MACNOTES
  • Thema

    Chaos bei Telekom wegen iPhone 4

    Chaos bei Telekom wegen iPhone 4

    Wie auch in den Jahren zuvor hat der heutige Ansturm der Kunden auf das neue iPhone 4 die Telekom so sehr überrascht, dass pünktlich zur Ladenöffnung um 9 Uhr früh die Computersysteme der Telekom nicht mehr funktionierten. Verträge und Vertragsverlängerungen mussten dann über eine Service-Hotline bestätigt werden. Diese Service-Hotlines waren Sekunden später ebenfalls am Kapazitätslimit und sind es jetzt noch. Upgrade erst ab 1. Juli Damit stellte die Telekom ihre Kunden einmal mehr auf eine Geduldsprobe der besonderen Art. Auch iPhone-Bestandskunden, die heute auf ein iPhone 4 upgraden wollten, dürften nicht schlecht geschaut haben, als es hieß, die “Upgrade Anytime”-Option (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 190 von 554« Erste...10...190191...200...Letzte »

Weißes iPhone 4 ab 27. April auch in den USA
 24.04.2011   0

Weißes iPhone 4 ab 27. April auch in den USA

Nachdem wir bereits Informationen zu einem bevorstehenden Verkaufsstart des weißen iPhone 4 mit euch geteilt haben und der 27. April als Datum für den Verkaufsstart in Europa als sehr wahrscheinlich kommuniziert wird, gibt es nun weitere Informationen aus den USA, die das Datum stützen. Aus dem Warenwirtschaftssystem der amerikanischen Handelskette Best Buy stammt ein Screenshot, der angibt, dass iPhone 4 in Weiß demnach ab 27. April verfügbar sein soll. Erste Bilder eines “echten” weißen iPhone 4 (in Verpackung) erreichten uns bereits aus England.
Anleitung: iPhone-Jailbreak unter iOS 4.3.2 mit Pwnage
 24.04.2011   2

Anleitung: iPhone-Jailbreak unter iOS 4.3.2 mit Pwnage

Wenn ihr einen untethered Jailbreak eures iPhone 3Gs oder iPhone 4 unter iOS 4.3.2 durchführen wollt, dann hilft euch das neue Pwnage 4.3.2 dabei. Wir haben zu diesem Zweck eine Anleitung formuliert. Ihr benötigt in jedem Fall einen Mac, Pwnage 4.3.2, iOS 4.3.2 für euer iPhone und solltet euer iPhone vor dem Jailbreak mit iTunes synchronisieren, um persönliche Daten zu sichern. Anleitung Entpackt und startet das Pwnage Tool, stimmt den Urheberrechtsbestimmungen mit “OK” zu, wählt euer iPhone aus und klickt weiter. Pwnage durchforstet dann euren Mac nach der passenden Firmware-Datei zu iOS 4.3.2 für euer iPhone. Wird euch die Firmware (...). Weiterlesen!
G5 Entertainment hat iPhone- und iPad-Games an Ostern reduziert
 23.04.2011   0

G5 Entertainment hat iPhone- und iPad-Games an Ostern reduziert

Publisher und Entwickler G5 Entertainment reduziert zu Ostern den Preis vieler seiner Apps. Neben Zeitmanagement-Spielen wie Stand O’Food oder Supermarket ist z. B. auch das Wimmelbildspiel Mushroom Age im Preis gesenkt, allerdings nur noch bis Ostersonntag. G5 Entertainment senkt zu Ostern den Preis einiger seiner Apps für iPhone, iPod touch und iPad. Noch bis zum 24. April sind die Spiele zum reduzierten Preis im App Store zu haben. Die Handheld-Games kosten 79 Cent, während die iPad-Varianten für 2,39 Euro zu haben sind. Reduziert angeboten wird u. a. das Restaurant-Zeitmanagement-Game Stand O’Food und dessen HD-Fassung (Affiliate). Das Spiel unterstützt auf beiden Plattformen (...). Weiterlesen!
Neues Datum für weißes iPhone 4?
 23.04.2011   2

Neues Datum für weißes iPhone 4?

Das weiße iPhone 4 wurde nicht bereits am 20. April in den Verkauf genommen. Deshalb werden nun neue Gerüchte über einen Release am 27. April gestreut. Auch sind keine Berichte über ausgelieferte weiße Geräte in Großbritannien bekannt. Bleibt also der 26. April? iPhoneclub aus den Niederlanden bringt den 27. April als Datum für einen möglichen Verkaufsstart des weißen iPhone 4 ins Gespräch. Die Informationen will man von einem Mobilfunk-Mitarbeiter erhalten haben. Dieser will wissen, dass das iPhone 4 in Weiß mit 16 GB oder auch mit 32 GB Speicherkapazität verfügbar sein wird. In den Niederlanden werde es das Gerät mit (...). Weiterlesen!
iPhone-Bewegungsprofil: US-Senatoren schalten sich ein; Auslese-App für Windows; nur ein Bug?
 22.04.2011   11

iPhone-Bewegungsprofil: US-Senatoren schalten sich ein; Auslese-App für Windows; nur ein Bug?

