MACNOTES
  • Thema

    iPad-Launch: 100.000 Vorbestellungen am ersten Tag realistisch

    iPad-Launch: 100.000 Vorbestellungen am ersten Tag realistisch

    Der Hype außerhalb der USA zum iPad-Vorbestellungsstart kann sich durchaus mit dem des US-Launchs messen: über zwölf Stunden hinweg deuten die Bestellnummern des Apple Store auf die 100.000 Vorbestellungen hin, die am ersten Tag geknackt werden könnten. Apple selbst hüllt sich zu exakten Zahlen wie gewohnt in Schweigen, die fortlaufende Nummerierung der Shopbestellungen sprechen hingegen eine deutliche Sprache. Am 10.5. sind zwischen 4.00 Uhr nachts und 16.00 Uhr nachmittags die Bestellnummern des Apple Store um über 57.000 angestiegen. Hochgerechnet auf 24 Stunden über 114.000 eingehende Bestellungen, der übliche Tagesschnitt an Apple Store-Bestellungen liegt in der Regel im Bereich zwischen 15.000 (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 86 von 224« Erste...10...8687...90...Letzte »

Angry Birds Space schießt den Vogel ab mit 10 Millionen Downloads in 3 Tagen
 27.03.2012   2

Angry Birds Space schießt den Vogel ab mit 10 Millionen Downloads in 3 Tagen

In der letzten Woche ist Angry Birds Space auf verschiedenen Plattformen zugleich veröffentlicht worden, darunter auch die iOS-Plattformen iPhone, iPod touch und iPad aber eben auch Windows, OS X und Android. Entwickler Rovio Mobile kann binnen kurzer Zeit bereits 10 Millionen Downloads verzeichnen. Ganze drei Tage hat es gedauert, bis Rovio Mobile von seinem neuen Puzzlespiel Angry Birds Space (iPhone, iPad, Mac) bereits 10 Millionen Einheiten heruntergeladen wissen konnte. Während die Beinahe-Maskottchen der Firma, die “wütenden Vögel”, sich in der neuen Episode im All bewegen, hat der Entwickler die Außenwelt via Twitter (engl.) darüber benachrichtigt, dass man diesen “Milestone” erreichte. (...). Weiterlesen!
Commander Cool – Jump and Run für iPhone und iPod touch veröffentlicht
 26.03.2012   0

Commander Cool – Jump and Run für iPhone und iPod touch veröffentlicht

Zwei Indie-Entwickler aus Norddeutschland – so haben sich Florian Strauß und Christian Janzen uns in ihrer Pressemail vorgestellt – haben ein Plattformspiel alter Schule für iOS entwickelt. Derzeit gibt es nur eine Version für iPhone und iPod touch. Mit einem der nächsten Update soll aber die iPad-Kompatibilität sichergestellt werden. Commander Cool (Affiliate), das derzeit zur Einführung 79 Cent kostet, ist ein klassisches Plattform-Spiel. Selbst wenn mich der Titel des Spiels zunächst eher an Commander Keen oder die Spielfigur ein wenig an Duke Nukem aus den ersten beiden Teilen erinnerte, als er noch in zwei Dimensionen agierte, beschreiben die Entwickler ihre (...). Weiterlesen!
Skype für iPad 3.8 bringt Retina-Grafiken
 26.03.2012   2

Skype für iPad 3.8 bringt Retina-Grafiken

Der VoIP-Client Skype für iPad liegt ab sofort in Version 3.8 vor. Die neue Ausgabe bringt nur eine Neuerung mit sich: Grafiken wurden vergrößert, um auf dem Retina-Display des neuen iPad keine Pixel durch Skalierung mehr sichtbar werden zu lassen. Der Messenger Skype wurde in seiner iPad-Version aktualisiert. Es gibt nur einen Unterschied zur Vorgängerversion (jedenfalls laut Changelog) und das sind die optimierten Grafiken für das neue iPad. Damit werden die Grafiken der App auch auf dem Retina-Display sauber dargestellt und müssen nicht skaliert werden. Leider hebt das ein anderes Problem stärker hervor: Die Front-Kamera ist nach wie vor nur (...). Weiterlesen!
App Store: Apps, die UDID verwenden, werden abgelehnt
 26.03.2012   0

App Store: Apps, die UDID verwenden, werden abgelehnt

Es ist soweit: Ende August 2011 angekündigt, werden nun erste Apps im App Store abgelehnt, die noch auf den Unique Device Identifier (UDID) zugreifen. Apple hatte Entwickler im Sommer letzten Jahres wissen lassen, dass der Zugriff auf die UDID ab iOS 5 deprecated ist und man sich nicht darauf verlassen solle, dies ewig weiterverwenden zu können. Letztes Jahr, noch vor Veröffentlichung von iOS 5, hatte Apple angekündigt, den Zugriff auf die Unique Device ID (UDID) als deprecated zu erklären. Entwickler, die bislang auf diese ID zugegriffen haben, sollen stattdessen eine App-spezifische ID generieren und diese verwenden. Jetzt, nach dem Release (...). Weiterlesen!
Das neue iPad: Verkürzt komplettes Aufladen die Lebenserwartung des Akkus?
 26.03.2012   1

Das neue iPad: Verkürzt komplettes Aufladen die Lebenserwartung des Akkus?

