MACNOTES
Werbung
Seite 191 von 409« Erste...10...191192...200...Letzte »

iRig – Das iPhone als Gitarrenverstärker
 17.07.2010   18

iRig – Das iPhone als Gitarrenverstärker

IK Multimedia bietet mit dem iRig Gitarristen und Bassisten die Möglichkeit, das iPhone als Übungsverstärker zu benutzen. Hinter iRig verbirgt sich ein Adapter, der es ermöglicht Gitarren oder Bässe direkt an das iPhone anzuschließen. Die passende App AmpliTube sorgt für die entsprechenden Effekt- und Amp-Simulationen. Wie sich diese Kombination in der Praxis schlägt, und ob das iPhone oder ein iPod touch tatsächlich als Übungsverstärker dienen kann, das soll unser ausführlicher Test zeigen. Lieferumfang iRig wird ein einer schlichten Verpackung ausgeliefert. Zum Glück wurde hier auf eine Blisterverpackung verzichtet, sodass man ohne Verletzungen und Schere an die Hardware herankommt. Dem iRig (...). Weiterlesen!
Firefox Home: Lesezeichen, Verlauf und offene Tabs auf iPhone und iPod touch nutzen
 16.07.2010   1

Firefox Home: Lesezeichen, Verlauf und offene Tabs auf iPhone und iPod touch nutzen

Firefox Home kann ab sofort dafür genutzt werden, Lesezeichen, Browserverlauf und geöffnete Tabs auf das iPhone zu übertragen. Ein erster Test zeigte, dass die Anwendung funktioniert, aber teils noch fehlerbehaftet ist. Voraussetzung für die Nutzung von Firefox Home ist die Installation des Plugins Firefox Sync auf dem Desktop-Firefox. Mit Hilfe dieses Plugins lassen sich offene Tabs, Lesezeichen sowie der Browserverlauf auf einen Firefox- bzw. auch einen eigenen Server synchronisieren, und bei Bedarf auf jeder anderen Sync-kompatiblen Firefox-Version abrufen. [singlepic id=8769 w=200 float=left] [singlepic id=8768 w=200 float=right]   Bookmarks und Tabs werden nach dem Sync in getrennten Reitern angezeigt, eine Suche (...). Weiterlesen!
iOS 4.0.1 für iPhones und 3.2.1 für iPad veröffentlicht
 15.07.2010   10

iOS 4.0.1 für iPhones und 3.2.1 für iPad veröffentlicht

Apple hat iOS 4.0.1 für iPhones veröffentlicht, die die angekündigte “verbesserte Formel zur Berechnung der für die Signalstärke angezeigten Balken” bringt. Eine falsche Berechnung in den bisherigen iOS-Versionen soll verantwortlich sein, für die Empfangsprobleme der aktuellen iPhone-4-Modelle. Die ersten Meldungen bei Twitter bescheinigen dem Update aber keine Abhilfe bei Verbindungsabbrüche durch die “falsche Haltung” des Geräts. iOS 3.2.1 für iPads bringt eine Reihe von Verbesserungen mit: Improved Wi-Fi connectivity Fixed an issue that could prevent copy and paste of single-page PDF attachments in Mail Addressed an issue that could cause video playback to freeze Improved reliability of video-out when using (...). Weiterlesen!
Sony nicht besser als Apple: PlayStation minis erreichen Milestone
 15.07.2010   3

Sony nicht besser als Apple: PlayStation minis erreichen Milestone

Sony gab heute bekannt, dass die seit Oktober 2009 bestehende Rubrik von “minis” ihren ersten Milestone erreicht hätte: den Download von einer Million Einheiten. Was Sony feiert, kann Apple nur müde belächeln. Ob Steve Jobs gelächelt hat, als er diese Meldung vernahm, oder ob er überhaupt Notiz von Ihr genommen hat – darauf können wir keine Antwort geben. Fakt ist aber, Sony hat heute in einer Pressemitteilung den einmillionsten Download eines PlayStation minis gefeiert, bzw. bekannt gegeben, dass man bereits “über” eine Million Downloads erzielt habe. Diese Rubrik der Spiele für PlayStation Portable und PlayStation 3 für “kleines Geld” gibt (...). Weiterlesen!
Droptext für iPhone und iPad: Textbearbeitung in der Dropbox mit Startschwierigkeiten
 15.07.2010   5

Droptext für iPhone und iPad: Textbearbeitung in der Dropbox mit Startschwierigkeiten

Seit kurzem gibt es mit Droptext eine App für Dropbox-Nutzer, mit der sich Textdateien direkt vom iPhone aus bearbeiten lassen. Sie kommt nicht von den Machern von Dropbox selbst: Die Dropbox-eigene App kann nur Foto- und Videodateien vom iPhone aus hochladen; Droptext bietet nun mehr. Droptext ist eine Universal-App für iPhone, iPod touch und iPad, die auf den Online-Speicherplatz Dropbox zugreift. Sollte man noch keinen Dropbox-Account besitzen, kann man beim Start der App einen neuen registrieren. Ansonsten werden zu Beginn die Dropbox-Account-Daten eingegeben. Anschließend zeigt die App die Dropbox mit allen abgespeicherten Daten an und legt zeitgleich einen eigenen Ordner (...). Weiterlesen!
iPhone-Konfigurationsprogramm:  iPhone Configuration Utility 3.0 ist da
 15.07.2010   1

