MACNOTES
  • Thema

    Design-Neuerungen in iOS 7 Beta 5

    Design-Neuerungen in iOS 7 Beta 5

    Apple hat gestern die fünfte Betaversion von iOS 7 für Entwickler herausgegeben. Neben einer gefühlt verbesserten Performance, sind vor allem einige Design-Veränderungen vorgenommen worden. Erst vor rund einer Woche veröffentlichte Apple die vierte Beta des für September erwarteten Betriebsystems iOS 7, nun ist bereits die fünfte Version erhältlich. Die Entwickler scheinen weiter an der Performance-Schraube gedreht zu haben, spürbar vor allem beim Öffnen und Schließen von Apps. Das iPhone 5 lässt sich nun auch schneller in den Schlaf schicken. Design-Änderungen an vielen Stellen Die Einstellungssymbole nutzen nun verschiedene Farben. Möchte man das iDevice ausschalten, erscheint ein leicht veränderter roter Balken. (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 15 von 409« Erste...10...1516...20...Letzte »

Apple verteilt erste Beta von iOS 7.1 an Entwickler
 19.11.2013   5

Apple verteilt erste Beta von iOS 7.1 an Entwickler

Mit der Betaversion von iOS 7.1 verteilt Apple das erste größere Update an registrierte Entwickler. Mit dabei sind Fehlerbehebungen und ein paar neue Features. Schon vor einiger Zeit wurde die Version 7.1 des mobilen Betriebssystems iOS von Apple von einigen Seiten auf ihren Servern gesichtet. Nun hat Apple die erste Betaversion an registrierte Entwickler verteilt. Bug Fixes und Features Primär scheint Apple mit dem Update Fehler zu beheben, unter anderem Probleme mit iTunes Match. Allerdings werden dem Betriebsystem in Version 7.1 auch neue Features und Verbesserungen spendiert. So gibt es in den Bedienungshilfen eine Option, um das normale hellgraue Keyboard (...). Weiterlesen!
Wochenrückblick für die KW 46 2013
 18.11.2013   6

Wochenrückblick für die KW 46 2013

Die Gerüchte um eine Smartwatch aus dem Hause Apple wollen auch in dieser Woche nicht abreißen. Die Nachfrage nach dem iPhone 5c scheint weiterhin nicht gerade hoch zu sein, sodass Apple die Bestellungen erneut kürzt und in diesem Quartal haben Apple und Samsung den kompletten Gewinn des Handymarktes unter sich aufgeteilt. 100 statt 50 Promocodes für App-Entwickler Bislang konnten App-Entwickler im App Store nach dem Veröffentlichen oder Aktualisieren einer App jeweils 50 Promocodes zum kostenlosen herunterladen der App generieren. Seit einigen Tagen wurde diese Grenze auf 100 angehoben. iWatch in zwei Größen für Männer und Frauen? Laut NPD DisplaySearch Analyst (...). Weiterlesen!
Apple veröffentlicht iOS 7.0.4 mit Bugfix für FaceTime
 14.11.2013   2

Apple veröffentlicht iOS 7.0.4 mit Bugfix für FaceTime

Apple hat iOS 7.0.4 veröffentlicht. Das kleine Update für iPhone und iPad enthält einige Bugfixes, unter anderem für FaceTime. Etwa drei Wochen ist es her, da Apple die iOS 7.0.3 herausgegeben hat. Dieses behob Probleme mit dem Beschleunigungssensor und führte die Unterstützung für iCloud-Keychain ein, die bereits in Beta-Versionen enthalten war. Mittlerweile steht Version 7.0.4 zum Download bereit und kann per iTunes oder oder direkt auf dem iPhone oder iPad im Einstellungsmenü installiert werden. Fehlerbehebungen auch für FaceTime Das Update beinhaltet laut Apple einige Fehlerbehebungen, unter anderem für FaceTime. Bei einigen Nutzern scheint es der Fall gewesen zu sein, dass (...). Weiterlesen!
Update für Facebook Messenger im iOS-7-Design
 14.11.2013   5

Update für Facebook Messenger im iOS-7-Design

Facebook hat seinen Messenger für iOS auf die nächste Version 3.0 gehievt und dabei das Design an iOS 7 angepasst, sowie Telefonnummern integriert. In der Nacht zu Heute hat Facebook das neueste Update für den iOS Messenger für die Allgemeinheit veröffentlicht. Auffällig ist dabei die Anpassung an das iOS 7 Design. Statt überwiegend blau kommt die App größtenteils in Weiß daher. Die Symbole sind feiner, heller und damit an das Design des Betriebssystems angepasst. In der Übersicht kann man sofort sehen, wer aktuell über den Messenger zu erreichen ist und wer nur klassisch über seinen Facebook-Account. Um die Kommunikationsbasis zu (...). Weiterlesen!
iOS: Apple Maps wird mehr genutzt als Google Maps
 13.11.2013   8

iOS: Apple Maps wird mehr genutzt als Google Maps

Nach einem weniger erfolgreichen Start im letzten Jahr hat Apple es mit seiner eigenen Kartenapplikation nun geschafft: Der Service ist erfolgreicher als jede andere iOS-Karten-App, inklusive Google Maps. Als Apple seinen eigenen Kartendienst “Maps” letztes Jahr vorstellte, hatte das Unternehmen einige Anlaufschwierigkeiten, was unter anderem sogar Entlassungen zur Folge hatte. Mittlerweile wird der Service anscheinend gern verwendet. Apple Maps beliebter als Google Maps Die eigene Kartenapplikation von Apple wurde im September von 35 Millionen iPhone-Besitzern benutzt, während die im App Store erhältliche App-Version von Google Maps nur eine Nutzerbasis von sechs Millionen im gleichen Zeitraum vorweisen kann. Zwei der Sechs (...). Weiterlesen!
Apple arbeitet an einem größeren iPhone für 2014
 11.11.2013   6

