MACNOTES
  • Thema

    Pages für iPad im Test – Textverarbeitung auf dem Tablet

    Pages für iPad im Test – Textverarbeitung auf dem Tablet

    Apple hat die Applikationen aus seiner Produktivsuite iWork für das iPad angepasst. Wir haben uns Pages in der iPad-Ausführung genauer angesehen und wollen euch verraten, wie sich der Produktiveinsatz anfühlt und was man mit der iPad-Textverarbeitung unterwegs anstellen kann. Mit dem iPad kann man – Apple sei Dank – auf eine andere Art und Weise mobil Texte verfassen. Vorbehalten gegenüber der Usability wollte Apple damit begegnen, dass man die Produktiv-Apps ganz besonders an die Plattform, das Tablet, anpasste. Herausgekommen ist mit Pages für iPad eine Textverarbeitung, mit der man seine Aufgaben manchmal spielerisch und hin und wieder ordentlich erledigen kann. (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 91 von 224« Erste...10...9192...100...Letzte »

Islands of Diamonds – Debüt-Titel von Happymonitor für iPhone und iPd veröffentlicht
 12.03.2012   0

Islands of Diamonds – Debüt-Titel von Happymonitor für iPhone und iPd veröffentlicht

Das Happymonitor Games Studio hat mit Islands of Diamonds einen neuen Puzzler für iDevices in den App Store gebracht. Eine Android-Version der App soll im zweiten Quartal dieses Jahres verfügbar sein. Aktuell kann man die Universal-App für iPhone und iPad zum vergünstigten Einführungspreis erwerben. Entfernt erinnert das Spiel an einen Mix aus Marble Madness und Super Monkey Ball. Das Happymonitor Games Studio hat den “Tropen”-Puzzler Islands of Diamonds (Affiliate) für iDevices in den App Store gebracht. Sechs Monate habe man an seinem Debüt-Titel gefeilt, so Paul Chambers, Gründer der Happymonitor Games Studios: “We’re immensely proud of our debut title. It (...). Weiterlesen!
tether.com: HTML5-basiertes iPhone-/iPad-Tethering
 12.03.2012   0

tether.com: HTML5-basiertes iPhone-/iPad-Tethering

iPhone-Tethering auf HTML5-Basis: Tether, die Macher der iTether-Anwendung, machen iPhone und iPad zum mobilen Hotspot – ohne Jailbreak und Hacks. Bei vielen Anbietern weltweit ist die Nutzung des iPhone als Modem entweder gar nicht oder nur mit zusätzlichen Kosten möglich. Tether hat nun eine Lösung bereitgestellt, die es allen 3G-Geräten mit iOS möglich macht, die Datenverbindung mit anderen zu teilen. Die Lösung basiert auf HTML5, bereitgestellt wird die Verbindung über ein AdHoc-Netzwerk. Ganz simpel ist die Nutzung des Tether-Tools nicht, wie dieses Video vermuten lässt: Der Dienst kostet $30 pro Jahr. Tether hatte im vergangenen Jahr das gleiche Tool per (...). Weiterlesen!
Prototyp vom Apple W.A.L.T. bei eBay, Tim Cook beantwortet Kundenmails, The Gentlemen’s Rant: iPad & Updates: Notizen vom 12.3
 12.03.2012   0

Prototyp vom Apple W.A.L.T. bei eBay, Tim Cook beantwortet Kundenmails, The Gentlemen’s Rant: iPad & Updates: Notizen vom 12.3

Prototyp vom Apple W.A.L.T. bei eBay Bei eBay wurde jetzt ein wahres Schmückstück aus Apples geheimen Prototyp-Keller versteigert – ein Apple W.A.L.T. Der Apple W.A.L.T. wurde als Konzept 1993 bei der MacWorld präsentiert und sollte als Telefon mit Touchscreen, Eingabestift und Schrifterkennung vor allem Unternehmenskommunikation revolutionieren. Zur Serienreife kam es nicht, dafür sicherte sich Apple mit dem W.A.L.T. einen Rang der meistgewünschten Vaporware. Der seltene W.A.L.T. ging für nur $8000 per Sofortkauf weg. [via TUAW] [singlepic id=13969 w=350 float=center] Tim Cook beantwortet Kundenmails Tim Cook führt die liebgewonne Tradition fort, als Apple CEO kurz und knapp auf Kundenmails zu antworten, (...). Weiterlesen!
Zuma’s Revenge HD von PopCap für iPhone und iPad veröffentlicht
 12.03.2012   0

