MACNOTES
Werbung
Seite 163 von 409« Erste...10...163164...170...Letzte »

Veröffentlichungsdatum für Mushihimesama BUG PANIC für iPhone bekannt
 09.11.2010   0

Veröffentlichungsdatum für Mushihimesama BUG PANIC für iPhone bekannt

CAVE hat aktuell in einer Pressemitteilung über das Veröffentlichungsdatum von Mushihimesama BUG PANIC informiert. Der Mix aus Arcade-Shooter und Adventure soll am 18. November für iPhone und iPod touch im App Store veröffentlicht werden. Zum Release von Mushihimesama BUG PANIC will der Hersteller das Spiel zu einem Einführungspreis von nur 2,99 Euro anbieten. Diese soll allerdings nur vier Tage andauern. Das Spiel wird in englischer und japanischer Sprachfassung erscheinen, wie bislang alle Games von CAVE. Zu beachten ist außerdem, dass auf dem eigenen Spielgerät mindestens iOS 4.1 installiert sein muss, damit das Spiel funktioniert. Der Titel bringt Game-Center-Support mit und (...). Weiterlesen!
iPhone, iPod touch, iPad: Handschuhtaugliche Touchscreens ab 2011?
 09.11.2010   6

iPhone, iPod touch, iPad: Handschuhtaugliche Touchscreens ab 2011?

Das iPhone könnte in Zukunft handschuhkompatibel werden: Hitachi Display hat ein spezielles Touchpanel entwickelt, das auch Nichtleiter wie Stoffe oder Kunststoff erkennt. Die kapazitativen Displays von iPhone, iPod touch und iPad sind praktisch, aber sie haben einen entscheidenden Nachteil: Will man sie im Winter draußen bedienen verhindern Handschuhe die Bedienung, hat der Nutzer lange Fingernägel, wie einige weibliche iPhone-Besitzer, wird die Bedienung ohne speziellen Stylus schwer. [singlepic id=10466 w=435] Bereits im kommenden Jahr könnten die Displays intelligenter werden: Hitachi hat Touchscreenmodule entwickelt, die auch Eingaben durch Nichtleiter wie Stoffe oder Fingernägel erkennen können. Die mögliche Größe der Panels variiert zwischen (...). Weiterlesen!
Mutant Bash TV: Neuer Railshooter von id software für iOS
 09.11.2010   2

Mutant Bash TV: Neuer Railshooter von id software für iOS

Mit Doom und Quake haben sich id software in den Olymp der Egoshooter katapultiert. Nun erscheint mit Mutant Rage TV der nächste Railshooter nach Doom Ressurrection auf iOS. Die eingeschränkte Steuerung scheint damit zumindest auf der iOS-Plattform zur Portierungsoption der Wahl zu werden. Grafisch soll der neueste Shooter aus dem Hause id einmal mehr überzeugen. Bei TouchArcade ist man begeistert – im exklusiven Preview überzeugte nicht nur die Grafik und das Design des Demolevels, auch die begrenzte Steuerungsmöglichkeit als Railshooter sei nicht störend aufgefallen. In der Tat ist das Umsetzen einer leicht benutzbaren “Komplettsteuerung” mit Freiheitsgraden, wie man sie vom (...). Weiterlesen!
Gobliiins für iPhone erschienen
 08.11.2010   1

Gobliiins für iPhone erschienen

Bulkypix hat das Knobel-Adventure aus den 90er Jahren in den App Store gebracht. Seit heute kann man laut Pressemitteilung von Bulkypix Gobliiins (Affiliate) in der Version für iPhone und iPod touch erwerben. Das nicht ganz so klassischen Point-and-Click-Abenteuer war seinerzeit für den Humor und seine Rätsel gelobt worden, wenngleich diese nicht immer zwingend logisch waren. Besonders war außerdem, dass Spieler drei Zwerge als Hauptfiguren steuerten, die sie jeweils an unterschiedlichen Stellen zum Einsatz bringen müssen, weil jeder über besondere Fähigkeiten verfügt.     Bulkypix hat Gobliiins nun in einer Version für iPhone und iPod touch veröffentlicht. Später soll eine Variante (...). Weiterlesen!
Netzbetreibereinstellungen für Vodafone und o2, iOS 4.2 bis Freitag verfügbar?
 08.11.2010   13

Netzbetreibereinstellungen für Vodafone und o2, iOS 4.2 bis Freitag verfügbar?

Sowohl für o2 als auch für Vodafone gibt es neue Netzbetreibereinstellungen, das Update wird allerdings erst ab Freitag verfügbar sein – es sei denn, man lädt es manuell herunter. Unter anderem wird damit für o2-Kunden Tethering wieder verfügbar. Jetzt, wo das iPhone auch in Deutschland bei anderen Providern verfügbar ist, bekommen auch Kunden von o2 und Vodafone in unregelmäßigen Abständen aktuelle Netzbetreibereinstellungen zum Download angeboten. Die kleinen Konfigurationsdateien, die bisher nur Telekom-Kunden sowie Nutzer eines iPad angeboten bekommen haben, automatisieren die Eingabe von Verbindungsdaten, Providerlogo sowie die aktuellen APN-Einstellungen gemäß der aktuell verwendeten SIM – eine manuelle Anpassung entfällt. Die (...). Weiterlesen!
Baseball Superstar 2011 für iPhone veröffentlicht
 05.11.2010   0

