MACNOTES
  • Thema

    iPhone 5S: Apple präsentiert Smartphone mit Fingerabdrucksensor

    iPhone 5S: Apple präsentiert Smartphone mit Fingerabdrucksensor

    Apple hat heute wie erwartet das iPhone 5S vorgestellt. Es wartet mit einer ganzen Reihe neuer Funktionen auf und ist erstmals auch in Gold zu haben. Das diesmalige “S-Feature”: Der Fingerabdrucksensor. In Cupertino wurde vor versammelter Presse das diesjährige “große” iPhone vorgestellt. Es sieht von der Form und den verwendeten Materialien dem iPhone 5 ziemlich ähnlich, hat aber einiges an neuer Technik spendiert bekommen. Apple in das Smartphone den neuen A7-Prozessor eingebaut. Dieser ist der erste seiner Art mit einer Verarbeitungsbreite von 64 Bit – etwas, worüber die Konkurrenz noch nicht einmal nachdenkt, wie es auf der Keynote hieß. Insgesamt (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 13 von 409« Erste...10...1314...20...Letzte »

Update 6.1 für Snapchat für iPhone jetzt mit Kamera-Filtern
 21.12.2013   5

Update 6.1 für Snapchat für iPhone jetzt mit Kamera-Filtern

Die Foto-Chat-App Snapchat wurde auf Version 6.1 aktualisiert. Im Update enthalten sind Kamera-Filter, aber auch die Möglichkeit “beste Freunde” zu markieren. Wer möchte kann ab sofort in Snapchat Kamera-Filter auf die geschossenen Fotos anwenden, ähnlich wie man es in der iOS-7-Kamera-App von Apple auch kann. Zudem lassen sich nun bis zu sieben beste Freunde markieren, vorher waren es lediglich fünf. Auch gibt es nun eine Replay-Option, “Smart Filters”, mit denen man Daten über die Fotos drapieren kann. Außerdem kann man ebenfalls einen Blitz mit der Front-Kamera benutzen und “Special Text” verwenden.
WeatherPro Update mit Unterstützung für Netatmo Stationen
 19.12.2013   4

WeatherPro Update mit Unterstützung für Netatmo Stationen

MeteoGroup hat seine Wetter-App WeatherPro für iPhone und iPad mit Updates versehen. Die iPad-App kommuniziert dabei ab sofort mit persönlichen Wetterstationen von Netatmo. Größte Neuerung in WeatherPro, die zum Sprung auf Version 3.0 führt, ist die Unterstützung von WeatherPro for iPad für Netatmo-Wetterstationen. Die Daten der persönlichen Wetterstation werden dabei mit in den Datensatz und die Darstellung von WeatherPro übernommen. Beim Update für das iPhone besteht nun die Option, sofern man per In-App-Kauf eine Premium-Option gebucht hat, die wichtigsten Daten auf dem Sperrbildschirm anzeigen zu lassen.
LEGO-Games und andere von WBIE für iPhone und iPad im Preis gesenkt
 19.12.2013   3

LEGO-Games und andere von WBIE für iPhone und iPad im Preis gesenkt

Warner Bros. Interactive Entertainment hat die Preise vieler seiner LEGO-Games und weiterer Spiele für iPhone und iPad reduziert, unter anderem LEGO Harry Potter: Die Jahre 1 bis 4, aber auch Batman: Arkham City Lockdown und Man of Steel. Warner Bros. Interactive Entertainment hat offensichtlich ein Herz für alle, die auf das Christkind warten. Kurz vor Weihnachten hat der Hersteller zahlreicher Lizenz-Spiele die Preise für sein LEGO-Sortiment zum großen Teil von 4,49 Euro auf 0,89 Euro gesenkt. Im Portfolio finden sich diverse Spiele, die zum Teil kostenlos (aber meistens mit In-App-Käufen gegenfinanziert) sind. Da diese aber denselben Spielumfang bieten wie analog (...). Weiterlesen!
Mailbox für iPhone erhält Unterstützung für iCloud und Yahoo
 18.12.2013   4

Mailbox für iPhone erhält Unterstützung für iCloud und Yahoo

Die E-Mail-App Mailbox hat Dank eines Updates nun auch die Möglichkeit der Verwaltung von Mails aus Postfächern von iCloud und Yahoo im Angebot. Anfang des Jahres machte die Mailbox-App von sich reden – erstens weil sie gut zu bedienen war, und zweitens die Nutzung am Anfang auf wenige Benutzer beschränkt. Es bildeten sich lange Wartelisten. Manko der App war bisher die Einschränkung auf Google-Mail-Konten. Mit dem gestrigen Update wurden iCloud und Yahoo in die Liste der unterstützten Anbieter aufgenommen und erlauben nun mehr Nutzern die Verwaltung über Mailbox. iCloud dürfte gerade für iPhone- und iPad-Nutzer nicht ganz uninteressant sein, erhält (...). Weiterlesen!
Facebook-Updates für Seitenmanager, Messenger und Sticker auf iOS
 18.12.2013   4

