MACNOTES
  • Thema

    Apple soll iPad Mini mit 7,85 Zoll bestätigt haben

    Apple soll iPad Mini mit 7,85 Zoll bestätigt haben

    Medien, auch Online-Medien, sind zum Teil recht erstaunlich zu beobachten. Aktuell wird berichtet, dass Apple bestätigt habe, oder jedenfalls ein Gerücht gestreut, an einem iPad Mini mit 7,85 Zoll zu arbeiten. Das Gerät soll deutlich weniger kosten als das bisherige Einstiegsmodell mit 10 Zoll, heißt es. Seth Weintraub, der für die Kollegen von 9to5Mac oft über Apple schreibt, scheint ein gebranntes Kind zu sein. Froh kann sich derjenige schätzen, der weiß, was das bedeuten soll. Ähnlich subtil hat Weintraub versucht seinen Lesern mitzuteilen, dass Apple der New York Times (engl.) gegenüber bestätigt habe, dass man ein 7,85 Zoll iPad Mini (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 86 von 325« Erste...10...8687...90...Letzte »

Test: Eassee 3D Frame Kit für iPad
 11.11.2012   2

Test: Eassee 3D Frame Kit für iPad

Ein zunächst fast unmöglich erscheinendes Konzept: Ein Magnetrahmen, der auf dem iPad angebracht wird, verändert die Optik so, dass man 3D-Inhalte ohne zusätzlich erforderliche Brille betrachten kann. Verrückt, möchte man meinen. Bis man es ausprobiert. Und in der Tat: Was als große Innovation vermarktet wird und in der Theorie zu beeindrucken vermag – krankt in der Praxis gleich an mehreren Stellen. Das Projekt mit dem merkwürdigen Namen Eassee 3D stammt von der Firma BananaFactory mit Sitz in Köln. Die Produktreihe wurde in Deutschland entwickelt und gefertigt, das gilt für Hardware und die passende Software. Es handelt sich um ein Kit, (...). Weiterlesen!
Apple und HTC erzielen Einigung im Patentstreit
 11.11.2012   4

Apple und HTC erzielen Einigung im Patentstreit

Auf 10 Jahre angelegt ist eine gegenseitige Vereinbarung zwischen Apple und HTC, die alle gegenseitigen Anschuldigungen aus der Vergangenheit obsolet werden lässt. Der iPhone- und iPad-Hersteller aus Cupertino veröffentlichte dazu kürzlich eine Pressemeldung. Relativ kurz fällt die Meldung in Apples Pressebereich aus, darüber, dass man sich mit dem Smartphone- und Tablet-Anbieter HTC in Bezug auf Patentstreitigkeiten geeinigt hat. Die Überschrift der Mitteilung formuliert es deutlich: “HTC and Apple Settle Patent Dispute“. Das Abkommen gelte weltweit und hat zunächst Gültigkeit für 10 Jahre. Es betrifft Patente beider Parteien, jetzige und zukünftige, die zu den geschlossenen Konditionen von der jeweils anderen Partei (...). Weiterlesen!
Apple gibt Kategorien im App Store  auf iPad, iPhone und in iTunes neue Ansicht
 11.11.2012   1

Apple gibt Kategorien im App Store auf iPad, iPhone und in iTunes neue Ansicht

Apple hat vor kurzem einige Anpassungen im App Store vorgenommen, und zwar eher leise, still und heimlich. Vielleicht sind dies auch Vorboten für das kommende iTunes 11. Tatsächlich aber sind die Kategorie-Seiten vereinzelter Rubriken auf iPhone, iPad oder am Mac nun genauso gestaltet wie die Eingangsseite. Vor einigen Monaten, im Juli, stellte ich indirekt den Service Apptrace vor, der eine globale Datenbank mit Recherche-Funktionen für iOS-Apps darstellte. Mittlerweile kann man auch Mac-Apps dort auffinden und deren Top-Platzierungen, Update-Daten, die Zahl der neuen Apps innerhalb einer Woche und andere Dinge mehr.Android-Apps sollen mittelfristig ebenfalls verarbeitet werden. Tatsächlich ging es damals wie (...). Weiterlesen!
SBB erhält von Apple wegen iOS-Uhr angeblich Millionen
 11.11.2012   4

SBB erhält von Apple wegen iOS-Uhr angeblich Millionen

Der Tagesanzeiger aus der Schweiz berichtet aktuell in seiner Online-Ausgabe über Zahlungen von Apple an die “Schweizerische Bundesbahnen” (SBB) in Höhe von 20 Millionen Schweizer Franken für den Einsatz des Uhrendesigns am iPad. Mit der Einführung von iOS 6 hatte Apple auf dem iPad ein neues App-Logo für die Uhren-App eingeführt. Dieses zeigte das Design der SBB-Uhr. Dies soll ohne Vorherige Absprache mit der SBB und deren Verantwortlichen geschehen sein. Der Bahnbetreiber wollte von Apple Geld einfordern und wurde nun mehreren nicht genannten Quellen zufolge mit einer Entschädigung in Höhe von 20 Millionen Franken bedacht. Schon am 12. Oktober wurde (...). Weiterlesen!
Gear Jack: Neues Jump and Run kommt für iPhone, iPad und Mac
 10.11.2012   1

