MACNOTES
  • Thema

    Need for Speed: Hot Pursuit für iPhone verfügbar

    Need for Speed: Hot Pursuit für iPhone verfügbar

    Electronic Arts hat heute NFS Hot Pursuit für iPhone und iPod touch veröffentlicht. 20 echte Rennwagen bietet der Hersteller auf dem iOS-Device an. Im Unterschied zu SHIFT wird Hot Pursuit allerdings als Arcade-Racer angekündigt. 3,99 Euro kostet Need for Speed: Hot Pursuit für iPhone und iPod touch. Man muss sagen “nur” 3,99 Euro. Denn das Preisniveau bei EA-Games für iPhone liegt normalerweise deutlich darüber. Neben 20 Rennautos gibt es Multiplayer via Bluetooth oder lokales WiFi-Netzwerk. Außerdem wird ein Cop-Karriere- und ein Schnellspielmodus angeboten. Diverse Wetterbedingungen haben ins Spiel Einzug gehalten. Allerdings ist nicht klar, ob diese Einfluss auf die Fahrphysik (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 168 von 554« Erste...10...168169...180...Letzte »

Facebook-App: Update bringt iPad-Unterstützung
 11.10.2011   7

Facebook-App: Update bringt iPad-Unterstützung

Die App für das soziale Netzwerk Facebook wurde aktualisiert. Die neue Version trägt die Nummer 4.0 und wurde neu gestaltet. Des Weiteren ist sie nun eine universelle App, die auch auf dem iPad nativ läuft. Die neue Facebook-App bietet auf iPhone wie iPad ein überarbeitetes Design. Das soziale Netzwerk brüstet sich damit, dass Fotos jetzt in einer höheren Auflösung zur Verfügung stehen und die Navigation ganz einfach sei – “wie in einem richtigen Fotoalbum”. Des Weiteren wurden Facebook-Spiele implementiert, wobei Kollege Trust schon feststellte, dass diese etwas zu wünschen übrig ließen. Demnach werde man auf die iOS-Version eines Spiels mit (...). Weiterlesen!
1 Million Vorbestellungen des iPhone 4S in 24 Stunden
 10.10.2011   0

1 Million Vorbestellungen des iPhone 4S in 24 Stunden

1 Million Vorbestellungen des iPhone 4S sind binnen 24 Stunden eingegangen. Apples neues Smartphone schlägt mit diesen Vorbestellerzahlen seine Vorgänger-Modelle um Längen. Verkauf am 14.10.2011 Am 14.Oktober soll der Verkauf des iPhone 4S in den sieben Apple Retail Stores in Deutschland um 8.00 Uhr in der Früh starten. Mehr als 1 Millionen Vorbestellungen für Apples neuestes Smartphone sind innerhalb von 24 Stunden eingegangen, heißt es laut offiziellere Pressemeldung, und stellen einen neuen Rekord für Apple dar. Das Vorgängermodell, iPhone 4, konnte im selben Zeitraum “nur” 600.000 Vorbestellungen verzeichnen. Wer jetzt versucht im Apple Online Store ein Gerät vorzubestellen, der muss (...). Weiterlesen!
iPhone 4S: AT&T und Apple arbeiten an “4G”-Anzeige
 10.10.2011   1

iPhone 4S: AT&T und Apple arbeiten an “4G”-Anzeige

AT&T arbeitet zusammen mit Apple an einem 4G-Indikator auf dem iPhone 4S. Angezeigt werden soll damit eine Verbindung in HSPA+-Geschwindigkeit, die auf dem iPhone 4S möglich ist. Viele Mobilfunkprovider, darunter die Deutsche Telekom, haben ihre Netze mittlerweile auf HSPA+ erweitert, das höhere Download-Raten als das bisher übliche HSPA liefert. AT&T und T-Mobile bezeichnen dies als 4G. Das ist allerdings nicht ganz korrekt, da sich die Bezeichnung auf den kommenden Standard LTE bezieht. Dennoch will sich Apple zusammen mit AT&T daran machen, die “4G”-Bezeichnung auf das iPhone 4S zu bringen. Im Gegensatz zum iPhone 4 liefert dieses bis zu 14,4 Mbps (...). Weiterlesen!
iPhone 4S: 200.000 Bestellungen bei AT&T, erste Versandbestätigungen, Lieferschwierigkeiten bei der Telekom
 10.10.2011   2

iPhone 4S: 200.000 Bestellungen bei AT&T, erste Versandbestätigungen, Lieferschwierigkeiten bei der Telekom

Das iPhone 4S wirft seine Schatten voraus. Am Freitag soll es soweit sein und die ersten Vorbesteller werden ihr neues Apple-Smartphone bekommen. Die ersten davon wurden (in den USA) bereits verschickt. Bei AT&T handelt es sich mit 200.000 Bestellungen um den erfolgreichsten iPhone-Launch überhaupt und die Telekom hat Lieferschwierigkeiten angekündigt. Wie Reuters mitteilt, gab es beim US-Mobilfunkanbieter AT&T einen Rekord zu vermelden: 12 Stunden, nachdem der Vorverkauf am Freitag gestartet war, wurden bereits 200.000 Exemplare des iPhone 4S vorbestellt. So erfolgreich sei noch kein iPhone zuvor gewesen, heißt es vom Netzbetreiber. Zum Vergleich: Im letzten Jahr gab es innerhalb der (...). Weiterlesen!
iPhone DevCon 2011: Coding Session und beste deutsche App 2011
 10.10.2011   0

