MACNOTES
  • Thema

    iPad-Verkaufsstart: The Tablet has landed

    iPad-Verkaufsstart: The Tablet has landed

    Das iPad ist da: In Deutschland, der Schweiz sowie sieben anderen Ländern ist das Apple-Tablet heute in den Verkauf gegangen. Wir haben uns die aktuelle Verfügbarkeitslage bei Gravis, mStore, Apple sowie dem 3Gstore.de genauer angeschaut und zeigen euch, wie es dort heute morgen zuging. Erste Station: Apple Store, München. Dort standen bereits gestern abend die ersten potentiellen iPad-Käufer an, die Schlange erweiterte sich dann im Laufe der Nacht um ein vielfaches: Noch um 10 Uhr, zwei Stunden nach dem offiziellen Verkaufsstart, war längst kein Ende in Sicht, wie dieses Bild von Gerhard Bauer zeigt (Danke für das Foto!): [singlepic id=7956 (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 84 von 225« Erste...10...8485...90...Letzte »

Das neue iPad: Probleme mit dem WLAN-Empfang, AppleCare weiß bescheid und soll betroffene Geräte sammeln
 05.04.2012   6

Das neue iPad: Probleme mit dem WLAN-Empfang, AppleCare weiß bescheid und soll betroffene Geräte sammeln

Neben den “Problemen” mit dem Aufladen und der Wärmeentwicklung, scheint das neue iPad zur Abwechslung mal an einer echten Unstimmigkeit zu leiden. Es ist ein AppleCare-Dokument aufgetaucht, das von Ungereimtheiten beim Verbinden mit WLAN-Netzwerken berichtet. Dem ging ein längerer Thread im Apple-User-Forum voraus, der inzwischen über 700 Antworten fasst. 9to5mac ist ein internes AppleCare-Support-Dokument in die Hände gefallen, das im Wesentlichen einen langen Thread im User-Forum des Unternehmens zur Kenntnis nimmt und nach einer Lösung sucht. Es geht dabei um das neue iPad und dessen Verbindung mit einem WLAN-Netzwerk. Diese soll nämlich alles andere als optimal sein, wie zahlreiche Anwender (...). Weiterlesen!
Axel Schefflers Pip und Posy an Retina-iPad angepasst
 04.04.2012   0

Axel Schefflers Pip und Posy an Retina-iPad angepasst

Aus dem Carlsen Verlag gibt es diverse Kinder-Bilderbücher mit Pip und Posy. Nun hat eine App dazu, in der die beiden Hasen auftreten, ein Update auf Version 1.0.1 erfahren und bietet Retina-Support für Apples neues iPad an. Es handelt sich grundsätzlich um eine Universal-App mit Minispielen und weniger um ein echtes Bilderbuch. Axel Schefflers Pip und Posy (Affiliate) ist seit zwei Tagen in Version 1.0.1 im App Store zu finden. Wenngleich die App in der Kategorie “Bücher” geführt wird, handelt es sich dabei eher weniger um ein virtuelles Bilderbuch als vielmehr um eine Sammlung von Minispielen mit den beiden Hasen (...). Weiterlesen!
Ein Drittel der älteren US-Schüler besitzen ein iPhone
 04.04.2012   0

Ein Drittel der älteren US-Schüler besitzen ein iPhone

In den USA erfreut sich das iPhone wachsender Beliebtheit unter Teenagern. Zu diesem Ergebnis kam eine Umfrage, an der 5600 US-Schüler ab Klasse 9 teilgenommen haben. Ein Drittel der Befragten hat demnach bereits ein iPhone in der Tasche, 40% planen eine derartige Anschaffung im nächsten halben Jahr. Der Analyst Gene Munster von Piper Jaffray hat die Ergebnisse einer Studie vorgestellt, die alle 6 Monate wiederholt wird und heuer zum 23. Mal stattfand. Gefragt werden US-Schüler im Alter zwischen 14 und 18 Jahren. Diesmal wurden 5600 Schüler befragt und das iPhone scheint eine gewisse Beliebtheit erlangt zu haben. 34 Prozent der (...). Weiterlesen!
Facebook: Update der iOS-App behebt Fehler und bringt Unterstützung für Retina-iPads
 04.04.2012   1

Facebook: Update der iOS-App behebt Fehler und bringt Unterstützung für Retina-iPads

Das soziale Netzwerk Facebook hat eine neue Version der eigenen App für iOS-Geräte bereitgestellt. Version 4.1.1 behebt laut Changelog bestehende Probleme und ergänzt Funktionen. Unter anderem wurden Grafiken für das neue iPad optimiert. Das Update ist gratis und über den App Store oder iTunes herunterladbar. Die neue Ausgabe der Facebook-App ist verfügbar. Sie behebt vor allem Fehler, neue Funktionen sind nur wenige implementiert worden. Die Entwickler geben an, dass man im Chat nun offline gehen kann. Außerdem wird nun “immer” das richtige Profilbild angezeigt. Freundeslisten sollen nun stets mit allen Freunden aufwarten und der eigene Name wird in Fotoserien nun (...). Weiterlesen!
Air Display: Update verfügbar, unterstützt HiDPI-Modus mit dem neuen iPad als Bildschirm
 03.04.2012   1

Air Display: Update verfügbar, unterstützt HiDPI-Modus mit dem neuen iPad als Bildschirm

