MACNOTES
  • Thema

    10 Dinge die beim iPad nerven

    10 Dinge die beim iPad nerven

    Die Analysten und potentielle Konsumenten sind sich einig. Apple hat nach dem iPod und iPhone ein weiteres bahnbrechendes Gadget für die mobile Multimedia-Welt entwickelt. Der erste Hype zum iPad hat sich gelegt. Wir haben bereits über die Features und das erhältliche Zubehör berichtet. Doch wo Licht ist, ist meist auch Schatten. Im nachfolgenden Artikel möchten wir einmal die größten Kritikpunkte am iPad beleuchten. Kein Multitasking Das iPad ist mit einem leistungsstarken Prozessor (1GHz Apple A4) ausgestattet. Rein technisch gesehen, dürfte das iPad also ohne Probleme Multitasking beherrschen. Auf einer Webseite browsen und zwischendurch eben mal Emails checken – genau das (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 99 von 224« Erste...10...99100...110...Letzte »

Apple stoppt Onlineverkauf von iPhone 3G, 3GS, 4 und iPad 3G
 03.02.2012   7

Apple stoppt Onlineverkauf von iPhone 3G, 3GS, 4 und iPad 3G

Apple stoppt den Online-Verkauf von iPhone 3G, 3GS und 4 sowie des iPad WiFi+3G in Deutschland. Hintergrund ist ein Patentstreit mit Motorola, in dem das Landgericht Mannheim nun eine erste Entscheidung gefällt hat. Bereits im April 2011 hatte Motorola eine Klage gegen Apple eingereicht, in dem Apple die Verletzung eines älteren Mobilfunkpatentes vorgeworden wird. Betroffen ist derzeit nur der Onlinehandel, nicht aber der Vor-Ort-Verkauf in den Apple Stores und bei allen autorisierten Händlern. Apple will gegen die Verfügung vorgehen, da Motorola es bisher ablehnte, das betreffende Patent zu annehmbaren Bedingungen zu lizenzieren. Patent Nummer 1010336 B1 wurde bereits vor rund (...). Weiterlesen!
Apple-Event-Gerüchte: iPad-Event und -Launch im März, ‘ungewöhnliches’ Event im Februar
 02.02.2012   1

Apple-Event-Gerüchte: iPad-Event und -Launch im März, ‘ungewöhnliches’ Event im Februar

Aus Japan stammen Gerüchte über mögliche Special Events, die Apple in den kommenden zwei Monaten abhalten will. Vor Kurzem hieß es dabei noch, im Februar würde das Event für das iPad 3 stattfinden, dieses ist dann wohl eher ein Kandidat für den März. Aber ein “ungewöhnliches” Event steht für den Februar dennoch an. Bei Macotakara gibt es Gerüchte auf Medien-Events, die Apple in nächster Zeit abhalten möchte. Demnach werde das iPad-3-Event wohl eher nicht wie ursprünglich berichtet im Februar, sondern stattdessen im März stattfinden. Mac Rumors hält dies für glaubwürdiger, weil ein ansonsten so langer Zeitraum zwischen Vorstellung und Verkaufsstart (...). Weiterlesen!
BGR: Fotos von Debug-Tools zeigen iPad mit Quad-Core-CPU
 02.02.2012   0

BGR: Fotos von Debug-Tools zeigen iPad mit Quad-Core-CPU

Die Webseite Boy Genius Report (BGR), die in der Vergangenheit mit ziemlich treffsicheren Zukunftsvisionen zum Thema Apple auf sich aufmerksam machte, hat Screenshots von einer Quelle bekommen, die von sich behauptet, mit einem iPad-3-Prototyp zu arbeiten. Gezeigt wird, angeblich, die Debug-Version einer Boot-Sequenz. Bei Boy Genius Report hat sich eine Quelle gemeldet, die Screenshots aus dem Terminal mitgebracht hat. Angeblich handelt es sich dabei um die Debug-Ausgaben der Boot-Sequenz eines iPad 3. Angenommen, die Bilder sind kein Fake – es sei dazugesagt, dass es nicht wirklich schwer wäre, solche Bilder zu nachzustellen -, zeigen die Terminal-Fenster iBoot, was ein Entwicklungs- (...). Weiterlesen!
All You Can Read: App macht Nutzung des digitalen Abos einfacher
 01.02.2012   7