Besitzern des neuen iPad ist aufgefallen, dass der Akku länger braucht, um komplett aufgeladen zu werden. Dies ist damit zu begründen, dass der neue Akku 70% mehr Kapazität speichert, um die stromhungrigen Komponenten trotzdem 10 Stunden lang mit Energie versorgen zu können. Anwendern fiel jedoch auf, dass das iPad trotz Erreichens von 100% weiter auflädt – könnte dies ein Problem für den Akku darstellen? Das neue iPad hat einen deutlich größeren Akku als seine beiden Vorgänger. Dies hat unter anderem das Teardown von iFixit gezeigt. Da das Netzteil den gleichen Strom liefert wie bei den beiden Vorgängern, ist es also (...). Weiterlesen!
Handel mit Apple Aktie kurzfristig ausgesetzt, “Steve Jobsschool” in den Niederlanden & Updates: Notizen vom 26.3
 26.03.2012   0

Handel mit Apple Aktie kurzfristig ausgesetzt, “Steve Jobsschool” in den Niederlanden & Updates: Notizen vom 26.3

Handel mit Apple Aktie kurzfristig ausgesetzt Der Handel mit Apple Aktien musste Ende letzter Woche kurzzeitig eingestellt werden. Grund war ein Systemfehler im BATS, einem US-Aktienhandelssystem. Das System vollführte einen Trade von $542,80 je Aktie, Sekunden zuvor war sie noch mit $598,26 gehandelt. Kurios wird das Ganze, da BATS selbst am Freitag zum ersten Mal an der Börse gehandelt wurde, und dann gleich wieder einen Fehler produzierte, der zum Aussetzen einer Aktie führte. [via Reuters] “Steve Jobsschool” in den Niederlanden Unter dem Namen “Bildung für ein neues Zeitalter” fällt heute in Amsterdam der Startschuss für ein neues, privates Lehr-Konzept. Dabei (...). Weiterlesen!
MadBox – Reaktionsspiel für iPhone und iPad nimmt Spieler in die Pflicht
 24.03.2012   0

MadBox – Reaktionsspiel für iPhone und iPad nimmt Spieler in die Pflicht

MadBox von den Entwicklern von Chillistreet aus der Schweiz ist eigentlich ein klassisches Reaktionsspiel, erfordert von iPhone- und iPad-Besitzern allerdings recht viel Mitarbeit. Es handelt sich um eine Universal-App, die auch Game Center unterstützt. 79 Cent kostet MadBox aus dem Hause Chillistreet derzeit. Bei dem Reaktionsspiel geht es eigentlich darum, aus vorgegebenen Feldern auf der linken und rechten Touchscreen-Hälfte genau die Objekte wie Pfeile oder Tetris-ähnliche Steinchen anzutippen, die in der Mitte des Bildschirm angezeigt werden. Dort befindet sich so etwas wie eine Auffangröhre, in die Objekte hineinfallen. Füllt sich diese Anzeige über Gebühr, hat man verloren. Ebenso, wenn die (...). Weiterlesen!
Plants War: Ein DotA-Klon für iPhone und iPad
 24.03.2012   3

Plants War: Ein DotA-Klon für iPhone und iPad

Sogar das Retina-Display des neuen iPad unterstützt Plants War aus dem Hause Gamevil. Was sich dem Namen nach zunächst nach einem weiteren Casual-Game anhört, ist aber ein Echtzeit-Strategiespiel im Stil von Defense of the Ancients oder League of Legends. In einer kurzen Mitteilung machte Gamevil uns auf ihr neustes Spiel Plants War (Affiliate) aufmerksam. Es handelt sich um eine Universal-App, die sogar gratis vom Hersteller abgegeben wird. Wie auch bei den Free-to-Play-MMOGs DotA und LoL, die eine große Fangemeinde versammeln, kann man in einer In-Game-Währung diverse Items kaufen. Ob man auch über die Zeit weitere Helden hinzufügen wird, bleibt abzuwarten. (...). Weiterlesen!
Werbefinanzierte FREE-Apps für Smartphones und Tablets fressen Akku auf
 23.03.2012   2

Werbefinanzierte FREE-Apps für Smartphones und Tablets fressen Akku auf

Werbefinanzierte FREE-Apps für Smartphones und Tablets fressen laut einer Studie der Purdue University den Akku auf. In Indiana, in den USA, wurde eine Untersuchung angestrengt, deren Ergebnis zeigt, dass Besitzer von Smartphones und Tablets (Windows Phone und Android) aufhorchen sollten. Es ist davon auszugehen, dass iPhone, iPod touch und iPad nicht verschont bleiben. Laut den Akademikern soll die Werbung in FREE-Apps den Akku schneller entleeren. Vor ein paar Tagen stand einer der Wissenschaftler der Purdue University aus Indiana in den Vereinigten Staaten von Amerika dem Ressort Mobile der BBC Rede und Antwort (vgl. Artikel der BBC, engl.). Die Wissenschaftler hatten (...). Weiterlesen!
Suspect On Sight – Neuer GTA-Klon für iPhone, iPad, Android, PC und Mac
 23.03.2012   0

Suspect On Sight – Neuer GTA-Klon für iPhone, iPad, Android, PC und Mac

Derselbe polnische Entwickler, von dem wir bereits berichteten er würde einen WipEout-Klon namens Flashout 3D veröffentlichen wollen, bringt auch einen GTA-Klon namens Suspect On Sight im April auf die Plattformen Windows, OS X, iOS und Android. Das polnische Entwicklerstudio Jujubee will im Sommer Suspect On Sight veröffentlichen. Es handelt sich dabei um einen GTA-Klon, allerdings um ein Spiel, das trotz 3D-Darstellung eher noch den Teilen 1 und 2 der GTA-Franchise ähnelt. Nicht umsonst nennt Jujubee das Genre, dem Suspect On Sight angehört, “Cops and Robbers”. Der Spieler schlüpft in dem Arcade-Game in die Rolle von Rob, dem Polizisten. Allerdings handelt (...). Weiterlesen!

Seite 86 von 224« Erste...10...8687...90...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de