MACNOTES
  • Thema

    Need for Speed: Hot Pursuit für iPhone verfügbar

    Need for Speed: Hot Pursuit für iPhone verfügbar

    Electronic Arts hat heute NFS Hot Pursuit für iPhone und iPod touch veröffentlicht. 20 echte Rennwagen bietet der Hersteller auf dem iOS-Device an. Im Unterschied zu SHIFT wird Hot Pursuit allerdings als Arcade-Racer angekündigt. 3,99 Euro kostet Need for Speed: Hot Pursuit für iPhone und iPod touch. Man muss sagen “nur” 3,99 Euro. Denn das Preisniveau bei EA-Games für iPhone liegt normalerweise deutlich darüber. Neben 20 Rennautos gibt es Multiplayer via Bluetooth oder lokales WiFi-Netzwerk. Außerdem wird ein Cop-Karriere- und ein Schnellspielmodus angeboten. Diverse Wetterbedingungen haben ins Spiel Einzug gehalten. Allerdings ist nicht klar, ob diese Einfluss auf die Fahrphysik (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 168 von 555« Erste...10...168169...180...Letzte »

iPhone 4S: Versandbestätigung aus dem Apple-Store, Lieferung bis Freitag
 13.10.2011   24

iPhone 4S: Versandbestätigung aus dem Apple-Store, Lieferung bis Freitag

Wer am Freitag als einer ersten im Apple Online Store das iPhone 4S bestellt hat, darf sich freuen. In einem Fall, bei dem auf der Webseite noch “Versandfertig in 14 Oktober” stand, kam entgegen anders lautender Gerüchte heute Nacht die Versandbestätigung. Entgegen zahlreicher Informationen, die von der Apple-Hotline stammen sollen, ist es anscheinend nicht so, dass vorbestellte iPhone 4S erst am Freitag verschickt und folglich erst nach dem Wochenende geliefert werden. Uns haben die Versandbestätigung und die Tracking-Informationen eines Falls erreicht, bei dem die Sendung heute Nacht per Express an UPS übergeben wurde. Die Fracht startet ab Holland und soll (...). Weiterlesen!
iOS 5 wurde veröffentlicht
 12.10.2011   33

iOS 5 wurde veröffentlicht

Ein paar Minuten später als gewohnt, aber nun ist der Download verfügbar: Besitzer von iPhone 3GS/4, iPod touch 3G/4G und iPad 1 und 2 kommen ab sofort in den Genuss des neuen Mobil-Betriebssystems aus dem Hause Apple. Das Warten hat ein Ende: Ab sofort ist iOS 5 über iTunes verfügbar. Wie üblich schwanken die Download-Raten, aber immerhin: Sie schwanken auf einem vergleichsweise hohem Niveau. iOS 5 ist die neuste Generation des mobilen Betriebssystems aus dem Hause Apple. Es bietet laut Hersteller mehr als 200 neue Funktionen, darunter ein Benachrichtigungssystem, iMessage, den Zeitungskiosk, Erinnerungen, Twitter, verbesserte Kamera-Funktionen, überarbeitete Mail-App, iCloud und (...). Weiterlesen!
Scribblenauts Remix für iPhone und iPad veröffentlicht
 12.10.2011   3

Scribblenauts Remix für iPhone und iPad veröffentlicht

Warner Bros. Interactive Entertainment hat unter dem Namen Scribblenauts Remix eine App zum Videospiel Scribblenauts in den App Store gebracht. Die Universal-App für iPhone und iPad unterstützt außerdem Game Center. Scribblenauts Remix soll auf dem “Schreibe was dir einfällt! Löse damit alles!”-Spielprinzip des Videospiels aufbauen. Enthalten seien, heißt es in der Pressemeldung, darüber hinaus neue Features, Levels, sowie die beliebtesten Rätsel aus Scribblenauts und Super Scribblenauts. Weltweit hat das Franchise derzeit über zwei Millionen verkaufter Exemplare zu Buche stehen.   Spielstände in der iCloud Für Scribblenauts Remix verantwortlich zeichnen sich die Entwickler 5th Cell und Iron Galaxy. Spieler müssen sich (...). Weiterlesen!
“Meine Freunde suchen” und AirPort-Dienstprogramm kostenlos für iOS verfügbar
 12.10.2011   0

“Meine Freunde suchen” und AirPort-Dienstprogramm kostenlos für iOS verfügbar

Apple hat das AirPort-Dienstprogramm für iOS sowie Meine Freunde suchen (“Find my Friends”) im App Store bereitgestellt. Voraussetzung für beide Apps ist ein iOS-Gerät mit iOS 5, das voraussichtlich heute abend verfügbar sein wird. Mit “Meine Freunde suchen” kann man sehen, wo Freunde, Familie und Bekannte sich so aufhalten, so sie diese Funktion freigegeben haben. Verfügbare Ortsangaben lassen sich auf einer Karte oder in Form einer Liste anzeigen. Bei Bedarf lässt sich die Positionsanzeige auch nur für kurze Zeiträume freigeben, beispielsweise wenn man sich an irgendeinem Ort treffen will. Voraussetzung für die Nutzung ist ein iOS 5-Gerät sowie ein iCloud-Account. (...). Weiterlesen!
iPhone 4S vs. Samsung Galaxy S II: 800 MHz schlägt 1500 MHz
 12.10.2011   35