Zuma’s Revenge HD von PopCap für iPhone und iPad veröffentlicht

Zuma’s Revenge! und Zuma’s Revenge! HD sind ab sofort auch auf iDevices spielbar. Auf den klassischen Online-Spielen von PopCap basierend, ist der Action-Puzzler seit letzter Woche nun auch für iPhone, iPod touch und iPad zu haben. Dabei gibt es auch eine Universal-App für Retina-Geräte. Fans von Zuma’s Revenge! (Affiliate) können den Titel ab sofort auch auf ihren mobilen Geräten von Apple spielen. PopCap Games hat den Puzzler kürzlich für iDevices in den App Store gebracht. Auch eine HD-Version (Affiliate) des Titels steht zur Verfügung. Bei letzterer handelt es sich im Übrigen um eine Universal-App, die auch auf Geräten wie dem (...). Weiterlesen!
Mass Effect Infiltrator für iPhone und iPad zu haben
 09.03.2012   0

Mass Effect Infiltrator für iPhone und iPad zu haben

Gestern ist für Konsolenspieler eine lange Wartezeit zu Ende gegangen – Mass Effect 3 wurde u. a. auf PlayStation 3 und Xbox 360 veröffentlicht. Dazu hat Electronic Arts aber noch das Spiel Mass Effect Infiltrator im App Store veröffentlicht, eine Universal-App für iPhone und iPad. Der Third-Person-Shooter Mass Effect Infiltrator (Affiliate) kann seit kurzem auf iPhone, iPad und iPod touch gespielt werden. Im Spiel gilt es, als abtrünniger Cerberus-Agent Randall Ezno in seinen ehemaligen Stützpunkt einzudringen und dort nicht nur Gefangene zu befreien, sondern auch Hinweise auf die Machenschaften von Cerberus zu sammeln. Die Gefangenen, die befreit werden, helfen Spielern (...). Weiterlesen!
The Simpsons Tapped Out – Social Game für iPhone und iPad aus App Store entfernt
 08.03.2012   3

The Simpsons Tapped Out – Social Game für iPhone und iPad aus App Store entfernt

Vor ein paar Tagen hat EA Mobile sein neues Simpsons Social Game, The Simpsons Tapped Out, aus dem App Store entfernt. Damit folgt nach Battlefield 3: Aftershock der zweite vorzeitige “Spielabbruch” innerhalb von 2 Wochen. The Simpsons Tapped Out findet man derzeit nicht mehr im App Store, wie vor kurzem auf Kotaku (engl.) zu lesen war. Weil es wegen dem riesigen Zulauf für das Spiel zu anhaltenden Problemen bei der Nutzung kam und die Server überlastet waren, die das Spielgeschehen koordinierten, entschied sich EA kurzerhand dazu, das Spiel aus dem App Store zu entfernen, damit zumindest keine neuen Spieler mehr (...). Weiterlesen!
Das neue iPad: LTE-Frequenzen in Deutschland und Österreich inkompatibel mit Apple-Tablet
 08.03.2012   22

Das neue iPad: LTE-Frequenzen in Deutschland und Österreich inkompatibel mit Apple-Tablet

