MACNOTES
Werbung
Seite 159 von 410« Erste...10...159160...170...Letzte »

Black Friday: BulkyPix senkt Preise für iPhone- und iPad-Apps
 26.11.2010   0

Black Friday: BulkyPix senkt Preise für iPhone- und iPad-Apps

Neben vielen weiteren Anbietern ermöglicht auch der französische Publisher Bulkypix Hamsterkäufe von iPhone- und iPad-Apps im App Store. Speziell hat BulkyPix acht seiner Apps für den Black Friday im Preis reduziert. Dies teilte man via Pressemitteilung mit. Dazu gehört die Göttersimulation Babel Rising*für iPhone. Diese gibt es sogar kostenlos. Darüber hinaus wird auch das Casual-Prügelspiel MyBrute* für iPhone reduziert. Das Spiel bekommen Käufer aktuell für 79 Cent. Außerdem zum gleichen Preis angeboten wird das Action-Rollenspiel Yslandia*, sowie das Quiz-Spiel Daily Quizz*, das allerdings nur in englischer oder französischer Sprachfassung vorliegt. [singlepic id=9466 w=430] Ebenfalls reduziert ist das Spiel Soccars*, bei (...). Weiterlesen!
iPhone- und iPad-Zubehörschnäppchen: 3Gstore.de mit bis zu 60% Black Friday-Rabatt
 26.11.2010   3

iPhone- und iPad-Zubehörschnäppchen: 3Gstore.de mit bis zu 60% Black Friday-Rabatt

Das ganze Wochenende über macht der 3Gstore.de Black Weekend statt Black Friday: In Preisgruppen von 5 bis 30 Euro wurden über 30 Zubehörartikel gepackt und damit teilweise drastisch reduziert. Eine iPhone4-Otterbox ist für 20 Euro (statt 34,99) zu haben, den Tunebug Vibe gibts für 30 statt fast 60 Euro. Ab 50 Euro Bestellwert sind die Black Friday-Angebote vom Macnotes-Werbepartner 3Gstore.de darüber hinaus versandkostenfrei. Die komplette Liste der Black Friday-reduzierten Artikel im 3Gstore.de: Für nur 30€: Tunebug Vibe SurfaceSound Lautsprecher (statt 59,99€) Belkin iPad Leder Folio schwarz (statt 44,99€) Luxa2 PA4 iPad Case statt 42,99€ Für nur 25€:: Belkin Bluetooth Music (...). Weiterlesen!
Unlock für iOS 4.2.1 auf iPhone 3GS kommt Sonntag
 25.11.2010   47

Unlock für iOS 4.2.1 auf iPhone 3GS kommt Sonntag

Musclenerd kündigt den “Funday” für “Sunday” an – dann soll der erste Unlock für ein iOS 4.2.1-Baseband kommen. Das bis Sonntag aktualisierte Ultrasn0w soll dann die aktuellen Baseband-Versionen auf dem iPhone 3GS knacken, der Unlock für das iPhone 4 soll sich noch weiter verzögern. Auf dem iPhone 3GS ist mit iOS 4.2.1 das Baseband 5.15.04 installiert worden, iOS 4.1 brachte 5.14.02., beide Versionen waren bisher nicht unlockbar. Das soll sich Sonntag ändern, so Musclenerd vom Dev Team. “Longer for iPhone 4″ dauere jedoch der Unlock, was darauf hinweist, dass die Baseband-Versionen des iPhone 4 (2.10.04 unter iOS 4.1, 3.10.01 unter (...). Weiterlesen!
Cydia-App-Updates: Abaia, Wolf3d, Dospad, SBSettings etc.
 25.11.2010   7

Cydia-App-Updates: Abaia, Wolf3d, Dospad, SBSettings etc.

Zur Zeit lohnt der gelegentliche Blick in die Cydia-Aktualisierungen: nach dem iOS 4.2.1-Release werden zahlreiche Apps für die Jailbreak-Fraktion mit Updates gepflegt. Das unvermeidliche Wolfenstein 3D ebenso wie das starke, kostenlose Schachprogramm Abaia, Dospad sowie Bootlace, dazu noch das eine oder andere nützliche Addon. Airplane SBSettings bringen einen Airplane-Modus-Schalter ins SBSettings-HUD, der wie der (vergleichsweise umständlich via Einstellungen erreichbare) Flugzeugmodus-Schalter die Netzfunktionen des iPhone abstellt. Airplane SBSettings ist wie das benötigte, ebenfalls aktualisierte SBSettingstoggle-Addon kostenlos. [singlepic id=10707 w=200 float=left] [singlepic id=10706 w=200 float=right]   Abaia ist ein kostenloses, spielstarkes Schachprogramm fürs iPhone und iPad, die aktuelle version rennt auf dem (...). Weiterlesen!
Apple-Designpatente: iPhone 4, iPad mit seitlichem Dockanschluss, iPhone-UI
 24.11.2010   9

Apple-Designpatente: iPhone 4, iPad mit seitlichem Dockanschluss, iPhone-UI

Gestern wurden Apple zwei extrem relevante Designpatente zugesprochen, nämlich die für iPhone 4, iPad sowie für das Userinterface des iPhone. Zudem wurde nun auch in den USA ein Designpatent für einen seitlichen Dockanschluss eingereicht. Besondere Zusatzinformationen liefern die Patentbeschreibungen für iPhone und iPad nicht, allerdings dürfte die offizielle Bestätigung der Designpatente einen weiteren Meilenstein in der Firmengeschichte markieren. Nun sind das Äußere des iPhone 4 sowie des iPad patentrechtlich geschützt. [singlepic id=10698 w=200 float=left] [singlepic id=10696 w=200 float=right]   Kurioserweise sind die im iPad-Designpatent gezeigten Designs bereits mit dem seitlich angebrachten Dock-Anschluss versehen – offenbar muss bereits im Januar 2010 (...). Weiterlesen!
Webseiten durchsuchen auf iPhone und iPad im Mobile Safari: iOS 4.2.1 hilft
 24.11.2010   9