Avatron Software Inc. hat das lang erwartete Update für die App Air Display veröffentlicht. Damit kann nun ein neues iPad als zusätzlicher Bildschirm für den Mac fungieren, wahlweise in der nativen Auflösung oder im HiDPI-Modus, der ab OS X Lion versteckt ist. Vor knapp zwei Wochen hat Avatron Software Inc. ein Update für die App Air Display angekündigt. Das von den meisten Anwendern erwartete neue Feature ist die Unterstützung für das Retina-Display im neuen iPad. Die Entwicklung war theoretisch bereits abgeschlossen, praktisch gab es aber Probleme mit der Leistung über das Netzwerk, wie ein Weblog-Eintrag aufklärte. Diese Probleme sind nun (...). Weiterlesen!
Mobile Data: Neue Telekom-Datentarife für iPad, Tablets und Laptops
 03.04.2012   0

Mobile Data: Neue Telekom-Datentarife für iPad, Tablets und Laptops

Telekom Mobilfunk startet heute mit neuen Datentarifen “Mobile Data“*. Die Tarife sind ideal für iPad und andere Tablets und können auch mit Laptops genutzt werden. Es gibt vier neue Tarifstufen von S bis XL, die sich in Geschwindigkeit, Datenvolumen und Zusatzangebot (Hotspot- und VoIP-Nutzung) unterscheiden.   [singlepic id=14115 w=435 float=none] Unter dem Namen “Mobile Data Premium” gibt es zum monatlichen Aufpreis von 20€ je nach gewähltem Tarif subventionierte iPads zu Preisen zwischen 4,95€ (iPad 2 16 GB, Mobile Data L) und 509,95€ (neues iPad 64 GB, Mobile Data S). Wer einen Surfstick wünscht, kann auch den anstelle eines Tablets bestellen (...). Weiterlesen!
iScreen – Virtuelle Monitor-App unterstützt jetzt OS X Lion und Retina-iPad
 03.04.2012   2

iScreen – Virtuelle Monitor-App unterstützt jetzt OS X Lion und Retina-iPad

Der deutsche Entwickler drahtwert hat seine App iScreen im App Store aktualisiert. Neben Performance-Verbesserungen verspricht man für die neue Version den Support von OS X Lion und dem Retina-iPad. Das iPad der dritten Generation wurde von Apple vor ein paar Wochen ausgeliefert. Die Entwickler von drahtwerk aus Karlsruhe haben nun ihre Produktiv-App iScreen an das neue Tablet angepasst. iScreen 3.0 (Affiliate) ermöglich nach wie vor, ein eigenes iOS-Device als externen Monitor zu verwenden. Nun aber mit der Möglichkeit, die Retina-Auflösung des 3te-Generation-Apple-Tablets zu nutzen und auch mit voller bzw. verbesserter Unterstützung für OS X Lion. Der Hersteller verspricht außerdem die (...). Weiterlesen!
Cubemen – 3D-Tower-Defense für iPad 2 und 3 sowie PC und Mac veröffentlicht
 03.04.2012   0

Cubemen – 3D-Tower-Defense für iPad 2 und 3 sowie PC und Mac veröffentlicht

Das Indie-Studio 3 Sprockets hat den Tower-Defense-Titel Cubemen in einer Version für Apples Tablets der zweiten und dritten Generation veröffentlicht, sowie für OS X und Windows. Verschiedene Modi und Level können bestritten werden, auch Cross-Plattform-Play ist möglich. Das Tower-Defense-Spiel Cubemen (Affiliate) des Independent-Entwicklerstudios 3 Sprockets ist seit kurzem im App Store verfügbar. Allerdings ist das Spiel lediglich mit dem iPad kompatibel und dass auch nur mit den Geräten der zweiten und dritten Generation. Im Mac App Store (Affiliate) und als Windows-Download ist Cubemen ebenfalls verfügbar. Spieler müssen in unterschiedlichen Modi und diversen Leveln in die immerwährenden Konflikte zwischen Gut vs. (...). Weiterlesen!
Propel Man – Nach einem Jahr Entwicklung bald für iPhone und iPad
 02.04.2012   0

Propel Man – Nach einem Jahr Entwicklung bald für iPhone und iPad

Die Spiel Studios aus New York haben uns in einer Pressemitteilung auf den baldigen Release von Propel Man hingewiesen. Noch in dieser Woche soll das Spiel für iPhone, iPod touch und iPad veröffentlicht werden. Propel Man soll laut Entwickler 10 bis 12 Monate intensiver Entwicklungszeit in Anspruch genommen haben und steht nun kurz vor der Veröffentlichung. Was genau bei der Entwicklung eines Spiels so viel Zeit einnimmt, darüber wurden wir freilich nicht in Kenntnis gesetzt. Wenn man sich das Gameplay allerdings ansieht, wird man beinahe vermuten, dass die Konzeption einen nicht unwesentlichen Teil des Spiels eingenommen hat. Zumindest aber verspricht (...). Weiterlesen!
Nach Einbruch: 8-jähriger findet Diebesgut mit “Find my iPad”
 02.04.2012   0

Nach Einbruch: 8-jähriger findet Diebesgut mit “Find my iPad”

iOS-Devices können mit GPS umgehen und sich auf Wunsch orten lassen – unter Anwendern ist dies hinlänglich bekannt, unter Einbrechern anscheinend nicht. Einer Familie aus Tennessee hat diese Information ihr Hab und Gut wieder gebracht – und gleichzeitig die Einbrecher überführt. Die Familie Crabtree aus dem US-Bundesstaat Tennessee wurde Opfer eines Einbruchs. Neben iPads erbeuteten die Diebe Kameras und Schmuck; die Familie und die Polizei gingen nicht davon aus, den oder die Täter zu finden. Mit dem Geld von der Versicherung wurden die gestohlenen Gegenstände ersetzt, aber für den 8-jährigen Landon war der Fall damit noch nicht abgeschlossen. Eine Woche (...). Weiterlesen!

Seite 84 von 225« Erste...10...8485...90...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de