All You Can Read: App macht Nutzung des digitalen Abos einfacher

“All you can read”, die Magazinflatrate für Fachzeitschriften, lässt sich ab sofort auf iPad, iPhone und iPod touch per App nutzen. Bereits seit Mai 2011 stellt der Michael E. Brieden-Verlag seine Veröffentlichungen im Abonnement als digitale Versionen bereit. Über das Angebot “All you can read” berichteten wir bereits, hier aber noch mal die Rahmendaten: zu einem monatlichen Preis ab 2,99 € kann man das komplette Magazinangebot des Michael E. Brieden-Verlages digital in Anspruch nehmen, die Auswahl ist breit gefächert: Von Heimkino über Navigationsgeräte bis hin zu Kettensägen ist vieles verschiedene an Themen verfügbar. Den Zugriff auf aktuelle Ausgaben sowie die (...). Weiterlesen!
Tim Cook: “Jeder Mitarbeiter in unserer Produktionskette ist uns wichtig!”
 27.01.2012   4

Tim Cook: “Jeder Mitarbeiter in unserer Produktionskette ist uns wichtig!”

Die Zwischenfälle bei Apples Zulieferern haben es in die New York Times geschafft: In mehren längeren Artikeln widmet sich die vielbeachtete und vielleicht bekannteste Zeitung der Welt den Gründen dafür, dass Apple ausschließlich in China produzieren lässt. Es geht dort auch um Foxconn, die Zwischenfälle in den Riesenfabriken des taiwanischen Konzerns und darum, was man dort besser machen könnte.   Gala-Dinner mit Wirtschaftsbossen Der Report beginnt mit einer Anekdote über ein gemeinsames Essen von US-Präsident Obama mit den wichtigsten Köpfen von Silicon Valley im Februar letzten Jahres (Macnotes berichtete). Jeder der geladenen Gäste sollte sich im Vorhinein eine Frage überlegen, (...). Weiterlesen!
Test: i-FlashDrive, externer Speicher für iPhone, iPad, iPod touch
 27.01.2012   7

Test: i-FlashDrive, externer Speicher für iPhone, iPad, iPod touch

Der Datenaustausch zwischen iOS und Computer stellt sich üblicherweise eher kompliziert dar. Entweder man nutzt einen Jailbreak oder man muss über iTunes und Hilfsprogramme wie Dropbox gehen, um Bilder, Musik oder Dokumente auf iOS-Geräten nutzen zu können. Der i-FlashDrive von Photofast funktioniert zwar auch nicht ganz ohne zusätzliche Apps, dennoch ist er eine brauchbare Überbrückungslösung für alle, die viel mit Daten hantieren müssen.   Optik und Anschlüsse des i-FlashDrive Der i-FlashDrive ist auf Grund des zusätzlichen USB-Steckers etwas länger als der SD-Adapter des iPad Kamera Connection Kits. Mittels 30-Pin-Dockstecker kann der Speicher an das jeweilige iOS-Gerät andockt werden, der USB-Stecker (...). Weiterlesen!
Samsung vs. Apple: Schlappe für Samsung in Mannheim
 27.01.2012   1

