MACNOTES
  • Thema

    iPhone 5S: Foto vom A7-Prototyp (APL0698) von Apple geleakt

    iPhone 5S: Foto vom A7-Prototyp (APL0698) von Apple geleakt

    Neue Fotos eines Protyps des iPhone 5S zeigen nun auch den A7-Chip, der in Apples kommendem Smartphone verbaut werden soll. Von einem möglichen Prototyp von Apples iPhone 5S wird aktuell der neue Prozessor auf einem Foto gezeigt. Das Bild des Apple A7 ist relativ unscheinbar. Direkt neben dem Apple-Logo findet sich keine Zahl, wie man sie von aktuellen Vorgängern kennt. APL0698 Aller Voraussicht nach wird die gesehen CPU dann der A7 sein. Den Schluss lässt die Typenkennzeichnung APL0698 zu. Apples A6 hat die Typenbezeichnung APL0598, der A6X APL598. 1GB Elpida DRAM sollen offenbar ebenfalls in der CPU verbaut sein. Darauf (...). Weiterlesen!

Werbung
Seite 29 von 409« Erste...10...2930...40...Letzte »

iTunes Radio: Apples Verträge mit Plattenfirmen enthüllt
 27.06.2013   4

iTunes Radio: Apples Verträge mit Plattenfirmen enthüllt

iTunes Radio als Pandora-Konkurrenz für iPhone und iPad wird kommen. Das Wall Street Journal enthüllt nun Vertragsdetails um Konditionen, die den Plattenfirmen beim Support von iTunes Radio eingeräumt werden. Apple zahlt einen festen Betrag pro gespieltem Song. Zudem erhalten die Plattenfirmen eine prozentuale Abgabe für Werbeeinnahmen, die über iTunes Radio realisiert werden. Das vom Wall Street Journal (WSJ) gesichtete Vertragswerk, das Konditionen zu iTunes Radio enthüllt, wurde an unabhängige Plattenfirmen versandt. Es soll jedoch den gleichen Inhalt wie die Verträge mit größeren Labels wie Universal Music Group oder Warner Music enthalten. Apple bezahlt für Songs und Werbung Im ersten Jahr (...). Weiterlesen!
Reeder für iPhone kostenlos und bald mit Google-Reader-Alternativen
 27.06.2013   12

Reeder für iPhone kostenlos und bald mit Google-Reader-Alternativen

Reeder für iPhone wird vom Entwickler derzeit kostenlos angeboten. Darüber hinaus wurde das Update für Reeder für iPhone auf Version 3.2 bereits an Apple verschickt, es bringt den Support für Google-Reader-Alternativen; Googles RSS-Dienst wird ab dem 1. Juli 2013 abgeschaltet. Feedly, Feedbin, Feed Wrangler, Fever und auch das lokale Management von RSS-Feeds ohne Synchronisation wird Reeder für iPhone in der Version 3.2 unterstützen. Dies teilte der Entwickler auf der Homepage zur App mit. Das Update sei bereits an Apple verschickt worden. Reeder für Mac und iPad werden ab dem 1. Juli zunächst aus dem iTunes App Store und dem Mac (...). Weiterlesen!
Apples neuer Werbespot “Designed by Apple” kommt nicht gut an
 27.06.2013   16

Apples neuer Werbespot “Designed by Apple” kommt nicht gut an

Apples neuer Werbespot “Designed by Apple” soll in Umfragen nicht gut abschneiden. Der neue Werbespot von Apple stellt den Hersteller aus Cupertino in den Vordergrund und Produkte wie das iPhone, das iPad oder das MacBook werden nur beiläufig benutzt, um das Credo “Designed by Apple in California” zu betonen. Das Marktforschungsunternehmen Ace Metrix gibt an, Apples neuer TV-Spot soll in der Wahrnehmung der Zuschauer besonders schlecht abgeschnitten haben. Er erzielte einen Wert von 489 Punkten auf einer Skala, auf der Werbespots im Durchschnitt mit 542 Punkten abschneiden. Apples eigene Werbespots haben häufig 700 oder mehr Punkte erhalten. Doch der aktuelle (...). Weiterlesen!
Facebook-Messenger auf iPhone mit Zuckerbergs Hund “Beast” als Sticker Pack
 26.06.2013   6