Facebook-Updates für Seitenmanager, Messenger und Sticker auf iOS

Am gestrigen Dienstag hat Facebook Updates für den Facebook Seitenmanager und den Messenger freigegeben, sowie die Auswahl an Stickern für Nachrichten erweitert. Der Dislike-Button hat nun Einzug in das Facebook-Universum gehalten. Allerdings nicht als Ausdruck von Nichtgefallen für öffentliche Beiträge in den Profilen oder auf Seiten, sondern im Bereich der Nachrichten. Facebook hat für die Sticker ein neues Paket herausgebracht, das neben dem Daumen hoch auch den Daumen runter und einige andere Symbole enthält. Dieses Paket muss man zunächst im Stickerstore erwerben. Es ist jedoch kostenlos. Anschließend kann man damit seine Nachrichten “aufhübschen”. Facebook Seitenmanager Der Facebook Seitenmanager für iOS (...). Weiterlesen!
Wochenrückblick für die KW 50
 16.12.2013   4

Wochenrückblick für die KW 50

In dieser Woche erschien die von vielen erwartete iOS-Portierung von Grand Theft Auto San Andreas. Doch auch Gerüchte um die iWatch durften nicht fehlen, sie soll im Oktober 2014 vorgestellt werden. Vielleicht gibt es in naher Zukunft einen App Store auch auf dem Apple TV, ein SDK ist zumindest vorhanden. Mit iOS 7 hat Apple nicht nur das Design ver(­schlimm)­bes­sert, sondern auch beim Sprachassistenten Siri nachgelegt. Siri unter iOS 7 noch besser Laut dem Analysten Gene Munster von Piper Jaffray hat sich die Trefferquote Siris unter iOS 7 weiter verbessert. Vor allem das Interpretieren von Fragen und Geben entsprechender Antworten (...). Weiterlesen!
Spotify jetzt auch auf mobilen Geräten gratis – mit Einschränkungen
 13.12.2013   4

Spotify jetzt auch auf mobilen Geräten gratis – mit Einschränkungen

Ab sofort kann man Spotify Free auch auf mobilen Endgeräten, wie iPad oder iPhone nutzen, auf letzterem allerdings mit Einschränkungen. Auf Tablets, wie dem iPad, können Nutzer ab sofort Spotify Free wie schon bisher auf dem Desktop-Rechner nutzen. Also kostenlos mit Werbeunterbrechungen. Wer die neueste Version der App aus dem iTunes Store herunterlädt, kommt sofort in diesen Genuss und alle Playlisten aus dem Account stehen dort umgehend zur Verfügung. Beim iPhone gibt es hingegen Einschränkungen. Wie auf dem iPad lassen sich Playlisten übertragen oder Künstler abonnieren. Abspielen kann man die Playlisten oder gewählten Portfolios nur im Shuffle-Modus. Dabei lassen sich (...). Weiterlesen!
Twitter für iPhone 6.0 mit iOS 7 Anpassungen und mehr
 13.12.2013   6

Twitter für iPhone 6.0 mit iOS 7 Anpassungen und mehr

Twitter hat seiner iPhone-App ein Update auf Version 6.0 spendiert und dabei nicht nur eine optische Anpassung an iOS 7 vorgenommen, sondern auch ein paar praktische Features hinzugefügt. Wie bei allen neu gestalteten Apps ist bei Twitter die optische Anpassung an das System die auffälligste Neuerung. Im Gegensatz zum WhatsApp-Update, bietet Twitter eine Reihe neuer Funktionen. Als erstes ist es möglich, in den Direkt-Nachrichten Fotos zu verwenden, ohne auf externe Dienste zurückgreifen zu müssen. Diese sind nun über die Funktionsleiste am unteren Rand zu erreichen. Allerdings funktioniert die Bildübertragung derzeit nur mit der neuen iPhone-App – Drittanbieter-Apps und die Desktop-Variante (...). Weiterlesen!
Telekom verbessert Abhörschutz im Mobilfunk
 11.12.2013   3

Telekom verbessert Abhörschutz im Mobilfunk

Die Telekom will laut Pressemeldung den Abhörschutz im Mobilfunk verbesseren. Seit den Enthüllungen über die Abhörmethoden des US-Amerikanischen Geheimdienstes “NSA” prangern Datenschützer weltweit die Zustände für betroffene Bürger an. Die Telekom implementiert nun einen neuen Mobilfunk-Standard, der dabei helfen soll, Telefongespräche abhörsicher zu gestalten. Neuer Verschlüsselungsstandard im GSM-Netz Bisher hinkte die Sicherheit im GSM-Netz gegenüber Mobilfunk-Standards wie UMTS oder LTE hinterher. Das soll sich im Netz der Telekom bis Ende Dezember ändern. Bis dahin will die Telekom nach und nach seine Funkzellen mit dem veralteten Standard A5/1 auf den verbesserten A5/3 aufrüsten. Dieser gelte als sicher und sei noch nicht (...). Weiterlesen!
Apple präsentiert 12 Tage Geschenke
 10.12.2013   3

Apple präsentiert 12 Tage Geschenke

Auch in diesem Jahr verteilt Apple nach Weihnachten wieder Geschenke. Die dazugehörige App ist ab sofort im iTunes Store erhältlich. Nach Weihnachten hat Apple in den vergangenen Jahren stets seine 12 Tage Geschenke Aktion durchgeführt. In den 12 Tagen nach Weihnachten konnten täglich Videos, Musik oder kleinere Apps kostenlos heruntergeladen werden. Damit man keines dieser Geschenke verpasst, hat Apple immer rechtzeitig vor Weihnachten eine entsprechende App veröffentlicht, die täglich an das aktuelle Angebot erinnert. Diese App steht ab sofort im iTunes Store zur Verfügung. Die Geschenke kann man zwar auch ohne diese App direkt im iTunes Store erhalten, aber mit (...). Weiterlesen!

Seite 13 von 409« Erste...10...1314...20...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de