iPhone 4S vs. Samsung Galaxy S II: 800 MHz schlägt 1500 MHz

Oops, they did it again: Apple hat einmal mehr den MHz-Mythos widerlegt. Was die Spezifikationen angeht, sollte eine CPU mit 1500 MHz eine mit 800 MHz durchaus in Schach halten können. Doch die Praxis sieht anders aus – wenigstens beim Surfen im Internet. Bereits zu PowerPC-Zeiten hatte Apple medienwirksam mit dem MHz-Mythos aufgeräumt. In eine ähnliche Kerbe scheint das neuste iPhone 4S zu schlagen, das erst ab Freitag offiziell verkauft wird, aber schon den Weg zu dem einen oder anderen Kunden gefunden hat. Wie gestern bekannt wurde, hat das iPhone 4S “nur” 800 MHz je Prozessorkern und davon zwei. Im (...). Weiterlesen!
iTunes 10.5 veröffentlicht: Bringt iCloud-Features und iOS 5-Unterstützung
 11.10.2011   7

iTunes 10.5 veröffentlicht: Bringt iCloud-Features und iOS 5-Unterstützung

Apple hat eine neue Version von iTunes veröffentlicht. Sie trägt die Versionsnummer 10.5 und bringt allerlei Funktionen mit, die im Rahmen von iOS 5 und der iCloud notwendig werden. Apple hat ein iTunes-Update veröffentlicht. Laut Changelog bietet die neue Version die iCloud-Features, von denen im Vorfeld immer wieder die Rede war. Als Beispiel sei iTunes in der Cloud zu nennen, bei dem Musik und Fernsehshows in der iCloud gespeichert werden und ohne zusätzliche Kosten noch einmal heruntergeladen werden können. Angemerkt wird, dass vorherige Einkäufe nicht mehr verfügbar sein können, wenn sie nicht mehr im iTunes-Store vorhanden sind. [singlepic id=13175 w=435] (...). Weiterlesen!
iPhone 4S: Telekom verschickt erstes Gerät an Kunden
 11.10.2011   9

iPhone 4S: Telekom verschickt erstes Gerät an Kunden

Seit Freitag kann man bei der Telekom und an vielen anderen Stellen das iPhone 4S bestellen. Jedoch gibt es eine glückliche Person, die bereits mit dem neuen Apple-Smartphone beliefert wurde. Sie wendete sich vertrauensvoll an Macerkopf, wo es auch Beweisfotos gibt. Während Otto Normal noch wartet und allenfalls die Versandbestätigung im Kundencenter der Telekom nachschlagen kann, gibt es bereits einen Telekom-Kunden, der sein neues iPhone 4S heute geliefert bekam. Wie Macerkopf.de berichtet, wurde das iPhone ebenfalls mittels eines Premierentickets bestellt und wurde heute von der Post gebracht. [nggallery id=3108] Dass der User es schon benutzen kann, obwohl beispielsweise der Release (...). Weiterlesen!
iOS 5 im Anrollen: Erste Apps mit Kompatibilitätsupdates im App Store
 11.10.2011   10

iOS 5 im Anrollen: Erste Apps mit Kompatibilitätsupdates im App Store

Die Veröffentlichung von iOS 5 ist nicht mehr weit: Am morgigen Mittwoch soll es bereits soweit sein. Dem neuen Betriebssystem eilen nun schon die ersten Kompatibilitätsupdates voraus, die vorhandene Apps auf iOS 5 vorbereiten. Am morgigen Mittwoch will Apple gemäß Ankündigung auf der letztwöchigen Keynote iOS 5 für alle unterstützten Geräte (iPhone 3GS/4, iPod touch 3G/4G, iPad 1 und 2) veröffentlichen. Wie bei jedem Update haben es die Entwickler nun eilig bekommen ihre Apps auf das neue Mobilbetriebssystem anzupassen, um Kompatibilitätsschwierigkeiten zu vermeiden. Zwei Vertreter haben es nun schon in den App Store geschafft. Ihre einzigen Änderungen, laut Changelog, betreffen (...). Weiterlesen!
iPhone 4S: Doppelt so schnell wie iPhone 4, gleich viel RAM
 11.10.2011   2

iPhone 4S: Doppelt so schnell wie iPhone 4, gleich viel RAM

Der Launch des iPhone 4S rückt näher: Am Freitag ist es soweit – dennoch sickern schon erste Benchmarks durch. So gibt es bereits erste Ergebnisse von GeekBench. Demnach ist das neuste iPhone mehr als doppelt so schnell wie sein Vorgänger – bietet aber gleich viel Arbeitsspeicher. Bei dem Benchmark GeekBench sind die ersten Ergebnisse vom iPhone 4S eingegangen. Über die Authentizität lässt sich bislang nichts sagen, aber die Eckdaten sehen glaubwürdig aus: iOS 5, N94AP-Mainboard, ARMv7-CPU. Interessant ist, dass bei Arbeitsspeicher “505 MB” zu finden sind, im iPhone 4S scheinen also nur 512 MB RAM verbaut zu sein, genau wie (...). Weiterlesen!
iPhone 4S: Versandbestätigung auch bei der Telekom
 11.10.2011   158

iPhone 4S: Versandbestätigung auch bei der Telekom

Gestern berichteten wir davon, dass in den USA die ersten iPhones bereits verschickt wurden. Heute können wir hinzufügen, dass dies wohl auch hierzulande der Fall ist: Beispielsweise hat die Telekom den Bestellstatus bei einem iPhone auf “Frachtführer übergeben” geändert – das Paket ist also versandfertig. Es besteht Grund zur Hoffnung: Möglicherweise fällt der Lieferengpass, von dem die Telekom am Wochenende berichtete, nicht ganz so dramatisch aus, wie noch im letzten Jahr. Zumindest Besitzer eines Premierentickets dürfen sich freuen: Der Status der Hardware-Lieferung wurde nun auf “Frachtführer übergeben” umgestellt, das iPhone befindet sich also quasi schon bei der Post. [singlepic id=13169 (...). Weiterlesen!

Seite 168 von 555« Erste...10...168169...180...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de