Facebook-Messenger auf iPhone mit Zuckerbergs Hund “Beast” als Sticker Pack

Kostenlos gibt es in der Facebook-Messenger-App für iPhone und iPod touch nun auch das Sticker Pack “Beast”. Es handelt sich um eine Sammlung von Clipart, die an Mark Zuckerbergs Haustier erinnern sollen. Wer im Facebook-Messenger gerne überdimensionale Emoticons an seine Freunde und Bekannten verschickt, der hat nun noch mehr Auswahl. Mark Zuckerbergs Hund “Beast” (im Deutschen “Biest”) ist in Form eines Sticker Packs Ehre zuteil geworden. Er fährt Skateboard, winselt, kuschelt, weist auf die Zeit hin und vieles mehr. Nutzt ihr Sticker Packs, um Euch gegenüber Euren Freunden Gehör auszudrücken?
iOS 7 mit neuen Kamerafunktionen für Apps auf iPhone und iPad
 26.06.2013   8

iOS 7 mit neuen Kamerafunktionen für Apps auf iPhone und iPad

In iOS 7 können Apps auf iPhone und iPad auf neue Kamerafunktionen zugreifen, um zu erkennen, ob die Person auf dem Bild lächelt oder blinzelt. Bereits seit iOS 5 gibt es die Gesichtserkennung. iOS 7 Beta 2 für iPhone, iPad und iPod Touch bietet neue API-Befehle zur Erkennung von lächelnden und blinzelnden Personen vor der Kamera-Linse. Bislang wurde nur entsprechender Quellcode gefunden. Die vorinstallierte Kamera-App nutzt diese Funktionen noch nicht. Bitte lächeln Denkbar wäre eine Option bei der die Kamera erst auslöst, wenn alle Personen auf dem Bild lächeln und nicht blinzeln. Selbst wenn Apple die Funktion nicht einführen sollte, (...). Weiterlesen!
Facebooks “Reader” ist kein Google-Reader-Ersatz, basiert nicht auf RSS
 26.06.2013   10

Facebooks “Reader” ist kein Google-Reader-Ersatz, basiert nicht auf RSS

Facebook arbeitet an einem neuen News-Reader. Der Facebook-Reader soll aber nicht auf RSS basieren und nicht Flipboard oder eine Art “Google Reader” ersetzen wollen. Das Wall Street Journal (WSJ) will von von Facebooks Projekt mit dem Codenamen “Reader” erfahren haben, und bestätigt damit Gerüchte von TechCrunch aus letzter Woche. Im Bericht des WSJ wird der Facebook-Reader mit der App “Flipboard” verglichen, da man davon ausgeht, dass Facebook ebenso Nachrichten zusammenfassen will, und in einer zeitungsähnlichen Tablet- und Smartphone-freundlichen Art präsentieren. “Reader” kein Ersatz für Google Reader Derzeit versuchen viele Dienste wie Feedly, Digg oder AOL, die Lücke zu schließen, die (...). Weiterlesen!
Sonys Music Unlimited für iPhone macht Spotify mit Offline-Modus und 320Kbps Konkurrenz
 26.06.2013   4

Sonys Music Unlimited für iPhone macht Spotify mit Offline-Modus und 320Kbps Konkurrenz