Gear Jack: Neues Jump and Run kommt für iPhone, iPad und Mac

Forest Moon Games hat an einem Plattformspiel gewerkelt, das ein bisschen Physik ins Gameplay integrieren wird. Ab nächster Woche wird das Spiel unter anderem für iOS und Mac aber auch Windows PC angeboten. In einer Mail hat Forest Moon Games auf die baldige Veröffentlichung ihres Jump and Runs Gear Jack hingewiesen. Neben klassischem Jump and Run kommt auch das Sliding als Element ins Spiel. Der Protagonist, Gear Jack, sieht ein wenig aus wie eine Roboter-Designstudie von Sony. Die Spielfigur kann man mit allerhand Tools ausrüsten, um das Gameplay zu erleichtern.Eine elektromagnetische Welle hat das Raumschiff auf dem sich Jack befindet (...). Weiterlesen!
Texanerin kauft iPad für 200 US-Dollar, das nur ein beklebter Spiegel ist
 09.11.2012   35

Texanerin kauft iPad für 200 US-Dollar, das nur ein beklebter Spiegel ist

Tragische Fälle, in denen Leute von anderen hereingelegt werden, gibt es täglich. Im Rahmen unserer Berichterstattung über Apple-Gadgets lohnt es aber, zu erwähnen, dass in den USA nun eine Frau 200 Dollar für einen Spiegel ausgegeben hat, den ihr jemand als ein iPad anpries. Einige Ruhrgebietler haben sich via Twitter und Facebook lustig gemacht, als wir Mitte Oktober über den Verkauf gefälschter iPhones in Bielefeld berichteten. Sicher wird es auch im Fall von Jalonta Freeman einige Leute geben, die der Frau am liebsten sagen würden: Selbst Schuld! Oder sich zumindest das Lachen nicht verkneifen können. Teurer Spiegel Freeman ist jedenfalls (...). Weiterlesen!
Patentantrag genehmigt: Apple bekommt Recht auf runde Ecke
 09.11.2012   3

Patentantrag genehmigt: Apple bekommt Recht auf runde Ecke

Apple lässt sich die abgerundete Ecke patentieren – oder genauer gesagt ein Rechteck mit abgerundeten Ecken. Das vom US-Patent- und Markenamt zugesprochene Patent könnte allerdings wirkungslos sein: es ist ziemlich allgemeingültig gehalten und hat vor einem Richter möglicherweise nicht genug Substanz. Konkret geht es in Patent D670,286 um “The ornamental design for a portable display device”, also das Formdesign der Seitenkante des Displays. Was fehlt ist ein Hinweis auf weitere Merkmale vom “Portable Display”, was das Patent recht schwammig macht. Daher ist es durchaus möglich, dass es von der Konkurrenz angefochten bzw. bei eventuellen Patentverletzungsansprüchen seitens Apple von einigen Gerichten (...). Weiterlesen!
iPad mini/iPad 4 4G: iOS 6.0.1 steht zum Download bereit, Release in Kürze
 09.11.2012   0

iPad mini/iPad 4 4G: iOS 6.0.1 steht zum Download bereit, Release in Kürze

Apple hat iOS 6.0.1 für das 4G-fähige iPad mini und das iPad 4 veröffentlicht. Build 10A8426 ist, neben den seit gestern kursierenden Versandbenachrichtigungen für die 4G-tauglichen iPad minis, ein deutlicher Hinweis auf den bevorstehenden Release des Tablets. Bisher war mit “Mitte November” nur ein ungefährer Zeitpunkt vorgegeben, an dem die 4G-fähigen iPad mini und iPad 4 ausgeliefert werden. Das iOS 6.0.1-Update ist ein klarer Hinweis, dass es bald soweit ist. Bereit stehen pro Gerät zwei Downloads, jeweils eins für CDMA- und eins für GSM-Netze. iPad mini iPad2,6 iPad2,7 iPad 4 iPad3,5 iPad3,6
iPad mini mit LTE-Modul wird in ein paar Tagen ausgeliefert
 09.11.2012   5

iPad mini mit LTE-Modul wird in ein paar Tagen ausgeliefert

Apple hat offenbar Kunden in den USA bereits per E-Mail darüber informiert, dass ihr iPad mini mit LTE-Modul in fünf Tagen ausgeliefert werden wird. Daniel Eran Dilger von den Kollegen von AppleInsider hat über eine E-Mail von Apple informiert, in der es heißt, dass das iPad mini* mit 3G/4G-Modul in fünf Tagen ausgeliefert würde. Das WiFi-Modell hat sich bislang bereits recht ordentlich verkauft. Zuletzt meldete Apple, dass binnen der ersten drei Wochen rund drei Millionen Geräte verkauft wurden. Gibt es unter den Macnotes-Lesern vielleicht einige, die ebenfalls schon eine solche Hinweis-Mail von Apple erhalten haben? * = Affiliate.
Kurz und Knapp #108: The Elder Scrolls Online, GTA V und My Little Pony
 08.11.2012   0

Kurz und Knapp #108: The Elder Scrolls Online, GTA V und My Little Pony

Und wieder einmal haben wir eine Ausgabe von Kurz und knapp für euch vorbereitet. Heute mit einem Entwicklertagebuch von TES Online, einem weiteren Detail zu Grand Theft Auto V und der App zum Internet-Phänomen “My Little Pony”. The Elder Scrolls Online In einem Youtube-Video beschreibt das Team rund um die ZenixMax Online Studios den Entwicklungsprozess von TES Online, ein von Bethesda selbst gesponsertes Projekt. Im Clip, der circa 9 Minuten lang ist, wird beinahe durchgehend auch erstes Gameplay-Material präsentiert. My Little Pony Im Internet längst ein Phänomen, nun auch am iPhone: Bronies, die im Besitz von einem neueren Apple-Gerät sind, (...). Weiterlesen!

Seite 86 von 325« Erste...10...8687...90...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de