MACNOTES
  • Thema

    Gangstar: Miami Vindication für iPhone und iPod Touch im App Store

    Gangstar: Miami Vindication für iPhone und iPod Touch im App Store

    Pünktlich zum 23. September erscheint Gamelofts Gangstar: Miami Vindication für iPhone und iPod Touch. Angekündigt war es für den heutigen Tag, entsprechend wurden die Spieler nicht länger auf die Folter gespannt. Der Nachfolger zu Gamelofts GTA-Klon Gangstar: West Coast Hustle mit dem Untertitel Miami Vindication ist jetzt live im App Store. Das Spiel kostet 5,49 Euro, bietet Support für das Retina-Display von iPhone 4 und dem iPod Touch der neusten Generation. Vom der Hintergrundgeschichte lehnt sich dieser Teil an Rockstars “GTA: Vice City” an. Erzählt wird eine Story in 75 Missionen, die eine Menge Spielzeit versprechen, ganz so, wie es (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 180 von 555« Erste...10...180181...190...Letzte »

4 Jahre iPhone
 29.06.2011   0

4 Jahre iPhone

Am heutigen Tag gibt es das iPhone bereits vier Jahre. Am 29. Juni 2007 begann Apple mit dem Verkauf des iPhone in den USA. Wir Deutschen mussten noch bis zum November 2007 warten, bis auch wir offiziell das iPhone der ersten Generation, damals noch exklusiv bei der Telekom für 400 Euro Zuzahlung zum 24-Monatsvertrag erstehen konnten. Wusstet ihr übrigens: Die Verpackung des iPhone zeigt die Uhrzeit 9:42 Uhr an. Warum? Nach gut 40 Minuten einer Präsentation kommt man bei Apple zum Höhepunkt der Veranstaltung. Steve Jobs präsentierte nach 42 Minuten das iPhone auf der Keynote im Jahr 2007. Die Verpackungen (...). Weiterlesen!
Probleme mit Zattoo-Abo für iPhone und iPad, der COO hilft
 29.06.2011   55

Probleme mit Zattoo-Abo für iPhone und iPad, der COO hilft

Schweizer sind gemeinhin etwas “ruhigere” Zeitgenossen. In den letzten Wochen, auch auf Macnotes, gab es immer wieder Meldungen zu den Aktualisierungen der Zattoo-App. Doch weil ich selbst ein Abo abgeschlossen habe, und nun dachte, auf meiner Kohle sitzen geblieben zu sein, möchte ich meine Erfahrung an dieser Stelle mit anderen teilen. Am Ende sollte sich herausstellen, dass das Abo einem anderen Account gutgeschrieben wurde. Anfang Juni gewittert es mächtig. Es läuft aber ein Fußballspiel im Free-TV, das ich gerne sehen möchte. Während die Satelliten-Schüssel wegen Regens und anhaltenden Blitzeinschlägen in der Nähe nur unzureichende Bilder liefert, und der FLASH-Stream des (...). Weiterlesen!
Arcade Essentials Spielesammlung für iPhone veröffentlicht
 28.06.2011   1

Arcade Essentials Spielesammlung für iPhone veröffentlicht

Nordcurrent hat eine weitere Spielesammlung im App Store veröffentlicht. Für iPhone und iPod Touch gibt es nun seit gestern die Arcade Essentials mit fünf Spielen im Retro-Look. 2,39 Euro kostet die Spielesammlung Arcade Essentials (Affiliate) aus dem Hause Nordcorrent. In der Pressemitteilung heißt es, die fünf integrierten Arcade-Games seien “inspiriert” von großen Hits der 80er. Victoria Trofimova aus dem Vorstand von Nordcurrent erläutert, dass die Firma den vielen Arcade-Games, die es in den 1980ern gab, ein neues Leben spendieren wollten. Man habe, so heißt es weiter, beim Design der Spiele darauf geachtet, dass sie in einem Stil präsentiert werden, der (...). Weiterlesen!
Apple vs. Jailbreaker: Kampf geht in die nächste Runde
 28.06.2011   17

Apple vs. Jailbreaker: Kampf geht in die nächste Runde

Das Katz-und-Maus-Spiel zwischen Apple und Jailbreakern geht, erwartungsgemäß, weiter. Mit iOS 5 möchte Apple verhindern, dass man eine ältere Firmware auf iPhone oder iPad spielen kann, um im Falle eines “versehentlichen” Updates zurück zu einer jailbreakbaren Version zu kommen. Das iPhone-Dev Team hat erklärt, dass es in Zukunft schwer bis unmöglich werden dürfte, eine ältere Version von iOS auf das Gerät zu packen. Dies würde selbst dann zutreffen, wenn man sich die SHSH-Blobs gesichert habe. Die einzige Tür, die noch offen steht, sei es, mit einer älteren iTunes-Version (und gesicherten Blobs) zurück auf iOS 4 zu kommen. Das Dev-Team warnt, (...). Weiterlesen!
Kiwi Brown – Gelegenheitsspiel für iPhone und iPod touch veröffentlicht
 28.06.2011   1

