MACNOTES
  • Thema

    Im Test: Hero of Sparta 2 für iPhone

    Im Test: Hero of Sparta 2 für iPhone

    Gameloft hat vor kurzem Hero of Sparta 2 für iPhone veröffentlicht und wir haben das Hack-and-Slash-Game getestet. Der Nachfolger zu einem der erfolgreichsten Spiele von Gameloft im App Store, Hero of Sparta, ist erschienen und als Fan des Genres ist meine Meinung sicherlich nicht objektiv, doch ein Review ist klassicherweise alles andere als das. Sparta Argos hat sich in Hero of Sparta durch den Hades gedroschen und ist nun zu Beginn des zweiten Teils dabei, seine Heimat Sparta zu erreichen. Doch die Unterwelt möchte ihn nicht so recht freilassen. Dickköpfig wie er ist, schlägt Argos den Ratschlag in den Wind, (...). Weiterlesen!  

     Review: 7,5/10

Werbung
Seite 189 von 556« Erste...10...189190...200...Letzte »

Anleitung: iPhone-Jailbreak unter iOS 4.3.3 mit Pwnage
 06.05.2011   2

Anleitung: iPhone-Jailbreak unter iOS 4.3.3 mit Pwnage

Mit dem Pwnage Tool 4.3.3.1 ist ein untethered Jailbreak eures iPhone 3Gs oder iPhone 4 unter iOS 4.3.3 möglich. In unserer Anleitung erklären wir euch, wie ihr den Jailbreak durchführen könnt. Ihr benötigt in jedem Fall einen Mac auf dem Pwnage 4.3.3.1 installiert ist und iOS 4.3.3 für euer iPhone. Synchronisiert zuvor noch euer iPhone mit iTunes, um ein Backup der persönlichen Daten zu erstellen. Anleitung Startet das Pwnage Tool, stimmt den Urheberrechtsbestimmungen zu, wählt euer iPhone aus und klickt weiter. Es wird jetzt die Festplatte eures Macs nach der passenden iOS 4.3.3 Firmware für euer iPhone durchsucht. Wird die (...). Weiterlesen!
PDANet erlaubt das Verstecken von Datennutzung via Tethering
 06.05.2011   0

PDANet erlaubt das Verstecken von Datennutzung via Tethering

Das Tethering-Tool PDANet wurde mit einem praktischen Update versehen: Die aktuellste Version ermöglicht es, die Nutzung via Tethering vor dem Provider zu verstecken. Bei vielen Anbietern ist die Nutzung des iPhone als Modem für Notebooks oder andere Geräte nicht erlaubt, AT&T hat in den USA bereits in vielen Fällen Verwarnungen an Nutzer ausgesprochen, die auffällig waren. Geprüft wurde die Art der Datenpakete in AT&Ts Netzwerk, alle nicht von einem iPhone kommenden Pakete wurden demnach überprüft. Wer die Verwarnung missachtet, muss mit Strafgebühren rechnen, sofern das Tethering nicht eingestellt wird. Mit PDANet kann man nun verstecken, dass die Pakete nicht direkt (...). Weiterlesen!
Apple schaltet Sync Services ab, u.a. Outlook/Entourage for Mac-Nutzer betroffen
 06.05.2011   4

Apple schaltet Sync Services ab, u.a. Outlook/Entourage for Mac-Nutzer betroffen

Seit gestern nutzt MobileMe nicht mehr die Sync Services, Apples hauseigene Plattform für die Synchronisierung zwischen Anwendungen und den unterstützten Geräten. Dies führte unter anderem zu Problemen bei der kabellosen Synchronisation von Kalendern. Microsoft lieferte zu diesem Zweck das Office for Mac 2011 Service Pack 1 aus, da dort bisher die Sync Services zum Synchronisieren von Outlook-Kalendern und iPhone genutzt wurde. Eine Lösung ist, das iPhone an den Rechner anzuschließen und via iTunes zu synchronisieren – damit verschwindet aber das praktische Moment der kabellosen Übertragung. Noch verworrener wird es, wenn man bedenkt, dass es für Windows eine Lösung gibt: Mit (...). Weiterlesen!
Untethered Jailbreak für iPhone, iPod touch und iPad erschienen
 06.05.2011   7

Untethered Jailbreak für iPhone, iPod touch und iPad erschienen

iOS 4.3.3 ist erschienen, hat aber nicht die Sicherheitslücke behoben, die Stefan Esser gefunden hat. Daher ging es relativ schnell, bis die Jailbreak-Tools redsn0w und PwnageTool auf den neusten Stand gebracht worden – und diese sind nun erschienen. iPad 2-Benutzer haben momentan dennoch das Nachsehen. Vorgestern hat iOS 4.3.3 seinen Weg auf kompatible Gerätschaften gefunden, heute folgt der Jailbreak. Das Dev-Team hat neue Versionen von redsn0w und dem PwnageTool herausgebracht, die den Exploit von Stefan Esser auf 4.3.3 portieren. Unterstützt werden alle Devices, für die iOS 4.3.3 verfügbar ist mit Ausnahme des iPad 2: iPhone 3GS iPhone 4 iPad 1 (...). Weiterlesen!
Battlefield 3 für Handhelds angekündigt
 05.05.2011   0