Deutsche Nutzer des neuen iPad können dieses hier nicht in den bereits vorhandenen LTE-Netzen nutzen: Deutsche Provider nutzen andere LTE-Frequenzen als AT&T, Verizon und andere Anbieter. Deutlich wird das bei Apple allerdings nicht – dort weist man darauf hin, dass die 4G-Abdeckung abhängig von Region und Anbieter sei. Was gestern von Apple über das neue iPad gesagt wurde, erfreute sicher nicht nur uns. Angesichts bereits vorhandener LTE-Netze, z.B. bei Vodafone, schienen die Chancen auf schnellen Datentransfer mit dem neuen Apple-Tablet gar nicht mal so schlecht zu sein. Ähnliches suggeriert auch Apples iPad-Infoseite: Das neue iPad unterstützt schnelle Datennetze auf der (...). Weiterlesen!
iOS 5.1-Jailbreak: redsn0w bringt Tethered Jailbreak für iPhone 4, iPad, iPhone 3GS, iPod touch
 08.03.2012   2

iOS 5.1-Jailbreak: redsn0w bringt Tethered Jailbreak für iPhone 4, iPad, iPhone 3GS, iPod touch

Das Dev-Team hat einen Tethered Jailbreak für iOS 5.1 bereitgestellt. Nutzbar ist dieser auf allen Geräten ohne Apple A5-Prozessor, wer den Unlock braucht, muss eine Custom Firmware aufspielen. redsn0w 0.9.10.b6 knackt alle Geräte ohne A5-Prozessor, also alle, die vor dem iPad 2 auf den Markt gekommen sind: iPhone 4, iPhone 3GS, iPad, iPod touch 4G und älter. Der Jailbreak ist nur “tethered”, das heißt, dass nach jedem Neustart das Gerät der kleine Umweg über redsn0w gegangen werden muss. Wer einen ultrasn0w-Unlock nutzt, der muss sich eine Custom Firmware erstellen, dies geht mit redsn0w. ultrasn0w wird in den kommenden Tagen ebenfalls (...). Weiterlesen!
Frames – iOS-App von GLIF, Xcode 4.3.1, iBooks Author 1.1 Retina-Support, Cloud-Monitor 2012 & Updates: Notizen vom 8.3
 08.03.2012   0

Frames – iOS-App von GLIF, Xcode 4.3.1, iBooks Author 1.1 Retina-Support, Cloud-Monitor 2012 & Updates: Notizen vom 8.3

Frames – iOS-App von GLIF Frames* heißt die erste iPhone-App vom GLIF-Erfinder Studio Neat. Die App ermöglicht die Bearbeitung und Erstellung von Timelapse und Stop-Motion Filmen in 720p-HD-Auflösung direkt am iPhone. Leider kommt die App nicht mit Universal-Support um am iPad ebenso gut verwendet zu werden; Studio Neat hat sich halt dem iPhone verschrieben. Die Zeitraffer und Zeitlupe-App Frames kostet 2,39€. Frames UI Walkthrough from Studio Neat on Vimeo. MUPromo Optimism 3.8.2 Heute gibt es bei MacUpdate das Tool Optimism 3.8.2* mit rund 75% Rabatt für nur $19,95. Optimism ist eine Gesundheits-Tagebuch-App, die der Aufzeichnung der allgemeinen Stimmung dient, um (...). Weiterlesen!
iWork-Apps wie Pages und Numbers an das neue iPad angepasst
 08.03.2012   0

iWork-Apps wie Pages und Numbers an das neue iPad angepasst

Im Rahmen der Präsentation des neuen iPad am gestrigen Abend im Yerba Buena Center for the Arts in San Francisco wurden von Apple-Verantwortlichen auch Updates ihrer iWork-Apps Pages, Numbers und Keynote für iOS vorgestellt. Diese sind ab sofort verfügbar. Wer die Apps Pages, Numbers und Keynote (Affiliate) noch nicht besitzt, kann sie nach wie vor zum gleichen Preis wie vorher (7,99 Euro) erwerben. Besitzer erhalten entsprechende Updates für ihre Apps, die die Produktiv-Software mit Möglichkeiten ausstattet, die auch den Ressourcen des neuen iPad geschuldet respektive ihnen zugedacht sind. Wer demnächst mit dem neuen iPad unterwegs ist, der wird die Produktiv-Apps (...). Weiterlesen!

Seite 91 von 224« Erste...10...9192...100...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de