Kiwi Brown – Gelegenheitsspiel für iPhone und iPod touch veröffentlicht

iChromo, die Entwickler von Liqua Pop, das vor einiger Zeit von Electronic Arts im App Store veröffentlicht wurde, hat nun unter eigenem Namen ein weiteres Spiel im App Store veröffentlicht – es heißt Kiwi Brown. In Kiwi Brown (Affiliate) muss der Spieler grundsätzlich nur versuchen mit seiner Spielfigur, einem australischen Kiwi, nach dem das Spiel benannt ist, herunterfallende Blasen zerplatzen zu lassen. Gesteuert wird die Spielfigur relativ simpel. Man kann irgendwo auf dem Bildschirm den Finger ablegen, und ihn dann nach links oder rechts bewegen. Es geht lediglich darum, möglichst viele Punkte zu sammeln. Natürlich wird das Gameplay irgendwann schwieriger, (...). Weiterlesen!
Paper Racer für iPhone und iPod touch veröffentlicht
 28.06.2011   0

Paper Racer für iPhone und iPod touch veröffentlicht

Das Arcade-Rennspiel Paper Racer aus dem Hause Black Coal Studio ist nun im App Store in der Version für iPhone und iPod touch verfügbar. Das Gameplay erinnert mit Sicherheit auch ein wenig an Micro Machines von Codemasters. Paper Racer (Affiliate), über das wir im Vorfeld bereits berichteten, ist nun im App Store zu haben. Neben den vorhandenen Strecken und Modi bietet das Spiel vor allem eine besonders interessante Funktion für Leute, die gerne kreativ sind. Man kann eigene Rennfahrzeuge auf Papier zeichnen, diese mit der iPhone-Kamera abfotografieren und das Spiel wandelt die Bilder dann passend um. Sodann ist es möglich (...). Weiterlesen!
Test: Max and the Magic Marker für iPhone und iPod touch
 28.06.2011   0

Test: Max and the Magic Marker für iPhone und iPod touch  
 Review: 7/10

Max and the Magic Marker aus dem Hause Electronic Arts gilt das heutige Review. Das Spiel lag uns in der Version für iPhone und iPod touch vor, es ist außerdem auch für iPad, PC oder Wii erhältlich. Die Story zum Spiel ist schnell erklärt: Ihr seid Max, ein kleiner, netter Junge, der eines Tages per Post einen magischen Marker erhält. Problem hierbei nur: Als Max einen Bösewicht auf einem Blatt mit dem neuen Stift malt, wird dieser urplötzlich lebendig und verschwindet in einer seiner Zeichnungen. Max macht sich infolgedessen mit seinem magischen Marker auf die Jagd, den Bösewicht ein für alle (...). Weiterlesen!
Max and the Magic Marker für iPhone im Test
 28.06.2011   0

Max and the Magic Marker für iPhone im Test

Schon ein wenig länger befindet sich Max and the Magic Marker im App Store. Da wir aber die Möglichkeit der Rezension bekamen, wollten wir den Review, besser spät als nie, trotzdem veröffentlichen. EA hat sich in diesem Fall erneut einer Independent-Produktion angenommen, die man dann unter eigener Flagge veröffentlicht. Das Spiel eignet sich für die Touchscreens, wurde aber beispielsweise auch für Nintendo Wii veröffentlicht. Der Mix aus Plattform- und Zeichenspiel lag uns in der Version für iPhone und iPod touch vor. Grundsätzlich gibt es allerdings auch eine HD-Fassung für das iPad. Das Bauchgefühl sagt, dass das Spiel auf dem iPad (...). Weiterlesen!
Taiwan: Apple räumt siebentägiges Rückgaberecht für Apps aus App Store ein
 28.06.2011   5

Taiwan: Apple räumt siebentägiges Rückgaberecht für Apps aus App Store ein

In Taiwan hat Apple die Nutzungsbedingungen für den App Store geändert. Die Regierung hatte bemängelt, dass Anwender weder bei Apple noch bei Google genügend Zeit hätten, Apps zu testen und dann zu entscheiden, ob sie sie zurückgeben. Google ziert sich indes noch, nachzuziehen. In Taiwan gibt es ein Recht für Verbraucher, das besagt, dass Anwendern die Möglichkeit eingeräumt werden muss, über das Internet gekaufte Produkte – worunter auch Apps fallen -, sieben Tage lang auszuprobieren. Apple und Google haben mit ihren App Stores für iOS und Android jeweils dagegen verstoßen, denn beispielsweise Apple hat das Rückgaberecht nur für einige Minuten (...). Weiterlesen!
iOS 5: Zweite Beta mit Verbesserungen
 28.06.2011   4

iOS 5: Zweite Beta mit Verbesserungen

Seit zwei Tagen gibt es die zweite Beta-Version der kommenden Generation von Apples mobilem Betriebssystem. Wir haben uns angesehen, was sich seit der ersten Version von vor drei Wochen verändert hat. Verbessert gegenüber der ersten Beta wurde zum Beispiel das Notification Center. Die erste Benachrichtigung wird im Ruhezustand ab sofort in einer Art Popup mit größerer Schrift angezeigt, wie wir es aus früheren Generationen von iOS gewohnt sind. Einziger Unterschied: Der Hintergrund des Popups ist schwarz und leicht transparent Gesellt sich dann eine zweite Benachrichtigung dazu, werden beide wieder in der üblichen Liste dargestellt. Zudem zeigt das Notification Center nun (...). Weiterlesen!

Seite 180 von 555« Erste...10...180181...190...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Wie können wir Macnotes noch besser machen?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de