iPhone DevCon 2011: Coding Session und beste deutsche App 2011

Am 29. und 30. November findet die vierte iPhone DevCon statt. Wie schon 2009 und 2010 findet die Konferenz in Köln statt. Gab es 2010 noch einige Tracks zu den Themen Android und Windows Phone 7, so steht die diesjährige Ausgabe ganz im Zeichen von iOS. Der erste Tag bietet zahlreiche Vorträge, unter teilt in die Tracks “Wissen sammeln und verbreiten” und “Design & Konzeption”. Der zweite Tag bietet praxisorientierten Entwicklern ebenfalls zahlreiche Vorträge unterteilt in “iOS-Praxis” und “Coding”. Besonderes die von Ivo Wessels geplante Coding Night am 29.11.2011, in der eine App von Anfang bis Ende erarbeitet werden soll, (...). Weiterlesen!
Unity-Geschäftsführer sieht kleine iPhone-4S-Aufwertung positiv
 09.10.2011   0

Unity-Geschäftsführer sieht kleine iPhone-4S-Aufwertung positiv

Unity-Geschäftsführer David Helgason sieht die minimale Aufwertung des iPhone 4S gegenüber des Vorgänger durchaus positiv. Konsumenten und einige Kritiker sind mit dem kürzlich von Apple präsentierten iPhone 4S hingegen unzufrieden. Helgason ist der Meinung, dass aus Sicht der Entwickler der kleine Überarbeitungsschritt vorteilhaft sei. Nerds, Geeks, Hardcore-User – diese und weitere waren unzufrieden, als Anfang der Woche “nur” das iPhone 4S von Tim Cook und Co. im Apple Headquater in Cupertino vorgestellt wurde. Eine verbesserte Kamera und eigentlich auch bloß noch eine bessere CPU und GPU, die die Lücke zur Konkurrenz nur kleiner machten, aber keine Revolution darstellen, hat man (...). Weiterlesen!
Real-Racing-2-Update für iPhone 4S und iPad 2 herausgebracht
 07.10.2011   0

Real-Racing-2-Update für iPhone 4S und iPad 2 herausgebracht

Real Racing 2 hat ein Update erhalten, um pünktlich vor dem Start des iPhone 4S und iOS 5 die neuen Features zu unterstützen. Das Rennspiel soll Video in 720p via AirPlay auf ein angeschlossenes Apple TV übertragen können. In Real Racing 2 V1.12 sollen 2-4 Spieler via iDevice am Party Play teilnehmen können. Gleiches ist auch über das iPad 2 möglich. Die neuen Features werden indes nur von dem A5-Prozessor realisiert, der in beiden Geräten steckt. Nachdem Real Racing 2 bereits im November letzten Jahres angekündigt und im März zuletzt auch als HD-Version für iPad und iPad 2 veröffentlicht worden (...). Weiterlesen!
iPhone 4S: Ab sofort im Apple Store vorbestellbar
 07.10.2011   4

iPhone 4S: Ab sofort im Apple Store vorbestellbar

Apple hat soeben die Vorbestellungen für das neue iPhone 4S freigeschaltet. Wer an einem vertragsfreien iPhone 4S interessiert ist, kann sich direkt an Apple wenden. Der Einstiegspreis für das 16 GB-Modell liegt bei 629 Euro. Glaubt man der Anzeige, ist das neue Smartphone “in 14 Oktober” versandfertig. Es ist soweit: Die Vorbestellung des iPhone 4S bei Apple hat begonnen. Wer das diesjährige Apple-Smartphone unabhängig von seinem Netzbetreiber beziehen will, kann ab sofort seinen Bedarf anmelden und das iPhone 4S in 16, 32 und 64 GB bestellen, jeweils in den Farben schwarz oder weiß. [singlepic id=13164 w=435] Dabei werden je nach (...). Weiterlesen!
iPhone 4s bei Vodafone ohne Netlock
 07.10.2011   0

iPhone 4s bei Vodafone ohne Netlock

Als Vodafone im vergangen Jahr das iPhone 4 zum Verkauf anbot, waren die Geräte wie bei der Telekom mit einem Netlock ausgerüstet. Nun hat der Düsseldorfer Konzern heute via Twitter mitgeteilt, dass die neue Generation keine Sperre haben wird. Somit zieht Vodafone mit O2 gleich. O2 war bisher der Anbieter in Deutschland, der seine Geräte ohne Sim-Lock verkauft hat. Gute Nachrichten somit für alle Kunden. Nicht vergessen, ab 09:01 Uhr, kann man sich die neue iPhone Generation vorbestellen.
iPhone erst Mitte 2012 mit LTE?
 06.10.2011   0

iPhone erst Mitte 2012 mit LTE?

Mindestens bis Mitte 2012 wird es vermutlich dauern, bis LTE im iPhone zu finden ist. Ein Grund dafür ist die geringe Verbreitung von LTE-Netzen insgesamt, aber auch die Entwicklung der 28nm-LTE-Chipsets, die hierfür nötig wären. Laut Anandtech sollen kompatible LTE-Chipsets für das iPhone und andere Geräte erst Mitte 2012 zu erwarten sein. “Wie sie vielleicht bereits gehört haben, geht der Umstieg auf 28nm bei TSMC und Global Foundries nicht so glatt von statten. […] Ich vermute, dass eine agressive 28nm-Roadmap, die nicht eingehalten werden konnte, viele SoC- und Smartphone-Anbieter betroffen hat, so dass sie 2011 nicht das ausliefern können, was (...). Weiterlesen!

Seite 168 von 554« Erste...10...168169...180...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie alt bist Du?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de