MACNOTES
  • Thema

    Test: Sonic the Hedgehog 4 Episode 1 für iPhone

    Test: Sonic the Hedgehog 4 Episode 1 für iPhone

    Vor ein paar Tagen hat SEGA endlich ein neues Sonic-Abenteuer veröffentlicht. Es ist durchaus interessant, zu beobachten, dass der Hersteller das Jump and Run zuerst auf Apples Handheld heraus gebracht hat und erst in der kommenden Woche die etablierten Konsolen mit Versionen versorgt werden. Doch das allein muss uns nicht in Ehrfurcht erstarren lassen. Unser Review soll euch verraten, wie gut Sonic the Hedgehog 4: Episode 1 auf den iOS-Devices tatsächlich ist. Sonic 4 auf dem iPhone beginnt etwas wenig verheißungsvoll mit einem Level, das man so oder so ähnlich schon in anderen Sonic-Spielen gesehen hat. Doch nach dem erfolgreichen (...). Weiterlesen!  

     Review: 7/10

Werbung
Seite 172 von 555« Erste...10...172173...180...Letzte »

OS X Lion-Theme für iOS: OS X Ultimatum
 20.09.2011   0

OS X Lion-Theme für iOS: OS X Ultimatum

OS X Lion-Optik für iOS: Mit dem Dreamboard-Theme OS X Lion Ultimatum kann man sein iPhone auf Lion trimmen. Das Theme steht via Cydia bereit, man benötigt zur Nutzung Dreamboard. Um das Lion-Theme herunterzuladen, starte man Cydia und fügt bei den Quellen fnetdesigns.com/cydia/repo hinzu. Danach im Bereich Änderungen Theme Outlet installieren und Cydia schließen. Vom Homescreen dann das Theme Outlet starten und dort nach OS X Ultimatum suchen und herunterladen. Über Dreamboard kann man das Theme dann installieren. Hinweis aus eigener Erfahrung: Der Server von fnetdesigns ist derzeit zwischenzeitlich nicht zu erreichen, man muss also etwas Geduld mitbringen.
Happy Hills- Physik-Puzzler von dreamfab und Chimera Entertainment kostenlos im App Store erhältlich
 20.09.2011   0

Happy Hills- Physik-Puzzler von dreamfab und Chimera Entertainment kostenlos im App Store erhältlich

Wer ein iPhone, einen iPod touch oder ein iPad besitzt und Fan von Puzzle-Games ist, der kann sich ab sofort, und auf unbestimmte Zeit, Happy Hills kostenfrei im App Store herunterladen. Das erste Zusatz-Levelpack ist zum Einführungspreis zu haben. Die kostenlose Basis-Version des Puzzlers Happy Hills aus dem Hause dreamfab und Chimera Entertainment beinhaltet 48 Level der Graslandregion, die mit einer begrenzten Anzahl von Bomben von störenden Blöcken befreit werden muss. Ein Level gilt dabei als bestanden, wenn die Hills komplett von den Blöcken befreit sind – je nach Material der Blöcke – Stein, Holz und Metall – gestaltet sich (...). Weiterlesen!
iPhone 4S in weiß aufgetaucht – im AT&T-System
 19.09.2011   2

iPhone 4S in weiß aufgetaucht – im AT&T-System

Neues von der iPhone-Front: Während es nach wie vor nichts Offizielles seitens Apple gibt, überrascht ein Screenshot, der aus dem internen AT&T-System kommen soll. Er listet neben gängigen iPhones auch ein “iPhone 4s White” auf. Wie Engadget vermeldet, ist im Lagersystem von AT&T das viel besprochene iPhone 4S aufgetaucht, dort allerdings nur als ein Eintrag von Telefonen von Apple. Daneben sind noch einige Modelle verzeichnet, die real existieren, darunter das iPhone 4-Quartett (16 und 32 GB in je schwarz und weiß) sowie das iPhone 3G in 8 GB. [singlepic id=13105 w=] Vom iPhone 4S wird angenommen, dass es im Zuge (...). Weiterlesen!
Gameloft verramscht Games für Mac, iPhone, iPad und Android
 17.09.2011   0

Gameloft verramscht Games für Mac, iPhone, iPad und Android

Gamer können die Spardose aufmachen und Pfennige rauskratzen, denn Gameloft hat ein Back-to-School-Angebot für die Plattformen iPhone, iPad, Mac und Android geschnürt, bei dem neben Ego-Shootern wie N.O.V.A. 2 oder Modern Combat Domination auch Rennspiel-Freunde fündig werden könnten. Gameloft hatte in den vergangenen Wochen immer auch Angebotsphasen für unterschiedliche Plattformen, offenbar münden diese nun gesammelt in einer breit angelegten Back-to-School-Aktion. iPhone- und iPod-touch-Besitzer können sich auf insgesamt acht Games zum Preis von je 79 Cent freuen. Für das iPad gibt es weitere sieben Spiele zum Preis von 79 Cent, vier Gameloft-Titel sind im Mac App Store ebenfalls auf diesen Preis (...). Weiterlesen!
iPhone 5: Case-Mate zeigt Casedesigns, nimmt sie wieder offline
 16.09.2011   12

iPhone 5: Case-Mate zeigt Casedesigns, nimmt sie wieder offline

Frisches Zubehör für das nach wie vor nicht vorgestellte iPhone 5 könnte ein erster deutlicher Hinweis auf das Design des Smartphones sein. Case-Mate, Hersteller von diversem Zubehört für Apple-Hardware hat sich dabei an die bereits vermutete Optik gehalten. Bisher waren es hauptsächlich namenlose Hersteller aus Asien, die erstes Zubehör für das iPhone 5 präsentierten, nun folgt mit Case-Mate einer der großen Player. Sechs verschiedene Casedesigns waren zwischenzeitlich auf der Case-Mate-Seite zu sehen, mittlerweile wurden die Cases wieder aus dem Online-Sortiment herausgenommen. [singlepic id=13104 w=435] Das iPhone-Design auf den Bildern entspricht dem, was erwartet wurde: Eine Design-Annäherung an den iPod touch (...). Weiterlesen!
iPhone als Scanner: Arbeitet Apple an OCR-Funktionen?
 14.09.2011   2

iPhone als Scanner: Arbeitet Apple an OCR-Funktionen?