Webseiten durchsuchen auf iPhone und iPad im Mobile Safari: iOS 4.2.1 hilft

Mit dem neuen iOS 4.2.1 ist auch der Mobile Safari auf iPhone und iPad aktualisiert worden. Auf allen iDevices steht nun auch eine Webseiten-Suche zur Verfügung, die – apple-untypisch umständlich – das Suchen eines Begriffs auf der eben angezeigten Seite erlaubt. Eine längere Seite, ein Begriff, den man dort finden will – was Apfel-F im Safari oder im anderen Browser der Wahl auf dem Desktop macht, ist auf iPhone, iPad und Co. nun auch verfügbar, nur eben etwas umständlicher. [singlepic id=10689 w=200 float=left] [singlepic id=10690 w=200 float=right]   Die Funktion zum “Seite durchsuchen” versteckt sich in der Google-Suchbox. Gibt man (...). Weiterlesen!
iPhone developer conference 2010
 24.11.2010   1

iPhone developer conference 2010

Am 01. und 02. Dezember 2010 findet zum dritten Mal die iPhone developer conference – die Entwickler- und Businesskonferenz für das iPhone, iPad und den iPod touch – in Köln statt. Die diesjährige Konferenz wendet sich an Softwareentwickler, Entwickler von Mobile-Applikationen, Leiter Business Development aus Industrie und Handel. Aber auch an Spieleentwickler und Projektleiter aus Werbe- und Medienagenturen. Auch in diesem Jahr werden wieder Vorträge zu Entwicklungs- sowie Businesstracks zum Thema angeboten. Insgesamt 48 Vorträge von 40 Referenten werden in vier Thementracks an den beiden Konferenztagen angeboten. Zeitgleich findet eine Ausstellung statt, an der u.a. Microsoft, Nokia oder madvertise Mobile (...). Weiterlesen!
SBSettings, Mobile Substrate Update für iOS 4.2.1
 24.11.2010   6

SBSettings, Mobile Substrate Update für iOS 4.2.1

Das HUD-Steuerungstool für jailbreak-iPhones SBSettings in Version 4.2.1 fixt den Statuszeilenbug, der mit iOS 4.2.1 aufgetreten ist. Auch Mobile Substrate wurde nochmal angepasst, das Update via Cydia erfordert einen anschließenden tethered Reboot mit Redsn0w. Die kaputte Statuszeilen-Anzeige von Datum und freiem Speicher ist nach dem Update auf die neueste SBSettings-Version behoben. Mobile Substrate in neuer Version dürfte verantwortlich sein für den notwendigen Neustart nach den Tool-Updates via Cydia. Für jailbreaker unter iOS 4.2.1 sind die Updates angesichts der enthaltenen Bugfixes für die neue iOS-Version sehr empfohlen. Alle anderen werden angesichts des untethered Jailbreak auf den alten iOS/iPhoneOS-versionen ohnehin keine bedenken (...). Weiterlesen!
iPhone in China: China Unicom wandern die Kunden ab
 23.11.2010   4

iPhone in China: China Unicom wandern die Kunden ab

Der chinesische iPhone-Exklusivbetreiber China Unicom scheint Probleme mit seinen Kunden zu haben: Im ständigen Kampf um die stetig wachsenden Kundenströme im 1,4 Milliarden-Land scheint China Mobile mittlerweile vorn zu liegen – mit interessanten Konsequenzen. China Mobile ist der größte Mobilfunkbetreiber der Welt, Apple schloss aber den iPhone-Exklusivvertrag in der Volksrepublik vor anderthalb Jahren mit dem Konkurrenten China Unicom. Die Begründung für diesen ungewöhnlichen Schritt war die Tatsache, dass Unicom auf den weltweit gebräuchlichen Standard GSM setzt, im Netz von China Mobile allerdings das weniger populäre TD-SCDMA im Einsatz ist. Der Marktstart des iPhone in China ist nun knapp ein Jahr (...). Weiterlesen!
Apple kauft Nuance: Versprecher von Woz oder Tatsache?
 23.11.2010   2

Apple kauft Nuance: Versprecher von Woz oder Tatsache?

Hat Apple Nuance gekauft? In einem Interview ließ Steve Wozniak in einer kurzen Bemerkung fallen, Apple habe den Spracherkennungsdienstleister aufgekauft. In einem Atemzug wurde außerdem Siri benannt, ein Unternehmen, das bereits Apple gehört. Erwähnt wird der Kauf von Nuance durch Apple in folgendem Interview (ab etwa 0:41 geht es los) Der Kauf von Nuance würde durchaus zu Apple passen, eine sprachsteuerte Suche dürfte mittelfristig auf dem iPhone verfügbar werden. Aktuell hat Nuance einen Marktwert von etwa 5 Milliarden Dollar, rein finanziell wäre es kein großer Posten für Apple. Dennoch gibt es einige Gründe, die dafür sprechen, dass die Gerüchte falsch (...). Weiterlesen!

Seite 159 von 410« Erste...10...159160...170...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de