürzen
 01.11.2012   27

Facebooks iPhone- und iPad-App derzeit mit Abstürzen

Nicht unmittelbar mit dem Update auf iOS 6.0.1 zusammenhängen sollen derzeit gehäufte Abstürze der iOS-App von Facebook. Stattdessen geht aus Medienberichten hervor, dass das Problem auf der Seite von Facebook zu suchen sei. Wer heute Abend sein iDevice auf iOS 6.0.1 aktualisiert hat und in der Folge die Facebook-App öffnete, der könnte zu einigen derer gehören, bei denen die App dann regelmäßig abstürzt(e). Der Verdacht liegt nahe, dass das iOS-Update von Apple mit den vermehrten Programm-Abstürzen zu tun hat.Tatsächlich aber, so liest man von John Brownlee auf Cult of Mac, geschehen die Abstürze auch auf iOS 6.0. Ein Löschen und (...). Weiterlesen!
iOS 6.1 Beta und Xcode 4.6 Beta an Entwickler ausgeteilt
 01.11.2012   3

iOS 6.1 Beta und Xcode 4.6 Beta an Entwickler ausgeteilt

Apple ist heute Abend (unserer Zeit) in Update-Laune. Nach dem Update von iOS 6.0.1 für die Allgemeinheit gibt es außerdem noch eine Beta von iOS 6.1 und Xcode 4.6, die jeweils für Entwickler zum Download bereitstehen. Entwicklern wird über das “Developer-Center” seit heute der Download von iOS 6.1 beta angeboten. Das mobile Betriebssystem trägt die Buildnummer: 10B5095f und ist in Versionen für alle iOS-Devices, die iOS 6 unterstützen zum Download verfügbar. In der Beschreibung der neuen Beta-Version von XCode wird vor allem ein neues “Map Kit Framework” angesprochen, das Entwicklern mehr Möglichkeiten bieten soll. Über die Klasse “MKLocalSearch” kann man (...). Weiterlesen!
iOS 6.0.1 Update veröffentlicht
 01.11.2012   17

iOS 6.0.1 Update veröffentlicht

Apple hat just das Betriebssystem-Update für iOS 6.0.1 veröffentlicht. Es behebt unter anderem den vor einiger Zeit festgestellten Keyboard-Bug, bei dem mitunter Grafikfehler auftauchten. iPhone-5-Besitzer benötigen zum Update eine separate App, den iOS Updater. Da ein Fehler von iOS 6.0 gewesen ist, dass Nutzer des iPhone 5* nicht über die WLAN-Verbindung “over the air” ein Betriebssystem-Update durchführen konnten, verwundert es nun nicht, dass all jene nun eine separate App, den kostenlos erhältlichen iOS Updater benötigen, wenn sie ihr Smartphone aktualisieren möchten. Zumindest ohne Kabel. Jeder der sein iOS-Device an seinen Computer anschließt, kann nach wie vor über iTunes das Update (...). Weiterlesen!
Cracking Sands: Gameplay-Trailer veröffentlicht
 01.11.2012   0

Cracking Sands: Gameplay-Trailer veröffentlicht

Derzeit gibt es den Off-road-Fun-Racer Cracking Sands aus dem Hause Polarbit nur für Windows Phone. Doch demnächst soll eine Version für iPhone, iPad und Android nachgereicht werden. Aktuell wurde ein Gameplay-Trailer zum Spiel veröffentlicht. Von den Entwicklern hört man, dass sich Cracking Sands in den Charts der Windows-Phone-Plattform nicht allzu schlecht macht. Heute hat man einen Gameplay-Trailer veröffentlicht, an dessen Ende bereits auf den kommenden Release des Spiels für iOS und Android hingewiesen wird. Ein 55-sekündiger Appetit-Anreger also.
Jump the Hole: Entwickler des iPhone- und iPad-Games im Interview
 31.10.2012   1

Jump the Hole: Entwickler des iPhone- und iPad-Games im Interview

Vor gut zwei Wochen hat Edoardo Spadoni aus Italien sein erstes iOS-Spiel “Jump the Hole” veröffentlicht. Spadoni ist Student und hat die Entwicklung des Spiels binnen neun Monaten realisiert. Welche Details über die Entwicklung er uns noch verraten hat, und wann er plant, die Android-Version zu veröffentlichen, verrät er uns im Interview. Wir danken Edoardo Spadoni für dieses Interview. Jump the Hole ist eine Universal-App, die sowohl auf dem iPhone und dem iPad funktioniert. Sie wurde vor gut zwei Wochen veröffentlicht und in der Zwischenzeit bereits einmal aktualisiert. Derzeit kostet die App 89 Cent im App Store. Jump the Hole (...). Weiterlesen!
Borderlands Legends jetzt für iPhone und iPad verfügbar
 31.10.2012   2