Wir haben kürzlich darüber berichtet, dass iPhone und iPad WiFi+3G Bewegungsprofile ihres Besitzers aufzeichnen. Inzwischen hat sich einiges getan: Spekuliert wird, ob es sich hier nur um einen Bug handelt, der iPhoneTracker wurde auf Windows portiert und US-Senatoren machen sich Sorgen um den Datenschutz. Der iPhoneTracker, der von den beiden Entdeckern der Informationsflut entwickelt wurde, steht unter einer freien Lizenz, die es erlaubt, dass andere Entwickler den Quellcode einsehen und modifizieren können. So ist es nun geschehen durch Hüseyin Tüfekçilerli (Twitter), der den originalen iPhoneTracker auf Windows portierte. Zum Start der App wird die Installation des .NET-Framework in Version 4.0 (...). Weiterlesen!
Elemental Rage – neues Jump and Run für iPhone und iPod touch veröffentlicht
 22.04.2011   0

Elemental Rage – neues Jump and Run für iPhone und iPod touch veröffentlicht

Oniric Games hat sein Plattformspiel Elemental Rage jetzt auch für iPhone und iPod touch in den App Store gebracht. Mitte April war es bereits in einer Version für iPad erschienen. Elemental Rage (Affiliate) ist ein Plattformspiel oder Jump and Run, mit einer liebevoll gestalteten Spielgrafik, die an Disneys Kim Possible erinnert. Der Spieler muss in Elemental Rage die Geister der Elemente befreien und die sterbende Welt retten. Dazu schlüpft man in die Rolle von Huna, einem jungen “Spirit Guide”, der noch in Ausbildung ist und sich gegen die Tyrannei des Bösewichts Devan stellen muss. Das Spiel bietet großflächige Plattform-Abschnitte, in (...). Weiterlesen!
Galaxy on Fire 2 für iPhone und iPad ab heute reduziert
 22.04.2011   0

Galaxy on Fire 2 für iPhone und iPad ab heute reduziert

Der Hamburger Entwickler Fishlabs hat sein Weltraum-Abenteuer Galaxy on Fire 2 im Preis reduziert. Die Preissenkung hat heute morgen um 9 Uhr begonnen und dauert noch bis zum 25. April 2011 an, ebenfalls bis 9 Uhr. Galaxy on Fire 2 (Affiliate) ist derzeit günstiger zu haben. Statt sonst 7,99 Euro kostet die Universal-App in diesen Tagen nur 3,99. Es wird, so heißt es seitens Fishlabs, danach keine weitere Preissenkung zur Einführung des ersten Add-ons Valkyrie geben. Dieses erscheint am 28. April und wir berichteten bereits darüber. Man wird es als Bestandskunde via In-App-Kauf zum Standardspiel hinzufügen können und erhält damit (...). Weiterlesen!
Kommentar: Wenn Meinung Geld kostet – 1-Klick-Kauf im App Store
 22.04.2011   17

Kommentar: Wenn Meinung Geld kostet – 1-Klick-Kauf im App Store

Uns erreichen täglich Dutzende Pressemitteilungen zu neuen Spielen (und Apps) für iPhone, iPod touch oder iPad. Manchmal finden wir etwas optisch ansprechend, in anderen Fällen überzeugt uns die Idee. Doch sehr häufig werden uns Games (und Apps) aufgetischt, mit denen wohl nicht nur wir nichts anfangen können… Als ich bei der Recherche für eine potenzielle Meldung zu RC Heli 2 den App Store ansurfte, um zu überprüfen, um was für ein Machwerk es sich nun wieder handelt, kam mir ein Gedanke, den ich nicht zum ersten Mal hatte und wohl auch nicht zum letzten: Der App Store ist ein prima (...). Weiterlesen!
iBooks-Update behebt Probleme mit Videos und umfangreichen Inhaltsverzeichnissen
 22.04.2011   1

iBooks-Update behebt Probleme mit Videos und umfangreichen Inhaltsverzeichnissen

Apple hat soeben ein Update für den hauseigenen E-Book-Reader iBooks vorgestellt. Die Universal-App für iPhone und iPad liegt damit jetzt in Version 1.2.2 vor búnd behebt nur einige Fehler. Gerade eben hat Apple ein Update der kostenlosen iBooks-App in den App Store hochgeladen. Die neue Version 1.2.2 behebt dabei nur Fehler, die in der alten Version auftreten konnten. Betroffen waren beispielsweise Bücher, in die Videos eingebettet waren. Diese konnten unter Umständen nicht korrekt abgespielt werden. Außerdem ist es in älteren Versionen möglich, dass Bücher nicht mit der erwarteten Schrift geöffnet werden. Als letzter Punkt wird genannt, dass die Navigationsfähigkeit bei (...). Weiterlesen!
iPhone 4s für Entwickler?
 21.04.2011   0

iPhone 4s für Entwickler?

Medienberichten zufolge soll Apple einige Entwickler mit neuen iPhones mit Apple A5 Prozessor ausgestattet haben. Das Smartphone trägt allerdings den Namen iPhone 4s. Anonym hat ein Entwickler die Redaktion von 9to5Mac darüber informiert, dass Apple ausgewählte Entwicklungsfirmen mit Geräten versorgt hat, die man als iPhone 4s bezeichnet. Optisch weisen diese Geräte keinen Unterschied zum aktuellen iPhone 4 auf. Der Unterschied liegt im Inneren der Geräte. Hier wurde der bereits aus dem iPad 2 bekannte A5 Chip verbaut. Entwickler sollen so ihre Apps für die mit der nächsten Generation des iPhone bevorstehende und bereits erwartete Leistungssteigerung vorbereiten können. Die Prototypen laufen (...). Weiterlesen!

Seite 190 von 554« Erste...10...190191...200...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de