iPhone-Konfigurationsprogramm: iPhone Configuration Utility 3.0 ist da

Apple hat in der Nacht ein Update für das iPhone-Konfigurationsprogramm herausgegeben. Das Programm erleichtert die Verwaltung von verschiedenen Profilen, zum Beispiel im Firmeneinsatz für den Zugriff auf WLAN, APN, E-Mail, Exchange und so weiter. [singlepic id=8739 w=435 float=right]   Die iPhone Configuration Utility 3.0 steht für Mac OS X und für Windows zum kostenlosen Download bereit. Mit Informationen, was alles mit dem Update auf Version 3.0 geändert wurde, hält sich Apple bedeckt. Das Update steht über die Softwareaktualisierung bereit und beim Apple Support. Download: iPhone Configuration Utility 3.0 for Mac OS X, 9,71 MB, und iPhone Configuration Utility 3.0 für (...). Weiterlesen!
Castlevania Puzzle: Encore of the Night für iPhone und iPod Touch
 15.07.2010   1

Castlevania Puzzle: Encore of the Night für iPhone und iPod Touch

Konami hat ein neues Spiel im App Store veröffentlicht, aus einer sehr namhaften Franchise-Reihe, Castlevania. Doch “Castlevania Puzzle: Encore of the Night” für iPhone und iPod Touch ist, wie der Titel bereits verrät, kein typisches Castlevania-Game. “Castlevanie Puzzle: Encore of the Night” (Affiliate) ist ein puzzle-basiertes Spiel mit Rollenspiel-Elementen. [nggallery id=2027] Die Spieler finden sich entweder in der Rolle von Alucard wieder, des Sohnes von Dracula, oder einer anderen bekannten Figur aus der Castlevania-Historie. Mit ihrem Helden absolvieren sie einige Aufgaben und erlangen nach und nach wichtige Gegenstände, die im Verlauf der Mission von Bedeutung sind. So untersuchen sie das (...). Weiterlesen!
Apple Store: “Etwas Großes” noch diese Woche bei den Filialen zu erwarten
 14.07.2010   8

Apple Store: “Etwas Großes” noch diese Woche bei den Filialen zu erwarten

Apple wird noch diese Woche “etwas Großes” in seinen Stores einführen – nicht nur in den USA, sondern weltweit. In einer internen Notiz wurde diese Nachricht verbreitet, Details wurden nicht genannt. Neben Textinfos soll in der internen Meldung auch eine Handvoll Videos enthalten sein, in denen Angestellte aus den Retail Stores Aussagen wie “Es kommt!” und “Es wird groß!” von sich geben. Wer nun hofft, dass es um ein neues Produkt geht, den müssen wir an dieser Stelle wohl enttäuschen: Es ist fast sicher, dass es sich um eine Neuerung im Bereich der “Shopping Experience” handelt. Möglicherweise hat Apples Ankündigung (...). Weiterlesen!
MobileMe Kalender Beta: Support-Dokument führt bekannte Bugs auf
 13.07.2010   1

MobileMe Kalender Beta: Support-Dokument führt bekannte Bugs auf

Während noch viele auf ihre Einladung für die MobileMe Kalender Beta warten, hat Apple bereits ein Supportdokument mit bekannten Problemen veröffentlicht, das stetig aktualisiert wird. Im Dokument “MobileMe Kalender Beta: Bekannte Probleme” werden Bugs im MobileMe Kalender aufgeführt, die von den bereits vorhandenen Beta-Nutzern gemeldet wurden. Unter den Bugs befinden sich einige, die die Funktionalität des neuen Kalenders maßgeblich beeinflussen: So funktioniert der Event-Push bisher nur unter iOS 4 sowie 10.6.4. Außerdem lassen sich abonnierte Kalender nicht unter me.com/de nutzen, da sie weder angezeigt werden noch bearbeitet oder erstellt werden können. Wer an der MobileMe Kalender Beta teilnehmen möchte, kann (...). Weiterlesen!
Audeo Perfect Bass: Kopfhörer oder Headset für iPhone, Phonaks schlanke Version
 11.07.2010   4

Audeo Perfect Bass: Kopfhörer oder Headset für iPhone, Phonaks schlanke Version

Nach Phonaks Audeo PFE-Headset mit umfangreicher Zubehör-Ausstattung konnten wir nun mit dem Audeo Perfect Bass die schlankere Variante der High-End-Kopfhörer von der Akustikschmiede Phonak testen. Um ein Fazit in Kürze vorwegzunehmen: fantastisch. Uneingeschränkt alltagstauglich und bei gleicher Tonqualität deutlich günstiger als das PFE-Set macht es das Perfect Bass-Set schwer, noch irgend welche Minuspunkte zu finden. Insbesondere im Motorradeinsatz hatten wir den “großen Bruder” getestet, und während das Audeo PFE-Kopfhörerset mit einer Reihe von Zubehör (mehrere Frequenzfilter-Sets, vier statt drei In-Ear-Adapter, Werkzeug und Aufbewahrungstasche) auch mit einigermaßen stolzen Preisen zu Buche schlägt, beschränkt sich das Perfect Bass-Set aufs notwendigste und vermag (...). Weiterlesen!

Seite 191 von 409« Erste...10...191192...200...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Liest du unseren RSS-Feed?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de