Apple arbeitet an einem größeren iPhone für 2014

Wie ein nicht näher genannter Informant in Erfahrung gebracht haben soll, arbeitet Apple für das zweite Halbjahr 2014 an zwei neuen iPhone-Modellen. Die Modelle sollen eine Bildschirmdiagonale von 4,7 und 5,5 Zoll aufweisen und wären damit deutlich größer als das iPhone 5S und nur geringfügig kleiner als das im September vorgestellte Samsung Galaxy Note 3. Weiterhin berichtet die Quelle von dem Vorhandensein eines gebogenen Displays, das zu den Ecken hin abfällt. Dies würde vermutlich eine deutliche Änderung des gesamten Gerätedesigns mit sich bringen. Gleichzeitig soll Apple an neuen Sensoren arbeiten, die zwischen leichtem und starkem Druck auf das Display unterscheiden (...). Weiterlesen!
Wochenrückblick für die KW 45 2013
 10.11.2013   6

Wochenrückblick für die KW 45 2013

In dieser Woche gab es in der Apple-Welt wenig Neues und Überraschendes. Das iPad Air, welches am 1. November in die Läden kam, verkauft sich weiterhin sehr gut, besser als seine Vorgänger. Noch in diesem Monat können wir uns, neben dem Verkaufsstart des iPad mini 2 natürlich, auch auf eine iOS 7-Version von WhatAapp freuen. Apple arbeitet außerdem angeblich an einem größeren iPad. Und seit dieser Woche ist es deutlich einfacher Käufe aus dem iTunes Store zu reklamieren. iPad Air mit besserem Start als Vorgänger Zwei Tage nach dem Start des iPad Air hat dieses einen fünfmal so großen Anteil (...). Weiterlesen!
Displex Protector für iPhone 5/s/c im Test
 05.11.2013   4

Displex Protector für iPhone 5/s/c im Test

Der Hersteller E.V.I. bietet diverse Display-Schutzfolien an. Wir haben die iPhone Display Protection für iPhone 5/s/c getestet. Die Displex Protector sind, ganz gleich ob fürs iPhone oder für andere Smartphones, nach einer Schablone mittels Laser ausgeschnitten. Das bedeutet einen hohen Grad an Passgenauigkeit. Entsprechende Öffnungen für die Frontkamera oder das Mikro sind ebenfalls vorhanden. Allerdings ist dies kein Alleinstellungsmerkmal. Easy On Das wiederum versucht H.V.I. mit “Easy On” zu realisieren. Es handelt sich dabei um ein Patent für “Fixierstreifen”, respektive eine Methode zur Anbringung der Folien mithilfe derselben. Dieses System hat man zum Patent angemeldet. Die Fixierstreifen sind allerdings ein (...). Weiterlesen!
iOS-7-Update für Apple Remote veröffentlicht
 04.11.2013   5

iOS-7-Update für Apple Remote veröffentlicht

Einige von Apples eigenen Apps warten noch immer auf die Anpassung an das neue Design von iOS 7. Soeben ist im App Store die aktualisierte Version der Remote-App erschienen. Die letzte Aktualisierung der Remote-App liegt mit Januar 2013 bereits einige Zeit zurück. Im Zuge der Herausgabe des neuen Betriebssystems hat Apple jetzt die Gelegenheit ergriffen und die Remote-App an das neue Design von iOS 7 angepasst. Neues Design Die neue Remote-App ist universal für iPhone bzw. iPad und kann direkt als Update im App Store geladen werden, wenn man die alte Version bereits installiert hat. Remote dient dazu, Inhalte auf (...). Weiterlesen!
Wochenrückblick für die KW 44
 03.11.2013   5

Wochenrückblick für die KW 44

Zu Beginn der Woche stellte Apple seine Quartalszahlen für das vierte Quartal 2013 vor. Die iPhone- und iPad-Verkäufe nahmen zu, der Mac schwächelte und der iPod setzte seine Talfahrt fort. Es gab weitere Details zum Auditorium des Apple Campus 2 und bald können wir (hoffentlich) iPhone, iPad und Co. auch während Start und Landung im Flugmodus betreiben. Weiter gab es spannende Gerüchte zum im Herbst 2014 erwarteten iPhone 6, es soll ein (besonderes) Phablet werden. Apple Campus mit unterirdischem Auditorium Wie wir bereits berichteten, soll es auf dem Apple Campus 2 unter anderem ein Auditorium geben. Laut neu entdeckten Informationen (...). Weiterlesen!

Seite 15 von 409« Erste...10...1516...20...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de