Sonys iPhone-App für Music Unlimited erhält in Version 1.3 neue Funktionen, die Spotify Konkurrenz machen. Dazu gehört ein Offline-Modus und das Streamen von 320 Kbps AAC-Titeln. Offline-Modus Spotify und Co. haben es vorgemacht, das Herunterladen von Musiktiteln in der mobilen App. Sobald das Update von Music Unlimited für iPhone und iPod touch den Zulassungsprozess durchlaufen hat, werden Nutzer einzelne Lieder, ganze Playlisten und Alben offline speichern können. In der Android-App war dies bereits möglich. Voraussetzung ist eine Premium-Mitgliedschaft für 9,99€ im Monat. Zudem gibt es eine Option für 3,99€, bei der nur über den PC oder die PlayStation Musik gehört (...). Weiterlesen!
iOS 7 erlaubt unentdeckte Screenshots in Snapchat
 25.06.2013   6

iOS 7 erlaubt unentdeckte Screenshots in Snapchat

In SnapChat für iPhone kann man unter iOS 7 unentdeckt Screenshots anfertigen, obwohl die App genau dies verhindern möchte. Screenshots einer Bildschirmübertragung können in iOS 7 angefertigt werden, ohne diese zu Unterbrechen. Ein Leser der Kollegen von MacRumors hat ein Feature in iOS 7 angemerkt, das Konsequenzen für Apps wie Snapchat hat: Apple veröffentlichte die Information zur Änderung in den Release-Notes zu iOS 7. Die geringfügige Änderung, dass eine Touchscreen-Eingabe nun nicht mehr durch das Anfertigen eines Screenshots unterbrochen wird, hat weitreichende Folgen. Kein Snapchat-Alarm in iOS 7 Snapchat schlug bislang Alarm, falls der Gegenüber “illegalerweise” einen Screenshot eines Bildes (...). Weiterlesen!
iPhone-5S-Front auf Fließband fotografiert?
 25.06.2013   12

iPhone-5S-Front auf Fließband fotografiert?

Die Front von Apples iPhone 5S auf dem Fließband sollen Fotos zeigen, die in China an das Licht der Öffentlichkeit gelangten. Möglicherweise zeigt das Artikelbild die Vorderseite des neuen iPhone 5S. Das Bild wurde ursprünglich bei einem chinesischen Blogging-Service namens Sina Weibo veröffentlicht. Über die Authentizität des Fotos ist Nichts bekannt. Grundsätzlich könnte die Produktion des iPhone 5S allerdings bereits begonnen haben oder einsetzen. Die Verbindungsstücke für das Flexkabel vom iPhone-5S-Logic-Board würden zu den zuvor veröffentlichten Bildern desselben passen, könnten aber auch manipuliert worden sein, wie Jordan Kahn angibt. Es wird erwartet, dass Apple sein kommendes iOS-Smartphone im Herbst vorstellt (...). Weiterlesen!
iphone5mod: Lightning-Verifizierung in iOS 7 geknackt
 25.06.2013   7

iphone5mod: Lightning-Verifizierung in iOS 7 geknackt

Unter iOS 7 wird der Nutzer beim Anschluss nicht verifizierten Lightning-Zubehörs darauf hingewiesen, dass die Verwendung unvorhersehbare Folgen haben kann. Diesen Mechanismus will der chinesische iPhone- und iPad-Zubehör-Hersteller iPhone5mod umgangen haben. iPhone5mod behauptet, dass es gelungen sei den Lightning-Verifizierungs-Mechanismus in iOS 7 auszuhebeln. Hersteller, die Lightning-Zubehör wie Ladekabel anbieten, müssen dies von Apple verifizieren lassen. iOS 7 ist in der Lage nicht verifizierte Hardware zu erkennen. Dem Nutzer wird eine Warnung angezeigt, wenn es sich nicht um “original” Lightning-Zubehör handelt, dass es möglicherweise nicht sachgemäß mit dem jeweiligen Gerät zusammenarbeitet. Bislang funktioniert das Lightning-Zubehör trotz Warnung. In einem dazugehörigen Video (...). Weiterlesen!

Seite 29 von 409« Erste...10...2930...40...Letzte »

Werbung

Angebot

Umfrage

Spielst du am Mac?

Ergebnisse ansehen

Loading ... Loading ...

Letzte Kommentare
Meta
Login


Connect with Facebook

Neu hier? Ein Macnotes-Account bringt dir viele Vorteile. Registriere dich jetzt kostenlos!

© 2006-2013 MACNOTES.DE. Made with insanely great for all things Mac. Apple.de