Baseball Superstar 2011 für iPhone veröffentlicht

Gamevil hat aktuell Baseball Superstars 2011 im App Store veröffentlicht. Bei Gamevil veröffentlicht man regelmäßig Spiele aus der Superstar-Reihe. Dabei handelt es sich immer um Sportspiele, die in Anime-Comic-Manier präsentiert werden. Die Spielfiguren verfügen zum Teil über Superkräfte und die Spielgrafik und -mechanik versucht nicht den Anspruch auf möglichst realistischste Darstellung zu erfüllen. Dafür bieten alle Spiele der Superstar-Reihe einige Funktionen, die man sonst aus Rollenspielen kennt. Die Charaktere, bzw. Teammitglieder lassen sich nach und nach verbessern, man kann Gimmicks oder Power-Ups kaufen, wenn man im Spiel Erfolge und entsprechende Punkte einsammelt.     Das neue Baseball Superstars 2011 (Affiliate) (...). Weiterlesen!
iOS 4.2 und iTunes 10.1beta für alle – nur ohne Cydia
 05.11.2010   15

iOS 4.2 und iTunes 10.1beta für alle – nur ohne Cydia

Man darf keine Berührungsängste in Sachen DMG-Downloads bei Oneclickhostern haben – aber mit der so “veröffentlichten” iTunes 10.1beta und den ebenso verfügbaren iOS 4.2-ISPW-Files kann man auch ohne Developer-Account sein iDevice auf die Version 4.2 updaten. Jailbreak ist ebenso möglich, angesichts eines noch nicht angepassten Cydia indessen sinnfrei. [singlepic id=10431 w=425] Warnung: Vor Ort getestet haben wir nur die iTunes-Installation. Die bald anstehende iOS 4.2-Veröffentlichung abzuwarten, wird für fast alle User die bequemere (und sicherere) Variante sein. Alle anderen haben nun mit den DL-Links bei Gumbaltech und entsprechendem Gerät die Möglichkeit, auf die finale iOS 4.2 upzudaten. Ein Developer-Account ist (...). Weiterlesen!
Google Instant für iPhone erschienen – beta, US only
 05.11.2010   0

Google Instant für iPhone erschienen – beta, US only

Bisher nur in den USA ist Google Instant beta nun auch für iOS 4 und Android in einer mobilen Version erschienen. Ein Video-Preview lässt erahnen, dass die mobile Suche damit flotter, aber auch trafficintensiver wird. Nicht nur Suchtipps, sondern auch Resultate werden in Echtzeit generiert. Die automatischen Ergänzungsvorschläge für Suchbegriffe während der Eingabe haben die Benutzung von Googles Kerndienst bereits deutlich beschleunigt, nun sollen auch die Suchergebnisse in Echtzeit mobil angezeigt werden – wenn der User das will.   Notwendig ist der Tipp auf den entsprechenden Link unter Googles mobiler Suche, bislang wird das Feature auch nur in den USA (...). Weiterlesen!
Supportdokument zum Zeitumstellungsbug, iOS 4.2 nicht bis zum Wochenende verfügbar?
 04.11.2010   8

Supportdokument zum Zeitumstellungsbug, iOS 4.2 nicht bis zum Wochenende verfügbar?

Der Zeitumstellungsbug der Wecker-App hat gute Chancen darauf, auch in den USA viele Nutzer zu betreffen. Aus dem Grund hat Apple ein Supportdokument veröffentlicht, wie falsche Weckzeiten vermieden werden können. Zudem gibt es erste Hinweise darauf, dass iOS 4.2 nicht mehr lange auf sich warten lässt. Anfang Oktober merkten es die Australier sowie Neuseeländer als erste, dass mit der Zeitumstellung Probleme mit auf Wiederholung gesetzten Weckern entstehen. Am vergangenen Wochenende dann traf es auch Europa, zahlreiche Wecker weckten zu spät. Um am kommenden Wochenende solche Schwierigkeiten zumindest in den USA einzudämmen, wurde von Apple ein Supportdokument veröffentlicht, wie man den (...). Weiterlesen!
Skyfire: Flash-Browser für iPhone und iPad “Sold Out”
 04.11.2010   12

Skyfire: Flash-Browser für iPhone und iPad “Sold Out”

Ein kurzes Gastspiel – der Browser für iPhone und iPad, der Flash-Inhalte über eine HTML5-Konversion auf die mobilen gadgets Apples bringt, sei “ausverkauft”. Die unpassende Metapher für die beendete Möglichkeit zum App-Download ist der Serverüberlastung bei Skyfire geschuldet. Nach nur 5 Stunden war es soweit. Trotz der vorab bekanntgegebenen Genehmigung Apples, deren App Store-Richtlinien vor einiger Zeit gelockert wurden, hielt es Skyfire für notwendig, nochmals explizit darauf hinzuweisen, dass die Nichtverfügbarkeit des Flashbrowser-Workarounds im App Store nichts mit Apple zu tun habe: [singlepic id=10417 w=225 float=left] “Skyfire versichert den Nutzern, dass der “Sold Out”-Status eine temporäre Maßnahme von Skyfire ist (...). Weiterlesen!

Seite 163 von 409« Erste...10...163164...170...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de