Borderlands Legends jetzt für iPhone und iPad verfügbar

2K Games hat Borderlands Legends für iPhone und iPad veröffentlicht. Das Spiel wurde entwickelt von Gearbox Software und bringt die Helden aus dem Ego-Shooter zurück auf den Touchscreen, allerdings in isometrischer Perspektive. Mordecai, Lilith, Brick und roland kann man als Spieler auswählen in zufallsgenerierten Missionen, damit einem nie langweilig wird. 2K Games verspricht den Gamern tausende unterschiedlicher Waffen, sowie 36 einzigartige Kräfte und Fähigkeiten. Spieler können sich, wie im “großen Bruder” auf Konsolen, PC oder Mac* auch durch das Töten von Gegnern Geld verdienen. Damit kann man sich mittel- und langfristig neue Waffen und Ausrüstungsgegenstände kaufen. Last but not least (...). Weiterlesen!
Google-Suche für iPhone und iPad jetzt mit Spracheingabe auf SIRIs Spuren
 31.10.2012   3

Google-Suche für iPhone und iPad jetzt mit Spracheingabe auf SIRIs Spuren

Seit gestern gibt es die Google-Suche für iOS in Version 2.5. Die Standalone-App für iPhone und iPad bietet nun auch eine verbesserte Sprachsuche. Damit wildert Google ein wenig in SIRIs Gefilden. So wie Microsoft damit leben muss, dass es iTunes für Windows gibt, oder Apple damit, dass es Microsoft Office für Mac OS X, kann sich der Hersteller aus Cupertino auch nicht gegen Google-Apps auf seinen Smartphones und Tablets erwehren. Die Google-Suche* ist seit heute ein Stück interaktiver geworden, wie der Anbieter in einem Blog-Beitrag informierte. Denn in Version 2.5 können Nutzer ihre Suchanfragen auch an die Suchmaschine mittels gesprochener (...). Weiterlesen!
iPad 4: Startvorrat aufgebraucht, nun mit Lieferverzögerung
 30.10.2012   0

iPad 4: Startvorrat aufgebraucht, nun mit Lieferverzögerung

Das Apple iPad 4 kann seit fast einer Woche offiziell vorbestellt werden. Wer sich in den letzten Tagen für die vierte Generation entschlossen hat, wird noch bis 2. November beliefert. Alle anderen, damit sind diejenigen gemeint, die zurzeit einen Kauf erwägen, müssen sich nun ähnlich wie beim iPad mini auf eine Verzögerung von mindestens 1 Woche bis zum Versand einstellen. Sowohl im deutschen als auch im amerikanischen Apple Online-Store hat sich die Lieferzeit des WiFi-Modells des iPad 4* auf “Versandfertig in: 1 Woche” verändert. Apples Seite für mit LTE ausgestattete iPads zeigt immer noch als Lieferdatum “Ende November” an. Das (...). Weiterlesen!
iPad mini Smart Cover: Zustellung beginnt
 30.10.2012   1

iPad mini Smart Cover: Zustellung beginnt

Noch vor dem iPad mini werden die passenden Smart Covers ausgeliefert. Einige Käufer in den USA haben den vielseitigen Displayschutz bereits erhalten, während die Tablets selbst erst am Freitag ausgeliefert werden sollen. AppleInsider berichtet von einem Leser aus Boston, Massachussetts, der wie einige weitere Vorbesteller das “iPad mini”-Smart-Cover* bereits am gestrigen Montag erhalten hat. Die Fotos, die er davon gemacht hat, zeigen einige der Features, die das Smart Cover für Apples 7,9-Zoll-Tablett von dem für das iPad unterscheidet. So verfügt das “iPad mini”-Cover über ein Scharnier, das nicht komplett aus Metall gearbeitet ist. Anstatt dessen handelt es sich nun um (...). Weiterlesen!

Seite 61 von 224« Erste...10...6162...70...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de