MACNOTES
  • Thema

    14,1 Millionen verkaufter iPhones in Apples Q3/2010

    14,1 Millionen verkaufter iPhones in Apples Q3/2010

    Derzeit präsentiert Apple die Geschäftszahlen des dritten Quartals 2010. Es ist ein Rekord-Quartal mit 14,1 Millionen verkauften iPhones. Apple kommt für das dritte Fiskal-Quartal auf einen Gewinn von $4 Milliarden nach Steuern und erzielte über $20 Milliarden Umsatz. In diesem Zeitraum wurden 3,89 Millionen Macs verkauft. Dies entspricht laut dem Hersteller aus Cupertino einer Steigerung von 27 Prozent verglichen mit dem Vorjahr. Außerdem wurden 14,1 Millionen iPhones verkauft, 91% mehr als im selben Quartal des Vorjahrs. Das iPod-Geschäft allerdings musste einen Rückgang von 11 Prozent gegenüber dem Vorjahr verzeichnen, es wurden nur 9,05 Millionen Einheiten verkauft. Weiterhin meldete Apple, dass (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 170 von 554« Erste...10...170171...180...Letzte »

Freemium-PES-2012 für iPad, iPhone und iPod touch?
 03.10.2011   0

Freemium-PES-2012 für iPad, iPhone und iPod touch?

Konami hat seine Fußball-Simulation PES 2012 in den App Store gebracht. Die Universal-App für iPhone und iPad ist grundsätzlich kostenlos, verfolgt aber das Freemium-Modell. Zusatzinhalte müssen via In-App-Kauf hinzuerworben werden, dazu zählen auch diverse Spielmodi. Es gibt also nicht unbedingt etwas geschenkt. PES 2012 ist neben Versionen für Microsofts und Sony Computer Entertainments Konsolen, sowie für den PC seit wenigen Tagen nun auch via iDevices spielbar. Es handelt sich dabei um eine Unversal-App, die auf dem Handheld und dem Tablet spielbar ist. Konami geht mit der neuen Version dieses Mal einen anderen Weg und bietet die App als Gratis-Download an. (...). Weiterlesen!
N90A: 8-GB-Version des iPhone 4?
 02.10.2011   0

N90A: 8-GB-Version des iPhone 4?

Während Firmen rund um die Welt bereits seit Tagen ein “iPhone 4s” in Warenwirtschaftssysteme einpflegen, scheint man bei Gizmodo an Bauteile eines “modifizierten” iPhone 4 gekommen zu sein. Aus einer brasilianischen Fabrik von Foxconn sollen diese Frontcover des vermeintlichen Billig-iPhone 4 stammen. Optisch fallen keinerlei Unterschiede zum aktuellen iPhone 4 auf. Einzig und allein die Beschriftung mit N90A ist auffällig. Das aktuelle iPhone 4 trägt die Bezeichnung N90. Womöglich handelt es sich um ein iPhone 4 mit 8GB Speicher, das nach der Veröffentlichung der kommenden iPhone-Generation das iPhone 4 mit 16 GB Speicherkapazität als kostengünstigere (Prepaid-)Variante ersetzt. Diese Vorgehensweise kennen (...). Weiterlesen!
Facebook: iPad-App und Project Spartan releasebereit?
 30.09.2011   2

Facebook: iPad-App und Project Spartan releasebereit?

Die Facebook-iPad-App steht offenbar kurz vor dem Launch. Bereits einige Monate ist die Funktionalität für iPad-Displays im Code der App enthalten, bisher wurde sie allerdings noch nicht freigegeben. Kommende Woche könnte es endlich soweit sein, zudem wird das “Project Spartan” erwartet. Wir erinnern uns: Bereits vor mehreren Monaten gab es erste Hinweise (und handfeste Beweise) für Facebooks iPad-App sowie das intern angeblich als “Project Spartan” geführte Update für die iPhone-App. Die HTML5-basierte Plattform wurde entsprechend schon etwas länger erwartet – bisher wurde aber nichts davon veröffentlicht. Laut TechCrunch sollen Apple und Facebook für das Projekt zusammengearbeitet haben, Facebook-iPad-App und Facebooks (...). Weiterlesen!
Bericht: Nächstes iPhone soll 4S heißen, in drei Speichergrößen kommen; Hüllen bei AT&T
 30.09.2011   4

Bericht: Nächstes iPhone soll 4S heißen, in drei Speichergrößen kommen; Hüllen bei AT&T

Am Dienstag will Apple die Katze aus dem Sack lassen und das kommende iPhone vorstellen. Kurz vor der Vorstellung häufen sich natürlich die Gerüchte und Indizien, wie das neue Smartphone aussehen wird; Mr. X war auch wieder unterwegs und hat Informationen beschafft. Demnach soll das iPhone 4S in drei Größen veröffentlicht werden – und Hüllen für ein iPhone 5 gibt es auch schon bei AT&T. Nachdem gestern bereits neue iPhone 4 in der Lagerverwaltung von Apple aufgetaucht sind, folgt nun auch das neue Gerät. Es hört auf den Codenamen N94, der auch im iOS-SDK auftaucht. Von diesem Gerät ist sicher (...). Weiterlesen!
The Oregon Trail für iPhone derzeit kostenlos
 29.09.2011   0

