MACNOTES
  • Thema

    Q3/2014: Apple verkauft 35,2 Millionen iPhones und 13,3 Millionen iPads

    Q3/2014: Apple verkauft 35,2 Millionen iPhones und 13,3 Millionen iPads

    Apple hat am Abend nach Börsenschluss seine Geschäftszahlen für das Juni-Quartal präsentiert. Der Hersteller aus Cupertino konnte 35,2 Millionen iPhones verkaufen und erzielte einen Rekordumsatz von $37,4 Milliarden. Apples Juni-Quartal ist im Vergleich zum selben Quartal des Vorjahres erneut besser ausgefallen. Es wurden im Zeitraum von April bis Juni 35,2 Millionen iPhones verkauft, sowie 13,3 Millionen iPads. Apple konnte $37,4 Milliarden Umsatz generieren und erzielte dabei einen Rekordgewinn von $7,7 Milliarden. Im Vorjahr konnte man $35,3 Milliarden Umsatz erzielen, bei $6,9 Milliarden Gewinn. Die Mac-Verkäufe konnten im Vergleich zum Q2/2014 wieder gesteigert werden (4,413 Millionen im Q3 gegenüber 4,136 Millionen (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 2 von 556« Erste...23...10...Letzte »

iPhone 6: Hersteller von Schutzhüllen legt sich fest
 25.07.2014   3

iPhone 6: Hersteller von Schutzhüllen legt sich fest

Obwohl das iPhone 6 noch gar nicht veröffentlicht wurde, gibt es nun mehr und mehr Hersteller, die Hüllen für Apples kommendes Smartphone produzieren. In den letzten Monaten wurden eine Reihe von Skizzen und Bauteilen auf Fotos veröffentlicht, von denen behauptet wurde, dass sie Apples iPhone 6 darstellen würden. Wie immer vor Produktveröffentlichungen hoffen nun Hersteller von Zubehör, indem sie die Ersten sind, einen Vorteil daraus zu schlagen. iLounge berichtet, dass der Anbieter Spigen aus Südkorea, als erster, Monate vor der Präsentation des iPhone 6, Hüllen für Apples kommendes Smartphone vorgestellt hat. So gibt es von Spigen bereits Hüllen für das (...). Weiterlesen!
iOS 8 und OS X 10.10 Yosemite erscheinen nicht gleichzeitig
 23.07.2014   5

iOS 8 und OS X 10.10 Yosemite erscheinen nicht gleichzeitig

Trotz der beiderseitigen Integration von Funktionen zur besseren Zusammenarbeit von iOS und OS X in iOS 8 und OS X Yosemite, werden das Mobile und Desktop-Betriebssystem nicht zeitgleich veröffentlicht. US-Blogs melden, dass iOS 8 und OS X 10.10 nicht zeitgleich veröffentlicht werden. Dazu bemüht Mark Gurman (9to5Mac) sogar anonyme Informanten, die sich mit der Thematik auskennen. Während iOS 8 im September mit der Veröffentlichung des iPhone 6 an Endverbraucher ausgeliefert werden soll, will Apple sich mit OS X Yosemites Veröffentlichung bis in den Oktober hinein Zeit lassen. Im vergangenen Jahr gab es bei iOS 7 und OS X 10.9 ein (...). Weiterlesen!
Flir One macht aus dem iPhone eine Wärmebild-Kamera
 23.07.2014   2

Flir One macht aus dem iPhone eine Wärmebild-Kamera

Flir Systems bietet ab sofort ein iPhone-Case namens Flir One zur Vorbestellung an, mit dem sich Wärmebildaufnahmen machen lassen können. Die Technologie soll dabei auf Militärtechnik beruhen. Seit heute nimmt Flir Vorbestellungen für seine iPhone-Hülle Flir One an, zunächst nur in den USA. Allerdings soll das Produkt ab Mitte August auch in Apple Stores online wie offline in den USA und Kanada, und darauf folgend in Europa angeboten werden, wie aus der Pressemeldung (PDF) hervorgeht. Flir One kostet $349 und ist ein iPhone-Case samt integrierter Wärmebild-Kamera für das iPhone 5 oder 5s. Mit der entsprechenden Companion-App von Flir wird man (...). Weiterlesen!
iPhone und iPad mit Backdoor? Apple dementiert
 22.07.2014   3

iPhone und iPad mit Backdoor? Apple dementiert

Jonathan Zdziarski hat auf der Hacker-Konferenz Hackers On Planet Earth Systemdienste auf iPhone, iPod touch und iPad vorgestellt, die Ermittlungsbehörden als Backdoor dienen sollen, um Informationen auszulesen. Apple hat diese Vorwürfe nun dementiert, das Unternehmen habe noch nie mit Regierungsbehörden zusammengearbeitet. “lockdownd”, “pcapd” und “mobile.file_relay”, so die Namen der fraglichen Dienste, laufen auf iOS-Geräten und können verschlüsselte Backups umgehen. Via USB, WLAN und möglicherweise sogar mobile Daten sei es mit ihnen möglich, Daten vom Gerät zu übertragen. Apple selbst habe diese Dienste nicht für Entwickler oder Mobilfunkbetreiber dokumentiert, da sie Zugriff auf persönliche Daten bieten, die normalerweise nicht benötigt werden. (...). Weiterlesen!
WSJ: Apple bereitet 80 Millionen iPhone 6 vor
 22.07.2014   4

WSJ: Apple bereitet 80 Millionen iPhone 6 vor

Einem Bericht des Wall Street Journal zufolge bereiten Apple die Rekordtranche von 70 bis 80 Millionen iPhone 6 vor, die noch in diesem Jahr verkauft werden sollen. 70 bis 80 Millionen Geräte des iPhone 6 mit 4,7 und 5,5 Zoll Display will Apple einem neuen Bericht des Wall Street Journals (WSJ) zufolge noch bis 30. Dezember dieses Jahres verkaufen. Entsprechend laufen die Vorbereitung auf Hochtouren, um diese Stückzahlen garantieren zu können. Womöglich wird Apple eine solche Prognose dann auch am heutigen Abend unserer Zeit bei der Bekanntgabe der Quartalszahlen als Ausblick auf das kommende Quartal nennen. Produktion drastisch gestiegen Gegenüber (...). Weiterlesen!

Seite 2 von 556« Erste...23...10...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Seid ihr Fans des Minimalismus à la Jony Ive?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de