Samsung vs. Apple: Schlappe für Samsung in Mannheim

Das Landgericht in Mannheim sah im zweiten Patentverfahren gegen Apple keine Verletzung gegen Patente von Samsung. Es ging abermals um eine Technologie, die mit der Datenübertragungstechnologie UMTS im Zusammenhang steht. Samsung zeigt sich enttäuscht und will die Option auf Berufung prüfen. Apple gegen Samsung, der Krieg geht weiter. Diesmal gibt es wieder einen Teilerfolg für Apple zu melden. Samsung hatte vorgeworfen, Apple würde gegen UMTS-Patente verstoßen. Das sah das Gericht zum nunmehr zweiten Mal anders und entschied zugunsten von Apple. Wie der Südwest-Rundfunk SWR berichtet, sei Samsung zunächst enttäuscht über die Entscheidung des Landgericht Mannheim. Man wolle das Urteil analysieren (...). Weiterlesen!
Brasilien: Regierung hat Steuererleichterungen abgesegnet, iPad-Produktion kann beginnen
 26.01.2012   0

Brasilien: Regierung hat Steuererleichterungen abgesegnet, iPad-Produktion kann beginnen

Wie eine brasilianische Zeitung meldet, kann die Produktion des iPad in Südamerika nun beginnen. Die Regierung hat offiziell den Steuererleichterungen zugestimmt, mit denen es Foxconn erlaubt wird, iPads in Brasilien herzustellen. Die brasilianische Zeitung Folha berichtet, dass die brasilianische Regierung den Steuervergünstigungen für Foxconn zugestimmt hat. Damit ist es dem Apple-Hoflieferanten nun möglich, in der neu erbauten Fabrik iPads herstellen zu können. Von der Regelung “betroffen” sind Geräte, die einen Tablet-Rechner mit Touchscreen, aber ohne Tastatur, implementieren und bis zu 750 Gramm wiegen. Mit seinen gut 600 Gramm passt das iPad 2 natürlich in diese Regelung hinein. Außerdem dürfen die (...). Weiterlesen!
Tim Cook kündigt Angestelltenrabatt an: $500 auf Macs, $250 auf iPads
 26.01.2012   0

Tim Cook kündigt Angestelltenrabatt an: $500 auf Macs, $250 auf iPads

Gestern Abend hat Apple-CEO Tim Cook ein Treffen mit seinen Angestellten in der Town Hall organisiert. Wer nicht dort anwesend sein konnte, war in der Lage, das Treiben via AppleWeb zu verfolgen. Angekündigt wurde unter anderem, dass Apple-Mitarbeiter ab Juni Rabatte auf Neuanschaffungen bei iPad und Mac bekommen. Wie angekündigt, wurde gestern das Town Hall Meeting abgehalten. Hier hat sich Tim Cook vor allem für die gute Arbeit bedankt, die seine Firma in den letzten drei Monaten geleistet hat und davon möchte der Apple-CEO nun etwas zurückgeben. So sollen Apple-Mitarbeiter zukünftig einen größeren Rabatt bei der Anschaffung eines Mac oder (...). Weiterlesen!
Tim Cook: “aufregende neue Dinge” für Town Hall Meeting angekündigt
 25.01.2012   1

Tim Cook: “aufregende neue Dinge” für Town Hall Meeting angekündigt

Heute um 10 Uhr Pacific Time wird Apple-CEO Tim Cook “einige aufregende neue Dinge” mit seinen Angestellten teilen. Eingeladen wurde in die Town Hall, alternativ können die Mitarbeiter auch über das firmeneigene AppleWeb-Onlineportal teilnehmen In einer kurzen Mail an die Apple-Angestellten bedankte sich Cook für das Rekordquartal und für den Launch von iBooks 2 und die iPad-Lehrbücher. Beim morgigen Meeting sollen unter anderem die Geschäftsergebnisse besprochen werden – aber auch “einige aufregende neue Dinge, die bei Apple im Gange sind.” Bisher wurden solche Town Hall-Meetings nach größeren Produktlaunches abgehalten. Im folgenden die komplette Mail im Original-Wortlaut: Team, Thanks to everyone’s (...). Weiterlesen!

Seite 99 von 224« Erste...10...99100...110...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Kauft ihr euch das iPhone 5S?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de