Laut einer Quelle bei Apple wird bereits an einer Scanner-App für iOS gearbeitet, die die eingebaute Kamera, vorzugsweise die des iPhone, zum digitalen Scanner macht. Das Funktionsprinzip wird wie folgt beschrieben: 1. Der Nutzer öffnet die App und hält das iPhone über das Dokument oder Objekt, das gescannt werden soll. Danach nimmt man ein Foto davon auf. Apples eigene Software passt die Größe auf “Brief”, Visitenkarte, A4 bzw das jeweils passende Format passend zum Originaldokument an. Dazu gehört auch die Anpassunge der Ränder, die durch die Aufnahmetechnik eventuell verzerrt wurden. Der Nutzer kann dann manuell die Größe des Dokuments oder (...). Weiterlesen!
HTC-Boss: “iPhone ist nicht mehr cool”, Die Entwicklung der Apple Aktie unter CEO Steve Jobs, Götz Alsmann macht Werbung für DIE ZEIT & Updates: Notizen vom 14.9
 14.09.2011   2

HTC-Boss: “iPhone ist nicht mehr cool”, Die Entwicklung der Apple Aktie unter CEO Steve Jobs, Götz Alsmann macht Werbung für DIE ZEIT & Updates: Notizen vom 14.9

HTC-Boss: “iPhone ist nicht mehr cool” US-HTC-Boss Martin Fichter glaubt, dass das iPhone bei der jüngeren Generation nicht mehr so beliebt ist und als nicht mehr so cool empfunden wird, weil die ältere Generation es gern nutzt. Die Ansicht brachte Fichter bei der Mobile Future Forward Conference in Seattle zu Gehör. Jetzt muss er nur aufpassen, dass HTC nicht das Schicksal des iPhones widerfährt, und zu cool wird – sonst wollen die Kids auch bald keine HTCs mehr…. [via 9to5mac] Die Entwicklung der Apple Aktie unter CEO Steve Jobs Ein Blick auf die Entwicklung der Apple Aktie unter CEO Steve (...). Weiterlesen!
iPhone 4 nun auch als Prepaid-Variante bei der Telekom
 14.09.2011   1

iPhone 4 nun auch als Prepaid-Variante bei der Telekom

Das iPhone 4s steht in den Startlöchern und die Deutsche Telekom ist nun der erste Mobilfunk-Anbieter in Deutschland, der die aktuelle iPhone-Genration mit einer Prepaid-Karte anbietet. Das iPhone 4 mit 16 GB-Speicher wird nun für 629,95€ und einer Xtra Prepaid-Karte angeboten. Der Kunde erhält nach Abschluss ein Startguthaben in Höhe von 30€. Des Weiteren besteht die Möglichkeit, eine Internet-Flat hinzu zu buchen, die im ersten Monat kostenfrei angeboten wird. Bei Bedarf dieser Flat werden nach dem Testmonat, 9,95€ berechnet. Weiterhin sind die Geräte mit einem NET-Lock versehen.
Telekom Premieren Tickets erreichen Kunden
 13.09.2011   0

Telekom Premieren Tickets erreichen Kunden

Die Premieren Tickets der Telekom treffen seid Ende der letzen Woche bei potentiellen Kunden eines iPhone der nächsten Generation ein. Auch unser treuer Leser Volker hat sein Ticket nun erhalten und liefert uns das eingebettete Bild. Mittlerweile bieten auch Vodafone und O2 in Deutschland einen ähnlichen Reservierungsservice an. Alle Angebote werden zwar mit Bezug auf das iPhone 4s genannt, sind jedoch nicht ausschließlich für das iPhone der kommenden Generation gedacht. Registrierte Kunden bzw. Nutzer werden sich so wohl in Zukunft auch über Ankündigungen anderer neuer Mobiltelefone und Angebote “freuen” dürfen.
PurpleHills plant sechs iPhone- und iPad-Veröffentlichungen im September
 13.09.2011   0

PurpleHills plant sechs iPhone- und iPad-Veröffentlichungen im September

Zu den Purple-Hills-Titeln, die bereits via iTunes verfügbar sind, sollen in Kürze sechs weitere für iPhone, iPod Touch und iPad hinzukommen. Im März dieses Jahres ist mit Alice im Wunderland die erste App veröffentlicht worden. Zu den bereits veröffentlichten PurpleHills-Spielen im App Store sollen sich in den kommenden Wochen sechs neue Apps gesellen; einige sind bereits erschienen. Bis Ende September sollen zum Beispiel die drei Teile der Adventure-Trilogie Dracula: The Path of the Dragon für das iPad veröffentlicht werden. Die einzelnen Teile sollen jeweils 2,99 Euro kosten. Problematisch für deutsche Kunden ist die Tatsache, dass einige der Apps, darunter auch (...). Weiterlesen!

Seite 172 von 555« Erste...10...172173...180...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Ist iOS 7 ein Design-Meisterwerk?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de