Battlefield 3 für Handhelds angekündigt

Neben den Konsolen- und PC-Versionen von Battlefield 3 und Mass Effect 3, sollen offenbar auch Handheld-Varianten der beiden Spiele von EA erscheinen. Allerdings gibt es derzeit noch keine Informationen für welche Plattformen. Denkbar wären Umsetzungen z. B. für iPhone oder iPad oder Sonys Next Generation Portable. BF3 und ME3 Battlefield: Bad Company 2 ist von Electronic Arts auch als Version für Apples iPhone und iPod touch veröffentlicht worden. Nun hat der Hersteller angekündigt, dass von seinen “Blockbustern” Battlefield 3 und Mass Effect 3 ebenfalls Handheld-Fassungen erscheinen sollen. Diese werden jeweils mehr oder minder zeitgleich mit den Versionen für PC, PlayStation 3 (...). Weiterlesen!
Spider Jack mit Cut-the-Rope-Gameplay für iPhone und iPad im App Store
 05.05.2011   0

Spider Jack mit Cut-the-Rope-Gameplay für iPhone und iPad im App Store

Chillingo hat heute Spider Jack veröffentlicht. Das Puzzlespiel ist in zwei Versionen für iPhone und iPad erhältlich. Eine Lite-Variante gibt es außerdem. In Spider Jack (Affiliate) müssen Spieler zum Start 75 Level eines Puzzlespiels bewältigen, das sicherlich so angelegt ist, damit über zukünftige Updates auch weitere Level hinzugefügt werden können. Das Gameplay funktioniert ein wenig wie bei Cut the Rope, das ebenfalls von Chillingo veröffentlicht wurde. Allerdings hat man hier keinen passiven Gegenstand, den man in schwebenden Kugeln durch Einsatz physikalischer Kräfte bewegen muss, sondern eine ständig krabbelnde Spinnen-Figur namens Spider Jack. Das Spiel unterstützt Game Center, worüber sich Erfolge (...). Weiterlesen!
"Over the Air"-Updates bald auch für iPhone?
 05.05.2011   0

"Over the Air"-Updates bald auch für iPhone?

Bislang müssen iOS-Updates mit dem Umweg über iTunes eingespielt werden. Das hat diverse Vorteile, beispielsweise ein aktuelles Backup vor dem Update, aber ebenso den Nachteil, dass dies nicht sehr flexibel ist. Wie mehrere Quellen 9to5mac berichten, befindet sich Apple seit dem Frühjahr mit Verizon in Verhandlungen über Over-the-Air-Updates, wie sie bei Android üblich sind. Den Quellen zufolge soll es ab Herbst soweit sein, dass iPhone-User ihre Smartphones auch ohne iTunes aktualisieren können. Es handele sich dabei um ein iOS 5-Feature. Wenn die Quellen also stimmen, könnte das bedeuten, dass iOS 5 im Herbst veröffentlicht wird. Allerdings wird Apple die Downloads (...). Weiterlesen!
Apple mit iPhone-Updates ohne iTunes – zumindest für Verizon-iPhones
 05.05.2011   2

Apple mit iPhone-Updates ohne iTunes – zumindest für Verizon-iPhones

Wenn ein iPhone-Update veröffentlicht wird, musste es bislang mithilfe von iTunes eingespielt werden. Das könnte sich “im Herbst” ändern, wie “zahlreiche Quellen” berichten: Apple befindet sich in Verhandlungen mit Verizon, um Updates ohne Kabel aufspielen zu können. Das iPhone hat viele Vorteile bzgl. Usability, aber das Update-System gehört sicher nicht dazu. Es funktioniert nur via iTunes und nur nach dem Download des gesamten Betriebssystem-Image. Bei der Konkurrenz wie webOS (Palm/HP) und Android kommen die Updates hingegen “over the air”. Der Benutzer wird auf die Verfügbarkeit einer Aktualisierung hingewiesen und kann dann entscheiden, ob der Patch gleich eingespielt werden soll. Dies (...). Weiterlesen!
Firemint: Electronic Arts übernimmt die australische Spieleschmiede für iPhone- und iPad-Games
 05.05.2011   0

Firemint: Electronic Arts übernimmt die australische Spieleschmiede für iPhone- und iPad-Games

Mobile- und Online-Entwickler Firemint wird schon bald Teil von Electronic Arts sein. Die erfolgreichsten Games des Entwicklerstudios, das auch wegen iPhone- und iPad-Games bekannt wurde, sind Flight Control und Real Racing, diese werden demnach bald in EAs Portfolio auftauchen. Electronic Arts wird das australische Entwicklerteam von Firemint übernehmen. Laut dem Gaming-Portal Gamasutra (engl.) wird Firemint damit den Entwicklern von Playfish folgen, die bereits 2009 von EA übernommen wurden. Barry Cottle, Vizepräsident und Geschäftsführer von EA Interactive: Gemeinsam mit Firemint wird EA auch das Gaming Studio Infinite Interactive übernehmen, das Firemint selbst Anfang des Jahres übernommen hat. Firemints erfolgreichste Games Flight (...). Weiterlesen!
iOS 4.3.3 ist da und behebt Locationgate
 04.05.2011   20

iOS 4.3.3 ist da und behebt Locationgate

So schnell kann’s gehen: Am Montag haben wir euch noch von einer internen Beta-Version berichtet, heute ist die neue Version schon über iTunes zu beziehen. Wir haben euch am Montag von der Vorab-Version von iOS 4.3.3 berichtet. Dort enthalten waren auch Informationen über Änderungen, die nichts mit Locationgate zu tun haben. Darüber schweigt das offizielle Changelog aber und rückt das Release ganz in das Licht der Standortdaten. [singlepic id=12370 w=420 float=left]   Demnach wird die Größe dieses Caches reduziert, eine Sicherheitskopie wird nicht mehr mit iTunes beim Synchronisieren und der Cache wird geleert, wenn die Ortungsdienste deaktiviert werden. Zusätzlich berichtet (...). Weiterlesen!

Seite 189 von 556« Erste...10...189190...200...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de