The Oregon Trail für iPhone derzeit kostenlos

Gameloft hat sein Gelegenheitsspiel The Oregon Trail derzeit kostenlos im App Store angeboten. Das Gratis-Angebot, so heißt es seitens des Herstellers, sei zeitlich begrenzt. Zwei Jahre ist es her, als wir The Oregon Trail einem Test unterzogen haben. Seinerzeit bekam der Titel 3,5 von 5 Macs und kostete noch 3,99 Euro. Aktuell wird das Spiel gratis abgegeben. Ein Grund für die Preissenkung wird offiziell nicht kommuniziert. Angesichts der Tatsache, dass das Spiel schon in die Jahre gekommen ist, spricht aber auch Gameloft von ihrem “Klassiker” im Portfolio. The Oregon Trail: Auf in den Wilden Westen (Affiliate) könnte aber vielleicht auch (...). Weiterlesen!
Videostabilisation für iPhone und Co.: Patentanmeldung erklärt neues System
 29.09.2011   0

Videostabilisation für iPhone und Co.: Patentanmeldung erklärt neues System

Ein software-basierter Videostabilisator könnte in kommenden iPhones für wackelfreie Aufnahmen sorgen: In einer Patentanmeldung wird beschrieben, wie mit Hilfe von Bewegungssensor und Gyroskop das Zittern der Hand oder sonstige Bewegungen ausgefiltert werden könnten. Unter dem Titel “Accelerometer/Gyro-Facilitated Video Stabilization” finden sich genauere Details dazu, wie Apple sich das Prinzip vorstellt. Erwähnt wird, dass solche Techniken bereits verfügbar sind, dafür aber einiges an Ressourcen genutzt werden muss – was bei mobilen Geräten besonders problematisch ist. Zudem könnten Algorithmen zwar die Verwacklung von Videos verhindern, es besteht aber auch die Gefahr, dass das Video durch falsche Berechnungen qualitativ nicht besser wird. [singlepic (...). Weiterlesen!
Langenscheidt mit drei neuen Hexe-Huckla-Englisch-Lern-Apps für iPhone und iPad
 28.09.2011   0

Langenscheidt mit drei neuen Hexe-Huckla-Englisch-Lern-Apps für iPhone und iPad

Für Vorschul- und Grundschulkinder sind die drei neuen Sprachlern-Apps der Reihe Englisch mit Hexe Huckla von Langenscheidt konzipiert. Von Muttersprachlern vertont, sollen junge “Spieler” via iPhone, iPod touch und iPad in kleinen Schritten an die englische Sprache herangeführt werden. Es handelt sich um Universal-Apps, die auf den Handhelds und Tablets gleichsam laufen. In Langenscheidts neuer Lern-App-Reihe Englisch mit Hexe Huckla sollen Vorschul- und Grundschulkinder anhand von Spielen, Memories und mit Höraufgaben in die englische Sprache eingeführt werden. Hexe Huckla möchte ihre Freundin Witchy aus England schließlich verstehen. Drei Apps rund um die Abenteuer der beiden Hexen stehen derzeit im App (...). Weiterlesen!
Skype für iOS 3.5 bringt Bluetooth-Unterstützung, Werbung und schließt Sicherheitslücke
 27.09.2011   5

Skype für iOS 3.5 bringt Bluetooth-Unterstützung, Werbung und schließt Sicherheitslücke

Für die iOS-Versionen des VoIP-Clients und Messengers Skype ist ein Update erschienen. Es erhöht die beiden Versionsnummern auf 3.5.84 und bietet auf iPhone wie iPad ein paar Änderungen. Aus Sicht der Systemsicherheit dürfte vor allem das Beheben der Sicherheitslücke wichtig sein – für Skype selbst dürfte die Werbung, die Nutzern ohne Guthaben gezeigt wird, die wichtigste Änderung sein. Für den VoIP-Messenger Skype ist für iPhone (und damit auch iPod touch) und iPad je ein Update erschienen. Die Versionsnummern der beiden Apps wurde mit dieser Veröffentlichung auf 3.5.84 synchronisiert. Was Änderungen angeht, kann man festhalten, dass sich diese auf dem iPad (...). Weiterlesen!
Bericht: Innenleben des iPhone 4S/5 offenbart, Assistent als zentrales Feature
 27.09.2011   4

Bericht: Innenleben des iPhone 4S/5 offenbart, Assistent als zentrales Feature

Die Webseite 9to5mac “legt die Karten offen”. Man will erfahren haben, was im neuen iPhone steckt. Dabei kommt heraus, dass es sich wohl eher um ein iPhone 4S handelt, wenn man der Nomenklatur folgen möchte, die schon beim 3GS zum Einsatz kam. Immerhin wird der “Kompass des 3GS” eine größere Sache werden – wenn die Quellen stimmen. Das Magazin 9to5mac schreibt über das kommende iPhone. Anscheinend hat man aus einer zuverlässigen Quelle erfahren, wie Apples diesjähriges Smartphone bezüglich seiner Spezifikationen aussehen soll. Quellen werden zwar keine genannt, doch liest sich der Artikel, als ob man ein Gerät tatsächlich aus der (...). Weiterlesen!
Die Sims Mittelalter für iPhone und iPod touch zu haben
 27.09.2011   1

Die Sims Mittelalter für iPhone und iPod touch zu haben

Nach Versionen für PC und Mac, ist Die Sims Mittelalter nun auch in der letzten Woche für iPhone und iPod touch erschienen. Im App Store kann man den Sims-Ableger zum Preis von 3,99 Euro bekommen. Unter anderem in der Rolle eines Knappen, einer Edeldame, eines Lords oder eines Vampirs können Spieler in Die Sims Mittelalter* seit wenigen Tagen auch auf ihrem iPhone oder iPod touch spielen – im März war die Sims-Episode bereits für PC und Mac erschienen. Zahlreiche Quests und Abenteuer müssen im Mittelalter mit den Sims bestritten werden. Jeder Charakter verfügt dabei über seine eigenen Fähigkeiten, die nicht (...). Weiterlesen!

Seite 170 von 554« Erste...10...170171...180...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de